Skip to Content

Die dunkle Seite jedes Sternzeichens

Die dunkle Seite jedes Sternzeichens

Sharing is caring!

Die dunkle Seite jedes Sternzeichens

Möchtest du einen Blick auf die dunkle Seite jedes Sternzeichens werfen?

Wir können nicht die ganze Zeit Engel sein. Widder können dir nicht helfen, sie leben in Impulsen, während die Leichtgläubigkeit der Fische sie in große Schwierigkeiten bringt. Obwohl einige von uns Schwierigkeiten haben, ihr Temperament zu kontrollieren wie Zwillinge, die oft viele Persönlichkeiten haben, ist es klug, unsere dunkle Seite zu kennen.

1. Widder (21. März – 19. April)

  • Widder‘ Motto sollte lauten: „Jetzt! Jetzt!“ Sie sind das impulsivste und ungeduldigste aller Anzeichen.
  • Wenn es nicht die Idee eines Widders ist, kümmert sich ein Widder nicht darum.
  • Da er das jüngste Sternzeichen im Sternzeichen ist, kann der Widder sehr unreif sein.

2. STIER (20. April – 20. Mai)

  • Possessiv und materialistisch, manchmal scheint es, als hätte STIER die Vorschulstunde über das Teilen verpasst.
  • Viel Glück dabei, einen Stier dazu zu bringen, sich in einem Streit zu bewegen. Sie sind schmerzhaft hartnäckig.
  • Faul und selbstgefällig, es kann auch schwer sein, sie von der Couch wegzubekommen.

3. Zwillinge (21. Mai – 20. Juni)

  • Zwillinge haben so viele verschiedene Persönlichkeiten, man weiß nie, wen man kriegt.
  • Wenn du mit einem Zwilling sprichst, erwarte nicht, dass du auch nur ein Wort zu hören bekommst. Sie lieben es, sich selbst reden zu hören.
  • Slam Poesie! Der Tanz verbessert sich! Barocke Architektur! Computerprogrammierung! Zwillinge haben so viele Interessen und Hobbys, dass es ihnen schwer fällt, sich auf eine Sache festzulegen.

4. KREBS (21. Juni – 22. Juli)

  • Es ist kein Wunder, dass das Krebs-Symbol die Krabbe ist. Sie sind launisch mit einem großen M.
  • Vorsichtig und ängstlich, es kann Jahre dauern, einen Krebs aus ihrer Komfortzone zu locken.
  • Krebse sind so empfindlich, dass jede Kleinigkeit sie beleidigen könnte. Dieser Artikel, zum Beispiel. (Entschuldigung!)

Die-Schattenseite-jedes-Sternzeichens

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

  • Ein Löwe hat noch nie einen Spiegel getroffen, den er nicht geliebt hat.
  • Hüte dich vor Leos Reizen – wenn sie etwas von dir wollen, werden sie es wahrscheinlich bekommen.
  • Leos Bedürfnis, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, kann problematisch sein. Glaubst du, dass sich die Welt um Löwe dreht? Denn das tun sie ganz sicher.

6. JUNGFRAU (23. August bis 22. September)

  • Sei vorsichtig, wenn du dich mit einer Jungfrau triffst – du weißt nie, wofür sie dich verurteilen werden.
  • Detailorientierte Perfektionisten, eine Jungfrau wird nicht einmal hören, was du sagst, wenn ein krummer Bilderrahmen im Raum steht.
  • Jungfrauen sind solche Pessimisten, dass, wenn sie sich ein wenig niedergeschlagen fühlen, die Welt genauso gut untergehen könnte.

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

  • Versuchst du mit einer Waage Essenspläne zu machen? Du kannst genauso gut bis zum Frühstück warten, denn es dauert mindestens so lange, bis sie alle möglichen Optionen abgewogen haben.
  • Eine Waage wird ihre eigenen Werte aufgeben, um alle anderen glücklich zu machen und den Frieden zu bewahren.
  • Die Faszination der Waage für Schönheit bedeutet, dass sie viel Zeit damit verbringen, sich vorzubereiten und vorzubereiten, um sich selbst schön zu machen.

8. SKORPION (23. Oktober – 21. November)

  • Wage es nicht, einem Skorpion Unrecht zu tun. Sie werden es nie vergessen, und sie werden dir das Leben zur Hölle machen.
  • Die Manipulationskräfte des Skorpions können deine geistige Gesundheit ernsthaft durcheinander bringen.
  • Es gibt für einen Skorpion keine einfache schlechte Laune – nur eine endlose Spirale in die Tiefen der Dunkelheit und Verzweiflung.

9. Schütze (22. November – 21. Dezember)

  • Schützen sind ehrlich und unverblümt bis hin zu taktlos und verletzend.
  • Der Ausdruck „alles wissen“ wurde wahrscheinlich erfunden, um einen Schützen zu beschreiben.
  • Wenn es kein neues und aufregendes Abenteuer ist, langweilt sich ein Schütze wahrscheinlich.

10. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

  • Steinböcke sind so kontrolliert, dass „loslassen“ und „mit dem Strom schwimmen“ für sie völlig fremde Begriffe sind.
  • Ein Steinbock wird nicht zweimal darüber nachdenken, jemanden zu seinem eigenen Vorteil zu benutzen.
  • Steinböcke leben von der Negativität – ein kurzer Plausch über ihren schlechten Tag kann sich leicht in eine ausgiebige Tirade über alles, was in ihrem Leben je schief gelaufen ist, verwandeln.

Die-dunkle-Seite-jedes-Sternzeichens

11. WASSERMANN (20. Januar bis 18. Februar)

Wassermänner halten sich selbst für objektiv und logisch, was bedeutet, dass sie oft schnell urteilen können.
Sie leben so sehr in ihren eigenen Köpfen, dass sie als distanziert und übermäßig formell erscheinen können.
Immer begierig, Ratschläge zu geben, verstehen Wassermann oft nicht, was du eigentlich sagen willst.

12. Fische (19. Februar – 20. März)

  • Die Fische-mit-dem-Fluss-Haltung kann zu einem großen Mangel an Richtung führen.
  • Geräumig und distanziert, nehmen Fische oft die Bedürfnisse anderer nicht wahr.
  • Obwohl Fische das älteste und weiseste Sternzeichen Fische sein sollen, sind sie erstaunlich leichtgläubig.

Dies sind einige der dunklen Seiten jedes Sternzeichens. Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann kommentiere ihn unten und teile ihn auch mit deinen Freunden.

Autor

  • Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,