Sharing is caring!

Die Liebessprache jedes Sternzeichens: Finde deine heraus

Das Bedürfnis nach romantischer Liebe ist ein grundlegender Traum. Und wenn es darum geht, den Funken in euren romantischen Beziehungen überspringen zu lassen, kann es Wunder wirken, wenn ihr die Liebessprache eures Partners kennt. Wenn ihr es wisst, die Liebessprache eures Partners zu kennen, bekommt ihr einen Einblick in das, was euren Partner tatsächlich beeindruckt, ihn besonders macht und ihn noch mehr zu euch hingezogen fühlt. In dieser Hinsicht ist das Wissen, das durch Sternzeichen dafür offenbart wird, stark. In diesem Artikel wird aufgezeigt, welche Liebessprache die tiefste Wirkung auf jedes Sternzeichen dafür hat. Astrologische Informationen wie diese können dabei helfen, kompatiblere und länger andauernde Beziehungen aufzubauen und in vielen Fällen unpassende Partner zu vermeiden.

Psychologisch gesehen, sobald die Grundbedürfnisse nach Nahrung, Wasser und Obdach gefunden sind, sind die nächsten Dinge, nach denen sich die Menschen sehnen, Liebe und Zuneigung. Außerdem legen jüngste Forschungen des NCBI (National Center for Biotechnology Information) nahe, dass romantische Liebe potenziell süchtig machen kann!

„Von Natur aus sind wir alle süchtig nach Liebe … das heißt, wir wollen sie, suchen sie und es fällt uns schwer, nicht daran zu denken. Wir brauchen Bindung, um zu überleben, und wir suchen instinktiv nach Verbindung, besonders nach romantischer Verbindung. [Aber] es ist nichts Dysfunktionelles daran, Liebe zu wollen“.

– Autorin Ann Smith, eine amerikanische Therapeutin, die sich auf gesunde Beziehungen spezialisiert hat. Zitiert von Sarah Berry (2013)

Was ist Liebessprache?

Der Begriff Liebessprache wurde von Dr. Gary Chapman, Eheberater und Autor, in seiner Buchreihe The Five Love Languages geprägt. Ihm zufolge äußern und empfangen wir Liebe normalerweise durch diese 5 Arten von Sprachen, die unten erklärt werden:

1. Worte der Affirmation

Worte der Wertschätzung zu sagen und zu hören sind wesentlich. In einer romantischen Beziehung ist es wichtig, dass du die Worte „Ich liebe dich“ hörst und sagst. Auf der anderen Seite hinterlässt eine beleidigende, unhöfliche Sprache einen tiefen Schmerz und wird nicht so leicht vergessen.

2. Handlungen des Dienstes

„Liebe ist nicht das, was du gesagt hast, Liebe ist das, was du tust“. Wie dieses Zitat vermittelt, wird ein aktiver, hilfsbereiter Partner immer sehr geschätzt. „Kann ich dir helfen?“ sind magische Worte, die uns unseren Partnern gegenüber liebevoller erscheinen lassen.

3. Geschenke machen

Ein Geschenk lässt deinen Partner sich so besonders fühlen! Es zeigt, wie sehr du dich um jemanden sorgst, und die Nachdenklichkeit und Mühe, die hinter dem Geschenk steckt, hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Geburtstage und Jahrestage zu vergessen, wird nicht akzeptiert.

4. Hochwertige Zeit

Wir fühlen uns wertgeschätzt, wenn wir die ungeteilte Aufmerksamkeit unserer Partner bekommen, wozu auch ablenkungsfreie Einzelgespräche abseits von Telefonen und Laptops gehören.

5. Körperliche Berührung

Wir alle sind von Natur aus „empfindlich“. Wir lieben es, uns zu umarmen, die Hand zu halten, Klopfen auf den Rücken zu bekommen, zu küssen und andere Ausdrucksformen körperlicher Intimität. Dennoch ist körperlicher Missbrauch unverzeihlich.

Wenn du diese Liebessprachen in dein Liebesleben einbeziehst, wird es sicherlich aufregender!

Im Folgenden wird die primäre Liebessprache, die für jedes Sternzeichen dafür geeignet ist, genauer erklärt:

1. Widder (21. März – 19. April)

Bevorzugte Liebessprachen: Worte der Affirmation und Zeitqualität

Widder sind selbstgenügsam und eifrig; sie sind Draufgänger und geborene Führer. Sie lieben es, wenn man sie schätzt und ihnen das Gefühl gibt, wichtig zu sein. Um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen, überhäufen sie sie mit Komplimenten, überraschen sie mit kleinen Geschenken und, meistens, loben sie ihre Leistungen.

Was sie wirklich glücklich macht, ist, wenn Bae eine schöne Zeit mit ihnen verbringt, gefüllt mit interessanten Aktivitäten wie einer Autoshow, einer Kunstausstellung oder einem Picknick im Park. Die Vorliebe für Lobpreisungen geht in beide Richtungen – so wie sie sie gerne empfangen, sind Widder auch gute Zuhörer, die die guten Eigenschaften in anderen schätzen.

2. Stier (20. April – 21. Mai)

Bevorzugte Liebessprachen: Körperliche Berührung und Geschenke

Es ist keine Überraschung, dass die Stiere jede Menge Küsse, Streicheleinheiten und Umarmungen lieben! Schließlich sind sie von allen Sternzeichen dafür meist das sinnlichste! Ihnen geht es um die Freuden der fünf Sinne und sie sehnen sich nach taktiler Zuneigung. Sie LIEBEN einfach Aktivitäten, die körperlichen Kontakt mit ihren Lieben beinhalten. Tatsächlich ist der körperliche Ausdruck von Liebe entscheidend für die Aufrechterhaltung gesunder Beziehungen mit den Stierkämpfern.

Abgesehen von ihrer Vorliebe für Intimität, haben sie auch eine materialistische Ader, und daher lieben sie es, Geschenke zu empfangen und zu geben. Achte darauf, dass du etwas Exquisites auswählst, das ihrem feinen Geschmack entspricht. Aber es ist nicht nötig, deine Bank zu sprengen, sie wollen dich viel lieber alle haben, sowohl geistig als auch körperlich.

3. Zwilling (22. Mai – 21. Juni)

Bevorzugte Liebessprachen: Worte der Affirmation und Zeitqualität

Die freundlichen und lebenslustigen Zwillinge beherrschen die Kommunikation und lieben es, sich in witzigen Wortspielen zu vergnügen. Dynamische Gespräche sind für sie eine Form des Vorspiels. Es überrascht nicht, dass die Liebessprache dieses geschwätzigen Sternzeichens dafür Worte der Affirmation sind. Ihre rasenden Persönlichkeiten brauchen viel Zeit und mentale Reize, um ihr Interesse zu wecken. Wenn du mit einem Zwilling zusammen bist, achte darauf, voll und ganz aufmerksam zu sein. Mit deinem Telefon oder Netflix beschäftigt zu sein, während sie mit dir chatten, ist ein großes NEIN!

Stelle Augenkontakt mit ihnen her, führe mit ihnen intelligente und anregende Gespräche und plane hin und wieder abenteuerliche Aktivitäten und Reisen. Denke daran, Zwilling sind schnell gelangweilt und wenn sie das Interesse verlieren, fangen sie unweigerlich an, nach neuen Quellen der Aufregung zu suchen.

4. KREBS (22. Juni – 22. Juli)

Bevorzugte Liebessprachen: Taten des Dienstes und Zeitqualität

Krebse sind sensible, intuitive und tief emotionale Seelen, und manchmal können sie sehr launisch sein. Sie sind anfällig für Unsicherheiten und Ängste, die man beheben kann, indem man viel schöne Zeit mit ihnen verbringt. Sie fühlen sich geliebt, wenn du ihnen zeigst, wie wichtig sie in deinem Leben sind. Ja, sie können manchmal anhänglich sein, aber sie haben Herzen aus purem Gold. Sie sind fürsorglich, haben viel fürsorgliche Energie und werden dich bedingungslos lieben.

Die Kehrseite ihrer emotionalen Natur ist, dass sie nicht immer praktisch sind und dir bei ihren täglichen Aktivitäten wie Hausarbeiten und anderen Aufgaben, die eher handlungsorientiert sind, etwas helfen können. Eine großartige Art und Weise, einem Krebs zu zeigen, dass du dich um ihn sorgst, ist es also, das Yang zu ihrem Yin zu sein und dir zu helfen. Sie werden es sicher lieben, wenn du für sie kochst und ein romantisches Abendessen bei Kerzenschein zusammen genießt.

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

Bevorzugte Liebessprachen: Geschenke und Worte der Affirmation

Zu den Stärken von Löwe gehören große Führungsqualitäten, Mut und hohes Selbstvertrauen. Sie genießen es, mit Aufmerksamkeit und Lob überschüttet zu werden. Daher ist die primäre Liebessprache dieses Sternzeichens dafür die Worte der Affirmation, die ihre großen Qualitäten anerkennen.

Im Gegenzug ermutigen die Löwen die Menschen immer wieder in ihrem Leben, denn sie wissen, dass es in einem großen Königreich nicht nur um einen mächtigen Herrscher geht, sondern dass es ebenso fähige Menschen braucht, die ihr Bestes geben! Leos sind auch sehr großzügig und sind die ersten, die sich melden und dir helfen, wenn du in Not bist.

Wenn du in einer Beziehung mit einem Löwen bist, erwarte, dass du mit Komplimenten und Geschenken verwöhnt wirst, aber wisse einfach, dass sie ähnliche Gesten auch von dir erwarten! Überraschungsgeschenke, vielleicht etwas Großartiges, oder einfache Dinge wie Blumen und Pralinen werden ihre Herzen erobern.

6. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Bevorzugte Liebessprachen: Qualitätszeit und Diensthandlungen

JUNGFRAUEN sind die Organisatoren, Perfektionisten und Planer des Loses. Wenn du eine Jungfrau gut kennst oder dich mit einer verabredest, wirst du zustimmen, dass wenn es etwas gibt, was Jungfrauen nicht mögen, dann ist das Durcheinander. Sie haben ihren Tag geplant und werden versuchen, ihr Level so gut wie möglich durchzuziehen.

Obwohl sie immer den Willen haben, alles zu erledigen, stehen ihnen manchmal menschliche Zwänge wie Zeit und Energie im Wege. Sie hassen es, aber genau deshalb brauchen sie jemanden, der auf sie aufpasst und sich freiwillig meldet, um Besorgungen für sie zu erledigen. Kleine Dienste, wie z.B. wöchentlich das Haus putzen, während sie mit einem anderen Projekt beschäftigt sind, oder Lebensmittel einkaufen, können insgeheim ihr Herz schmelzen lassen. Sie können es vielleicht nicht zugeben, aber für sie ist eine helfende Hand ein Anzeichen von Fürsorge, und sie wissen es zu schätzen.

JUNGFRAUs haben einen angeborenen Traum, anderen zu dienen, und das bedeutet, dass sie immer bereit sind, Dinge für ihre Partner zu tun und dafür zu sorgen, dass sie sich wohl fühlen und umsorgt werden. Sie sind geheimnisvoll und behütet, und genau aus diesem Grund muss man mit ihnen intime Zeit verbringen, um zu wissen, wie schön sie eigentlich sind.

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Bevorzugte Liebessprachen: Geschenke geben und Zeitqualität

Libraner bekommen eine Schwäche auf dich für Schönheit und Romantik. Sie lieben ästhetisch ansprechende und künstlerische Dinge. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Geben und Nehmen von Geschenken die Liebessprache ist, für die dieses Sternzeichen am besten geeignet ist. Schaffe ein luxuriöses Erlebnis und verwöhne sie mit Dingen, die visuell zurecht kommen – das kann für sie eine Ganzkörpererfahrung sein, und sie werden wahrscheinlich ein Gefühl der Bindung an den Schenkenden empfinden.

Alles, was die Libraner wollen, ist ein Liebhaber, der sie bekommt. Wenn deine Wahl mit ihrer Stimmung und ihrem ästhetischen Sinn übereinstimmt, ist das ein Anzeichen dafür, dass du sie so siehst, wie sie wirklich sind. Die Geschenke müssen nicht unbedingt etwas sehr Teures sein, etwas Nachdenkliches, das zu ihrer Ausstrahlung passt, vielleicht ein Gemälde oder ein Blumenstrauß, ist genug, um ihre Herzen schmelzen zu lassen.

Da die Libraner eine starke romantische Ader haben, freuen sie sich natürlich darauf, mit ihrem Partner eine schöne Zeit zu verbringen, fast täglich.

8. Skorpion (23. Oktober – 22. November)

Bevorzugte Liebessprachen: Körperliche Berührung und Zeitqualität

Bei Skorpionen dreht sich alles um Leidenschaft, Gefühle, Intensität und Intimität. Die körperliche Zurschaustellung von Zuneigung ist eines der wichtigsten Dinge, die Skorpione von demjenigen brauchen, den sie lieben. Berührungen setzen Oxytocin frei. Babys müssen berührt und geknuddelt werden, um ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Fürsorge zu geben. Für Skorpione verschwindet dieses Bedürfnis nicht ihr ganzes Leben lang.

Skorpione haben eine harte, geheimnisvolle und verführerische Fassade, aber tief im Inneren sehnen sie sich nach Zuneigung und Intimität. Du musst nur ihre Schale zerbrechen und ihre Tiefen berühren. Alles was sie wollen ist, dass ihr Liebhaber sich mit ihren Bedürfnissen wohlfühlt – sei es bei einem Date oder zwischen den Laken.

Skorpione werden oft als das Zeichen der Extreme bezeichnet, was sich dafür auch in ihrem Liebesleben widerspiegelt. Sie wollen, dass jede Erfahrung so surreal wie möglich ist. Ein großes Abendessen und ein unvergesslicher Urlaub sind Dinge, die du mit deinem Skorpion-Liebhaber planen solltest.

9. Schütze (23. November – 21. Dezember)

Bevorzugte Liebessprachen: Qualitätszeit und Worte der Affirmation

Die Schützen werden von der Energie des Jupiters beherrscht, die sie sprudelnd, abenteuerlustig, voller Leben und optimistisch macht. Sie müssen immer neue Orte und Kulturen erkunden und neue Dinge lernen. Sie freuen sich darauf, neue Leute zu finden und mit einer großen Gruppe von Freunden abzuhängen, die sich gut mit der Sagittarier-Atmosphäre vertragen. Deshalb ist die Liebessprache Nummer eins dieses lebenslustigen Sternzeichens dafür die Quality Time (lies Abenteuerzeit). Schützen wollen, dass du mit ihnen all die Dinge erlebst, die sie gerne tun und eine gute Zeit hast.

Die zweite wichtige Liebessprache für dieses Sternzeichen sind die Worte der Affirmation. Schützen sind die Menschen, die das Glas immer halb gefüllt sehen, und sie lieben es, wenn ihre Lieben ihre positive und lebendige Persönlichkeit schätzen. Schützen schätzen vor allem ihre Freiheit und hassen es, gefesselt zu sein, aber wenn sie jemanden lieben, verpflichten sie sich voll und ganz.

10. Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

Bevorzugte Liebessprachen: Dienstliche Handlungen und Geschenke

Verantwortungsbewusst, ehrgeizig, zielorientiert und pragmatisch, Steinböcke halten sich lieber von der Liebe fern und konzentrieren sich stattdessen auf ihre Ziele. Der Weg zum Herzen eines Steinbocks führt über die Beherrschung ihrer Liebessprachen, die ein Akt des Dienens und des Schenkens sind. Um den Steinböcken wirklich zurechtzukommen, muss dein Geschenk etwas sein, das sie nützlich finden. Sie schätzen praktische Dinge, die ihren Karriereweg bereichern. Deshalb bewundern sie Partner, die dir helfen, ihnen die Arbeit zu erleichtern, vielleicht ein Geschenk machen, das ihnen bei der Arbeit Zeit spart. Solche hochwertigen Geschenke sind die perfekte Art und Weise, deinen Platz in ihrem Herzen einzunehmen, denn jedes Mal, wenn sie es benutzen, werden sie sich liebevoll an den Schenkenden erinnern.

Von außen betrachtet sind Steinböcke zurückhaltende, stille und ernsthafte Menschen, aber das heißt nicht, dass sie emotionslos sind. Es ist nur so, dass sie sich ihren Gefühlen mit einer praktischen Denkweise nähern. Ja, sie investieren nicht leicht in eine Beziehung, aber wenn sie sich einmal festgelegt haben, machen sie es zu einer Priorität, damit es funktioniert.

11. WASSERMANN (21. Januar – 18. Februar)

Bevorzugte Liebessprachen: Taten des Dienstes und Worte der Bejahung

WASSERMANN sind einzigartige Seelen; sie sind die Rebellen unter den Sternzeichen, und ihre nonkonformistische Natur ist es, die sie ihrer Zeit weit voraus macht. Sie haben ein humanitäres Herz und denken immer über Wege nach, wie man die Welt zu einem besseren Ort machen kann. Ihre Köpfe sind voll von kreativen und ungewöhnlichen Ideen, um das Leben der Menschen um sie herum zu verbessern. Wenn ihre Lieben diese Qualität schätzen, sind sie begeistert.

Kleine Dienste, wie z.B. den Müll des Nachbarn rausbringen, Kaffee für einen Freund holen, sind Dinge, die für Wassermann ganz natürlich sind, da es ihnen wirklich Spaß macht, dir zu helfen. Wenn ihr Geliebter sich ihnen in ihrem Bestreben anschließt, die Welt um sie herum zu verändern, fühlen sie sich dankbar und ihren Partnern näher. Sei also immer eifrig dabei, die kleinen Dinge auf täglicher Basis zu tun.

Die-Liebessprache-jedes-Sternzeichens-Finde-deine-heraus

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Bevorzugte Liebessprachen: Qualitätszeit und Diensthandlungen

Die hoffnungslosen Träumer – Pisceans sind einfallsreich, einfühlsam, sanft, intuitiv und freundlich. Meistens leben sie in ihren Traumwelten. Aber wenn die Realität in ihnen versinkt, genießen sie nichts mehr, als eine schöne Zeit mit ihrem Geliebten zu verbringen. Für die Pisceans bedeutet Zeitqualität, schöne Erinnerungen zusammen zu machen, was bedeutet, dass sie dich anbeten werden, wenn du einen wunderbaren Urlaub planst und Abenteuer mit ihnen erlebst, die sie ein Leben lang genießen können. Sie sehen Erfahrungen und nicht materielle Besitztümer als die höchste Währung des Lebens.

Sie werden es nie ausdrücken, aber sie mögen es, wenn ihre Partner ihre Neigung verstehen, in ihre Traumwelt zu flüchten und sie an die Realität zu binden, wenn es nötig ist. Daher gibt es Bonuspunkte für jeden für seine zufälligen Handlungen im Dienst. Sie brauchen jemanden, der unaufgefordert auftaucht und bereit ist, ihnen bei den alltäglichen Aufgaben zu helfen und auch mit der Fülle von Gefühlen umzugehen, die sie täglich erleben.

Folge uns auf den Social Media