Skip to Content

Die Lüge – und Schwindelstile jedes Sternzeichens

Die Lüge – und Schwindelstile jedes Sternzeichens

Sharing is caring!

Egal, wie gut jemand sein mag, die Tatsache bleibt dieselbe: Jeder Mensch lügt. Jeder Mensch hat in seinem Leben mindestens ein paar Mal gelogen, und das lässt sich nicht leugnen oder verstecken. Manchmal hängt die Art und Weise, wie du lügst, von deinem Sternzeichen ab. Ja, du hast es richtig gehört! Dein Sternzeichen kann eine große Rolle dabei spielen, wie du lügst.

Ja, Ehrlichkeit ist die beste Politik, aber ist es wirklich fair, von den Menschen zu erwarten, dass sie immer die Wahrheit sagen? In bestimmten Situationen, in denen die Wahrheit die Situation noch verschlimmern könnte, ist es die Lüge, die den Tag rettet.

Das mag moralisch falsch klingen, aber es ist, was es ist: Lügen ist in manchen Situationen die beste Lösung. Wie lügst du also wirklich? Lasst uns herausfinden, wie Sternzeichen lügen.

Wie du basierend auf deinem Sternzeichen eine Lüge erzählst

1. Widder (21. März – 19. April)

Du lügst aus Überzeugung.

Wenn es ums Lügen geht, kann der Widder ein Profi sein. Du lügst mit einer solchen Überzeugung und Leidenschaft, dass die andere Person dir sehr leicht glaubt. Du schmückst deine Lügen nicht aus und übertreibst nicht, sondern solltest dich kurz und bündig fassen.

Arianer/innen werden immer alles geben, um zu beweisen, dass sie die Wahrheit sagen, damit niemand ihnen und ihren Worten misstrauen kann.

Verwandt: Widder-Persönlichkeit: 15 Dinge, die du über den Widder wissen musst

2. Stier (20. April – 20. Mai)

Du lügst, weil du glaubst, dass deine Lüge die absolute Wahrheit ist.

Du konzentrierst dich so sehr auf die Lüge, dass du selbst anfängst, sie für die eigentliche Wahrheit zu halten. Du bist so überzeugend für dich und andere, dass du für einen Moment vergisst, dass du lügst.

Du tust das, weil du tief in deinem Inneren weißt, dass die Wahrheit dich verraten und deine Fassade zerstören könnte, wenn du ihr nicht genug Glauben schenkst.

Verwandt: 10 Geheimnisse über den Stier, die du wahrscheinlich nicht weisst

3. Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Du lügst auf der Stelle überzeugend.

Als Zwilling ist deine Vorstellungskraft dein größtes Kapital, und du bist immer in der Lage, durch die Zähne zu lügen, wenn es nötig ist.

Du bist so gut im Lügen, dass du dir auf der Stelle verblüffende und überzeugende Lügen einfallen lassen kannst, ohne dich zu sehr anzustrengen. Selbst wenn du keinen wirklichen Grund zum Lügen hast, tust du es immer, damit alles interessant bleibt.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale der missverstandenen Zwillinge

4. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Du lügst, indem du viel Gefühl hineinlegst.

Wenn du lügst, lügst du immer mit viel Gefühl, weil du sicherstellen willst, dass es authentisch aussieht und klingt. Je mehr Gefühle du hineinsteckst, desto glaubwürdiger wird deine Lüge.

Sogar wenn jemand nicht glaubt, was du sagst, wird er sich immer noch unwohl fühlen, wenn er darauf hinweist oder es genauer untersucht. Bonus: Warum sollte jemand überhaupt versuchen, dich zu befragen, wenn deine Augen voller Tränen sind und du kurz vor dem Zusammenbruch stehst?

Verwandt: 12 Persönlichkeitsmerkmale des Kardinal-Wasserzeichens Krebs

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

Du lügst, indem du eine Show daraus machst.

Löwen sind bekannt dafür, dass sie gerne im Rampenlicht stehen, also ist die Art und Weise, wie du lügst, natürlich auch bezeichnend dafür.

Wahrscheinlich wirst du deine Lüge immer wieder in praktischen Übungen üben, den richtigen Ton und die richtige Einstellung finden und das Ganze so lange proben, bis es absolut perfekt ist. Du wirst nicht einfach nur lügen, sondern eine berauschende Performance hinlegen und die Leute dazu bringen, dir jedes Wort zu glauben, das du ihnen sagst.

6. Jungfrau (23. August – 22. September)

Du lügst, indem du hunderte von Details einfügst.

Bevor du jemanden anlügst, machst du alles genau durch und überlegst dir alles von allen Seiten, damit es keinen Spielraum für Fehler gibt. Du analysierst jede Kleinigkeit und jedes Detail und versuchst sicherzustellen, dass es die perfekte Lüge ist.

Jungfrauen sind so logisch und analytisch, dass es kaum eine Chance gibt, dass sich ihre Lügen verflüchtigen.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale der Jungfrau, des merkurialen Erdzeichens

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Du lügst, indem du Details ausklammerst und halbherzig in die Kommunikation gehst.

Waagen lügen nicht gerne, und wenn sie sich dazu gezwungen sehen, versuchen sie, es ganz zu vermeiden. Für sie ist die beste Art zu lügen, es gar nicht erst zu sagen! Lieber verheimlichen sie es, denn die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass man es nach ein paar Tagen wieder vergisst.

Du kannst auch versuchen, es so gut wie möglich zu vermeiden, indem du den Kontakt einschränkst und dein Bestes gibst, um sicherzustellen, dass das Thema gar nicht erst aufkommt.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale der Waage, das idealistische Luftzeichen

8. Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Du lügst, indem du leidenschaftlich an deiner Lüge festhältst.

Wenn ein Skorpion lügt, steht er aggressiv und leidenschaftlich dazu, egal was passiert. Sogar wenn dir niemand glaubt, wirst du immer zu deiner Lüge stehen und keinen Millimeter von ihr abweichen.

Deine Lügen können viele Schlupflöcher haben, aber dein Selbstvertrauen und deine Überzeugung werden zu deinen Gunsten spielen, indem du andere dazu bringst, sich über ihren eigenen Standpunkt unsicher zu fühlen.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Skorpions, des ehrgeizigen Wasserzeichens

9. Schütze (22. November – 21. Dezember)

Du lügst, indem du es stark übertreibst.

Du denkst dir eine große und dramatische Geschichte aus, wenn du lügst, damit die Leute sich in der Geschichte verlieren und sie sofort glauben.

Du willst deine Lüge so authentisch und glaubwürdig wie möglich machen und stellst sie so dar, dass andere dich weiterlügen wollen, weil sie die Geschichte, die du ihnen erzählst, lieben werden.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Schützen, des feurigen Bogenschützenzeichens

10. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Du lügst, indem du handfeste Beweise vorlegst.

Steinböcke lügen nicht einfach blindlings; sie machen jedes Wort, das sie sagen, mit Beweisen untermauert. Sie sammeln so viele Beweise, dass niemand auch nur den geringsten Weg finden kann, ihren Bluff zu widerlegen.

Du wirst Menschen und Situationen so manipulieren, dass du sogar dann, wenn deine Beweise nicht mit deinen Worten übereinstimmen, den Eindruck erweckst, dass sie passend sind und passen.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Steinbocks- die disziplinierte Seele

11. WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Du lügst, indem du noch mehr Leute mit einbeziehst.

Du glaubst an die Macht der Zahlen und weißt genau, dass du eine Lüge am besten wie die Wahrheit erscheinen lassen kannst, wenn du viele Menschen mit einbeziehst. Je mehr Leute du auf deiner Seite hast, desto schwieriger wird es für andere sein, zu beweisen, dass du lügst.

Du stellst sicher, dass du ein starkes Alibi und genügend Leute auf deiner Seite hast, die deine Lüge unterstützen.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Wassermanns, des progressiven Luftzeichens

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Du lügst, indem du Menschen dazu bringst, deine Lügen zu glauben.

Du bist wahrscheinlich das charismatischste unter allen Sternzeichen. Du weißt es, wie du Menschen dazu bringst, deinen Worten Glauben zu schenken, indem du sie davon überzeugst, dass du von vornherein niemals unehrlich mit ihnen sein würdest.

Fische manipulieren Menschen, indem sie ihnen sagen, dass sie zu lieb sind, um jemals zu lügen, und dass sie sie so sehr lieben, dass sie sie niemals betrügen könnten. Clever, oder?

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale der Fische, das sanfte Wasserzeichen

Welches Sternzeichen hast du, und wie lügst du? Lass uns in den Kommentaren wissen, was du darüber denkst!

Die-Lüge-und-Schwindelstile-jedes-Sternzeichens

Autor

  • Klein Fiona

    Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,