Sharing is caring!

Dies brauchst du in einem Seelenverwandten, basierend auf deinem Sternzeichen

Hier ist, was du in einem Seelenverwandten brauchst, basierend auf deinem Sternzeichen dafür
was du in einem Seelenverwandten brauchst

Wirst du es wissen, wenn du sie findest? Hast du deinen Seelenverwandten gefunden? Von klein auf wird uns beigebracht, dass wir nicht nur einen Seelenverwandten verdienen, sondern dass irgendwo da draußen unser Seelenverwandter auf uns wartet und dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir ihn finden.

Tatsächlich ist es aber extrem schwierig, die Person zu finden, die (in Ermangelung eines besseren Wortes) dich vervollständigt.

Was ist ein Seelenverwandter?

Das Wörterbuch beschreibt einen Seelenverwandten als jemanden, der idealerweise als enger Freund oder romantischer Partner zu dir passt, obwohl andere Definitionen das Gefühl zu haben scheinen, dass ein Seelenverwandter meist ein romantischer Partner mit der Fähigkeit, tollen Sex zu haben, ist.

Ein Seelenverwandter teilt unsere tiefsten Träume und unsere Vision von der Zukunft. Sie sind unsere größten Unterstützer, Befürworter und Fans. Sie wollen, dass wir bei der Verwirklichung unserer Träume erfolgreich sind und werden alles tun, was sie können, um uns zu helfen.

Bei einem Seelenverwandten musst du nicht so tun, als wärst du stärker als du bist oder weniger emotional, denn sie akzeptieren dich so, wie du bist und du bist sicher, dass du ihnen dein wahres Ich zeigen kannst. Sie verstehen mehr als die Worte, die du sagst oder deine Körpersprache; sie sind begabt darin, deine emotionale Sprache zu interpretieren und wissen, was du sagst, sogar wenn deine Worte etwas ganz anderes sagen.

Instinktiv weißt du, dass deine Beziehung es wert ist, dafür zu kämpfen und du wirst alles tun, um sicherzustellen, dass sie gesund bleibt. Du bist sicher genug, um getrennt zu sein, aber füreinander bestimmt zu sein, ist alles.

Aber ein Seelenverwandter kommt nicht nur in dein Leben, weil du mehr Glück hast als die meisten Menschen, sie kommen aus einem bestimmten Grund in dein Leben, sogar wenn du nie herausfindest, was dieser Grund ist. Vielleicht müssen sie eine Lektion lernen oder vielleicht brauchst du einfach nur Unterstützung, während du durch dein Leben navigierst.

Was auch immer der Grund ist, sei dankbar für deinen Seelenverwandten, denn er ist ein kostbares Geschenk.

Hier ist, basierend auf deinem Sternzeichen, was du in einem Seelenverwandten brauchst.

1. Widder (21. März – 19. April)

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dir Paroli bieten und dich herausfordern kann.

Du brauchst niemanden, der passiv daneben steht, während du tollkühne Entscheidungen machst, du brauchst jemanden, der mit dir auf einer Wellenlänge ist und zu allem bereit ist. Du brauchst deinen Seelenverwandten als wahren Partner und jemanden, der dich ermutigt, zu wachsen. Du willst dich nicht auf ihr Niveau herablassen, du willst auf ihr Niveau hinaufgehen.

2. STIER (20. April – 20. Mai)

Ehrlich gesagt, brauchst du einen Seelenverwandten, der dir Feuer unterm Hintern macht.

Du neigst dazu, selbstgefällig zu sein und hast keine Probleme damit, die Dinge noch so zu lassen, wie sie sind, aber letztendlich ist das nicht gut für dich. Du brauchst einen Seelenverwandten, der dich total versteht und dein Potenzial sieht, sogar wenn du es nicht tust. Du kannst glücklich sein, zu Hause zu bleiben und dreißig Jahre lang im selben Job zu arbeiten, aber dein Seelenverwandter sieht größere Dinge am Horizont für dich.

3. Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dich erdet.

Du hast so viele Ideen und Höhenflüge, dass es schwer ist, dich auf eine Sache zu konzentrieren. Du brauchst jemanden, der dir Stabilität gibt und dich unbesorgt auf deine kreativen Tangenten gehen lässt. Dein Seelenverwandter ist dein Fels und gibt dir ein stabiles Fundament, damit du dich sicher genug fühlst, um aufzusteigen.

4. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Was du in einem Seelenverwandten brauchst, ist jemand, mit dem du alle deine Gefühle teilen kannst, zu jeder Zeit, und es ist jemand, der dich nicht verurteilen wird.

Sie sind dein bester Freund, dein Lebensgefährte, dein Therapeut und deine Eltern in einer Person. Sie sind immer da, wenn du sie brauchst und führen dich mit einem mitfühlenden Herzen.

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dich die Maske, die du für alle anderen aufgesetzt hast, ablegen lässt und dein wahres Ich ist.

Die meiste Zeit hast du kein Problem damit, der höchst unterhaltsame Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu sein, obwohl du einen gewissen Druck verspürst, dein Bestes zu geben, wann immer du unter Menschen bist. Aber dein Seelenverwandter sieht dein wahres Ich und akzeptiert, dass du nicht perfekt bist. Sie akzeptieren, dass du ein Mensch bist und dass die einzige Person, der du etwas schuldest, du selbst bist.

6. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dir hilft, dich selbst zu akzeptieren und zu lieben.

Du neigst dazu, wegen deiner Fehler und Versäumnisse besonders hart mit dir selbst umzugehen, also brauchst du jemanden, der dir zeigen kann, wie sehr du Liebe und Bewunderung verdienst und dass es eine Verschwendung deiner Energie ist, unsicher zu sein.

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dir hilft, das Alleinsein zu schätzen.

Du magst es, ständig Menschen um dich herum zu haben, so dass du, wenn du dich mit jemandem einlässt, dazu neigst, zupackend und bedürftig zu werden. Dein Seelenverwandter zeigt dir, dass du genug bist und dass das Alleinsein genauso erfüllend und angenehm sein kann, wie das Zusammensein mit anderen Menschen. Wenn du damit einverstanden bist, allein zu sein, wirst du unabhängiger und selbstgenügsamer.

8. SKORPION (23. Oktober – 21. November)

Die wichtigste Sache, die du bei einem Seelenverwandten brauchst, ist jemand, dem du vertrauen kannst.

Du vertraust Menschen nicht leicht und das tut dir weh. Du hast Angst, dass, wenn du einen Fehler machst und jemandem erlaubst, zu sehen, wer du wirklich bist, er dich abweisen wird. Du brauchst jemanden, der dir das Gefühl gibt, dass er es wert ist, eine Chance zu ergreifen und dein Herz zu öffnen. Obwohl du eine starke Person bist, brauchst du einen Seelenverwandten, der dir hilft, deine Stärke anzuerkennen.

9. Schütze (22. November – 21. Dezember)

Du brauchst einen Seelenverwandten, der flexibel ist und keine Angst vor Veränderungen hat, sondern sie genießt.

Du willst niemanden, der nie etwas tun oder irgendwo hingehen will, denn dafür hättest du keine Geduld. Du brauchst jemanden, der deine Reiselust schätzt und teilt. Du brauchst einen Seelenverwandten, der sich auch nach Abenteuern sehnt und es wertschätzen kann, Erfahrungen zu machen.

Dies-brauchst-du-in-einem-Seelenverwandten-basierend-auf-deinem-Sternzeichen

10. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dein wahres Ich sehen kann.

Du kannst als vorhersehbar, konservativ und starr rüberkommen, aber die Wahrheit ist, dass du so viel mehr als all das bist. Unter der Oberfläche geht eine Menge vor sich und du brauchst jemanden, der sich die Zeit nimmt, dich kennen und schätzen zu lernen. Wenn du jemanden an deiner Seite hast, kannst du loslassen und deine Welt erweitern.

11. WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Du brauchst einen Seelenverwandten, der deine Ideen als irrational und töricht verurteilt, dich aber unterstützt.

Auch dann, wenn andere Menschen entschieden haben, dass dein Denken zu unkonventionell und bizarr ist. Dein idealer Seelenverwandter ist dein Fürsprecher und unterstützt dich auch dann, wenn alle anderen an dir zweifeln.

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Du brauchst einen Seelenverwandten, der dich inspiriert und unterstützt.

Wenn du in der Lage bist, dich mit jemandem auf einer tiefen emotionalen Ebene zu verbinden, bist du in der Lage, dich kreativ auszudrücken und du hast eine positivere Denkweise. Wenn du dich allein fühlst, neigst du dazu, dich in negative Gefühle zu verwickeln.

Folge uns auf den Social Media