Skip to Content

Du entwickelst dich, ob du es bemerkst oder nicht

Du entwickelst dich, ob du es bemerkst oder nicht

Sharing is caring!

Du entwickelst dich, ob du es bemerkst oder nicht

„Man kann sich entscheiden, zurück in Richtung Sicherheit zu gehen oder vorwärts in Richtung Wachstum. Wachstum muss immer wieder neu entschieden werden; Angst muss immer wieder neu überwunden werden.“ – Abraham Maslow

Ich will, dass du etwas für mich tust. Ich möchte, dass du auf die gleiche Zeit im letzten Jahr zurückblickst und dir gedanklich alle Veränderungen notierst, die dir auffallen könnten – Veränderungen in der Art, wie du dich verhältst, in den Dingen, die du tolerierst, und in den Werten, für die du stehst. Nun, diese Veränderungen müssen nicht substantiell sein. Sie müssen dich nicht einmal stolz machen. Vielleicht hast du nicht die Dinge erreicht, die du wolltest. Oder vielleicht hast du das.

Aber Liebling, ich bin sicher, du kannst mindestens einen Bereich in deinem Leben ausmachen, in dem du gewachsen bist. Es könnte die meist unbedeutendste Sache in deinen Augen sein, etwas, das die Menschen um dich herum oder die Gesellschaft vielleicht nicht honorieren. Egal was es ist, ich bin mir sicher, dass du einen Bereich ausmachen kannst, in dem du stärker und selbstsicherer geworden bist.

Wachstum geschieht so stetig, dass du dir dessen nicht bewusst sein wirst, bis du Monate oder Jahre später darüber nachdenkst. Du wirst nicht erleben, wie sich deine Stärke über Nacht verbessert. Es ist ein langsames Brennen. Es wird Zeit brauchen. Dein Gedanke braucht viele Chancen, um schlechte Angewohnheiten und toxische Verhaltensweisen zu verlernen und widerstandsfähiger gegen die Hindernisse der Welt zu werden.

Was du früher toleriert hast, wird dich schockieren. Die Art und Weise, wie du dich früher verhalten hast, kann dich in Verlegenheit bringen. Aber du solltest deine früheren Handlungen nicht bereuen. Im Nachhinein wünschen wir uns alle, wir könnten zurückgehen und die Dinge anders machen. Aber damit wahres Wachstum geschieht, müssen wir uns unseren Schwächen aussetzen. Wir müssen in unangenehme Situationen gebracht werden, in denen wir uns selbst in Frage stellen. Das Konzept des Wachstums ist so unglaublich schön, wenn du aufhörst, dich damit zu beschäftigen, wie du früher warst und dich darauf konzentrierst, wohin es dich geführt hat – genau in diesem gegenwärtigen Moment.

Du-entwickelst-dich-ob-du-es-bemerkst-oder-nicht

Du wirst von Tag zu Tag stärker, und du kannst es vielleicht nicht einmal merken, Liebling.

Je mehr du dich daran gewöhnst, nein zu sagen, desto mehr wächst du. Je höher du deine Ansprüche stellst, desto mehr wächst du. Je sicherer du in deinem Körper wirst, desto mehr wächst du. Die Anerkennung, dass du nicht perfekt bist und weiterhin Fehler machen und hereinfallen wirst, bis du lernst, ist Wachstum.

Deine Stärke ist lebendig und unaufhaltsam, und sie hat schon immer in dir existiert. Jeder Tag ist eine neue Gelegenheit, Lektionen zu lernen und Stärke in dir aufblühen zu lassen. Diese Erfahrungen, die du durchgehst, sind nicht umsonst gewesen. Sie formen dich. Sie pflastern den Weg. Du wirst jeden Tag die wahrhaftigste Version deiner selbst.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,