Du weißt nicht, wer deine Freundin wirklich ist, bis sie diese 8 Dinge getan hat

Sternzeichen und ihre Geheimnisse
👇

1. Sie zeigt sich dir nackt.

Wenn du sie in ihrer nackten Form gesehen hast, was bedeutet, dass sie kein Make-up, keinen Concealer, keine Wimperntusche, keinen glänzenden Lipgloss, keine Rüschen und Spitzenunterwäsche, keine trendige Halskette oder glänzende Diamantenohrstecker trägt, wenn sie einfach nur sie selbst ist und kein Accessoire oder eine Maske hat, hinter der sie sich verstecken kann, dann senkt sie eine oberflächliche Mauer, die sie nur für alle anderen aufbaut. Sie lässt diese Mauer für dich fallen, weil sie darauf vertraut, dass du es wert bist, dass du sie nicht verurteilst und sie akzeptierst. Denn wenn sie dir erlaubt, sie ohne alle Zusätze zu sehen, vertraut sie darauf und hofft, dass du die Grundlage dessen, was immer da ist, zu schätzen weißt. Sie vertraut darauf, dass du sie für das liebst, was sie wirklich ist.

2. Sie erzählt dir von ihren Leidenschaften und ihren Träumen.

Und wenn sie das tut, kann sie nicht aufhören zu reden. Sie wird immer weiter über die Dinge gehen, die ihr wichtig sind, die ihr wirklich am Herzen liegen. Wenn du ihre Gedanken hörst, bevor sie sie filtert, zeigt sie dir, wer sie wirklich ist, und ihre Träume und Wünsche sind etwas, das sie nie durch einen Filter drückt. Du weißt, dass sie dir ihr wahres Ich zeigt, wenn sie ihre Träume nicht herunterspielt, damit du dich wohler fühlst.

Lies auch:

3. Sie erzählt dir von ihren Ängsten.

Sie zeigt dir nicht nur ihre hoffnungsvolle und aufstrebende Seite, sondern auch ihre ängstliche Seite, die Angst vor dem Scheitern, vor Herzschmerz, vor Verlust und vor Ängsten, die nicht immer rational sein können. Ob rational oder nicht, ihre Ängste sind ein Teil von ihr und du kennst sie erst dann richtig, wenn du die Dinge kennst, die ihr wirklich Angst machen.

4. Sie lässt dir gegenüber Dampf ab.

Dampf abzulassen ist nicht attraktiv, es ist nicht verlockend, nicht sexy und auch nicht mehr als aufmunternd in irgendeiner Weise. Es ist hässlich, es ist hektisch, es ist ehrlich gesagt wirklich nervig, aber sie tut es dir gegenüber, weil sie ein Mensch ist und die toxische Luft nicht ewig in sich aufgestaut halten sollte. Sie lässt den Dampf nur bei Menschen ab, die ihr wichtig sind, weil sie weiß (oder hofft), dass diese sie nicht verlassen oder weglaufen werden, wenn sie es tut. Wenn sie dir gegenüber Dampf ablässt, zeigt sie dir eine Seite von sich, die frustriert und genervt ist, die nicht perfekt ist und die vielleicht ein bisschen überdramatisch ist. Sie zeigt dir, dass sie nicht immer Regenbogen und Sonnenschein ist, sondern manchmal auch Hagelstürme und Tornados.

5. Sie erzählt dir von ihrer Vergangenheit.

Die Person, die sie war, bevor sie dich fand, unterscheidet sich von der Person, die sie jetzt ist, und wenn sie auf diese Person nicht besonders stolz ist, lässt sie dich einen Teil von sich wissen, der in der Vergangenheit liegt, weil sie ihn dort behalten hat. Es erfordert Mut, jemandem die Teile von dir zu zeigen, die du lieber verborgen halten würdest, aber sie versteckt die Person, die sie einmal war, nicht, weil sie will, dass du alles von ihr weißt.

6. Sie weint vor dir (über etwas, das nichts mit dir zu tun hat).

Wenn sie dir zeigt, wer sie wirklich ist, weint sie nicht über dich, sondern mit dir. Sie weint über alles, was sie wütend macht, sei es die Familie, Freunde oder ihr Job. Ihre Tränen sind ihre Verletzlichkeit in ihrer meist körperlichen Form, und sie lässt sie dich sehen.

7. Sie blamiert sich vor dir.

Ein Teil von ihr, der sie wirklich ausmacht, ist der Teil von ihr, der aus Versehen geschieht, und der Teil von ihr, der leicht beschämt ist, nachdem das geschehen ist. Was auch immer für peinliche Momente sie bei dir hatte, wenn sie sie hat, ist sie das. Das ist ein Teil dessen, was sie ist.

8. Sie bringt dich um die, die sie liebt.

Sie ist ganz sie selbst, wenn sie mit den Menschen zusammen ist, mit denen sie sich am wohlsten fühlt. Sie ist sie selbst, wenn sie weiß, dass die Menschen sie dafür nicht verurteilen werden. In ihrer Nähe kann sie so laut lachen, wie sie will, sie kann schräg und eigenwillig sein, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was die anderen denken, denn sie lieben sie und sie liebt sie. Und wenn sie dich in ihre Nähe bringt, ist sie ganz sie selbst.

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie