fbpx

Mehr als 100 Empathiesprüche, die deinen Tag inspirieren werden

Empathie
👇

Empathie ist wahrscheinlich eines der meist missverstandenen Wörter in unserer Sprache.Viele von uns scheinen zu denken, dass es darum geht, mit anderen zu sympathisieren oder Mitleid mit ihnen zu haben. Aber Empathie ist so viel mehr als das.

Genau genommen geht es bei Empathie darum, die Dinge durch die Augen anderer Menschen zu sehen, in ihren Schuhen zu laufen und zu fühlen, was sie fühlen. Es ist die Verbindung, die sich aus den gemeinsamen Erfahrungen ergibt, die uns als Menschen füreinander bestimmt sind.

Aber warum ist Empathie so wichtig?

Du siehst, das Leben ist wie ein Prisma. Wir können auf dasselbe Prisma schauen, aber jeder von uns sieht nur ein paar Seiten der gesamten Struktur. Was man in diesem Moment sieht, unterscheidet sich von dem, was andere sehen. Du kannst das Prisma als schön empfinden, weil du nur die gute Seite zu sehen bekommst. Aber für die Menschen, die mit der hässlichen Seite konfrontiert sind, kann der Blick düster sein.

Dies ist es, was Empathie so wichtig macht. Sie ermöglicht es uns, das Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die Dinge aus ihrer Perspektive zu sehen, hilft uns, die Menschen besser zu verstehen. Wir beginnen zu verstehen, woher sie kommen, was sie bewegt und was sie anstreben. Daraus entstehen Mitgefühl, Mitleid und Selbstlosigkeit. Wir werden uns des Leids anderer Menschen bewusster, anstatt uns auf unser eigenes zu konzentrieren.

Hier sind 100+ inspirierende Sprichwörter, die dir zeigen, was es wirklich bedeutet, sich einzufühlen:

Empathie Sprüche für Erwachsene

  1. Einer der wichtigsten Aspekte des Menschseins ist die Fähigkeit, in einer Beziehung zu sein. In der Lage zu sein, eine Beziehung erfolgreich aufzubauen und zu pflegen. Das Herzstück dieser Fähigkeit ist die Fähigkeit, sich in die Lage eines anderen hineinzuversetzen und die Welt so zu sehen, wie der andere sie sieht. Diese Fähigkeit ist Empathie. – Bruce Perry
  2. Diese Fähigkeit zur Empathie führt zu einer echten Begegnung – wir müssen uns auf diese Kultur der Begegnung zubewegen – in der Herz zu Herz spricht. – Papst Franziskus
  3. Der Zustand der Empathie oder des Einfühlungsvermögens besteht darin, den inneren Bezugsrahmen eines anderen so genau und mit den dazugehörigen emotionalen Komponenten und Bedeutungen wahrzunehmen, als ob man bei ihm wäre. – Carl Roger
  4. Empathie bedeutet, sich selbst in den Freuden und Sorgen eines anderen zu vergessen, und zwar so sehr, dass du dich tatsächlich so fühlst, als wäre die Freude oder der Kummer des anderen deine eigene Freude oder dein eigener Kummer. Empathie bedeutet, sich vollständig mit einem anderen zu identifizieren. – Dada Vaswani
  5. Wenn du dich dabei ertappst, dass du es sagst: „Aber ich bin doch nur ehrlich“, hast du dich wahrscheinlich nur unfreundlich verhalten. Ehrlichkeit kann nicht heilen. Einfühlungsvermögen schon. – Dan Waldschmidt
  6. Alle Menschen werden zunächst mit dem Instinkt geboren, sich selbst zu schützen. Aber nur wenige lernen, sich selbst wirklich zu lieben, und noch weniger lernen sie, ihren Nächsten wie sich selbst zu lieben. – Criss Jami
  7. Wenn du jemandem lange genug ins Gesicht schaust, fühlst du dich irgendwann, als würdest du dich selbst anschauen. – Paul Auster
  8. Ein Austausch von Empathie ist für viele Menschen der Einstieg, um zu erfahren, wie sich Heilung anfühlt. – Tarana Burke
  9. Könnte ein größeres Wunder geschehen, als dass wir uns einen Augenblick lang durch die Augen des anderen sehen? – Henry David Thoreau
  10. Empathie kommt aus dem Griechischen empatheia – em (hinein) und pathos (fühlen) – ein Eindringen, eine Art Reise. Es suggeriert, dass du in den Schmerz einer anderen Person eindringst, so wie du in ein anderes Land eindringst, durch die Einwanderung und den Zoll, den Grenzübertritt, indem du nachfragst: Was wächst da, wo man ist? Was sind die Gesetze? Welche Tiere grasen dort? – Leslie Jamison
  11. Die größte Grausamkeit ist unsere beiläufige Blindheit gegenüber der Verzweiflung der anderen. – Anonym
  12. Einfühlungsvermögen ist die größte Tugend. Aus ihr fließen alle Tugenden. Ohne sie sind alle Tugenden nur ein Akt. – Eric Zorn
  13. Ich frage den Verwundeten nicht, wie er sich fühlt, ich werde selbst zum Verwundeten. – Walt Whitman
  14. Empathie spricht zu uns in den stillen Momenten, fernab von unserem verwundeten Ego und unserem fragenden Herzen, in den leeren Räumen, in denen Fragen wie verlorene und abgewiesene Soldaten toben… sie sagt uns, dass jede Seele wertvoll, wertgeschätzt, geliebt und geehrt ist und wir uns immer nur unseren eigenen Schatten, unserem eigenen Schmerz stellen müssen… und unser eigener Spiegel sein. – Christine Evangelou
  15. Alles, was ich je wollte, war, einen anderen Menschen zu berühren, nicht nur mit meinen Händen, sondern mit meinem Herzen. – Tahereh Mafi
  16. Liebe geht über grenzenloses Einfühlungsvermögen, das aus der Erkenntnis des Herzens entsteht, dass ein anderer Mensch genauso real ist wie man selbst. – Jonathan Franzen
  17. Wir müssen unseren Kindern Einfühlungsvermögen, Fürsorge, Liebe, Kommunikation und soziale Verantwortung beibringen, um sie auf das Erwachsensein vorzubereiten. – Maya Soetoro-Ng
  18. Wenn gute Menschen dich für den schlechten Kerl halten, entwickelst du ein Herz, um den schlechten zu helfen. Du verstehst sie tatsächlich. – Criss Jami
  19. Wenn Mobber tatsächlich glauben, dass jemand sie liebt und an sie glaubt, werden sie sich selbst lieben, sie werden zu besseren Menschen und viele werden sogar zu Rettern der Gemobbten. – Dan Pearce
  20. Praktische Übungen zur Freundlichkeit erhöhen unsere Fähigkeit, einfühlsam zu sein. Sie hilft uns, unser Herz offen zu halten. Und das ist wirklich die beste Art zu leben. – Kristi Bowman
  21. Die große Gabe der Menschen ist, dass wir die Kraft der Empathie haben, wir können alle eine geheimnisvolle Verbindung zueinander spüren. – Meryl Streep
  22. Einfühlungsvermögen beginnt damit, das Leben aus der Perspektive eines anderen Menschen zu verstehen. Niemand hat eine objektive Erfahrung der Realität. Wir sehen alles durch unser eigenes Prisma. – Sterling K. Brown
  23. Doch bevor die Zeit mich gelehrt hat, hat mein Herz gelernt, für das Gute eines anderen zu glühen und beim Leid eines anderen zu schmelzen. – Homer
  24. Zu oft unterschätzen wir die Kraft einer Berührung, eines Lächelns, eines freundlichen Wortes, eines zuhörenden Ohres, eines ehrlichen Kompliments oder der kleinsten Geste der Fürsorge, die allesamt das Potenzial haben, ein Leben zu verändern. – Löwe Buscaglia
  25. Habe Mitgefühl und Empathie in deinem Herzen. Viele Menschen leiden unter der Oberfläche ihres Lebens und lächeln, auch wenn sie innerlich verletzt sind. – Jim Palmer
  26. Wenn wir unsere Nächsten lieben sollen, müssen wir sie zuerst sehen, bevor wir etwas anderes tun. Sowohl mit unserer Vorstellungskraft als auch mit unseren Augen, das heißt, wie Künstler müssen wir nicht nur ihre Gesichter sehen, sondern auch das Leben hinter und in ihren Gesichtern. – Frederick Buechner
  27. Einfühlungsvermögen bedeutet, den anderen nach seinen eigenen Maßstäben zu verstehen und ihn in den Kreis der eigenen Erfahrung einzubeziehen. – Jacob A. Belzen
  28. Sich auf das Leiden einzulassen, führt zu größerer Empathie, der Fähigkeit, sich in das Leiden des anderen hineinzufühlen, was die Grundlage für unsentimentales Mitgefühl und Liebe ist. – Stephen Bachelor
  29. Wenn es nicht durch Mitgefühl und Empathie gemildert wird, kann die Vernunft Männer und Frauen in eine moralische Leere führen. – Karen Armstrong
  30. Urteile zärtlich, wenn du musst. Meistens gibt es eine Seite, die du noch nicht gehört hast, eine Geschichte, über die du nichts weißt, und eine Schlacht, die du nicht zu schlagen brauchst. – Traci Lea Larussa
  31. Das einzige Mal, dass du in die Schüssel deines Nachbarn schaust, ist, um sicher zu machen, dass er genug hat. Du schaust nicht in die Schüssel deines Nachbarn, um zu sehen, ob du genauso viel hast wie er. – Louis C.K.
  32. Die wahre Prüfung der Liebe besteht darin, diejenigen zu lieben, von denen wir glauben, dass es am schwierigsten ist, sie zu lieben. – Criss Jami
  33. Empathie ist das Gegenteil von geistiger Geizigkeit. Es ist die Fähigkeit zu verstehen, dass jeder Krieg sowohl gewonnen als auch verloren wird. Und dass der Schmerz eines anderen genauso bedeutsam ist wie dein eigener. – Barbara Kingsolver
  34. Empathie ist eines der wertvollsten Güter der Menschheit. Rücksichtnahme und Freundlichkeit sind unvermeidlich, wenn man sich gedanklich in die Lage eines anderen hineinversetzen kann. Sogar wenn es nur für einen Moment ist. – Izey Victoria Odiaze
  35. Ob rational oder empirisch, deine Herangehensweise an das Leben muss immer einfühlsam sein. Emotionale Intelligenz wird erworben, wenn Wissen und Einfühlungsvermögen kombiniert und regelmäßig auf Situationen im Alltag angewendet werden. – Stewart Stafford
  36. Wenn wir uns ehrlich fragen, welche Person in unserem Leben am meisten für uns bedeutet, finden wir oft, dass es diejenigen sind, die statt Ratschläge, Lösungen oder Heilmittel zu geben, sich eher dafür entschieden haben, unseren Schmerz zu teilen und unsere Wunden mit einer warmen und zärtlichen Hand zu berühren. Der Freund, der in einem Moment der Verzweiflung oder Verwirrung mit uns schweigen kann, der in einer Stunde der Trauer und des Verlustes bei uns bleibt, der es erträgt, dass wir es nicht wissen, nicht heilen und nicht heilen können, und der sich mit uns der Realität unserer Ohnmacht stellt, das ist ein Freund, der sich kümmert. – Henri Nouwen
  37. Es ist eine unumstößliche menschliche Gewissheit, dass niemand seine eigene Schönheit kennen oder ein Gefühl für seinen eigenen Wert haben kann, bevor er nicht im Spiegel eines anderen liebenden, fürsorglichen Menschen reflektiert wird. – John Joseph Powell
  38. Die Samen der Fürsorge und des Einfühlungsvermögens sind in jedem Menschen angelegt, und eine Vielzahl von Böden und Düngemitteln lässt diese Samen wachsen und gedeihen. – Gudjon Bergman
  39. Wann immer du einen Fehler bei jemandem finden willst, stelle dir die folgende Frage: Welcher meiner Fehler ähnelt am ehesten dem, den ich kritisieren will? – Marcus Aurelius
  40. Wenn wir uns auf uns selbst konzentrieren, zieht sich unsere Welt zusammen, weil unsere Probleme und Sorgen immer größer werden. Wenn wir uns aber auf andere konzentrieren, dehnt sich unsere Welt aus. Unsere eigenen Probleme rücken an den Rand unseres Kopfes und erscheinen dadurch kleiner, und wir steigern unsere Fähigkeit, uns zu verbinden – oder mitfühlend zu handeln. – Daniel Goleman
  41. Ich glaube, wir alle haben Einfühlungsvermögen. Vielleicht haben wir nicht genug Mut, es zu zeigen. – Maya Angelou
  42. Jeder, der in seinem Leben ein gewisses Maß an Verlust erlebt hat, hat Empathie für diejenigen, die einen Verlust erlebt haben. – Anderson Cooper
  43. Es gibt keinen kleinen Akt der Freundlichkeit. Jede mitfühlende Tat macht die Welt groß. – Mary Anne Radmacher
  44. Wenn wir es schaffen, den Menschen auf den Mond zu bringen, können wir es auch schaffen, dass die Menschen in den Schuhen des anderen laufen. – Mary Gordon
  45. Furchtbare Schmerzen zu erfahren, öffnet unser Herz und unseren Kopf, um Mitgefühl für andere Menschen und die Gemeinschaft mit uns selbst auszudrücken. – Kilroy J. Oldster

Empathie-Sprüche für Kinder

  1. Du sollst nicht urteilen; du sollst verstehen. – Ernest Hemingway
  2. Wenn du Menschen verurteilst, hast du keine Zeit, sie zu lieben. – Mutter Teresa
  3. Sieh nie auf jemanden herab, es sei denn, du hilfst ihm auf. – Jesse Jackson
  4. Sei freundlich, denn jeder, den du findest, kämpft einen harten Kampf. – Platon
  5. Du kannst die Menschen nur verstehen, wenn du sie in dir selbst fühlst. – John Steinbeck
  6. Wann immer du dich dazu berufen fühlst, jemanden zu kritisieren, denk daran, dass alle Menschen auf dieser Welt nicht die Vorteile hatten, die du hattest. – F. Scott Fitzgerald
  7. Wenn du anfängst, dein Einfühlungsvermögen und deine Vorstellungskraft zu entwickeln, öffnet sich die ganze Welt für dich. – Susan Sarandon
  8. Eines der wichtigsten Dinge, die du auf dieser Welt tun kannst, ist, die Menschen wissen zu lassen, dass sie nicht allein sind. – Shannon L. Alder
  9. Empathie ist ein respektvolles Verständnis für das, was andere erleben. – Marshall B. Rosenberg
  10. Die kleinen Dinge, die du tust, können für andere von großer Bedeutung sein. – Wayne Gerard Trotman
  11. Manchmal braucht es nur einen Akt der Freundlichkeit und Fürsorge, um das Leben eines Menschen zu verändern. – Jackie Chan

Sprichwörter über Empathie bei der Arbeit

  1. Bevor du einen Menschen kritisierst, laufe eine Meile in seinen Schuhen. So kannst du, wenn du ihn kritisierst, eine Meile weit weg sein und in seinen Schuhen stecken. – Steve Martin
  2. Wir müssen lernen, die Menschen weniger nach dem zu beurteilen, was sie tun oder unterlassen, sondern mehr nach dem, was sie leiden. – Dietrich Bonhoeffer
  3. Manchmal will ein Mensch nur ein einfühlsames Ohr; alles, was er oder sie braucht, ist, darüber zu reden. Ein offenes Ohr und ein verständnisvolles Herz für sein oder ihr Leid zu haben, kann schon ein großer Trost sein. – Roy T. Bennett
  4. Empathie hängt nicht nur von der Fähigkeit ab, die Gefühle einer anderen Person zu erkennen, sondern auch von der Fähigkeit, sich in die andere Person hineinzuversetzen und eine angemessene emotionale Reaktion zu erleben. – Charles G. Morris
  5. Wenn du anderen gegenüber tiefes Einfühlungsvermögen zeigst, geht ihre Verteidigungsenergie zurück, und positive Energie tritt an ihre Stelle. Dann kannst du bei der Lösung von Problemen kreativer werden. – Stephen Covey
  6. Die Konzentration auf Empathie ist genau das Richtige, um die Welt zu einem besseren Ort für alle Tiere, Menschen und Nichtmenschen gleichermaßen zu machen. – Marc Bekoff
  7. Wenn du lernst, dich in die Lage eines anderen hineinzuversetzen und durch seine Augen zu sehen, kann Frieden entstehen. Und es liegt an dir, das geschehen zu lassen. Empathie ist eine Charaktereigenschaft, die die Welt verändern kann. – Barack Obama
  8. Ich denke immer, wenn du dir jemanden genau ansiehst, wirst du Mitgefühl für ihn haben, weil du ihn als Mensch anerkennst, egal was er getan hat. – Andrea Arnold
  9. Ohne Empathie können wir Negatives nicht in Positives umwandeln, und wir können Empathie nicht wirklich verstehen, ohne sie in unserem gegenwärtigen Leben, in unserer Vergangenheit und in unserer Zukunft zu erleben. – Brian L. Weiss
  10. Das größere Wohl wird erreicht, indem man den Menschen nicht nur sagt, was sie wissen müssen, sondern sie auch mit einem Gefühl von Empathie und Liebe erfüllt. – Abigail Disney
  11. Niemand bittet dich um Mitgefühl oder Empathie, damit du ihm beibringen kannst, wie er sich besser verhalten soll. Sie wenden sich an uns, weil sie an unsere Fähigkeit glauben, es gut genug zu wissen, um mit ihnen im Dunkeln zu sitzen. – Brene Brown
  12. Wir müssen die andere Seite verstehen, um die andere Seite zu beeinflussen. Wir werden als Menschen und Führungskräfte viel effektiver, wenn wir uns auf herzliche Gespräche mit denen einlassen, die anders sind als wir, nicht unbedingt um unsere Meinung zu ändern, sondern um den Empathie-Muskel zu stärken. – Daniel Lubetzky
  13. Empathie kann die singlesein wichtigste Eigenschaft sein, die gefördert werden muss, um dem Frieden eine Chance zu geben. – Arundhati Ray
  14. Man muss nicht mit großer Bosheit vorgehen, um großen Schaden anzurichten. Das Fehlen von Empathie und Verständnis reicht aus. – Charles M. Blow
  15. Empathische Präsenz bedeutet, sich den Schmerz von jemandem mit den fünf A’s anzuhören: Aufmerksamkeit, Akzeptanz, Wertschätzung, Zuneigung und Erlaubnis. – David Richo
  16. Der einzige Weg, die Meinung von jemandem zu ändern, ist, mit ihm von Herzen verbunden zu sein. – Rasheed Ogonlaru
  17. Empathie ist der Ausgangspunkt, um eine Gemeinschaft zu schaffen und etwas zu unternehmen. Sie ist der Anstoß für Veränderungen. – Max Carver
  18. Empathie ist die Basisfähigkeit für alle sozialen Kompetenzen, die für die Arbeit wichtig sind. – Daniel Goleman
  19. Was du nicht erkennst, ist, dass die Welt nicht mehr Perfektion braucht. Sie braucht mehr Mitgefühl und Empathie. – Tessa Dare

Kurze Empathie Zitate

  1. Empathie ist eine Verbindung; sie ist eine Leiter aus dem Schamloch. – Brene Brown
  2. Einfühlungsvermögen ist die Art, wie freundliche Herzen atmen. – Nitya Prakash
  3. Geld ist nicht die Wurzel allen Übels. Ein Mangel an Empathie ist es. – Cole Todd
  4. Es gibt etwas in jedem Menschen, das nur er selbst weiß. – Ben Harper
  5. Es kann nicht schaden, etwas Einfühlungsvermögen zu zeigen. – John Cornyn
  6. Einfühlungsvermögen ist das Tor; Mitgefühl ist der Weg. – Scott Perry
  7. Einfühlungsvermögen fördert die Weisheit. Apathie kultiviert Ignoranz. – Suzy Kassem
  8. Bei Empathie geht es darum, den Widerhall eines anderen Menschen in sich selbst zu finden. – Mohsin Hamid
  9. Jeder Mensch, den du findest, ist ein Aspekt von dir selbst, der nach Liebe schreit. – Eric Micha’el Leventhal
  10. Empathie setzt voraus, dass man weiß, dass man nichts weiß. – Leslie Jamison
  11. Wenn Menschen reden, höre ihnen ganz zu. Die meisten Menschen hören nie zu. – Ernest Hemingway
  12. Ich glaube, dass Einfühlungsvermögen die wichtigste Eigenschaft der Zivilisation ist. – Roger Ebert
  13. Das Gegenteil von Wut ist nicht Gelassenheit, sondern Einfühlungsvermögen. – Mehmet Oz
  14. Die höchste Form des Wissens ist Einfühlungsvermögen. – Bill Bullard
  15. Empathie ist, als ob man jemanden psychologisch umarmt. – Lawrence J.
  16. Es interessiert niemanden, wie viel du weißt, bis er weiß, wie sehr du dich kümmerst. – Theodore Roosevelt
  17. In der Haut eines anderen zu stecken ist der effektivste Weg, wie sie Mitgefühl lernen können. – AG Howard
  18. Es gibt keine bessere Übung für das Herz, als nach unten zu greifen und Menschen hochzuheben. – John Holmes

Spruch des Dalai Lama zum Thema Mitgefühl

  1. Liebe und Mitgefühl sind Notwendigkeiten, kein Luxus. Ohne sie kann die Menschheit nicht überleben.
  2. Nur die Entwicklung von Mitgefühl und Verständnis für andere kann uns die Ruhe und das Glück bringen, die wir alle suchen.
  3. In dem Maße, in dem unsere Leidenserfahrung uns daran erinnert, was alle anderen auch ertragen müssen, dient sie als starke Inspiration, um Mitgefühl zu üben und anderen keinen Schmerz zuzufügen. Und in dem Maße, in dem das Leiden unser Mitgefühl weckt und uns dazu bringt, uns mit anderen zu verbinden, dient es als Grundlage für Mitgefühl und Liebe.
  4. Bei der Betrachtung der verschiedenen Möglichkeiten, Mitgefühl zu entwickeln, denke ich, dass Empathie ein wichtiger Faktor ist: die Fähigkeit, das Leiden anderer zu verstehen.
  5. Liebe ist die Abwesenheit von Urteilen.
  6. Wenn du willst, dass andere mehr als glücklich sind, übe dich in praktischen Übungen. Wenn du mehr als glücklich sein willst, übe Mitgefühl.
  7. Wir müssen aktiv werden, um Mitgefühl zu entwickeln, um inneren Frieden in uns selbst zu schaffen und diesen inneren Frieden mit unserer Familie und unseren Freunden zu teilen. Frieden und Warmherzigkeit können sich dann durch die Gemeinschaft ausbreiten, so wie sich Wellen über das Wasser ausbreiten, wenn du einen Kieselstein in einen Teich fallen lässt.
  8. Die Menschen suchen auf unterschiedlichen Wegen nach Erfüllung und Glück. Nur weil sie nicht auf deinem Weg sind, bedeutet das nicht, dass sie sich verlaufen haben.
  9. Mitgefühl und Glück sind kein Zeichen von Schwäche, sondern ein Zeichen von Stärke.
  10. Eine wahrhaft mitfühlende Haltung anderen gegenüber ändert sich nicht einmal, wenn sie sich negativ verhalten oder dich verletzen.

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

    Alle Beiträge ansehen