Feiertage im Dezember: 16 spektakuläre Feiertage, die im Dezember auf der ganzen Welt gefeiert werden

Interessant
👇

Im Dezember liegen Freude, Wärme und Festlichkeiten in der Luft. Wenn sich der Winter ankündigt und das Jahr zu Ende geht, treffen sich Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, um eine Vielzahl von Festen zu feiern. Lass uns einige der meist gefeierten und faszinierenden Feiertage im Dezember aus aller Welt kennenlernen.

16 Fröhliche Feiertage im Dezember

Willst du es über die meisten herzerwärmenden Feiertage auf der ganzen Welt wissen?

Feiertage, die im Dezember gefeiert werden, bieten einen Einblick in die verschiedenen Bräuche und praktischen Übungen, die unsere Welt bunt machen. Hier sind einige der interessantesten und bezauberndsten Feiertage im Dezember, die in verschiedenen Teilen der Welt gefeiert werden.

Lass uns eintauchen und die besten Feste und Feiertage im Dezember 2023 entdecken.

1. Weihnachten: Eine Zeit der Liebe und des Schenkens

Weihnachten ist eines der meist beachteten Feste, die im Dezember stattfinden. Es ist ein christlicher Feiertag zum Gedenken an die Geburt Jesu Christi, der von Millionen Christen weltweit gefeiert wird.

Weihnachten ist eine Zeit, in der die Menschen ihre Familien zusammenbringen, Geschenke erhalten oder verschenken, Bäume schmücken und ihre Liebe untereinander teilen.

Der Anblick der mit funkelnden Lichtern geschmückten Häuser und der Klang melodiöser Weihnachtslieder sorgen für eine festliche Atmosphäre, die sich nicht in Worte fassen lässt. Weihnachten ist einer der beliebtesten Feiertage im Dezember.

Aber daneben gibt es noch viele andere Feiertage, die weltweit gefeiert werden. Werfen wir einen Blick auf einige der besten Feiertage im Dezember 2023.

2. Chanukka: Das Fest der Lichter

Wenn wir über Feiertage im Dezember sprechen, können wir Chanukka einfach nicht vermissen. Es ist auch bekannt als das Lichterfest, das für die jüdische Bevölkerung im Dezember eine große Bedeutung hat.

Dieser Feiertag dauert acht Tage, denn er erinnert daran, dass das Öl im jüdischen Tempel nur sieben Tage hielt, aber am Ende acht Tage lang nicht verbraucht wurde.

Jede Nacht stellen die Familien eine weitere Kerze auf ihre Menora, einen speziellen Leuchter, der in dieser Zeit verwendet wird. Außerdem werden in dieser festlichen Zeit köstliche Speisen wie Latkes (Kartoffelpfannkuchen) und Sufganiyot (mit Gelee gefüllte Krapfen) genossen.

Chanukka, einer der meist gefeierten Feiertage auf der ganzen Welt, ist eine Gelegenheit für Familien, durch Spiele zusammenzukommen und dabei das Licht der Hoffnung zu verbreiten.

3. Kwanzaa: Eine Feier des afrikanischen Erbes

Kwanzaa ist eines der kulturellen Feste im Dezember, die in den afroamerikanischen Gemeinden vom 26. Dezember bis zum 1. Januar gefeiert werden. Es wurde 1966 ins Leben gerufen und ist eine Hommage an das afrikanische Erbe, die Einheit und die Nguzo Saba (Sieben Prinzipien).

Die Familien verwenden die Kinara, einen Kerzenhalter mit sieben Kerzen, die diese Prinzipien repräsentieren, und zünden sie täglich an. Es ist eine Zeit der Besinnung, des Geschichtenerzählens, der Musik und der künstlerischen Ausdrucksformen, die die afrikanische Kultur und Einheit feiern.

4. Der Nikolaustag: Eine Zeit für Geschenke und Freundlichkeit

Der Nikolaustag wird in vielen europäischen Ländern am 6. Dezember gefeiert und ist ein Anlass, der Freude und Großzügigkeit bringt. Er erinnert an den Heiligen Nikolaus, der als Beschützer der Kinder und Seeleute bekannt ist.

An diesem Tag wachen die Kinder auf und finden ihre Schuhe gefüllt mit kleinen Geschenken, Süßigkeiten und Leckereien, die der Weihnachtsmann persönlich hinterlassen hat. Er ermutigt zu freundlichen Taten, die uns daran erinnern, dass wir mehr als glücklich sind, wenn wir anderen etwas geben.

5. Bodhi-Tag: Erleuchtung durch Meditation

Der Bodhi-Tag ist ein buddhistischer Feiertag, der am 8. Dezember begangen wird. Er erinnert an den Tag, an dem Siddhartha Gautama, der spätere Buddha, die Erleuchtung erlangte. Zum Gedenken an dieses Ereignis meditieren Buddhisten auf der ganzen Welt, lesen in den Schriften oder leisten Wohltätigkeitsarbeit für die Leidenden.

Sie nutzen diese Zeit, um durch friedliche Meditation über sich selbst nachzudenken und nach spirituellem Erwachen zu suchen.

Du suchst nach weiteren interessanten Feiertagen auf der ganzen Welt? Lies weiter für weitere Feiertage rund um Weihnachten.

6. Fiesta Unserer Lieben Frau von Guadalupe: Eine ikonische mexikanische Feier

Am 12. Dezember gibt es in Mexiko und unter den mexikanischen Amerikanern ein großes Fest. Es ist der Tag der Fiesta Unserer Lieben Frau von Guadalupe, einer der ältesten religiösen und kulturellen Feiertage des Landes.

An diesem Tag erinnern sich die Menschen daran, wie die Jungfrau Maria im Jahr 1531 dem Indigenen Juan Diego erschienen ist. Es gibt Umzüge, Musik, traditionelle Tänze und andere Formen der Verehrung für die Jungfrau von Guadalupe.

Das Fest festigt die Beziehungen zwischen verschiedenen Gesellschaften, die einen solchen Glauben und solche Traditionen teilen, und stärkt so ihren Glauben.

7. Pancha Ganapati: Ein hinduistisches Fest zu Ehren von Lord Ganesha

Vom 21. bis 25. Dezember findet jedes Jahr ein hinduistischer Feiertag statt, der Pancha Ganapati genannt wird. Dieses religiöse Ereignis erinnert an Lord Ganesha, der als elefantenköpfiger Gott bekannt ist, der mit Weisheit und Neuanfängen verbunden ist. Dies ist einer der meist spirituellen Feiertage im Dezember.

Die Familien machen zu Hause einen besonderen Platz für das Idol von Pancha Ganapati, wo sie beten, hingebungsvolle Lieder singen und gemeinsam Feste feiern. Jeder folgende Tag steht unter einem bestimmten Thema, nämlich Liebe, Vergebung, Einheit, positive Einstellung zum Leben usw.

Man kann sich fragen, ob es etwas Besseres als Liebe, Vergebung, Einheit oder einen anderen Aspekt des Lebens gibt, der durch diese Predigt ausgedrückt wird. Pancha Ganapati bringt die Familienmitglieder in der Regel näher zusammen und führt sie durch Taten der Liebe zu größerer Einigkeit.

Suchst du nach weiteren Feiertagen, die im Dezember gefeiert werden? Werfen wir einen Blick auf einige weitere freudige Feiertage im Dezember 2023.

8. Boxing Day: Der Tag des Zurückgebens

Der Boxing Day ist einer der weltweiten Feiertage im Dezember, der in vielen Ländern wie Kanada, dem Vereinigten Königreich, Australien und Neuseeland gefeiert wird. Der Boxing Day wird weithin am 26. Dezember gefeiert, obwohl er eigentlich kein Feiertag im Dezember ist.

Ursprünglich ging es darum, bedürftigen Menschen zu helfen. Sie verpackten Lebensmittel, Kleidung und andere nützliche Dinge, um sie zu verschenken. Das hat sich zu einem Einkaufsbummel und Sportveranstaltungen entwickelt, die mit dem Boxing Day verbunden sind.

Viele Menschen engagieren sich jedoch immer noch ehrenamtlich, spenden für wohltätige Zwecke oder besuchen ihre Familienmitglieder. Dies ist einer der meist einzigartigen Feiertage rund um Weihnachten.

9. Dongzhi Festival: Umarmung der Wintersonnenwende

In ostasiatischen Ländern wie China, Taiwan und Singapur wird das Dongzhi-Fest zur Wintersonnenwende gefeiert, die normalerweise auf den 21. oder 22. Dezember fällt. Das Fest betont die Bedeutung von Harmonie, Gleichgewicht und der Erhaltung des eigenen Wohlbefindens während der kalten Wintermonate.

Die Familien versammeln sich, um deftige Mahlzeiten zu genießen – vor allem Schüsseln mit Tangyuan, süßem Reis und Knödeln, die für die Einheit stehen. Dongzhi bedeutet „Ankunft des Winters“; es ist eine Art, die längste Nacht zu feiern und das längere Tageslicht zu begrüßen.

10. Fest der Unbefleckten Empfängnis: Ein katholisches Fest

Das Fest der Unbefleckten Empfängnis ist ein wichtiger katholischer Feiertag, der am 8. Dezember gefeiert wird. Der Feiertag fördert die Besinnung, die Frömmigkeit und die Hingabe an Maria.

Katholiken besuchen besondere Gottesdienste, beten und ehren die Jungfrau Maria, die bei der Geburt Jesu Christi eine wichtige Rolle gespielt hat. In einigen Ländern wie Spanien und Italien gibt es Prozessionen zu Ehren der Unbefleckten Empfängnis. Dies ist einer der heiligsten Feiertage im Winter auf der ganzen Welt.

11. Julfest: Feiern der Wintersonnenwende

Yule ist ein heidnisches Fest, das von modernen Wiccans und anderen Neopagans auf der ganzen Welt gefeiert wird. Es fällt mit der Wintersonnenwende zusammen und findet normalerweise vom 21. Dezember bis zum 1. Januar statt.

Zu den Feierlichkeiten gehören das Anzünden von Holzscheiten, das Schmücken von immergrünen Bäumen, der Austausch von Geschenken und ein Festmahl mit deinen Lieben. Yule steht für die Zyklen der Natur, das Licht in der Dunkelheit und die Erneuerung des Lebens.

12. Sinterklaas: Die niederländische Tradition wird lebendig

Sinterklaas, das jedes Jahr am 5. Dezember in den Niederlanden und in den niederländischen Gemeinden auf der ganzen Welt gefeiert wird, ist ein Fest, das reich an Folklore und Traditionen ist. Dazu gehört, dass Sinterklaas mit seinen Helfern auf einem Dampfschiff aus Spanien kommt, denn das ist Teil ihrer Tradition.

In der Nacht lassen die Kinder ihre Stiefel draußen, damit der Weihnachtsmann, genannt Sinterklaas, sie mit Geschenken und Süßigkeiten füllen kann. Die Saison ist geprägt von Umzügen, Prozessionen und anderen festlichen Zusammenkünften. Sie zieht Jung und Alt gleichermaßen in ihren Bann und bringt Magie und Begeisterung in viele Haushalte.

13. Mawlid al-Nabi: Ehrung des Propheten Muhammad

Dies ist ein weiterer heiliger Feiertag rund um Weihnachten. Mawlid al-Nabi ist einer der wichtigen islamischen Feiertage im Dezember, der auch den Geburtstag des Propheten Muhammad bedeutet. Muslime feiern dieses Datum je nachdem, wie der islamische Kalender fällt.

Dies ist einer der Feiertage im Dezember, an dem Muslime durch verschiedene Verhaltensweisen an das Leben des Propheten Muhammad erinnern und ihn ehren. Dazu gehört das Schmücken der Moscheen für die Gebetsgottesdienste, in denen sich die Gläubigen zu Predigten und zum Vortragen von Korankapiteln versammeln.

Es ist eine Zeit, in der die Menschen über ihr Leben nachdenken, für das danken, was sie haben, und sich für eine friedlichere Welt einsetzen.

Aber halt, wir sind noch nicht fertig mit unserer Liste der Feiertage im Dezember 2023. Hier sind einige weitere globale Feiertage im Dezember, über die du es wissen solltest.

14. Las Posadas: Das Krippenspiel nachspielen

Las Posadas findet vom 16. bis zum 24. Dezember statt; es ist ein beliebter mexikanischer Brauch. An diesem Feiertag wird nachgespielt, wie Maria und Josef in Bethlehem Schutz suchen.

Eine Prozession geht von Haus zu Haus, singt traditionelle Lieder und bittet auf dem Weg um Unterkunft. In der letzten Nacht wird ein Krippenspiel aufgeführt, bei dem die Familien füreinander bestimmt sind, um gemeinsam an die Geburt Jesu zu feiern.

Die Bedeutung von Las Posadas liegt in der Gastfreundschaft, dem Mitgefühl und der Unterstützung der Gemeinschaft.

15. St. Lucia’s Day: Das Fest des Lichts in Skandinavien

Der St. Lucia-Tag, der auf den 13. Dezember fällt, ist ein Fest des Lichts, das in skandinavischen Ländern wie Schweden und Norwegen gefeiert wird. Er wird zu Ehren der heiligen Lucia gefeiert, einer Märtyrerin der Christenheit, die ein Symbol für Licht und Hoffnung ist.

Traditionell wird ein Mädchen entschieden, das die Heilige Lucia in einem weißen Gewand mit Kerzen auf dem Kopf als Krone darstellt. Sie führt die Prozession an und erhellt die Häuser der Menschen und bringt ihnen Wärme.

Der Tag nach St. Lucia markiert den Beginn der Weihnachtszeit und eine Erinnerung daran, Licht in dunkle Orte zu bringen.

16. Omisoka: Das japanische Neujahrsfest

Dies ist einer der interessantesten Feiertage, die im Dezember gefeiert werden. Omisoka bedeutet „der letzte Tag des Jahres“ und ist ein wichtiger japanischer Feiertag, der am 31. Dezember gefeiert wird. Es ist die Zeit der Besinnung, der Reinigung und der Vorbereitung auf das neue Jahr.

Die Familien versammeln sich, um ihre Häuser zu säubern, eine Mahlzeit namens toshikoshi soba (Buchweizennudeln) zu essen und Tempel oder Schreine für Gebete und Segnungen zu besuchen.

Gegen Mitternacht werden die Tempelglocken 108 Mal geläutet, was bedeutet, dass die menschlichen Träume in ihnen verschwunden sind. Omisoka steht für die Wiedergeburt im Leben und die Hoffnung auf Erfolg im kommenden Jahr.

Takeway

Der Dezember ist ein Monat mit vielen verschiedenen Festen, die für die Menschen in verschiedenen Teilen der Welt wichtig sind. Dazu gehören Weihnachten, eine mehr als fröhliche Zeit, in der alle feiern, und Chanukka, bei dem Lichter auf Menorahs als Symbole entzündet werden.

Solche Ereignisse machen uns die Bedeutung von Liebe, Zusammengehörigkeit, Geben und Spiritualität verständlich. Durch das Teilen von Geschenken, das Anzünden von Kerzen oder das Befolgen von praktischen Übungen während der Feiertage im Dezember berühren sie unsere Herzen und wir werden uns immer daran erinnern.

Begrüßt daher die Wärme des Dezembers mit offenen Armen, denn es ist eine Jahreszeit, die Freude und Glück in euer Leben bringt.

Häufig gestellte Fragen (FAQs):

Was ist der besondere Feiertag im Dezember?

Im Dezember werden in verschiedenen Ländern der Welt Weihnachten, Chanukka, Kwanzaa und Silvester gefeiert, damit die Menschen Spaß haben und ihren Bräuchen nachgehen können.

Welcher ist der Nationalfeiertag am 28. Dezember?

Der 28. Dezember ist der National Chocolate Candy Day, ein Tag, an dem man in verschiedenen Schokoladensorten schwelgt.

Welcher Nationalfeiertag fällt auf den 14. Dezember?

Der 14. Dezember ist der Nationale Tag der Bouillabaisse, ein Tag, an dem man den traditionellen französischen Fischeintopf, die Bouillabaisse, genießen und probieren kann.

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.