Skip to Content

Männer haben Angst vor intelligenten Frauen, bestätigt die Wissenschaft!

Männer haben Angst vor intelligenten Frauen, bestätigt die Wissenschaft!

Sharing is caring!

Männer haben Angst vor intelligenten Frauen, bestätigt die Wissenschaft!

Danke, Patriarchat!

Was ist für Männer erschreckender als ein Außerirdischer, der sie anstupsen und untersuchen will? Irgendjemand? Sie kennen die Antwort: Eine kluge Frau.

Ja, die Wissenschaft hat endlich bestätigt, was wir alle lange vermutet haben: Männer finden intelligente Frauen beängstigend. Oh, warten Sie, da ist noch mehr! Die Wissenschaft hat auch entdeckt, dass, wenn eine Frau etwas besser macht als ein Mann, seine Gefühle von Männlichkeit abnehmen.

Warum haben Männer Angst vor intelligenten Frauen?

Eine kürzlich von Lora E. Park, Ariana F. Young und Paul W. Eastwick durchgeführte Studie mit dem Titel „(Psychological) Distance Makes the Heart Grow Fonder“ fand heraus, dass Männer zwar die Idee mögen, mit einer klugen Frau auszugehen, aber wenn es um die Realität geht, sind sie nicht daran interessiert. Und wenn eine Frau eine Aufgabe besser beherrscht als sie selbst, fühlen sie sich weniger wie ein Mann.

In der vorläufigen Umfrage der Studie gaben 86 Prozent der Männer an, dass sie sich wohl fühlen würden, wenn sie mit jemandem ausgehen würden, der schlauer ist als sie. In der darauf folgenden Versuchsreihe prüften die Forscher die Gültigkeit dieser Behauptungen.

In der ersten Version der Studie lasen 105 männliche Teilnehmer im Grundstudium ein hypothetisches Szenario über eine Frau, die besser abschnitt als in einem Test, und dann wurden die Teilnehmer gebeten, zu bewerten, wie romantisch begehrenswert die Frau zu sein schien. In der zweiten Version ließen die Forscher 151 männliche Studenten einen Intelligenztest machen und fragten sie dann, ob sie daran interessiert wären, die Frau am Ende des Flurs zu treffen, die im Test entweder besser oder schlechter abgeschnitten hatte als sie.

Beide Studien fanden heraus, dass Männer, wenn sie sich eine hypothetische Frau vorstellen, die klüger ist als sie oder die Frau nur abstrakt kennt, daran interessiert sind, sie zu treffen oder möglicherweise mit ihr auszugehen. Offenbar ist eine kluge Frau in der Theorie großartig, aber nicht in der Praxis.

In den nächsten beiden Versionen der Studie kamen die männlichen Teilnehmer mit einer Frau in Kontakt (die mit der Studie assoziiert war), die bei einem IQ-Test entweder besser oder schlechter abgeschnitten hatte als sie. Nachdem die Teilnehmer die Frau getroffen hatten, den Test absolvierten, während sie neben ihr saßen, und ihre beiden Ergebnisse laut vorgelesen hörten, wurden die männlichen Teilnehmer angewiesen, ihre Stühle gegenüber der Frau zu verschieben.

Die Teilnehmer wurden dann angewiesen, eine Umfrage über ihre ersten Eindrücke vom anderen zu machen – insbesondere darüber, wie attraktiv und begehrenswert sie einander fanden. Die Forscher interessierten sich für den tatsächlichen physischen Abstand zwischen den beiden Stühlen als wahres Maß dafür, wie attraktiv der Mann für die Frau war.

Es überrascht nicht, dass die Männer, die mit einer Frau zusammenlebten, die im Intelligenztest besser abgeschnitten hatte, das Bedürfnis verspürten, sich beim Bewegen ihrer Stühle körperlich von ihr zu distanzieren. Sie neigten auch dazu, die Frau als weniger attraktiv und verabredungsfreudig einzustufen als die Männer, die mit einer Frau interagierten und schlechter abschnitten als sie.

Männer-haben-Angst-vor-intelligenten-Frauen-bestätigt-die-Wissenschaft

Die letzten beiden Versionen der Studie (insgesamt sechs) ergaben, dass Männer weniger daran interessiert waren, mit einer intelligenteren Frau auszugehen und mit ihr zu interagieren, wenn sie von Angesicht zu Angesicht mit ihr zusammen war.

In der fünften Studie jedoch, als sie psychologisch distanziert war (angeblich im Nebenzimmer), gab es keinen Unterschied in der Neigung der Männer, sich mit ihr zu verabreden oder mit ihr zu interagieren, unabhängig davon, wie gut sie im Test im Vergleich zu ihnen abgeschnitten hatte. Tatsächlich zeigten die Männer, die die Frau nie sahen, eine leichte Neigung, mit einer angeblich intelligenteren Frau interagieren zu wollen.

Die Ergebnisse wurden auf diese Weise zusammengefasst: „[Die] sechs Studien zeigten, dass Männer bei der Bewertung psychologisch entfernter Ziele eine grössere Anziehungskraft auf Frauen ausübten, die mehr (im Vergleich zu weniger) Intelligenz zeigten als sie selbst. Im Gegensatz dazu zeigten Männer, wenn die Ziele psychologisch nahe waren, weniger Anziehungskraft auf Frauen, die sie überlisteten.

Männer haben schreckliche Angst vor intelligenten Frauen!!!

Wissenschaftlich gesehen ist das ziemlich traurig.

Verwandtes Video:

 

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,