Skip to Content

Neujahrsvorsätze für Sternzeichen: Die besten Neujahrsvorsätze für jedes Sternzeichen

Neujahrsvorsätze für Sternzeichen: Die besten Neujahrsvorsätze für jedes Sternzeichen

Sharing is caring!

Bist du bereit, das Jahr 2023 zum besten Jahr deines Lebens zu machen? Wenn du nach Ideen für Neujahrsvorsätze suchst, um die richtigen Vorsätze zu fassen, können dir unsere Neujahrsvorsätze für Sternzeichen helfen!

Was ist ein Neujahrsvorsatz?

Ein Neujahrsvorsatz ist ein Brauch, bei dem wir uns eine Angewohnheit oder praktische Übung vornehmen, die unser Leben verbessern soll. In der Regel handelt es sich dabei um etwas, das wir brauchen, aber eher vermeiden, z. B. sich gesund zu ernähren, eine Sucht zu bekämpfen, ein Hobby zu entwickeln oder beizubehalten – die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

Obwohl diese Tradition bei den Babyloniern begann, waren es die alten Römer, die unter der Herrschaft von Julius Cäsar den 1. Januar zum Beginn eines neuen Jahres machten und diesen Monat dem Gott Janus widmeten.

Janus, der Gott der Portale, Türen und Bögen, hat zwei Gesichter, von denen das eine zurück in die Vergangenheit und das andere in die Zukunft blickt. So kam der Brauch, auf vergangene Taten zurückzublicken und eine bessere Zukunft zu geloben, mit den Römern in die praktischen Übungen, die am 1. Januar versprachen, für das nächste Jahr gut zu sein.

Das setzte sich schnell bei den ersten Christen durch, die es sich zur Aufgabe machten, an diesem Tag auf ihre Taten des vergangenen Jahres zurückzublicken und sich für das nächste Jahr etwas Besseres vorzunehmen.

Wir machen das jetzt schon eine ganze Weile und trotzdem zeigen die Zahlen, dass die meisten von uns ihre Versprechen für das neue Jahr nicht halten sollten.

Deshalb sind wir auf die Idee gekommen, basierend auf deinem Sternzeichen die besten Neujahrsvorsätze für dich zusammenzustellen. Sieh selbst, ob es dir mit Hilfe unserer Neujahrsvorsätze für Sternzeichen leichter fällt, dich an deine Pläne zu halten!!

Verwandt: Afrikanische Astrologie: Der meist primitive und genaue astrologische Leitfaden

Also, ohne viel Aufhebens, geben wir dir den….Neujahrsvorsatz für Sternzeichen!

Neujahrsvorsätze für Sternzeichen: Neujahrsvorsätze für Sternzeichen

Hier ist dein Neujahrsvorsatz nach deinem Sternzeichen:

1. Widder (21. März – 19. April)

Du strotzt vor Energie und suchst immer nach Möglichkeiten, deine Energie in etwas Aufregendes zu stecken. Du magst es nicht, untätig zu sein und hasst es, wenn das Leben für dich zu langsam wird. Die Kehrseite deiner lebhaften, energiegeladenen Persönlichkeit ist, dass du von äußeren Reizen abhängig wirst.

Wenn eine Zeit lang nichts Aufregendes geschieht, wirst du unruhig, und früher oder später macht sich dein Frust auf negative Weise bemerkbar. Du gerätst in eine Schlägerei oder schlägst einen wohlmeinenden Menschen, den du liebst, nieder und gerätst damit in eine Abwärtsspirale aus Schuldgefühlen und Gewissensbissen, die später einsetzt.

Unserem Neujahrsvorsatz für Sternzeichen zufolge solltest du dir also vornehmen, mit irgendeiner Art von körperlicher Aktivität anzufangen oder sie regelmäßig aufrechtzuerhalten; sei es ein alltäglicher Lauf, Tai Chi, Schwimmen oder Wandern, du hast die Wahl. Aber nimm etwas an, das dir Spaß macht, und nimm dir Zeit!

2. Stier (20. April – 20. Mai)

Du wirst oft als jemand verkannt, der nur seine Sinne verwöhnt, aber seinen Hintern nicht von der Couch bewegen kann, um sein Leben zu retten. Aber wir wissen es: Das stimmt überhaupt nicht. Du hast ganz klare und konkrete Ziele und träumst von einer großen Zukunft!

Was dir aber wirklich im Weg steht, ist deine Unfähigkeit, Hindernisse zu überwinden. Du nimmst dir viel Zeit, um jeden deiner Schritte zu planen, aber wenn du von einem Rückschlag überrascht wirst oder jemand dich im Stich lässt, trifft dich das hart. Außerdem kommst du mit Veränderungen nicht zurecht und findest es schwierig, aus deiner Komfortzone herauszukommen.

Deshalb raten wir dir in unserem Neujahrsvorsatz für Sternzeichen, dieses Jahr etwas Neues auszuprobieren. Versuche dich im Backen, werde ehrenamtlich tätig oder melde dich für einen Kurs an.

Am Anfang wird es vielleicht unangenehm und anstrengend sein, aber wenn du durchhältst, werden sie lernen, sich Herausforderungen zu stellen und sich auf unterhaltsame und angenehme Weise an Veränderungen anzupassen. Pro-Tipp: Probiere etwas aus, das mit Essen oder Schönheit verwandt ist!

3. Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Obwohl du bei fast allen einen sehr guten ersten Eindruck machst, finden dich die Leute nach einiger Zeit oft unkonzentriert, verwirrt und leichtsinnig. Das liegt an deiner Unfähigkeit, dich zu binden und auf einem bestimmten Weg zu bleiben, und natürlich an deiner ständig schwankenden Stimmung.

Du hast auch Probleme damit, Beziehungen aufrechtzuerhalten, da du kein gefühlsbetonter Mensch bist. Nach unserem Neujahrsvorsatz für Sternzeichen solltest du dieses Jahr einen Teil deiner Freizeit für gemeinnützige Arbeit verwenden. Das kann deine örtliche Kirche, ein Tierheim oder eine Suppenküche sein.

Aber fang an, etwas für andere zu tun, statt immer nach Möglichkeiten zu suchen, dein Leben aufzubessern, und (wir können es nicht genug betonen) gib nicht auf! Du kannst dich gelangweilt fühlen oder am Wochenende etwas Neues machen wollen, aber wenn du dich zu etwas verpflichtet hast, dann tu es auch! Nach und nach wird sich Beharrlichkeit in deinem System verankern und du wirst aufhören, Dinge aus einer Laune heraus anzufangen und aufzugeben.

4. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Es ist bekannt, dass du ein sehr sensibler und fürsorglicher Mensch bist, für den andere immer an erster Stelle stehen. Das geht manchmal nach hinten los, wenn du dich emotional zu sehr von jemandem abhängig machst und dadurch deine Macht in einer Beziehung verlierst.

Aber es gibt noch eine andere Seite dieser Geschichte. Wenn dir jemand das Herz bricht, lässt du das oft an allen anderen aus, selbst an denen, die immer an deiner Seite waren und nur dein Bestes im Sinn hatten.

Natürlich tust du das nicht absichtlich, aber wenn deine Gefühlswelt zusammenbricht, findest du nicht mehr die Kraft, dein normales, fürsorgliches und sanftes Selbst zu sein, das andere so sehr lieben!

Wenn du die Menschen, die sich wirklich um dich sorgen, nicht verlieren willst, solltest du mit praktischen Übungen beginnen, die dir helfen, mit deinen Gefühlen umzugehen und für dich und andere da zu sein.

Unserem Neujahrsvorsatz für Sternzeichen zufolge zählen das Schreiben in ein Tagebuch, Meditation, Zeit mit Haustieren oder in der Natur verbringen, ein Wellness-Tag oder eine Tasse deines Lieblingsgetränks zu den Selbstpflege-Routinen, mit denen du dich besser fühlst und die ungelösten Probleme heilen können.

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

Es ist eine weit verbreitete Meinung, dass du die Königin deines Schlosses bist. Du strotzt vor Stolz, Selbstvertrauen und Leidenschaft und es gibt kaum etwas, das dir etwas anhaben kann. Es gibt auch den Irrglauben, dass du aufmerksamkeitssüchtig und selbstverliebt bist und die Gefühle der Menschen um dich herum nicht wahrnimmst.

Aber wir wissen, dass sich hinter dieser fröhlichen und charmanten Persönlichkeit eine Seele verbirgt, die schon so manche dunkle Nacht durchgemacht hat. Dein Lächeln hat sich durch die Tränen gekämpft und du hast dein Selbstvertrauen gegen all die Urteile, Kritik, Verletzungen und Enttäuschungen aufgebaut, die dir die Menschen in der Vergangenheit zugeworfen haben. Wir sehen das traurige innere Kind in dir.

Unserem Neujahrsvorsatz für Sternzeichen zufolge musst du dein Verlassenheitstrauma und deine ungesunden Bindungsprobleme heilen. Wenn du in einer Beziehung unsicher bist, verlierst du deinen Charme. Versprich dir also, in diesem Jahr an deinem Kindheitstrauma oder anderen Verletzungen aus der Vergangenheit zu arbeiten. Lass dich nicht von deinem Stolz davon abhalten, dir Hilfe zu suchen!

6. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Du fragst dich oft, warum die Menschen all die guten Dinge, die du für sie tust, nicht zu schätzen wissen. Du bist aufrichtig und pflichtbewusst und tust alles, was in deiner Macht steht, um es deinen Lieben leichter zu machen. Trotzdem hast du den Ruf, ein schwieriger Umgang zu sein, sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben.

Das Problem könnte mit deiner Einstellung zu tun haben. Du siehst alles als eine Herausforderung, die es zu bewältigen gilt, und nicht als einen freudigen Teil des Lebens. Wenn du das Mittagessen für deine Kinder packst, bevor sie zur Schule gehen, vergisst du, sie anzulächeln, und wenn du Wochenberichte vorbereitest, verzichtest du auf die Geburtstagsfeier deines Kollegen.

Unser Neujahrsvorsatz für Sternzeichen bittet dich also darum, dich ein bisschen zu entspannen und das Leben mehr zu genießen. Es ist gut, wenn du dich um die praktischen Bedürfnisse deiner Lieben kümmerst, aber werde nicht gefühlskalt, distanziert und unerreichbar für diejenigen, die dir so sehr am Herzen liegen!

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Das Symbol für Gerechtigkeit, Fairness, Harmonie und Ausgeglichenheit; hast du überhaupt etwas, woran du arbeiten solltest? Nun, eigentlich ja, und zwar eine ganze Menge!

Die Welt nimmt dich als jemanden wahr, der gut organisiert ist und alles im Griff hat. Die Leute loben deine Fähigkeit, mit deinen Beziehungen und Verpflichtungen gut umzugehen.

Aber deine innere Realität ist viel dunkler. Du hast Probleme, dein inneres Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, und schon ein kleiner Streit oder ein Wortgefecht lässt dich die Flucht ergreifen. Du suchst nach emotional erfüllenden Beziehungen, aber deine vermeidende Persönlichkeit sabotiert jede Chance auf Glück.

Deine Unfähigkeit, „Nein“ zu sagen, soll dich außerdem zu einem Menschenfreund machen, der sich ständig für andere aufopfert. Unser Neujahrsvorsatz für Sternzeichen rät dir daher, selbstbewusster und mutiger zu sein.

Sieh Konflikte als Chance, um zu reparieren, was zerbrochen ist, sag deine Meinung, lass andere ihre Meinung sagen und sieh ihre Selbstdarstellung nicht als persönlichen Angriff auf dich.

8. Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Die Menschen halten dich für einen kaltherzigen Menschen, der sich um niemanden außer sich selbst kümmert. Du hast so hohe Mauern um dich herum errichtet, dass es für andere schwer ist, dein wahres Ich zu sehen. Ja, wir verstehen, dass du verletzt wurdest und nun deine Gefühle vor dir schützen willst.

Aber emotionale Mauern sind nicht die Lösung, sondern eine gesunde Abgrenzung! Unser Neujahrsvorsatz für Sternzeichen besagt, dass du deine Vertrauensprobleme heilen musst. Du musst die Menschen an dich heranlassen und ihnen deine wahren Gefühle zeigen.

Du musst nicht jeder Person, mit der du in Kontakt kommst, vertrauen, aber lass dich nicht ewig Zeit, dich bei jemandem zu öffnen, der dir am Herzen liegt. Lass deine Vergangenheit dort, wo sie hingehört, nämlich in der Vergangenheit, und beginne das neue Jahr mit Optimismus und Vertrauen; Vertrauen in deine Lieben, aber vor allem Vertrauen in dich selbst!

9. Schütze (22. November – 21. Dezember)

Dank deiner fröhlichen Einstellung denken die Leute oft, du hättest ein leichtes Leben und die Dinge würden dir einfach in den Schoß fallen. Du machst es dir so leicht, dass andere die Probleme und Enttäuschungen, durch die du gehen musstest, um dahin zu kommen, wo du jetzt bist, nicht sehen können.

Du bist nicht derjenige, der über die Herausforderungen des Lebens weint und jammert. Du stellst dich deinen Problemen mit einem Lächeln auf dem Gesicht und lässt niemanden deinen Schmerz sehen.

Das ist zwar eine tolle Eigenschaft, aber sie macht dich auch intolerant gegenüber dem Schmerz anderer. Du versuchst, jemandem in Not zu helfen, aber du findest es schrecklich, wenn andere dir gegenüber ihre Probleme oder Gefühle äußern. Du fühlst dich erdrückt und versuchst, von ihnen wegzukommen. Und das hat dich schon viele Beziehungen gekostet.

Wenn du auf unseren Neujahrsvorsatz für Sternzeichen vertraust, solltest du an deinen Bindungsproblemen arbeiten. Nicht jeder muss emotional so stark sein wie du, aber das ist schon okay! Akzeptiere einfach die Unterschiede und sei einfühlsamer gegenüber deinen Lieben, wenn sie eine Schulter zum Ausheulen suchen!

10. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Wenn es um deinen Job oder dein Geschäft geht, hast du nicht viele Probleme. Ja, deine Kollegen oder Untergebenen könnten dich einen Workaholic nennen, aber das ist dir egal.

Du hast schon früh gelernt, dich von der Meinung anderer nicht beeindrucken zu lassen, und das hat dir gut getan, zumindest in deinem beruflichen Leben. In deinem Privatleben geht diese Passivität jedoch nicht gut bei anderen.

Du bist ein leidenschaftlicher Mensch, aber du kanalisierst deine leidenschaftlichen Energien in die Arbeit, in die Sicherung deiner Zukunft und in die Fürsorge für deine Lieben, aber auf eine sehr stille und subtile Weise.

Du neigst zu Besessenheit und vermeidest es daher, dich zu sehr an jemanden zu binden. Aber wenn dich Menschen missverstehen oder sich von dir entfernen, nimmst du das ziemlich schwer und gibst oft ungesunden Angewohnheiten nach, wie z.B. Suchtverhalten, Impulskäufe usw.

Unser Neujahrsvorsatz für Sternzeichen schlägt dir also vor, ein bisschen ausdrucksstärker zu sein. Du kannst dir auch ein Hobby suchen, das dir ein Ventil für deine Gefühle bietet. Versuche es mit Malbüchern für Erwachsene, schreibe Gedichte, male oder irgendetwas, das sich kathartisch anfühlt.

11. WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Du bist liberal, fortschrittlich und philanthropisch. Dein Herz blutet für die Armen und Unterdrückten. Du willst die Welt verändern und für mehr Gleichheit in der Gesellschaft sorgen.

Außerdem hast du große Pläne für deine Zukunft. Du weißt es und wirst nicht aufhören, bevor du deine Ziele erreicht hast. Du träumst davon, eines Tages jemand zu sein, der genug Macht und Ressourcen hat, um die Welt zu verändern.

Aber all diese Träume und Bestrebungen lassen dir wenig Zeit, deine persönlichen Ziele zu suchen. Du neigst dazu, dein Liebesleben und deine persönlichen Interessen zu vernachlässigen, was dich wiederum frustriert und an dir selbst zweifeln lässt.

Unser Neujahrsvorsatz für Sternzeichen sagt, dass du nicht aus einer leeren Tasse schöpfen kannst, also versuche ab dem neuen Jahr, eine bessere Work-Life-Balance zu erreichen.

Nimm dir Zeit für deine Freunde und Familie und pflege Hobbys, die dich glücklich machen und nicht dazu da sind, Geld zu verdienen, dich fit zu machen oder dich in irgendeinem Wettbewerb nach vorne zu bringen. Tu einfach das, was dein Herz zum Singen bringt! Du hast es verdient!

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Du bist ein kreativer, fantasievoller, sanfter und liebevoller Mensch. Aber du lebst in deiner eigenen Welt. Du führst dein Leben nach deinen Ideologien und nur sehr selten können andere damit etwas anfangen.

Du lebst in einer Fantasiewelt, in der du dir vorstellst, dass am Ende alles gut ausgeht. Wann immer deine Hoffnungen in der realen Welt enttäuscht werden, suchst du Zuflucht in deiner Fantasie.

Das kann eine großartige kreative Inspiration sein und du kannst deine künstlerischen Talente durch bewegende Gemälde oder gefühlvolle Gedichte kanalisieren, aber dadurch entfernst du dich von der praktischen Welt.

Wie in unserem Neujahrsvorsatz für Sternzeichen beschrieben, solltest du versuchen, in deinem täglichen Leben präsenter zu sein. Übe dich in praktischen Übungen und genieße jeden Tag als eine Lernerfahrung. So fühlst du dich nicht überfordert, selbst wenn die Dinge schief gehen. Fühle deine Gefühle, aber lass dich nicht von ihnen beherrschen.

Neujahrsvorsaetze-fuer-Sternzeichen-Die-besten-Neujahrsvorsaetze-fuer-jedes-Sternzeichen

Du musst dich ins Zeug legen

Jedes neue Jahr bietet die Möglichkeit, mit einem Neuanfang zu beginnen. Es ist eine Chance, neu anzufangen, neu zu beginnen. Hier kommen die Neujahrsvorsätze ins Spiel!

Die Tatsache, dass wir uns zu Beginn eines jeden Jahres dazu berufen fühlen, bessere Entscheidungen zu treffen oder Veränderungen vorzunehmen, zeugt von unserem aufrichtigen Traum, es besser zu machen und eine bessere Version von uns selbst zu werden.

Ein Neujahrsvorsatz beweist, dass wir uns bewusst sind, was gut für unsere Selbstentwicklung und unser Wachstum ist. Es ist nur eine Frage der Ausdauer, Entschlossenheit und Disziplin, die uns dazu bringen kann, an der Verpflichtung festzuhalten, die wir der Welt und uns selbst gegenüber machen.

So, da hast du es, ein Neujahrsvorsatz für Sternzeichen. Hast du noch andere Vorsätze für jedes Sternzeichen? Vergiss nicht, deine Gedanken zu diesem Blog über Neujahrsvorsätze nach Sternzeichen in den Kommentaren unten mitzuteilen!

Autor

  • Klein Fiona

    Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,