Skip to Content

Toxische Anführer: Die toxische Dreifaltigkeit, die einen Anführer zu Fall bringt

Toxische Anführer: Die toxische Dreifaltigkeit, die einen Anführer zu Fall bringt

Sharing is caring!

Toxische Anführer: Die toxische Dreifaltigkeit, die einen Anführer zu Fall bringt

Beeinflusst dein Ego deine Führungsqualitäten? Toxische Führung kann nicht nur die Arbeitskultur ruinieren und die Moral der Angestellten beeinflussen, sondern auch zur Zerstörung der toxischen Führer und sogar des Unternehmens führen.

Bill Clinton sagte: „Es ist die Wirtschaft, Dummkopf“. In Organisationen: „Es ist die Führung, Dummkopf“.

Das Problem bei Organisationen ist die toxische Führung.

Schaut euch um. Wenn dir nicht gefällt, was du siehst, schau in den Spiegel. Vielleicht kannst du nicht die gesamte Organisation verbessern, aber du kannst sicherlich dein Team verbessern.

Je eher die Leiter die dunkle Seite des Organisationslebens besitzen, desto eher gehen die Lichter an. Schuldzuweisungen und Entschuldigungen führen dazu, dass Organisationen dunkel bleiben.

Toxische Führung – die toxische Trinität:

1. Blinde Anführer können ihre eigene Inkompetenz nicht sehen.

Es gibt keine Hoffnung für diejenigen, die sich fähig fühlen, wenn sie inkompetent sind, bis sie ihre Meinung ändern.

Diejenigen, die inkompetent sind, haben wenig Einsicht in ihre Inkompetenz. (Dunning-Kruger-Effekt)

Du bist inkompetent, wenn du glaubst, dass deine Arbeit schwieriger ist als die der anderen.

Je kompetenter du dich fühlst, desto weniger weißt du es. Diejenigen, die es am meisten wissen, wissen, dass sie am meisten zu lernen haben.

Tipps für blinde Führer:

  • Glaube und handle nach dem Feedback, das du erhältst.
  • Lerne etwas und teile das, was du lernst, mit anderen.
  • Stelle Fragen. Verbringe einen Morgen damit, einfach nur Fragen zu stellen.

2. Unsichere Leiter fühlen sich durch den Erfolg anderer bedroht.

Du fühlst dich bedroht, wenn:

  • Tapferkeit, Wut oder Gewissheit Werkzeuge sind, um Leute abzuschalten.
  • Du die Lorbeeren für die Arbeit anderer Leute einheimst.
  • Du bagatellisierst den Erfolg anderer.
  • Defensivität ist deine Standardantwort auf schlechte Nachrichten oder Probleme.
  • Du hältst deinen Kopf unten, wenn du durch die Hallen gehst.

Tipps für unsichere Leiter:

  • Verbringe einen Morgen mit Loben und Danken.
  • Liste deine Top 5 Schwächen auf.
  • Entwickle mit jemandem aus deinem Team eine neue Fertigkeit.

Toxische-Anführer-Die-toxische-Dreifaltigkeit-die-einen-Anführer-zu-Fall-bringt

3. Quietschende Radführer sind von Problemen besessen.

Die Besessenheit von Problemen macht dich zum Problem.

Erfolg bedeutet, Gelegenheiten zu ergreifen, nicht Probleme zu lösen. (Inspiriert von Peter Drucker)

Tipp: Beobachtet das Verhältnis von positiven zu negativen Themen in euren Gesprächen. Es gilt die 80/20-Regel.

Was steht auf eurer Liste der Eigenschaften oder Verhaltensweisen von toxischen Anführern?

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,