Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind: Was uns die Astrologie über die Liebe lehrt

Sternzeichen und ihre Geheimnisse
👇

Bist du auf der Suche nach einem Partner, der deine Stärken genauso liebt wie deine Schwächen? Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind, können dir dabei helfen, die ideale Beziehung zu finden!

Die Astrologie bietet eine interessante Perspektive auf die Kompatibilität, die besagt, dass bestimmte Sternzeichen göttlich zueinander geführt werden. Ihre Sternzeichen-Eigenschaften machen sie perfekt füreinander geeignet.

Die Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind, werden wie Magnete voneinander angezogen, sie scheinen nicht voneinander loszulassen, egal wie schwierig die Dinge für sie werden, und finden irgendwie ihren Trost oder ihren Trostplatz im anderen.

Die Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind, verstehen sich wie kein anderer und ihre Chemie ist so intensiv, dass sie sich wie ein Haus in Flammen verstehen.

Sogar wenn sie sich noch nicht lange kennen, fühlen sich beide, als hätten sie schon ewig aufeinander gewartet.

Sogar wenn diese Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind, sich vorübergehend trennen, zieht es sie immer wieder zueinander zurück. Ihre Bindung ist so unbestreitbar und unwiderstehlich, dass es sich so anfühlt, als wären sie einfach füreinander bestimmt!

Wer sind also diese Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind? Und was macht bei ihnen Klick? Lass uns herausfinden, was die Astrologie über die kosmischen Paare sagt, die füreinander bestimmt sind.

Die Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind

Hier sind die Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind

1. Wassermann und JUNGFRAU

Wenn es mehr Arbeit, weniger Drama gibt

Auf der Liste der Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind, stehen Wassermann und Jungfrau an erster Stelle.

Der Wassermann ist ein Luftzeichen, das vom exzentrischen Uranus regiert wird und für sein zukunftsorientiertes Denken, seine humanitären Anliegen und seine manchmal unkonventionellen Lebensweisen bekannt ist. Luftzeichen sind immer rastlos, praktisch und logisch und neigen dazu, ihre Gefühle nicht offen zu zeigen.

Sie haben jedoch ein großes Herz und sind immer bestrebt, mehr für die Gesellschaft und die Menschen um sie herum zu tun. Sie fühlen sich einfach nicht wohl dabei, ihre Gefühle auszudrücken oder mit intensiven Emotionen umzugehen.

Auf der anderen Seite ist die Jungfrau ein Erdzeichen, das von Merkur regiert wird und stabil, akribisch, praktisch und detailorientiert ist. Sie sorgen sich sehr um andere und tun alles, was in ihrer Macht steht, um anderen zu helfen.

Jungfrauen legen Wert darauf, organisiert, wählerisch und diszipliniert zu sein, und sie helfen ihren Lieben, sich diese Eigenschaften anzueignen, um ihr Leben besser zu machen. Allerdings kommen auch sie nicht gut mit Gefühlen zurecht.

Der Wassermann geht mit der Jungfrau auf allen Seiten gut zusammen. Der Wassermann bringt neue Ideen und großes Denken in die Beziehung ein und inspiriert die Jungfrau dazu, über ihre normale Routine und konventionelle Lebensart hinauszuwachsen.

Im Gegensatz dazu bietet die Jungfrau Stabilität, erdet die Energie des Wassermanns und hilft ihm, sich auf seinen großen Plan zu konzentrieren, indem er ihn in kleine Schritte zur Umsetzung umwandelt.

Zusammen machen sie ein Paar, das eher handlungsorientiert ist und weniger zu Dramen oder emotionalen Ausbrüchen neigt.

Sheldon Cooper und Amy Farrah Fowler aus „The Big Bang Theory“: Sheldon mit seinem innovativen und etwas unkonventionellen Kopf und Amy mit ihrer akribischen und detailorientierten Herangehensweise machen ein perfektes Beispiel.

2. Löwe und Waage

Wenn Gegensätze sich anziehen

Als nächstes auf unserer Liste der Sternzeichen-Paare, die füreinander bestimmt sind, kommen Löwe und Waage.

Löwe ist ein Feuerzeichen, das von der Sonne regiert wird und Konfidenz, Charisma, Begeisterung für das Leben und den Traum ausstrahlt, im Mittelpunkt zu stehen und andere zu führen.

Sie sind dafür bekannt, leidenschaftlich, kontaktfreudig und impulsiv zu sein und schnell eine Entscheidung zu treffen. Sie lassen sich von ihren Gefühlen leiten und können mitunter sehr laut und unsicher sein.

Die Waage hingegen ist ein Luftzeichen, das von der Venus repräsentiert wird und Harmonie, Schönheit und Gleichgewicht symbolisiert. Sie sind gesellige Menschen, die von Natur aus charmant und kreativ sind.

Als Luftzeichen verlassen sie sich mehr auf die Logik. Waagen sind auch emotional, lassen sich aber viel Zeit, bevor sie ihren Impulsen folgen. Da sie ausgeglichen sind, urteilen sie nicht über andere, sondern versuchen, sie zu verstehen.

Deshalb finden sich beide Partner in dieser Konstellation ungemein attraktiv! Die Liebe der Waage zur Harmonie hilft, die Aggression des Löwen zu mildern, und ihr Sinn für Schönheit macht den Löwen anmutiger.

Manchmal kann Löwe überheblich werden, aber die diplomatische Persönlichkeit der Waage hilft dir, ihn zu besänftigen. Die Waage versteht, dass der Löwe manchmal etwas anstrengend sein kann, aber sie sieht über ihre kindlichen Wutanfälle hinweg.

Löwe bringt Aufregung, Abenteuer und Leidenschaft in das Leben der Waage, die manchmal etwas zu passiv und vorsichtig ist. Löwes Entschlossenheit kann dir helfen, Entscheidungen zu treffen, die dir sonst schwer fallen könnten.

Sie mögen beide überlebensgroße Romantik, ausgefallene Dinge und sind gesellige Wesen. Deshalb sind sie ein perfektes Paar, das das Beste im anderen zum Vorschein bringt und die Schwächen des anderen überdeckt.

Carrie Bradshaw und Mr. Big aus „Sex and the City“: Carrie, eine selbstbewusste und charismatische Frau, und Mr. Big, ein charmanter und ausgeglichener Mann, spiegeln eine ähnliche Dynamik wider.

3. Skorpion und Stier

Wenn Sinnlichkeit auf Vertrauen trifft

Zu guter Letzt auf dieser Liste der Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind, kommen Skorpion und Stier.

Der Skorpion ist ein Wasserzeichen, das von Pluto regiert wird. Er ist dafür bekannt, dass er intensiv, gefühlsbetont und sexuell anziehend ist. Sie sind leidenschaftlich, werden aber oft missverstanden und sehnen sich nach einer tiefen emotionalen Bindung.

Sie geben in Beziehungen alles und fühlen sich oft verletzlich, wenn es um ihre Gefühle geht. Sie sind von Natur aus misstrauisch, weil sie nicht wollen, dass ihre Sanftheit ausgenutzt wird.

Sie können herrschsüchtig und kontrollierend sein, aber sie sind auch sehr treu und fürsorglich. Sie schätzen Loyalität und Vertrauen in einen Partner und brauchen lange, bis sie sich ihm vollständig öffnen.

Anders der Stier, ein Erdzeichen, das von der Venus regiert wird. Er ist bekannt für seine Stabilität, Sinnlichkeit, Standhaftigkeit und seinen Wert für materiellen Wohlstand.

Sie sind langsam, aber trittsicher und lassen sich lieber Zeit, bevor sie jemandem ihr Vertrauen schenken. Sie sind äußerst treu und erwarten die gleiche Loyalität von ihrem Partner.

In dieser göttlichen Verbindung macht es beiden Partnern nichts aus, es langsam angehen zu lassen, und sie haben Verständnis dafür, dass der jeweils andere nicht in der Lage ist, allem und jedem zu vertrauen. Auch in Sachen Sinnlichkeit, Leidenschaft und Bedürfnis nach körperlicher Intimität finden sie ineinander den richtigen Partner.

Da der Stier langsam ist, kann er mit der dominanten Haltung des Skorpions sehr gut umgehen. Skorpione sind sehr hingebungsvoll und können unabhängig von den Geschlechterrollen großartige Versorger sein, und ein verschwenderischer Stier findet das reizvoll.

Der Stier gibt dem Skorpion Stabilität und der Skorpion kann die Bedürfnisse des Stiers befriedigen. Skorpion bringt Aufregung in das Leben des Stiers, die manchmal vorhersehbar werden kann.

Ihre Beziehung ist oft durch eine starke körperliche Komponente und eine emotionale Bindung gekennzeichnet, in der beide Zeichen das liefern, was der andere sich wünscht. Diese beiden Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind, setzen sich einige ernsthafte Ziele für ihre Beziehung.

Daenerys Targaryen und Khal Drogo aus „Game of Thrones“: Daenerys‘ intensives und leidenschaftliches Wesen passt gut zu Khal Drogos starker, stabiler und sinnlicher Persönlichkeit.

Das waren die Top 3 der Sternzeichenpaare, die füreinander bestimmt sind. Zeichen, die füreinander bestimmt sind, zeigen beispielhaft, wie starke Beziehungen auf der Grundlage von sich ergänzenden und widersprüchlichen Persönlichkeitsmerkmalen aufgebaut werden können.

Es ist jedoch wichtig, im Kopf zu behalten, dass erfolgreiche Beziehungen harte Arbeit, Kommunikation und gegenseitigen Respekt erfordern, unabhängig von den oben genannten Sternzeichen, die dafür bestimmt sind, zusammen zu sein.

Was denkst du also über die Sternzeichen, die füreinander bestimmt sind? Welche Sternzeichen sind deiner Meinung nach dazu bestimmt, zusammen zu sein? Sag es uns in den Kommentaren unten!

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie