Skip to Content

Wann es dir am besten und am schlechtesten geht, basierend auf deinem Sternzeichen

Wann es dir am besten und am schlechtesten geht, basierend auf deinem Sternzeichen

Sharing is caring!

Es gibt Zeiten, in denen du dich überglücklich fühlst, als ob alles auf der Welt perfekt wäre. Und dann gibt es Tage, an denen alles schief zu gehen scheint.

Du fragst dich, wie du dich fühlst, wenn es dir am besten und am schlechtesten geht? Dein Sternzeichen hilft dir dabei, deine Gefühle gut zu verstehen.

Basierend auf deinem Sternzeichen erfährst du hier, wann du dich am besten und am schlechtesten fühlst

1. Widder (21. März bis 19. April)

In deiner besten Zeit:

Du bewunderst die Schönheit um dich herum. Du bist voller Leben und hast Augen, die so hell leuchten, dass sie alle Dunkelheit verschwinden lassen.

In deiner schlechtesten Phase:

Du fängst an, auf selbstzerstörerische Weise an dir zu zweifeln. Du tust Dinge rücksichtslos und niemand weiß wirklich, was in deinem Kopf vor sich geht.

Wenn du glücklich bist, hast du ein breites Lächeln im Gesicht. Du hast das Gefühl, dass dich nichts aus der Ruhe bringen kann. Aber wenn du über dein bestes und dein schlechtestes Leben sprichst, macht dich das Versagen zu einem Schuldigen. Und dass du nie wirklich glücklich sein kannst, so dass du am Ende die Gefühle anderer verletzen wirst und es dir völlig egal zu sein scheint.

Verwandt: Widder-Persönlichkeit: 15 Dinge, die du über den Widder wissen musst

2. Stier (20. April – 20. Mai)

In deiner besten Zeit:

Du wirkst charmant und liebst leidenschaftlich. Du bist offen für Menschen, weil du weißt, dass es nur zu deinem Besten ist, wenn sie dich auch lieben.

Im schlechtesten Fall:

Du wirkst kalt und gleichgültig gegenüber denen, die du liebst. Du fühlst dich nicht mehr selbstbewusst, verlierst die Kontrolle über deine Gefühle und beginnst, an deinen Entscheidungen zu zweifeln, dich anderen zu öffnen.

Stier, wenn du an dein Bestes und dein Schlechtestes denkst, weißt du, was gut für dich ist, und du bist meist selbstbewusst über deine Gefühle. Aber in den schlimmsten Situationen kannst du deine Gefühle nicht wirklich kontrollieren und manchmal explodierst du.

Verwandt: 10 Geheimnisse über den Stier, die du wahrscheinlich nicht weisst

3. Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Wenn du am besten bist:

Du bist besonders fürsorglich und inspirierst andere dazu, sich für das Leben zu begeistern. Deine Kreativität leuchtet und dein Gedanke ist voller Ideen.

Zu deiner schlechtesten Zeit:

Der Funke in deinen Augen ist verloren gegangen und du fühlst dich leer. Manchmal neigst du dazu, übermäßig emotional zu werden und in Selbstmitleid zu versinken.

Zwilling, du bist ein freiheitsliebender Mensch, dem in den glücklichsten Momenten nicht die Energie ausgeht. Aber wenn die Dinge schief gehen, saugt es das Leben aus dir heraus. Deine Hände werden kalt und du verlierst dich in Gedanken.

Verwandte: 10 Persönlichkeitsmerkmale der missverstandenen Zwillinge

4. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

In deiner besten Zeit:

Du bist voller Mitgefühl und verbreitest Liebe und positive Stimmung, wo immer du auch hingehst. Und dein Lächeln macht auch andere glücklich.

In deiner schlechtesten Phase:

Du sagst oder tust Dinge, die du sofort bereust. Du verschließt dich und vergisst, dich um deine Bedürfnisse zu kümmern.

Krebs, du bist die meist großzügige Seele, die Verständnis für die Gefühle anderer hat. Aber wenn du es mit Traurigkeit zu tun hast, vergisst du, dich um dich selbst zu kümmern. Du setzt dich selbst unter enormen Druck und teilst deine Probleme mit niemandem.

Verwandt: 12 Persönlichkeitsmerkmale des Krebses- Das Hauptwasserzeichen

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

In deiner besten Zeit:

Du verkörperst die Sonne und strahlst wie sie. Du fühlst dich energiegeladen und dein Lachen macht glücklich, wo immer du hingehst, und bringt Licht ins Dunkel.

Zu deinem Schlechtesten:

Du glaubst, dass du nicht gut genug bist und beginnst an deinen Fähigkeiten zu zweifeln. Auch wenn du ein starkes Auftreten bewahrst, brichst du tief in dir zusammen.

Dein bestes und dein schlechtestes Verhalten können in deinem Leben zu einem Streit führen, Löwe! Du bist voller Hoffnungen und Träume, weil du so intelligent bist. Aber Schwierigkeiten bringen das Schlechteste in dir zum Vorschein. Du verlierst deinen Charme und wirst frustriert mit dem Leben und allen Menschen um dich herum.

6. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

In deiner besten Zeit:

Du bist fröhlich und versuchst, Zeit mit Menschen zu verbringen, die du liebst. Deine sanfte Seele sorgt dafür, dass sich die Menschen wohlfühlen und du gibst tolle Ratschläge fürs Leben.

Im schlechtesten Fall:

Du bringst eine negative Seite von dir zum Vorschein, die voller Selbstmitleid und Übertreibung ist. Du neigst dazu, Entscheidungen zu treffen, die du später bereust, und übersiehst die Fähigkeiten und Talente, die du hast.

Jungfrau, wenn du in Bestform bist, bist du voller Leben und Hoffnung. Zu Menschen, die du magst, warst du immer ehrlich und fair, aber wenn es dir schlecht geht, wirst du manipulativ und fügst ihnen Schmerzen zu.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale der Jungfrau, des quecksilbrigen Erdzeichens

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

In deiner besten Zeit:

Du hast eine verblüffende Ausstrahlung mit einem charmanten Lächeln. Du bist immer bereit, andere mit deinem Sinn für Humor zum Lachen zu bringen. Manchmal planst du spontane Ausflüge und willst wie eine wilde Seele ins Abenteuer gehen.

Wenn du schlecht drauf bist:

Du siehst dich nicht als jemand Besonderes und versteckst dich vor der Welt in der Dunkelheit. Du wirst unglaublich kalt und willst nicht, dass dir jemand zu nahe kommt, denn das würde deine Verletzlichkeit ausmachen.

Waage, du bist eines der kreativsten und ehrlichsten unter den Sternzeichen dafür. In glücklichen Zeiten zeigst du dich von deiner abenteuerlichen Seite, aber wenn du mit Traurigkeit und Schwierigkeiten zu kämpfen hast, verhältst du dich ganz kalt, um dich vor der Welt zu verstecken.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale der Waage, das idealistische Luftzeichen

8. SKORPION (23. Oktober – 21. November)

In deiner besten Zeit:

Du bist leidenschaftlich und liebst. Auch wenn du die meiste Zeit geheimnisvoll bist, machst du in deiner besten Zeit deine Ideen und Träume mit anderen. Du machst anderen das Gefühl, geliebt zu werden und heiterst sie auf.

In deiner schlechtesten Phase:

Du ignorierst deine Freunde, deine Familie oder deine Verantwortung und gibst dich Dingen hin, die rücksichtslos und selbstsabotierend sind. Dinge, die dich früher fasziniert haben, machen für dich keinen Sinn mehr.

Wenn du in Bestform bist, kannst du der glücklichste Mensch auf diesem Planeten sein. Die meisten einfachen Dinge faszinieren dich, aber sobald die schwierigen Zeiten kommen, wirst du zu jemandem, der du nicht bist. Du antwortest nicht auf Anrufe oder SMS deiner Lieben. Alles, was du liebst, scheint dir unwichtig zu sein.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Skorpions, des ehrgeizigen Wasserzeichens

9. Schütze (22. November – 21. Dezember)

In deiner besten Zeit:

Du bist temperamentvoll und voller guter Energie. Du willst dich amüsieren und scherst dich nicht darum, was andere von dir denken. Du willst einfach nur tanzen, als ob niemand zuschaut.

In deiner schlechtesten Phase:

Deine Stimmungen sind widersprüchlich und du kannst deprimiert sein. Manchmal bist du nicht in der Lage zu erklären oder auszudrücken, was du fühlst. Ein anderes Mal bist du entweder übereifrig oder jähzornig, dazwischen gibt es nichts.

Schütze, wenn es dir gut geht, fühlst du dich frei und bist ermutigt, neue Dinge auszuprobieren, aber wenn es dir schlecht geht, machst du dir Sorgen. Du hast alles satt und fühlst dich, als würdest du gleich wie ein Vulkan explodieren.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Schützen, des feurigen Bogenschützenzeichens

Wann-es-dir-am-besten-und-am-schlechtesten-geht-basierend-auf-deinem-Sternzeichen

10. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

In deiner besten Zeit:

Du bist wie ein Engel, der immer für deine Lieben da ist, wenn sie dich brauchen. Es macht dich glücklich, anderen zu helfen und du willst sie auf jede erdenkliche Weise motivieren.

In deiner schlechtesten Phase:

Du wirst sarkastisch und schließt jeden aus. Du bist voller Bitterkeit und das liegt wahrscheinlich daran, dass du dich über etwas aufregst. Am Anfang gibst du es nicht zu, aber du wirst sicher Andeutungen machen, dass du dich schlecht fühlst.

Wenn es dir gut geht, willst du anderen helfen und dich um sie kümmern. Du willst denjenigen etwas zurückgeben, die dir geholfen haben. Aber wenn es dir schlecht geht, machst du andere wütend. Du zeigst keine Gefühle und wirst distanziert.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Steinbocks- die disziplinierte Seele

11. WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

In deiner besten Zeit:

Du bist jemand, der die besten Ideen und Pläne hat. Du magst es nicht, an einem Ort zu sein. Du willst alles erkunden, kommunizieren und neue Leute finden oder neue Orte sehen.

In deiner schlechtesten Phase:

Du neigst dazu, über alles nachzudenken und dich zu beschweren. Du kümmerst dich nicht mehr um deine Träume und Hoffnungen. Du ignorierst andere, aber tief in dir fühlst du dich leer und hoffnungslos.

Dein bester und dein schlechtester Zustand ist ein verwirrendes Gefühl. Im einen Moment bist du neugierig auf das Leben und willst die Welt bereisen. Du bist wie eine freie Energie, die andere antreibt. Aber im nächsten Moment hast du das Gefühl, dass du deine Energie verloren hast.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Wassermanns, des progressiven Luftzeichens

12. Fische (19. Februar – 20. März)

In deiner besten Zeit:

Deine Träume kennen keine Grenzen. Du wirst produktiv und beteiligst dich an kreativen Arbeiten wie Kunst oder Musik. Du beeinflusst andere mit deinem Charme und deiner Persönlichkeit.

Zu deinem schlechtesten Zeitpunkt:

Du bist verzweifelt darüber, wie die Dinge in deinem Leben laufen. Du lässt dich leicht manipulieren und hast das Bedürfnis, dich an denen zu rächen, die dich verletzt haben, aber du fühlst dich so machtlos und schwach auf dich allein gestellt.

Deine Kreativität und deine einzigartigen Qualitäten kommen zum Vorschein, wenn du dich von deiner besten Seite zeigst, aber wenn du dich von deiner schlechtesten Seite zeigst, kannst du dich selbst herabwürdigen. Auch wenn du nicht schlecht behandelt werden willst, denkst du manchmal, dass du das alles verdienst.

Verwandte: 10 Persönlichkeitsmerkmale der Fische, das sanfte Wasserzeichen

Hast du dich davon befreit, wie du dich fühlst, wenn es dir am besten und am schlechtesten geht? Teile dies mit deinen Freunden und Bekannten. Lass uns in den Kommentaren wissen, was du denkst.

Autor

  • Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,