Skip to Content

Warum du deine Träume und Sehnsüchte nie jemandem erzählen solltest

Warum du deine Träume und Sehnsüchte nie jemandem erzählen solltest

Sharing is caring!

Warum du deine Träume und Sehnsüchte nie jemandem erzählen solltest

Deshalb solltest du deine Träume und Sehnsüchte nie jemandem erzählen. Die Dinge, die wir mit anderen teilen, haben einen direkten Einfluss auf unser Leben.

Der beste Weg, Negativität in unseren Beziehungen, unseren Zielen oder Plänen oder in unserem allgemeinen Leben zu vermeiden, ist, auf die Dinge zu achten, die wir gesagt haben und mit anderen teilen.

Wenn wir uns auf einer Reise befinden, um unsere Realität zu manifestieren, unsere Ideen zusammenzubringen oder unser Herz auszuschütten, ist es wichtig, dass wir unsere Vision auf uns selbst richten. Indem wir schweigen sollten, können wir uns nicht auf die positiven Aspekte konzentrieren, um unsere Ziele zu erreichen, sondern auch die negativen Schwingungen von anderen vermeiden.

Indem wir schweigen sollten, können wir uns auf die positiven Aspekte konzentrieren, um unsere Ziele zu erreichen und auch die negativen Schwingungen von anderen vermeiden.

Nicht jeder glaubt an seine Träume oder sogar an sich selbst, wenn sie von deiner großen Vision hören, werden sie sie sofort niederschmettern und sich manchmal sogar über dich lustig machen. Diese Negativität kann von jedem kommen, von deinen Freunden oder sogar von engen Familienmitgliedern.

Du solltest deine Ideen und Visionen nur mit jemandem teilen und diskutieren, der an dich und an sich selbst glaubt und von ganzem Herzen daran arbeiten wird, deine Vision in die Realität umzusetzen.

Viele Menschen (hebt die Hand) verstehen das nicht und sie teilen ihre Vision mit jemandem, der sie nicht verstehen kann und werden entmutigt, wenn sie sie nicht verstehen und ihnen nicht glauben. Sie fangen an, an sich selbst und ihrer Vision zu zweifeln. Unzählige Träume starben auf diese Weise (einschließlich meiner natürlich).

Wenn jemand sich seines wahren Potentials nicht bewusst ist, projizieren sie das Leben von einem begrenzten Standpunkt aus, lass nicht zu, dass ihre Sicht deine Vision verdunkelt.

Sie fangen an, an sich selbst und ihrer Vision zu zweifeln. Unzählige Träume starben auf diese Weise (einschließlich meiner natürlich). Wenn jemand sich seines wahren Potenzials nicht bewusst ist, projizieren sie das Leben von einem begrenzten Standpunkt aus, lass nicht zu, dass ihre Sicht deine Vision überschattet.

Sei in Frieden mit allem, was dir in den Weg kommt, denn so sollen sie sein. Überstürze die Dinge nicht. Du willst nicht, dass alles genau jetzt und im selben Moment passiert. Sei dankbar für die Gegenwart, die du gerade jetzt hast. Sei friedlich und lass dich nicht auf Streitigkeiten ein, die deinen inneren Frieden stören.

Niemand wird dich mit deinen eigenen Augen sehen – nicht einmal das Bild, das du für dich selbst geschaffen hast, ist real. Lass das Bedürfnis los, dich anderen im Licht dieses Bildes zu zeigen, wenn diese Menschen die Welt nur mit ihren eigenen Augen sehen und es für sie genauso ‚real‘ aussieht wie für dich. Verschwende deine Energie nicht an Worte, um jemandem zu zeigen und zu beweisen, dass du nicht das bist, was er sieht.

Der Schlüssel liegt darin, still zu bleiben, sich bedeckt zu halten.

Nimm zum Beispiel die Pflanze, wir sehen nicht das Problem oder die Arbeit des Samens unter der Erde, sondern erst wenn er blüht, sehen wir ihn. In der Stille ziehst du deine Energie und Kreativität an, um zu arbeiten, anstatt sie zu zerstreuen und zur Beurteilung aufzuhängen.

Wenn die Samen deiner Visionen aufkeimen, dann werden es alle bemerken, und ohne ein einziges Wort zu sagen, hast du deine Träume in die Realität gebracht und in der Zwischenzeit Hunderte von denen inspiriert, denen es schwer fiel, an sie zu glauben.

Niemand könnte dich jemals ändern, also bedeutet es, dass deine Gegenwart auch niemanden ändern wird. Kümmere dich nicht um die Menschen, sorge dich nicht um sie, kümmere dich nur um dich selbst. Du kannst nicht einmal das tun ohne die richtige Führung des Schöpfers, der sich um dich kümmert, dich schützt und dich durchs Leben führt. Es ist wertlos, deine Energie in den Versuch zu stecken, dich jemandem zu beweisen.

Nun gibt es auch noch eine andere Seite dieser Geschichte, einige von euch können argumentieren, dass das Öffnen eurer Sichtweise Kritik einlädt, die die Chance zur Verbesserung gibt und eine Gelegenheit, unsere Ideen zu verbessern. Ich stimme dem zu, aber der Punkt ist, dass dies nur dann fruchtbar ist, wenn uns die Eier wachsen, konstruktive Kritik anzunehmen und uns nicht niedergeschlagen fühlen oder von der Negativität beeinflusst werden.

Warum-du-deine-Träume-und-Sehnsüchte-nie-jemandem-erzählen-solltest

Sobald wir wissen, dass wir die Kontrolle haben und dass Dinge, die andere Leute gesagt haben, deine Entschlossenheit oder Vision nicht ändern werden, kannst du dich darauf einlassen und teilen, aber bis dahin gilt: je ruhiger du wirst, desto mehr kannst du erreichen.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,