Sharing is caring!

Warum du dich, basierend auf deinem Sternzeichen, immer in die falsche Person verliebst

Wir alle hatten schon diese kurzlebigen romantischen Begegnungen. Hattest du schon einmal das Gefühl, dass du in die falsche Person hineingefallen bist oder bei der falschen Person gewesen bist? Aber du konntest nicht herausfinden, warum das jedes Mal mit dir geschah?

Basierend auf deinem Sternzeichen, erfährst du hier, wie du herausfinden kannst, warum du dich noch in die falsche Person verliebst.

Warum verliebst du dich noch in die falsche Person, basierend auf deinem Sternzeichen

1. Widder (21. März – 19. April)

Du hast es so eilig, eine Beziehung einzugehen, dass du dazu neigst, die Warnzeichen zu ignorieren und dich trotzdem zu binden.

Wenn du zum ersten Mal eine Beziehung beginnst, scheint alles gut zu gehen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen du von Gefühlen geblendet bist und glaubst, dass alles über deinen Partner perfekt ist und dass er nicht falsch liegen kann.

Dein Sternzeichen ist leichtgläubig, wenn du verliebt bist; du siehst die negativen Eigenschaften deines Partners nicht und siehst sie immer in einem positiven Licht, was eine gute Sache ist, aber du verpasst, wer sie wirklich sind.

Ratschlag: Halte Ausschau nach Warnzeichen, sie können auf viele Arten auftauchen. Nimm wahr, ob sie dich respektieren oder ob es an Vertrauen und Kommunikation mangelt, dann solltest du gehen lassen.

2. STIER (20. April – 21. Mai)

Du machst Entscheidungen in Eile, wenn es um Beziehungen geht und fällst auf die falsche Person herein.

Beim Dating kann dein Sternzeichen manchmal ein wenig stur sein. Du glaubst, dass das, was du für dich entschieden hast, die beste Option ist, und gehst häufig schnell in Beziehungen. Deine Beziehungen scheinen nicht von Dauer zu sein, weil du dich schnell an sie bindest, ohne viel über sie zu wissen.

Dein Partner denkt, du wärst zu viel für ihn, weil du ihm so viel Liebe und Zuneigung entgegenbringst. Entscheidungen, die in Eile gemacht werden, führen nie zu positiven Ergebnissen. Das Ergebnis ist, dass ihr beide bei der falschen Person festsitzt.

Ratschlag: Bevor du in die Liebe hereinfällst, stelle sicher, dass du dir über sie vollkommen sicher bist; wenn du es nicht bist, mach es klar.

3. Zwilling (22. Mai bis 21. Juni)

Du neigst dazu, dich in Beziehungen zu schnell an jemanden zu binden…

Als Zwilling warst du schon immer sensibel und manchmal auch schüchtern. Menschen, die dir ein wenig Zuneigung zeigen, führen dazu, dass du zu schnell in sie hineinfällst oder dich an sie bindest. Du glaubst, dass die Person, mit der du zusammen bist, die Quelle deines Glücks ist. Das ist keine gesunde Art und Weise, wie du oder deine Beziehungen funktionieren sollten.

Die meiste Zeit erlaubst du dir, mit deinem Partner verletzlich zu sein. Es ist nicht falsch, tief zu lieben, aber lass dich von der Liebe nicht blenden.

Ratschlag: Lass dich nicht von der Liebe mitreißen; stattdessen nimm dir Zeit, um die Person kennenzulernen. Du solltest dich nicht an jemanden binden, der deine Gefühle für ihn nicht teilt.

4. Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Du lebst in deinem eigenen Märchen und glaubst, dass alles ein Happy End haben wird.

Du bist einfach zu sehr ein Fürsorger und das sorgt für Chaos in deinen Beziehungen. Du fühlst dich immer zu tief schwachen und abhängigen Seelen hingezogen. Du ziehst es vor, die Person zu sein, die sich um andere kümmert, denn so bist du schon immer gewesen. Du bist jedoch derjenige, der beschädigt ist, und du musst jemanden finden, der bereit ist, sich zur Abwechslung um dich zu kümmern.

Du musst nicht in jeder Beziehung der Gebende sein. Es ist okay, hin und wieder am empfangenden Ende von Freundlichkeit und Liebe zu stehen.

Ratschlag: Suche nicht nach Bestätigung oder Inspiration von deinem Partner, sei deine eigene Muse.

5. Löwe (23. Juli bis 22. August)

Du liebst eher die Vorstellung, verliebt zu sein, als die Realität.

Als Löwe hast du eine starke Persönlichkeit, aber wenn es um die Liebe geht, lässt du dich leicht von oberflächlichen Faktoren beeinflussen, wie zum Beispiel wie eine Person aussieht oder wie gut sie sich kleidet. Obwohl dies wichtige Überlegungen sind, sind sie sekundäre Eigenschaften.

Liebe sollte dadurch bestimmt werden, wie jemand dich behandelt und wie sehr er sich um dich sorgt. Es sollte nicht auf ihrem physischen Erscheinungsbild basieren.

Ratschlag: Fallen Sie nicht immer bei denen herein, die ein hübsches Gesicht haben. Du brauchst jemanden, der ein guter Mensch ist.

6. JUNGFRAU (23. August bis 22. September)

Du hast unrealistische Standards, wie dein Partner sein sollte.

Du kannst dich bei jemandem hineinfallen lassen, der darauf basiert, wie du ihn wahrnimmst. Du hast deine Beziehung in ein Märchen verwandelt. Du glaubst, dass dein Partner immer auf deine Bedürfnisse eingehen oder so sein wird, wie du ihn haben willst.

Du kannst nicht sagen, ob du diese Person magst oder ob er oder sie der/die Richtige für dich ist. Du musst aufhören, unrealistische Aussagen über deinen Partner zu machen; nur dann wirst du in der Lage sein, dich in die richtige Person hineinzufallen.

Ratschläge: Das Leben ist kein Märchen. Jeder von uns hat Schwächen. Habe keine unrealistischen Erwartungen an deinen Partner oder deine Beziehung.

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Du fällst auf diejenigen herein, die genau die gleiche Persönlichkeit haben wie du.

Als Waage bist du sensibel und glaubst an Liebe & Kompatibilität, was in Ordnung ist, aber nicht in dem Maße, dass du jemanden suchst, der genau wie du ist.

Du glaubst, dass du in sie verliebt bist, weil sie genau wie du sind, aber das kann zu Problemen führen, wenn ihr beide zögerlich seid, die gleichen Dinge zu tun oder wenn ihr euch so ähnlich seid, dass es keinen Raum für Wachstum gibt.

Ratschlag: Du brauchst keinen Zwilling, aber du brauchst jemanden, der mehr oder weniger die gleiche Energie hat wie liebt, Risiken einzugehen.

8. SKORPION (23. Oktober – 22. November)

Du verliebst dich bei denen, die nicht so sensibel sind wie du, wenn es um Gefühle geht.

Als SKORPION bist du loyal, aber auch manchmal eifersüchtig. Du fällst mit Menschen in dich hinein, die nicht verstehen, wie wichtig es ist, dass du dich regelmäßig versichern kannst, dass sie dich lieben und für dich sorgen. Dies wird zu einem kräftezehrenden Aspekt in deinem Dating-Leben.

Du musst aufhören, in diejenigen hineinzufallen, die nicht so sehr an deinen Gefühlen interessiert sind. Es müssen keine großen Gesten sein, nur die Versicherung, dass sie für dich da sein werden.

Ratschläge: Du brauchst jemanden, der deine Stimmungsschwankungen und Gefühle versteht.

9. Schütze (23. November – 21. Dezember)

Du fällst bei jenen Menschen in Liebe herein, denen es an Visionen oder dem Intellekt fehlt, den du besitzt.

Als Schütze bist du eine intellektuelle Seele, die danach strebt, die Dinge auf ihre Art zu machen. Wenn es um die Liebe geht, endest du jedoch mit Menschen, die deine Interessen nicht teilen. Sie können es langweilig finden, wenn du Poesie und Bücher magst.

Sogar wenn du sie liebst, kannst du es manchmal schwierig finden, dich mit ihnen zu verbinden. Du brauchst jemanden, der genauso intelligent ist wie du. Nimm an Aktivitäten mit Menschen teil, die nicht deine Interessen teilen.

Ratschläge: Bevor du dich mit jemandem verabredest, lerne es kennen, finde heraus, was sie mögen und was ihre Interessen sind. Lass dich nicht an sie binden, wenn ihr nicht kompatibel seid.

Warum-du-dich-basierend-auf-deinem-Sternzeichen-immer-in-die-falsche-Person-verliebst

10. Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Du fällst auf Menschen herein, die emotional nicht verfügbar sind.

Der Steinbock ist ein sehr geerdetes Sternzeichen dafür. Du glaubst daran, ein einfaches Leben zu führen. Du bist ein harter Arbeiter, der auch entspannt ist.

Wenn es um Beziehungen geht, fühlst du dich zu Menschen hingezogen, die eine andere Persönlichkeit haben als du. Es ist jedoch möglich, sich in ihre ausgeprägte Persönlichkeit hineinzufallen, und meistens sind sie emotional nicht so stark engagiert wie du.

Ratschläge: Du solltest mit jemandem zusammen sein oder in jemanden verliebt sein, der dein Leben nicht verkompliziert.

11. WASSERMANN (21. Januar – 18. Februar)

Du neigst dazu, dich mit Narzissten zu verabreden oder mit denen, die voll von sich selbst sind.

Die Persönlichkeitsmerkmale deines Sternzeichens sind, dass du sensibel bist und es genießt, anderen zu gefallen. Du fällst auch auf diejenigen herein, die eine starke Persönlichkeit haben. Es wird jedoch Zeiten geben, in denen sie dich überstimmen werden. Das ist der Moment, in dem du merkst, dass du dich mit einem Narzissten getroffen hast.

Diese Menschen nutzen dich aus, um ihre emotionalen Bedürfnisse zu finden, und sie werden dir das Gefühl geben, dass du ihnen etwas schuldig bist. Sie haben die Tendenz, all ihre Liebe auszuschütten und es nicht zurückzubekommen.

Ratschlag: Du solltest bei jemandem sein, der eine sympathische Persönlichkeit hat und nicht nur mit sich selbst beschäftigt ist.

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Du verliebst dich bei Menschen, die Probleme mit der Bindung haben.

Als Fisch bist du extrem sensibel und verliebst dich bei denen, die nicht in der Lage sind, sich in einer Beziehung zu binden. Du wünschst dir Stabilität und Leidenschaft in einer Beziehung, aber deine Partner sind nicht ernsthaft und lassen dich verletzt oder zerbrochen zurück.

Lerne über die Vorlieben deines potentiellen Partners und ob er bereit ist, sich zu binden oder nicht. Du brauchst jemanden, der dich so sehr liebt, wie du ihn liebst.

Ratschläge: Bevor du dich verabredest, solltest du die Person verstehen und es kennenlernen.

Folge uns auf den Social Media