Skip to Content

Warum passieren guten Menschen schlechte Dinge?

Warum passieren guten Menschen schlechte Dinge?

Sharing is caring!

Warum passieren guten Menschen schlechte Dinge?

Hast du jemals die Frage gestellt: „Warum passieren guten Menschen schlechte Dinge? Oder (noch verwirrender) „Warum passieren guten Menschen gute Dinge, die schlechten Menschen passieren?

Oft werfen wir einfach unsere Hände hoch und sagen „das Leben ist nicht fair! Das ist jedoch eine falsche Aussage, denn das Leben ist tatsächlich fair. Wir alle erschaffen unsere Realitäten nach den gleichen Regeln wie alle anderen. Es ist nur so, dass die Regeln nichts damit zu tun haben, gut oder schlecht zu sein!

 

Um diese Regeln zu verstehen, sollten wir als erstes daran denken, dass viele von uns im Glauben erzogen wurden, dass gute Taten belohnt und schlechte Taten bestraft werden. Wir sind darauf programmiert zu glauben, dass, wenn wir so handeln, als wären wir „gut“, gute Dinge geschehen werden, und wenn wir „schlecht“ handeln, werden schlechte Dinge geschehen.
Warum geschehen schlechte Dinge guten Menschen?

Nun, diese Art der Programmierung wird benutzt, um unsere Handlungen so zu manipulieren, dass wir uns so verhalten, wie unsere Eltern, Lehrer und Regierungen wollen, dass wir uns verhalten. Aber obwohl unsere Eltern, Lehrer und Regierungen glauben, dass Gut und Böse definiert werden können und Konsequenzen erhalten können, tut das Universum das nicht.

Die Wahrheit ist, dass der Kosmos niemanden bestraft oder belohnt. Ich sage es noch einmal für mehr Wirkung: Der Kosmos bestraft und belohnt niemanden.

 

Das Universum antwortet immer nur durch das Gesetz der gegenseitigen Anziehung auf deine Gedanken. Du bekommst, was du erwartest, unabhängig davon, wie gut oder schlecht du bist. Das ist alles. Wenn du erwartest, dass „gute“ Dinge mit dir geschehen, spielt es keine Rolle, ob du gemein oder böse bist. Deine Erwartungen werden trotzdem positive Ergebnisse bringen.

Dasselbe gilt umgekehrt. Du magst der netteste, freundlichste und hilfsbereiteste Mensch sein, aber wenn du negative Erwartungen hast, wie sich die Dinge im Leben entwickeln werden, ist es das, was du bekommst.

Obwohl wir also gelehrt worden sind, dass wir gut sein und von anderen Gutes tun sollten, um Gutes zu bekommen, ist das, was wirklich zählt, das, was wir denken, was mit uns passieren wird. Deshalb kennen wir alle ein paar „schlechte Äpfel“, die das meiste Glück haben, und ein paar „gute Äpfel“, die immer von den Lebensumständen zusammengeschlagen werden.

Wenn du mir nicht glaubst, suche nach Beweisen in deiner Umgebung. Überprüfe deine Freunde, Verwandten und Arbeitskollegen, vor allem diejenigen, die besonders viel Glück oder Pech zu haben scheinen. Du wirst feststellen, dass es nicht die Art und Weise, wie „gut“ oder „schlecht“ sie sind, die ihre Realität bestimmt, sondern es sind vielmehr ihre Erwartungen.

Ich habe zum Beispiel einen persönlichen Freund, der einer der nettesten, nettesten und großzügigsten Menschen ist, die ich kenne. Sie ist absolut wunderbar. Allerdings scheint sie immer krank zu werden, sie hat Geldprobleme, Beziehungsprobleme und Probleme bei der Arbeit.

Warum leidet diese Freundin so sehr? Nun, sie redet immer über ihr Pech und ihre Probleme. Sie macht sich immer Sorgen um die Zukunft. Sie ist immer besorgt darüber, wie die Dinge sich entwickeln werden. Deshalb liefert ihr der Kosmos eine Realität, die voll von Pech, Sorge und Sorge ist.

Auf der anderen Seite des Spektrums denke ich an einen Manager zurück, den ich vor einigen Jahren hatte, der unhöflich, arrogant und unverantwortlich war. Sie wurde von so ziemlich jedem Mitglied des Personals gehasst. Wie auch immer, sie wurde befördert, nachdem sie befördert worden war, und gute Dinge schienen ihr einfach in den Schoß zu fallen.

 

Warum hat dieser Manager so gut gearbeitet? Nun, sie sprach immer davon, wie großartig sie war, und wie sehr jeder sie liebte und wie sehr sie es verdiente. Keiner von uns anderen stimmte dem zu, aber was wir dachten, spielte keine Rolle, weil wir nicht diejenigen waren, die ihre Realität schufen – sie war

Das heißt aber nicht, dass gute Taten irrelevant sind.

Für viele von uns hilft es uns, freundlich zu anderen zu sein und unseren Mitmenschen zu helfen, uns gut zu fühlen und unsere Stimmung zu heben. Wenn du dich erhöht fühlst, indem du anderen hilfst, dann ist es eine gute Idee, anderen zu helfen, weil du dich dadurch gut fühlst! Wenn du dich gut fühlst, wird es dir definitiv helfen, gute Dinge aus dem Universum zu empfangen.

Liebe und Freundlichkeit zu verbreiten sind großartige Wege, um eure Schwingung zu erhöhen und euch gut fühlen zu lassen, wer ihr seid und was ihr verdient. Also macht damit weiter, denn es kann absolut helfen.

Aber denk daran, dass das Wichtigste ist, dass du positive Erwartungen an dich selbst hast. Letztendlich sind deine Erwartungen das, was dir diktiert, was du bekommst und was von dir ferngehalten wird. Ohne positive Erwartungen an dich selbst, wird dir kein Maß an Freundlichkeit, Großzügigkeit oder Hilfsbereitschaft jemals eine positive Realität liefern.

Was mit dir passiert, ist letztendlich ein Insider-Job. Du musst nicht herumrennen und versuchen zu beweisen, wie gut du bist oder wie verdienstvoll du bist, basierend auf den Regeln oder Erwartungen anderer. Was zählt, ist, wie du dich selbst fühlst und was du für die Dinge, die du willst, empfindest.

Warum-passieren-guten-Menschen-schlechte-Dinge

Sei also so „gut“, wie du sein musst, um dich selbst gut zu fühlen, und ergreife Maßnahmen, um die Dinge, die du willst, so optimistisch wie möglich zu sehen. Sprich deine Stärken aus und sprich über deine Wünsche, als ob du erwartest, dass sie sich in deinem Leben manifestieren. So erschaffst du die Realität so, wie du sie dir wünschst.

Ich hoffe, das hilft bei der Beantwortung der Frage „warum passieren guten Menschen schlechte Dinge? Wenn du irgendwelche Gedanken zu diesem Thema hast, lass es mich bitte unten in den Kommentaren wissen!

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,