Skip to Content

Was dein Tattoo über deine Persönlichkeit aussagt

Was dein Tattoo über deine Persönlichkeit aussagt

Sharing is caring!

Was dein Tattoo über deine Persönlichkeit aussagt

Man kann immer eine Menge über jemanden durch seine Tätowierung sagen. Wenn es um Tätowierungen geht, ist unser Körper eine leere Leinwand, die eine Botschaft trägt und verborgene Wahrheiten über unsere Persönlichkeit enthüllt.

Was deine Tinte über dich sagt

Laut der Harris-Umfrage ergab eine Umfrage aus dem Jahr 2015, dass etwa drei von zehn Amerikanern (29 %) mindestens eine Tätowierung haben. Jedes Tattoo symbolisiert oft etwas ganz Persönliches – eine Geschichte, eine Erfahrung, eine Erinnerung, ein Gefühl, eine Einstellung oder sogar einen geliebten Menschen.

„Angesichts der steigenden Popularität erhält das Tätowieren immer mehr Aufmerksamkeit von Sozialwissenschaftlern“, erklärt die klinische Psychologin Vinita Mehta, Ph.D., Ed.M. Laut einer Studie, die von Viren Swami von der Anglia Ruskin Universität durchgeführt wurde, wurde festgestellt, dass Tätowierungen oft bestimmte Persönlichkeitsmerkmale einer Person offenbaren. Laut der Forschung sagt dein Tattoo das aus:

  • Du bist ein Extrovertierter und sehr sozial
  • Du suchst neue Erfahrungen und Abenteuer
  • Du hast einen starken Sinn für Einzigartigkeit

Abgesehen davon, was man sich auf die Haut tätowieren lässt, kann deine Tätowierung aber auch eine Menge Symbolik enthalten. Vielleicht entscheidest du dich zufällig für ein Körperteil, das tätowiert werden soll, aber es kann eine tiefe Bedeutung haben, die dir vielleicht nicht bewusst ist. Laut Celebrity Ink Tattoo Bali „Die Platzierung eines Tattoos sagt viel über die Persönlichkeit der Person aus und die Auswahl für die Körperkunst ist nicht zufällig, sondern hat eine Bedeutung an sich“.

„Die Leute werden dir oft sagen, dass du vorsichtig damit sein sollst, was du dir tätowierst, aber selten warnen sie dich vor der Wichtigkeit der Tätowierung“, erklärt ein Artikel, der in Higher Perspective veröffentlicht wurde.

Bedeutung der Tätowierung

Schauen wir uns genauer an, was verschiedene Körperteile bedeuten und symbolisieren, wenn es darum geht, sich einzufärben:

1. Gesicht

Menschen mit Gesichtstätowierungen sind zweifellos mutig, kühn und rebellisch. Diese Tattoos fallen immer auf und wirken außergewöhnlich beeindruckend, wenn sie richtig gemacht sind. MysticalRaven erklärt, dass Personen, „die sich ihr Gesicht tätowieren lassen, dies oft als Akt der Rebellion gegen konventionelle gesellschaftliche Normen tun“. Unabhängig davon, warum du dich für Tinte im Gesicht entscheidest, gibt es keinen Zweifel daran, dass du eine starke Persönlichkeit hast, die es trotz der urteilenden Augen auf der Straße mit Entschlossenheit und Zuversicht durchzieht.

2. Hinter den Ohren

Die meisten Menschen benutzen diesen Körperteil, um ihrer Lieben, Haustiere, geistigen Tiere oder sogar ihrer Liebe zur Musik zu gedenken. Higher Perspective sagt, dass wenn du ein Tattoo hinter den Ohren hast, dann hast du wahrscheinlich eine hippieähnliche Einstellung, fühlst dich sicher in deinen Entscheidungen und liebst es, dich offen und frei auszudrücken. Celebrity Ink Tattoo Bali erklärt: „Experten sagen, dass Menschen mit einem Design hinter dem Ohr freie Geister sind. Diese Leute fürchten sich vor einer Überbelichtung des Tattoos, aber gleichzeitig wollen sie es auch zur Schau stellen, zusammen mit der Wahl, sich zu verstecken, falls sie es wünschen“.

3. Hals

Ein Nackentattoo auf der Vorderseite ist für alle sichtbar, während man es auf der Rückseite des Nackens mit Tinte einfärben kann, um es mit Haaren oder Kleidung zu verstecken, wenn man sich dafür entscheidet. Man glaubt, dass Personen mit dieser Tätowierung am mutigsten und mutigsten sind. Da Nackentätowierungen aufgrund der Empfindlichkeit der Haut schmerzhaft sein können, bedeutet das auch, dass du mutig, stark und weise bist. Frauen, die Nackentätowierungen im Nacken haben, neigen dazu, unabhängig zu sein und suchen Flexibilität in ihren Entscheidungen und Entscheidungen.

4. Truhe

 crop-woman-with-cool-tattoos-and-animal-skull-4530487

Diese Tätowierung ist ein Anzeichen für etwas wirklich Wertvolles und Bedeutungsvolles für die Person. Die Bedeutung des Tattoos hängt jedoch stark von seiner Größe ab. Celebrity Ink Tattoo Bali erklärt: „Aufgrund der Größe stellt die Platzierung des Tattoos ein Symbol dar, das für die Person von großer Bedeutung ist. Eine kleine Tätowierung ist ein Symbol für ein Lebensereignis aus der Vergangenheit, das eine große Bedeutung für die Person hat. Wenn du jedoch ein großes Bruststück hast, dann repräsentiert das Tattoo etwas, das dir sehr am Herzen liegt. Für Männer bedeutet eine Brusttätowierung, dass sie sehr selbstbewusst sind. Aber für Frauen ist das Brusttattoo ein Symbol für Liebe, Romantik und Verbindung.

Ein Brusttattoo kann oft mit anderen Tattoos im Nacken, Brustkorb und an den Armen verbunden werden. Higher Perspective erklärt: „Für jemanden mit vielen Tattoos an vielen Stellen kann das Brusttattoo alles miteinander verbinden und ein Thema schaffen, das die individuelle Bedeutung jedes Tattoos außer Kraft setzt.

5. Brustkorb

Obwohl es vielleicht nicht die beliebteste Körperstelle für ein Tattoo ist, entscheiden sich immer mehr Leute dafür, sich den Brustkorb einfärben zu lassen. Da es sich hierbei um eine empfindliche Körperstelle handelt, bedeutet ein Brustkorbtattoo oft, dass man ein geistig harter Mensch ist, der mutig und widerstandsfähig ist. Da du außerdem viel Haut zeigen musst, damit andere dein Tattoo sehen können, bedeutet es, dass du auch sehr selbstbewusst mit deinem Körper umgehst.

Laut dem Curious Mind Magazine sind Mädchen mit Brustkorbtätowierungen normalerweise sehr künstlerisch, kreativ und doch emotional sensibel. „Wegen der Größe der Fläche sind diese Tattoos oft größer und aufwendiger und zeigen die Tiefe der Person, die sie trägt“, fügt Higher Perspective hinzu.

6. Zurück

Rückentätowierungen bedeuten, dass es etwas Wichtiges für dich ist, aber du musst es dir nicht unbedingt regelmäßig ansehen. Da du deinen eigenen Rücken nicht auf natürliche Weise anschauen kannst, sind diese normalerweise sehr zurückhaltend. Wie deine Wirbelsäule bedeutet auch diese Tätowierung ein Fundament. Rückentätowierungen haben eine große Bedeutung für den Einzelnen, aber er muss sie nicht unbedingt vor sich haben, um sie zu würdigen. „Menschen mit Rückentätowierungen sind normalerweise mysteriöser, mutiger und weniger geneigt, sich darum zu kümmern, was jemand denken könnte„, fügt Higher Perspective hinzu.

Laut dem Curious Mind Magazine sind Frauen mit Rückentattoos meist selbstbewusst, feminin und sinnlich bewusst. Männer mit Rücken-Tattoos sind selbstbewusst, haben viel Liebe für sich selbst und neigen dazu, Angeber zu sein.

7. Waffen

Eine Tätowierung auf dem Arm kann eine Vielzahl von Bedeutungen vermitteln, die nur durch die Größe der Tätowierung richtig bestimmt werden können. Wenn du eine kleine Tätowierung auf dem Arm hast, kann es bedeuten, dass du eine wilde Natur hast, aber du bist vielleicht etwas vorsichtig. Higher Perspective stellt klar: „Ein halber Ärmel zeigt eine Person, die ihre künstlerische Seite zeigen will, aber trotzdem eine Karriere haben und nach außen hin ?normal‘ erscheinen kann. Eine Person mit einem vollen Ärmel kümmert sich offensichtlich nicht darum, was die Welt über ihre Kunst denkt“.

Eine Tätowierung auf deinem inneren Bizeps verrät jedoch, dass du etwas mit der Welt teilen willst, aber du bist dir nicht sicher. Du möchtest insgeheim, dass die Leute deine Tätowierung bemerken und dich danach fragen. Wenn du ein Arm-Tattoo hast, dann bedeutet das, dass du sehr selbstbewusst und offen für Risiken bist. Du magst es, dein Leben selbst in der Hand zu haben.

8. Unterarm

Obwohl Unterarmtattoos mit vollärmligen Hemden überdeckt werden können, zeigen Leute, die diese Tätowierung bevorzugen, ihre Tinte gerne jedem. Dieser Körperteil zeigt, dass du hart und mutig bist und es liebst, die Aufmerksamkeit anderer auf dich zu ziehen. „Unterarmtätowierungen neigen dazu, die tieferen Bedeutungen des Lebens eines Menschen zu unterstützen und zu verstärken“, schlägt Higher Perspective vor.

9. Handgelenk

Eine Tätowierung am Handgelenk bedeutet, dass du ein sensibler Mensch bist, der eine Menge emotionaler Schmerzen durchmacht oder überwunden hat. Da das Einfärben deines Handgelenks eine schmerzhafte Erfahrung sein kann, kannst du dich mit diesem Schmerz identifizieren und ihn vielleicht sogar als heilend empfinden. Dies ist auch ein beliebter Ort für Leute, die Selbstverletzungspraktiken praktiziert haben und ihre Narben verstecken wollen, indem sie sie übermalen. Dies symbolisiert, dass du dich als Person entwickelt hast und gewachsen bist. „Handgelenkstätowierungen können für Leute in Genesung von Depressionen, Drogenkonsum und anderen zutiefst negativen Problemen sinnvoll sein. Sie sind normalerweise die aufmerksamsten von allen Tattoos“, heißt es in dem Artikel in Higher Perspective.

10. Finger

 

Diese Tätowierung ist aufgrund praktischer und kultureller Faktoren weniger verbreitet. Finger-Tätowierungen sind wirklich einzigartig und du kannst sie nur von den talentiertesten Tätowierkünstlern bekommen. Da die Arbeitsplätze jedoch ihre Ansichten über sichtbare Tattoos lockern, werden diese langsam zu einem Trend und immer mehr Leute entscheiden sich dafür. Fingertätowierungen zeigen, dass du stumpf, prägnant und auf den Punkt gebracht bist. Gewöhnlich werden für Finger Wörter und Buchstaben verwendet. Higher Perspective fügt hinzu: „Bei begrenztem Platz muss der Künstler das nutzen, was er hat, um die Botschaft, die das Tattoo selbst trägt, nach Hause zu bringen.

11. Schenkel

Wenn du eine Tätowierung auf deinen Oberschenkeln hast, dann bedeutet das, dass du ein schüchternes Individuum sein könntest, ähnlich wie Leute mit Knöchel- und Fußtätowierungen. Allerdings bist du ein bisschen selbstbewusster und liebst es, etwas Aufmerksamkeit zu bekommen. Oberschenkel-Tätowierungen können sehr kompliziert und detailliert sein, da es viel Platz gibt, um die Kunst darauf zu schaffen. „Oberschenkel-Tattoos können auch ziemlich sexuell sein, da sie höher am Bein angebracht werden. Nicht sehr viele Menschen sehen diese Tattoos und geben ihnen eine tiefere Bedeutung für diejenigen, die sich neuen Liebhabern öffnen“, schreibt ein Artikel in YourTango. Diese Tätowierungen haben auch einen hohen emotionalen Wert und zeigen, dass du ein trendiger und modischer Mensch bist.

12. Waden

Es ist beobachtet worden, dass mehr Männer als Frauen dazu neigen, Wadentätowierungen zu haben. Aber auch immer mehr Frauen entscheiden sich für diese Tätowierung. Die meisten Männer, die normalerweise Sport treiben oder Sportler sind, neigen dazu, Waden-Tattoos zu haben, da sie kurze Hosen tragen und leicht zu zeigen sind. „Waden-Tattoos haben, wie die Brustkorb-Tattoos, etwas mehr Platz zum Arbeiten, so dass sie größer und aufwendiger sein können und eine tiefere Geschichte erzählen“, sagt YourTango.

13. Knöchel & Füße

Einer der häufigsten Aspekte des Tuscheziehens ist es, sie zur Schau zu stellen. Leute mit Tätowierungen an Knöcheln und Füßen sind jedoch diskreter und schüchtern mit ihren Tattoos. Diese Tätowierung verrät, dass du etwas geheimnisvoll bist und sehr wählerisch bist, mit wem du deine Geschichten teilst. Da der Platz in diesem Körperteil normalerweise begrenzt ist, sind die Tattoos eher klein, aber dennoch aussagekräftig. „Diese Tätowierungen erinnern oft an das Leben und den Tod einer geliebten und verlorenen Person. Dieser Bereich ist ein Lieblingsplatz für introvertierte Menschen, um sich tätowieren zu lassen“, fügt Higher Perspective hinzu.

Abgesehen davon gibt es viele andere Orte, an denen man sich entscheiden kann, sich tätowieren zu lassen, und jeder dieser Punkte kann eine andere Bedeutung haben. Wir müssen jedoch bedenken, dass unsere Tattoos genau wie bei uns einzigartig sind und jedes Tattoo eine besondere Bedeutung und Wichtigkeit für die Person hat. Ja, deine Tätowierung kann viel über deine Persönlichkeit enthüllen, aber sie wird niemals die verschiedenen Schichten deines einzigartigen Selbst enthüllen, die dich zu dem machen, was du bist.

Hier ist ein interessantes Video, das du vielleicht hilfreich findest:

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,