Skip to Content

Was es bedeutet, eine Waage zu lieben

Was es bedeutet, eine Waage zu lieben

Sharing is caring!

Was es bedeutet, eine Waage zu lieben

„Wir lieben die Dinge, die wir lieben, für das, was sie sind“. ~ Robert Frost ~

Eine Waage sehnt sich nach Partnerschaft, es ist ihr Herzenswunsch für immer; aber um eine Waage zu lieben, muss man sie vollkommen lieben.

Eine Waage braucht Raum; sie braucht die Freiheit, zu sein, wer sie in jedem Augenblick ist. Sie will leiden, feiern, hassen und verehren, wer sie ist. Diese Dinge ändern sich ständig und sind oft widersprüchlich, denn sie entdeckt ständig neue Teile von dem, was sie ist.

Sie wird Ihnen niemals etwas Kritisches auf Anhieb sagen, stattdessen bleibt sie so lange dabei sitzen, bis die perfekten Worte in ihrem Herzen erklingen und sich so vorsichtig in ihren Mund bewegen. Selbst dann schreibt sie Ihnen vielleicht einen Brief. Denn die Intensität ihrer Gefühle kann das Sprechen von Worten zu einer solchen Aufgabe machen.

Sie liebt Worte. Sie liebt die Magie, die sie in sich tragen, die Art und Weise, wie sie sie befreien können (und so wenige Dinge können das).

Um eine Waage zu lieben, müssen Sie also verstehen, dass die Worte immer wichtig sind – sie sind die Pinselstriche ihres Herzens. Sie wird nicht lügen, sie ist nicht gut darin. Sie wird nicht prahlen, denn sie schätzt die Worte zu hoch ein. Ihre Worte dürfen niemals durch unerfüllte Versprechungen oder Bevormundung herabgesetzt werden. Wenn Ihre Rede unfreundlich ist, wird sie sich daran erinnern, und die Worte werden nie weniger schmerzen.

Verwandt: 21 Zeichen, wie man weiss, dass ein Waage-Mann verliebt ist

Sie ist eine Künstlerin, durch und durch. Aber eine Waage muss, um in der Welt zu überleben, ihr Medium finden. Die Worte oder Farben, die zarte, achtsame Falte eines frisch gemachten Bettes – das ist für sie alles Kunst. Wunderschöne Stücke von allem. Sie braucht Objekte und Klänge, Gerüche und Texturen, um mit diesem Ort tief in ihrem Inneren zu resonieren, der sagt: „Ja, das ist es, jetzt ist es genau richtig“. Um eine Waage zu lieben, müssen Sie dies wissen.

Sie wird ihre Kunst so brauchen wie Sie Ihren Atem – ohne sie verliert sie den Überblick darüber, wer sie ist.

Sie müssen auf die Wölbung ihres Mundes achten; ihre Lippen werden sich (ganz leicht) schürzen, und wenn sie das tun, können Sie sicher sein, dass ihr Geist wandert, weil ihr Herz nicht still ist. Sie werden bemerken, dass ihre Augen weit weg sind; in diesem Moment müssen Sie sie dorthin gehen lassen – zu der Stelle, wo die Worte ihren Weg in die Luft finden – aber nicht zu lange. Sie ist immer in Gefahr, zu lange zu fliehen.

Sie sucht die Stille.

Eine Waage wird ihren Körper lieben. Sie wird ihren Körper auch hassen. Aber man muss ihn lieben, man muss ihn immer lieben. Sie müssen ihr in die Augen sehen und lächeln. Nehmen Sie ihr Haar aus dem Gesicht, damit Sie sie besser sehen können. Sie müssen die Stellen berühren, die kaum berührt werden: ihren Nacken, wenn sie den Abwasch macht, ihr Schlüsselbein, wenn sie am Schreibtisch tippt, ihre Hüfte, wenn Sie im Lebensmittelgeschäft in der Schlange stehen. Sie müssen das Gewöhnliche mit dem Erotischen verweben. Gleiten Sie mit Ihren Händen fest über jeden Zentimeter ihrer Haut, als ob Sie sie zum ersten Mal berühren würden. Sie müssen sie berühren. Sie wird sich nach Ihrer Umarmung sehnen und ohne Ihre Umarmung verdorren.

Sie braucht Romantik. Und so viele Küsse.

Sie muss weggezaubert werden, um die Welt zu sehen, und sie braucht ein bequemes Zuhause, zu dem sie zurückkehren kann.

Sie wird weinen. Sehr viel. Sie wird weinen, und Sie werden nicht wissen, was ihr fehlt. Sie wird Ihnen nicht sagen, was ihr fehlt, nicht am Anfang, weil sie es vielleicht nicht weiß. Es wird Zeiten geben, in denen sie einfach nur Traurigkeit empfinden muss, sie muss den Kampf des Lebendigseins spüren, auch wenn Sie beide es nicht verstehen.

Was auch immer es ist, sie fühlt es mehr.

Das Gewicht ihrer Ängste, ihrer Neugierde, alles: das Menschsein, die Verantwortung, den Hass und die Gewalt und die Ungerechtigkeit, die Schönheit und die Leichtigkeit und den Atem, all das. Es erschreckt sie, aber es erstaunt sie auch. Deshalb braucht sie Zeit und Raum, um zu erforschen, zu tanzen und um zu zerfallen, denn es gibt nichts Schöneres als eine Waage, die die Welt erlebt. Sie sieht Magie, wo andere sie nicht sehen. Sie muss an Magie glauben. Wütend.

Und wenn sie schließlich 30 Jahre alt wird – wenn die Blätter sich verändern und sie sich selbst am meisten fühlt -, werden Sie sich ihrer Gefühle bewusst sein; denn auch wenn es keine große Sache ist, so ist es doch eine große Sache, und die Tränen, die ohne besonderen Grund fließen, kommen von einem Ort der Schande in ihrem Herzen.

Um eine Waage zu lieben, muss man feiern; man muss sie feiern, das Leben, das Erstaunliche, das Einfache, alles und jedes.

Eine Waage zu lieben, bedeutet, das Wesen der Liebe zu lieben, Warzen und alles andere.

Es gibt ein empfindliches Gleichgewicht – ein fortwährendes Tauziehen – zwischen dem Gefühl, heftig und vollständig zu sein, und dem Gefühl, weich und zerbrechlich zu sein. Da sie immer versucht, dieses unmögliche Gleichgewicht zu erreichen, weiß sie nie ganz, wer sie ist.

Um das Nicht-Wissen auszugleichen, wird sie allen um sie herum gefallen. Sie wird anderen entgegenkommen und Situationen so lange in Ordnung bringen, bis Sie ihr das übel nehmen; aber eine Waage zu lieben bedeutet, zu sehen, dass ihre Selbstaufopferung, wie zerstörerisch sie auch sein mag, so ist, wie sie liebt. Ihr blutendes Herz ist die Art und Weise, wie sie ihren Platz in einer Welt findet, die unfreundlich sein kann; es ist die Art und Weise, wie sie einen Funken Kontrolle beanspruchen kann – sie glaubt, dass Freundlichkeit das Wichtigste ist.

Eine Waage braucht Sie, um sie zur Selbstfürsorge zu drängen. Sie wird sich ihre Bedürfnisse nie zuerst aussuchen, also müssen Sie ihr dieses Handwerk beibringen. Sie müssen ihr beibringen, dass es nicht dasselbe ist, ihre Bedürfnisse vor andere zu stellen wie Egoismus, denn sie sieht Egoismus als hässlich an.

Hässlichkeit macht ihr Angst.

Einsamkeit auch.

Ihr Herz wird oft brechen. Ihr Herz wird sich über viele Dinge einsam und traurig fühlen, aber Sie dürfen nie derjenige sein, der es vollständig bricht.

Das Herz einer Waage zu erobern, bedeutet, ihr Herz für immer zu erobern. Es gibt keinen Partner, der engagierter und aufmerksamer ist als Ihre Waage. Sie dürfen sie jedoch niemals als selbstverständlich ansehen; denn das Herz einer Waage wird unruhig, wenn sie vernachlässigt wird, ihr Herz wird sich verschließen, und Sie riskieren, nie wieder den Weg hinein zu finden.

Ihr Herz kennt das Geheimnis von allem. Schützen Sie es.

Manchmal wird sie sich verloren fühlen. Sie braucht heißen Tee und Decken, Schwarz-Weiß-Filme und keine Gespräche. Manchmal wird sie Menschen brauchen. Partys und Mitternachtsspaziergänge und tiefe, hektische Gespräche – am liebsten mag sie Literatur und Wissenschaft und Philosophie. Sie mag auch Whiskey. Um sie zu lieben, müssen Sie das wissen.

Sie muss ständig daran erinnert werden, dass sie ein liebenswertes Wesen ist, dass sie geliebt wird – besser noch, dass sie verehrt wird. Sie braucht achtsames Ersticken, sie braucht Abenteuer. Eine Waage will Autonomie, kann aber den Gedanken nicht ertragen, allein gelassen zu werden. Sie müssen lernen, sie zu akzeptieren, auch als Widerspruch.

Sie wird Entschlossenheit verlangen, da sie keine eigene hat. Sie wird Sie mit Spontaneität überraschen, und Sie werden das Engagement bewundern, das sie nach Herzenslust zeigt. Aber wenn sie Zeit zum Nachdenken hat, wird jede Entscheidung schmerzhaft sein – sei es, wo sie essen, was sie anziehen oder wen sie lieben soll. Das wird Sie frustrieren, aber Sie müssen versuchen zu verstehen. Für sie gibt es so etwas wie eine offensichtliche Wahl nicht.

Eine Waage zu lieben bedeutet, die Liebe selbst zu lieben. Sie liebt alles an der Liebe: die Verbindung, die Entdeckung, den Herzschmerz, die Ekstase, die eigentliche Idee der Liebe – es ist alles dasselbe. Sie sehnt sich nach der Sicherheit der Partnerschaft, aber sie blüht in der Aufregung der Ungewissheit der Liebe auf.

Sie will Leidenschaft.

Sie kann in fast jedem Menschen das Gute sehen, aber in einem Liebhaber braucht sie Intelligenz und Humor. Es gibt nichts, was sexyer ist als Witz.

Sie hasst Zwietracht, weil sie sich dadurch verletzlich fühlt; aber sie zu lieben bedeutet, sich nicht allzu viele Sorgen zu machen, weil sie an Vergebung und Vertrauen glaubt – genug, um fast jede Verletzung, die ihr zugefügt wird, zu reparieren. Wenn Sie mit einer Waage kämpfen, wird sie sicher sein, dass jeder Streit das Ende von allem ist, und das wird sie ein wenig zerstören; Sie müssen sie daran erinnern, dass jeder Streit eine Gelegenheit zum Wachstum ist – es ist der Beginn eines neuen Alles. Eine Waage zu lieben bedeutet zu wissen, dass es wenige Dinge gibt, die wichtiger sind als Versöhnungssex.

Sie liebt es, sich zu verlieben. Um eine Waage zu lieben, müssen Sie sich also immer wieder verlieben. Sie braucht ständige Entwicklung und Inspiration und eine kleine Dosis Sünde.

Um eine Waage zu lieben, müssen Sie die gute Absicht sehen, die sie immer in ihrem Herzen trägt; dieses wohlmeinende Stück von ihr zu ignorieren, bedeutet, ihr eine persönliche Wahrheit vorzuenthalten. Ohne diese besondere Wahrheit kann sie nicht überleben. Wenn sie schrecklich oder unhöflich ist oder streitet, weil sie Recht hat – und sie hat meistens Recht, weil sie Waage ist und es in ihrer Natur liegt, fair und gerecht und unbestreitbar Recht zu haben -, dann müssen Sie atmen. Dann vertrauen Sie darauf, dass ihre Tränen und ihre Worte wahr sind.

Sie kümmert sich zu sehr darum, um jemals vorsätzlich Schaden anzurichten.

Aber wenn Sie den Blitz der Wut in ihren Augen sehen, müssen Sie sie wüten lassen. Denn die sanfte, mitfühlende Waage wird angesichts der Ungerechtigkeit heftig stürmen. Sie müssen ihr den Raum geben, eine Kriegerin zu sein, wenn ihr Herz ihr sagt, dass es Zeit zum Kämpfen ist. Sie müssen neben ihr stehen, ihre Hingabe bewundern und an die Sache glauben – sehen Sie sie als das, was sie ist, eine Manifestation der tiefsten Absicht ihres Herzens.

Glauben Sie an sie und sie wird auch an Sie glauben.

Sie könnte als introvertierte Person dargestellt werden. Vielleicht wird sie von denen, die sie am besten kennen, als extrovertiert bezeichnet. Beides spielt keine Rolle, solange sie sich mit dem, was sie umgibt, verbunden fühlt.

Was-es-bedeutet-eine-Waage-zu-lieben

Wenn eine Waage glücklich ist, kann sie die Welt erobern. Sie braucht nur mit der richtigen Musik, mit Lachen und ihrem Lächeln ausgestattet zu sein.

Der Trick besteht darin, sie dort zu halten; denn in diesem Augenblick ist ein Ozean der Zufriedenheit, den nur ihr großes Herz zu schätzen weiß. Wenn Sie sie im Augenblick halten können, können Sie sie für immer halten. Aber der Waage-Verstand wird sich treiben lassen und sich Sorgen machen. Er wird auf dem Unrecht verweilen, das sie zu tief verletzt hat. Sie wird die Worte, die Sie gebraucht haben, oder die Worte, die unausgesprochen geblieben sind, hinterfragen. Sie wird sich über die Sicherheit fragen und darüber, was jede Umarmung oder Berührung oder jeder Streit auf lange Sicht bedeuten wird; um eine Waage zu lieben, müssen Sie sie behutsam wieder und wieder und wieder ins Jetzt zurückführen.

Die Waage blüht im freudigen Jetzt.

Sie glaubt an die Güte der Menschen, an Magie und (vor allem) an ein glückliches Leben nach dem Tod.

Um eine Waage zu lieben, muss man an sie glauben, so wie sie ist.

Autor

  • Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,