Sharing is caring!

Schweigen ist etwas, das Menschen unangenehm macht. Die Leute denken, dass du entweder schüchtern oder desinteressiert bist oder damit beschäftigt bist, ein Urteil zu fällen. Aber hast du dich jemals gefragt, was es eigentlich bedeutet, wenn du schweigst? Dein Sternzeichen kann dir den Grund für deine leise Art erklären. Befreie dich davon, indem du unten liest.

Was es basierend auf deinem Sternzeichen bedeutet, wenn du schweigst

1. Widder (21. März – 19. April)

Das Gefühl, nicht mehr zu sich selbst stehen zu können, lässt dich verstummen.

Wenn du plötzlich das Gefühl hast, dass das, wofür du dich entschieden hast, nicht richtig ist, kann dich das überwältigen. Wenn du also schweigst, bedeutet das, dass du Zeit brauchst, um zu überlegen, welche Schritte du unternehmen musst, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen, denn jede Entscheidung, die du machst, ist wie ein Schritt zur Selbstsabotage.

Verwandt: Widder-Persönlichkeit: 15 Dinge, die du über den Widder wissen musst

2. Stier (20. April – 20. Mai)

Wenn es dich einfach nicht mehr interessiert und du nichts mehr zu sagen hast.

Du verhältst dich ihnen gegenüber gleichgültig und lässt die Situation so, wie sie ist. Du glaubst, dass es deine Zeit nicht wert ist und du lieber gefühllos sein willst.

Als Erdzeichen bist du nicht sehr gefühlsbetont, aber das macht dir auch zu schaffen, wenn du dich einsam fühlst. Du kannst herzlos erscheinen, aber in Wahrheit hast du einfach keinen Bezug zu deinen Mitmenschen. Selbst in einem Raum voller Menschen fühlst du dich allein. Wenn du also schweigst, bedeutet das, dass du dich den Menschen um dich herum gegenüber gleichgültig fühlst.

Verwandt: 10 Geheimnisse über den Stier, die du wahrscheinlich nicht weisst

3. Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Du gehst still, wenn du dich unwichtig fühlst.

Du hast das Gefühl, dass es egal ist, was du sagst, weil man dich nicht hören will. Als Zwilling bist du ein schneller und tiefgründiger Denker. Wenn du also das Gefühl hast, dass du von jemandem ignoriert wirst, denkst du die ganze Zeit darüber nach. Du sagst dir: „Sie werden nicht versuchen, mich zu verstehen, also warum sich die Mühe machen und etwas sagen?“. Du hast das Gefühl, dass ihnen deine Meinung egal ist, also schweigst du.

Verwandte:10 Persönlichkeitsmerkmale der missverstandenen Zwillinge

4. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Wenn du in den Zustand der Dunkelheit springst, wirst du still.

Du hast das Gefühl, dass du nicht mehr weitergehen kannst, ohne dich selbst zu verletzen, und du willst nur noch überleben. Als Krebs bist du sehr sensibel und neigst mehr als andere Zeichen dafür, an Depressionen zu leiden. Du versuchst, so zu tun, als ob du mit Situationen, die dich beunruhigen, einverstanden wärst, und gehst mit deinen Gefühlen in den Untergrund. Du glaubst, wenn du schweigst, wirst du nicht als Schwäche auf dich aufmerksam machen.

Verwandt: 12 Persönlichkeitsmerkmale des Krebses- Das Hauptwasserzeichen

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

Wenn du dich von jemandem, dem du vertraust, angegriffen fühlst, fühlst du dich verletzt und wirst still.

Als Löwe steckst du voller Leben, aber manchmal, wenn du jemandem dein Vertrauen schenkst und er dich angreift, kann dich das wirklich aus der Fassung bringen. Du erwartest nur, dass sie es wieder gut machen und versuchen, dein Vertrauen in sie wiederherzustellen. Also behandelst du sie mit Schweigen, bis sie sich bei dir entschuldigen. Und zum Glück bist du auch schnell bereit zu vergeben, also kommt es darauf an, wie sie auf dich zugehen.

6. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Wenn du allein Zeit brauchst, um alles zu verarbeiten, grübelst du gerne, um die Antworten in deinem Gedanken zu befreien.

Als kritischer Denker kannst du, Jungfrau, auch ein Grübler verabredest sein. Dein Gedanke ist ständig damit beschäftigt, über Dinge nachzudenken, die du tun musst oder wie du bei deinem nächsten Projekt vorankommen kannst. Du wirst auch still, wenn du über deine Gefühle und Beziehungen nachdenkst.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale der Jungfrau, des merkurialen Erdzeichens

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Wenn du dich zwanghaft in Frage stellst und über deine Entscheidungen nachdenkst.

Wenn du als Waage über die „Was-wäre-wenn“-Situation nachdenkst, wirst du still. Du wirst skeptisch gegenüber den Dingen, die andere zu dir sagen. Du glaubst nicht, was dir jemand erzählt, sondern wirst still und analysierst die Situation für dich selbst. Das kann eine gute Sache sein, aber manchmal bist du zwanghaft und neigst dazu, deine eigenen Schlüsse zu ziehen.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale der Waage, das idealistische Luftzeichen

8. Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Wenn du schweigst, bedeutet das, dass du von deinem Vertrauten betrogen wurdest.

Als Skorpion magst du geheimnisvoll und kalt wirken, aber du bist wirklich sensibel und wenn du das Gefühl hast, dass man dir in den Rücken fällt, denkst du nur an Rache. Du kanalisierst alle negativen Gedanken für sie und versuchst, es wieder gut zu machen. Wenn sie dich verletzt haben, werden sie wahrscheinlich nie wieder einen Platz in deinem Leben haben.

9. Schütze (22. November – 21. Dezember)

Wenn du merkst, dass du etwas so Schreckliches getan hast, dass selbst Worte nicht mehr helfen.

Als Schütze bleibst du einfach still, weil du weißt, dass Worte die Sache nicht besser machen werden. Es fällt dir schwer, deine Gefühle auszudrücken und du verheimlichst deine Traurigkeit oft vor der Welt, besonders wenn du das Gefühl hast, etwas gesagt zu haben, was du nicht hättest sagen sollen. Du rechtfertigst dich nicht und schweigst, weil du weißt, dass es besser ist, anderen Menschen Zeit zu geben, um zu heilen.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Schützen, des feurigen Bogenschützenzeichens

Was-es-bedeutet-wenn-du-schweigst-basierend-auf-deinem-Sternzeichen

10. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Wenn du zu sehr in den Szenarien in deinem eigenen Kopf gefangen bist.

Steinbock, du neigst dazu, nicht mehr auf andere zu reagieren, weil dein Verstand damit beschäftigt ist, dich einzusperren. Wenn du also still wirst, bedeutet das, dass du zu viel nachdenkst. Du neigst dazu, in deinen Gedanken gefangen zu sein und verlierst deinen Eifer. Du wirst auch sehr ängstlich und das Leben beeindruckt dich erst, wenn du dich tatsächlich besser fühlst.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Steinbocks- die disziplinierte Seele

11. Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Wenn Menschen versuchen, dir das Gefühl zu geben, minderwertig zu sein oder dich einfach nur schlecht zu behandeln.

Als Wassermann neigst du dazu, deine Gefühle im Gesicht zu tragen. Selbst wenn du deine Gefühle nicht offen aussprichst, wirst du still und interagierst nicht mit anderen. Meistens ist der Grund dafür, dass du von jemandem herabgesetzt wurdest. Wenn du also schweigst, bedeutet das, dass du frustriert und verärgert bist, was dich dazu bringt, dich völlig zu verschließen.

Verwandt: 10 Persönlichkeitsmerkmale des Wassermanns, des progressiven Luftzeichens

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Wenn du enttäuscht bist, neigst du dazu, still zu werden.

Als Fisch gehörst du zu den emotionalsten Sternzeichen. Wenn du also schweigst, bedeutet das, dass jemand, dem du vertraust, dich enttäuscht hat. Du hast versucht, das Gute in ihnen zu sehen, aber sie haben es nicht verdient. Du hast wirklich an sie oder ihn geglaubt und jetzt bist du enttäuscht. Du wirst nicht offen darüber sprechen, wie du dich fühlst, aber dein Schweigen reicht aus, damit sie verstehen, dass sie dich im Stich gelassen haben.

Verwandte: 10 Persönlichkeitsmerkmale der Fische, das sanfte Wasserzeichen

Hast du herausgefunden, was es wirklich bedeutet, wenn du schweigst? Teile dies mit deinen Freunden und lass uns deine Meinung in den Kommentaren unten wissen.

 

Folge uns auf den Social Media