Skip to Content

Was ist dein Laster? Was hält dich, deinem Sternzeichen nach, zurück?

Was ist dein Laster? Was hält dich, deinem Sternzeichen nach,  zurück?

Sharing is caring!

Was ist dein Laster? Was hindert dich daran, dein volles Potenzial auszuschöpfen? Der folgende Artikel bringt basierend auf deinen 12 Sternzeichen etwas Licht in deine dunklen Seiten.

„Ein weiteres Laster. Ein weiterer Anruf, ein weiteres Bett, aus dem ich nicht um 7 Uhr morgens mit Schuhen in der Hand herauskriechen sollte. Ich sagte, ich würde es nicht tun, aber ich habe es wieder getan.“ -Miranda Lambert

Was ist dein Laster nach den 12 Sternzeichen?

1. Widder (21. März bis 19. April)

Temperament

Deine jähzornige Art und die Unfähigkeit, deine Gefühle zu kontrollieren, werden viele Menschen auf die Palme bringen. Deine starke Persönlichkeit wird von vielen Menschen bewundert, aber es ist wichtig zu wissen, welche Kämpfe du ausfechten und welche du einfach gehen lassen solltest.

Lies Die Art der toxischen Menschen, die du basierend auf deinem Sternzeichen anziehst

2. Stier (20. April bis 21. Mai)

Starrköpfigkeit

Wenn du so stur bist und nie zugeben willst, dass du im Unrecht bist, führt das zu einer Menge aufgestauter Feindseligkeit in dir selbst. Du musst auch aufhören, an der Vergangenheit und deinem Groll festzuhalten.

Manchmal ist die erste Person, der du verzeihen musst, du selbst.

3. Zwilling (22. Mai bis 21. Juni)

Unentschlossenheit

Es fällt dir schwer, Entscheidungen zu treffen. An einem Tag ist es die eine Sache und am nächsten Tag ist es etwas ganz anderes. Alles in deinem Leben ist ein bisschen unsicher und du bist wie erstarrt vor Angst, welche Entscheidung du treffen sollst und welche die richtige ist.

Es ist in Ordnung, wenn du nicht alle Antworten kennst, aber du musst mutig genug sein, eine Entscheidung zu treffen, egal welche, sonst wirst du immer an derselben Stelle stehen.

4. Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Unsicherheit

Deine Unsicherheiten werden dich umbringen. Sie tötet dich und deine Beziehungen. Während die meisten Menschen eine Schwäche, auf die du dich versteifst, gar nicht bemerken, kannst du sie manchmal so sehr in den Vordergrund rücken, dass die Leute sie sehen.

Behalte deine Unsicherheit für dich, denn die meisten Menschen sind so sehr auf sich selbst fixiert, dass sie über dich zuerst die guten Dinge bemerken, nicht die schlechten.

Was-haelt-dich-basierend-auf-deinem-Sternzeichen-im-Leben-zurueck

5. Löwe (23. Juli bis 22. August)

Arroganz

Deine überhebliche Art wird dich in deinem Leben viele Menschen verlieren lassen. Dabei kann es gar nicht so schlecht sein, wenn du lernst, ab und zu bescheiden zu sein. Dahinter steckt kein aufgeblasenes Ego, sondern eher Unsicherheit und das Bedürfnis, überkompensieren zu müssen, um es auszugleichen.

Sei stolz darauf, wer du bist, aber fühle dich nicht gezwungen, es ständig zu beweisen.

6. Jungfrau (23. August bis 22. September)

Übermäßig kritisch

Du bist sehr hart zu dir selbst, und während du andere manchmal gewähren lassen kannst, gilt das für dich nicht. Auch wenn du so erfolgreich bist, ist es in Ordnung, ab und zu eine Pause einzulegen. Es ist in Ordnung, nicht perfekt zu sein.

Jeder in deinem Leben ist bereits beeindruckt von dem, was du tust und wer du bist. Du solltest dich nicht ständig für deine Fehler bestrafen oder versuchen, ihnen etwas zu beweisen.

7. Waage (23. September bis 22. Oktober)

Süchte

Ob Drogen, Alkohol oder Glücksspiel – wenn du erst einmal loslegst, findest du dich in etwas wieder, das du nicht tun solltest.

Süchte sind nicht immer schlecht, du musst nur gesunde Dinge finden, nach denen du süchtig sein kannst.

8. Skorpion (23. Oktober bis 22. November)

Neid

Du denkst immer, dass jemand es besser hat als du. Du siehst das Gras auf jeder anderen Seite grüner und denkst, dass es woanders mehr gibt. Mit dieser Einstellung wirst du feststellen, dass sich diese Einstellung nicht ändern wird, egal wo du gehst oder was du tust, es sei denn, du tust es.

Verstehe, dass nicht alles so perfekt ist, wie es scheinen mag.

9. Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Falsche Versprechen

Du sagst all die richtigen Dinge, aber manchmal bist du nicht in der Lage, sie auch durchzuziehen. Dabei geht es nicht so sehr darum, dass du dich selbst und andere belügst. Ich glaube, du willst das Beste für alle und überforderst dich manchmal, so dass du es nicht erreichen kannst.

Das Beste, was du tun kannst, ist, dir realistische Ziele zu setzen und nicht ständig ja zu sagen. Denn du verlierst deine Glaubwürdigkeit, wenn du Versprechungen machst, die du nicht halten sollst.

10. Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Urteilender

Du bist der Erste, der jemanden ansieht, der anders ist, und ihn dafür verurteilt. Statt nach den Gemeinsamkeiten zu suchen, suchst du nach Gründen, warum jemand nicht so sein kann wie du. Die Suche nach Menschen, die so sind wie du, wird dir nicht helfen, mehr über die Person zu lernen, die du sein kannst.

Denke daran, dass anders sein nicht falsch ist.

11. WASSERMANN (21. Januar bis 18. Februar)

Unzuverlässigkeit

Die einzige Person, der du vertraust, bist du selbst. Auch wenn es gut ist, vorsichtig zu sein, wirst du dadurch viele gute Menschen von dir stoßen.

Vertraue dir selbst. Aber du solltest wissen, dass du dich anderen gegenüber öffnen kannst, ohne dafür als Schwäche auf dich zukommen zu müssen.

12. Fische (19. Februar bis 20. März)

Eifersucht

Von allen Sternzeichen wirst du am leichtesten eifersüchtig. Sie macht deine Beziehungen kaputt und lässt dich an dir und anderen zweifeln.

Manchmal kannst du deine Eifersucht nicht kontrollieren, aber du hast die Kontrolle darüber, wie du darauf reagierst.

Zu welchem Sternzeichen gehörst du also? Hast du herausgefunden, was dein Laster ist und was dich im Leben zurückhält? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Was-ist-dein-Laster_-Was-hält-dich-deinem-Sternzeichen-nach-zurück

Wenn Sie mehr über die Laster der Tierkreiszeichen wissen wollen, dann schauen Sie sich dieses Video unten an:

 

Autor

  • Klein Fiona

    Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,