Welcher Typ von Empath bist du basierend auf deinem Sternzeichen?

Sternzeichen und ihre Geheimnisse
👇

Nicht viele Menschen wissen es, aber es ist wahr, dass dein Sternzeichen ausmacht, was fĂŒr ein Empath du bist. Wir sind von energetischen Schwingungen umgeben, ob wir sie sehen oder nicht. Diese Schwingungen beeinflussen uns alle. Sie verĂ€ndern uns mit jedem Atemzug, den wir machen. Manche von uns nehmen diese subtilen VerĂ€nderungen eher wahr, weil sie sie tatsĂ€chlich spĂŒren können.

Aber jetzt kommt der schwierige Teil. Nicht alle Empathen sind gleich. Daher gibt es verschiedene Arten von Empathen. Diejenigen, die tatsĂ€chlich den Schmerz fĂŒhlen, den Schmerz hören oder vielleicht spĂŒren können, was die Tiere, die BĂ€ume usw. quĂ€lt.

Typen von Empathen und Sternzeichen

Die Sternzeichen haben fĂŒr jeden von uns eine gute Geschichte zu erzĂ€hlen, die das magische Potenzial hinter unseren körperlichen Talenten ausmacht. Auch wenn das Sternzeichen allein nicht die ganze Wahrheit sagt – wir mĂŒssen das Gesamtbild, das gesamte Geburtshoroskop, sehen – ist es doch ein sehr guter Anfang.

Denke daran, ein Empath zu sein, ist der erste Schritt. Wenn wir unsere FĂ€higkeit, die Energien zu „erspĂŒren“, in praktischen Übungen trainieren, können wir den zweiten Schritt machen. Was ist der nĂ€chste Schritt? Ein Discharger zu werden, die andere HĂ€lfte des ganzen Bildes. Ein Discharger ist jemand, der die Energie und den emotionalen Zustand der Menschen in seiner Umgebung beeinflussen kann. Schauen wir uns nun verschiedene Sternzeichen fĂŒr Empathen an.

1. Widder: Tierischer Empath

Der Widder ist die Kraft des FrĂŒhlings. Die Energie in ihnen fließt auf ganz besondere Weise, denn wenn die Sonne in ihr Sternzeichen eintritt, drĂ€ngen alle Arten darauf, den Kampf gegen den Winter zu gewinnen. Das bringt alle Widder in die NĂ€he von Tieren, die sich irgendwie besser mit ihnen verbinden können als andere Zeichen.

Widder können jagen oder angeln gehen, aber das ist fĂŒr sie nur ein weiterer Weg, um mit dem Kreislauf des Lebens eins zu werden.

2. Stier: Körperlich empfÀnglicher Empath

Wenn die Sonne in den Stier eintritt, werden die Dinge real und alles materialisiert sich. Daher werden die GefĂŒhle des Stiers so stark, dass sie sich tatsĂ€chlich manifestieren können. Stiere sind diese Art von Empathen, die ihre GefĂŒhle tatsĂ€chlich in ihren eigenen Körper spiegeln. Diese „psychosomatischen“ Symptome treten bei ihnen sehr hĂ€ufig auf. Viele ihrer Gesundheitsprobleme sind nur eine weitere Form der Empathie.

3. Zwilling: Telepathischer Empath

Der Zwilling ist ein Ă€ußerst sensibler Mensch, der sich auf Stimmen und Schwingungen aus seiner Umgebung einstellen kann. Der Empathietyp basierend auf deinem Sternzeichen Zwilling ist die telepathische Empathie. Telepathische Empathen können diese FĂ€higkeit leicht ausbauen, um Botschaften zu empfangen und an jeden zu schicken, den sie mögen.

Der SchlĂŒssel dazu ist, sich frei zu fĂŒhlen und nicht zu versuchen, zu beurteilen, was man denkt. Lass den Gedanken freien Lauf. Telepathie ist eine seltene Gabe und eine starke Waffe. Nutze sie weise.

4. Krebs: ChamÀleon-Empath

Der Krebs ist der sensibelste Mensch und der reinste Typus des Empathen. Wir könnten den Krebs als „reinen Empathen“ oder „wahren Empathen“ bezeichnen, denn ihr Kerle habt die natĂŒrliche FĂ€higkeit, die Wellen zu fĂŒhlen, die jedes GefĂŒhl verursacht. Das ist fĂŒr dich ganz natĂŒrlich. Außerdem verĂ€ndern sie dich.

Hast du bemerkt, wie anders du reagierst, wenn du den Raum wechselst, in dem sich andere Menschen aufhalten? Ihr spiegelt die Gedanken und GefĂŒhle der anderen in eurer Psyche wider und das verĂ€ndert euch wie das Wasser die Gezeiten.

5. Löwe: Psychometrischer Empath

Es ist verblĂŒffend, wie sehr du dich fĂŒhlen kannst, wenn du etwas berĂŒhrst, das jemand anderem gehört. Der SchlĂŒssel dazu ist, dich frei zu machen und dich von den GefĂŒhlen erfĂŒllen zu lassen. Jeder Gegenstand hat eine Geschichte und du kannst sie erzĂ€hlen. Genau deshalb beeinflusst es allmĂ€hlich deine Stimmung, wenn du etwas trĂ€gst oder in der Hand hĂ€ltst, das dir nicht gehört. Hast du das bemerkt? Diese psychometrische FĂ€higkeit ist einzigartig unter den Typen der Empathen.

6. Jungfrau: Flora Empath

Unter allen Empathen bist du diejenige, die buchstÀblich Blumen, Pflanzen und BÀume um sich herum beeinflussen kann. Es ist kein Geheimnis, dass alle Astrologen der Jungfrau raten, heilende KrÀuter in ihrem Haus zu pflanzen.

Lavendel, Minze und Rosmarin sind die besten Freunde der Jungfrau und generell stehen alle Botaniker deiner Psyche irgendwie nahe. Wenn du lernst, dich mit den KrÀften der BÀume einzustimmen, kannst du unaufhaltsam werden.

7. Waage: GefĂŒhlsbetontes EinfĂŒhlungsvermögen

Hast du dich jemals gefragt, warum die Waage so unentschlossen ist? Die Waage kann sich in die GefĂŒhle ihrer Mitmenschen hineinfĂŒhlen, was sich letztlich auf ihr Urteilsvermögen auswirkt. Ihre Stimmungsschwankungen sind auf diese verblĂŒffende FĂ€higkeit zurĂŒckzufĂŒhren. Wenn sie lernt, zwischen den GefĂŒhlen zu unterscheiden, die zu ihr gehören, und denen, die es nicht tun, kann sie extrem stark werden.

8. Skorpion: Mittlerer Empath

Das wusstest du schon, oder? Von allen Empathen bist du derjenige, der von Natur aus die Geister und andere unsichtbare Wesenheiten um dich herum spĂŒren kann. Kein Wunder, dass der Skorpion als der beste Beschwörer gilt. Außerdem kannst du sie beeinflussen, indem du fĂŒr sie zu einem Leuchtturm wirst. Außerdem bist du in der Lage, wertvolle Informationen von den Geistern zu erhalten. Der SchlĂŒssel zu dieser verblĂŒffenden FĂ€higkeit ist, dass du dich sicher und geborgen fĂŒhlst.

9. SchĂŒtze: Erleuchteter Empath

Immer auf der Suche nach der Bedeutung im Leben, hat der SchĂŒtze eine verblĂŒffende FĂ€higkeit, die Wahrheit in uns zu spĂŒren. LĂŒge SchĂŒtze nicht an. Sie schĂ€tzen Ehrlichkeit und Geradlinigkeit.

Außerdem können sie jemandem, der ihr Vertrauen missbraucht hat, sofort den RĂŒcken kehren, lange bevor die Wahrheit ans Licht kommt. Sie sind in der Lage, die Welt zu bereisen, um von Lehrern und Lehrerinnen unterrichtet zu werden, die von der Wahrheit in der Welt sprechen.

10. Steinbock: Geomantischer Empath

Wir sind Teil der Erde und als ihre Kinder haben einige von uns die verblĂŒffende FĂ€higkeit zu „spĂŒren“, was Mutter Natur bedrĂŒckt. Steinbock hat außerdem die einzigartige FĂ€higkeit, die geomantischen Wellen zu spĂŒren, die unter ihm fließen. So können geomantische Empathen instinktiv spĂŒren, was an einem Ort falsch oder richtig ist und ihn sofort mögen oder nicht.

Ihre FĂ€higkeit kann, wenn sie richtig entwickelt wird, verblĂŒffende und fruchtbare Ergebnisse hervorbringen. Steinböcke können als natĂŒrliche Feng Shui-Detektoren die Energien um ihren Wohnort und natĂŒrlich auch um ihren Arbeitsplatz herum wahrnehmen!

11. Wassermann: Gaia Empath

WassermĂ€nner sind von Geburt an mit allem und jedem um sie herum verbunden. Das macht sie sofort zu starken Empathen. Deshalb sollte der Wassermann der Gaia-Empath genannt werden. Warum? Weil sie spĂŒren können, ob Gaia – unsere Mutter Erde – voller Energie oder krank ist.

WassermĂ€nner können nicht nur die GefĂŒhle der Menschen in ihrer NĂ€he fĂŒhlen, sondern auch die GefĂŒhle ganzer Regionen, wenn nicht gar Kontinente. Außerdem ist diese Cyber-Empathie-FĂ€higkeit eine einzigartige FĂ€higkeit, die sie weiter ausbauen können, um LĂ€nder und Regionen gezielt nach GefĂŒhlen abzusuchen.

12. Fische: Astral-Empath

Unter allen Empathen haben diese Kerle die einzigartige FĂ€higkeit zu spĂŒren, was auf verschiedenen Ebenen vor sich geht. Außerdem können Fische die „Astralebene“ leicht wahrnehmen (und spĂ€ter, wenn sie sich richtig entwickelt haben, mit ihr interagieren). Warum ist das wichtig?

Weil sie GefĂŒhle fĂŒhlen können, noch bevor andere sie wahrnehmen. In der Astralebene existieren die Dinge vor unserer materiellen Ebene. Das SpĂŒren der Astralebene kann Fischen helfen, toxische Menschen zu meiden.

Schau dir dieses interessante Video unten an!

Welches Sternzeichen hast du, und was fĂŒr ein Empath bist du? Lass uns in den Kommentaren wissen, was du darĂŒber denkst!

 

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fĂŒhlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen fĂŒr jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College fĂŒr humanistische Astrologie

    Alle BeitrÀge ansehen