Skip to Content

Wenn ein gutes Mädchen verarscht wird: 11 Dinge, die passieren können

Wenn ein gutes Mädchen verarscht wird: 11 Dinge, die passieren können

Sharing is caring!

Wenn ein gutes Mädchen verarscht wird: 11 Dinge, die passieren können

Wenn ein gutes Mädchen gespielt wird, verändert sie sich von Natur aus, und sie verliert die Dinge, die sie gemacht haben, sie. Sie gibt alles auf, woran sie geglaubt hat, denn was kann sie noch tun? Sie hat ihr alles gegeben, und was hat sie dafür bekommen? Lügen, Verletzungen, Schmerz und Herzschmerz.

Sie ist ein Mädchen, das an das Geben glaubt, an das Mitgefühl und daran, niemanden im Stich zu lassen. Egal wie beschäftigt sie ist, sie wird immer Zeit für die finden, die ihr wichtig sind, und sie hat immer Vertrauen in sie. Egal, wie oft sie scheitern, sie‘ ist immer da, um sie aufzusammeln.

Sie macht keine halben Sachen und dasselbe gilt, wenn sie verliebt ist. Sie wird diese Person mit all der Liebe lieben, die in ihr ist, um sie zu geben. Sie weiß, dass sie nicht perfekt sind, aber sie wird sie so akzeptieren, wie sie sind.

Ein nettes Mädchen ist nett, weil es einfach so ist, wie es ist. Sie hat nicht darum gebeten, aber sie wurde so geboren und es ist sehr schwierig für sie, die Person, die sie ist, zu ändern.

Leider wird es immer einige wenige geben, die sie ausnutzen werden, weil sie wissen, dass ihr Mitgefühl unendlich ist. Sie werden sie benutzen und wegwerfen, nur um wiederzukommen, wenn sie sie wieder brauchen.

Das kann ihr sehr oft passieren. Die Leute nehmen ihr alles, was sie hat, ohne ihr etwas anzubieten, um das, was sie genommen haben, zu ersetzen. Sie ist großzügig und beschwert sich deshalb nie. Auch daran ist sie inzwischen gewöhnt und sie hat die Kraft, es zu ertragen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen ihr Herz ein wenig bricht.

Es ist schwer für sie, wenn die Leute als letzter Ausweg zu ihr kommen. Normalerweise muss sie sich nicht mit jemandem herumschlagen, den sie dafür sorgt, dass er sie im Stich lässt. Sie nimmt es auch nicht gut auf, wenn sie hört, wie jemand ein Versprechen gibt, das er nicht einzuhalten gedenkt.

Aber es gibt einige, die sie immer enttäuschen, auch wenn sie alles tut, um dir zu helfen. Sie nehmen, was sie können und spielen mit ihrem Herzen herum. Sie weiß nicht, wann sie aufhören soll, und es ist besonders schwer für sie, denn das ist nicht die Art von Mensch, die sie ist. Also benutzen sie sie, bis sie sie brechen, aber dadurch verlieren sie alle.

Wenn ein gutes Mädchen gespielt wird, verliert sie den Glauben an ihre Gefühle. Wenn mit einem guten Mädchen gespielt wird, hört sie auf, an das Gute zu glauben.

Jedes Gefühl, das sie hatte, als sie bei dir war, fängt sie an, sich zu entfremden. Ihr Verstand beginnt all die Erinnerungen auszublenden, die zu sehr wehtun, um daran zu denken. Sie beginnt, ihre eigenen Emotionen auszublenden, damit sie nichts Schmerzhaftes fühlen muss. Was immer sie nicht verkraften kann, schaltet sie aus.

Hier sind 11 Dinge, die passieren können, wenn ein gutes Mädchen gespielt wird

1. Sie verliert ihre Fähigkeit zu vertrauen.

Sie beginnt, die Welt als einen unfairen Ort zu sehen, der dir nur noch wehtut, selbst wenn du gut bist. Allmählich hört sie auf, das Beste in den Menschen zu sehen, und selbst wenn sie einen neuen Menschen in ihr Leben lassen will, kann sie ihm nicht mehr so vertrauen, wie sie es früher tat.

2. Alles Gute an ihr wird ihr weggenommen.

Sie liebte sich so, wie sie war, und sie hat nicht darum gebeten, dass man ihr das wegnimmt. Es ist nicht ihre Schuld, dass ein anderer Mensch alles, was sie hatte, aufgebraucht hat, ohne sich um ihre Gefühle zu kümmern und darum, was ihre Handlungen ihr antun könnten.

3. Eine Transformation kann passieren.

Nichts wird wieder so sein wie vorher. Sie versteht, dass sie nicht immer diejenige sein kann, die die Lasten anderer auf sich nimmt, ohne dass ihr das Gleiche angeboten wird. Sie ist kein Spielzeug, das man aufheben und mit dem man spielen kann, nur weil sie so nett ist, für andere da sein zu wollen.

4. Sie baut eine Festung zum Schutz.

Wenn ein gutes Mädchen gespielt wird, wird es nur dazu führen, dass sie niemandem in ihrem Leben voll vertrauen kann. Sie ist besorgt, dass sie eine Person hereinlässt, nur um zu sehen, wie sich das ganze Ding wieder von selbst abspielt, also zieht sie sich in ihren Gedankenpalast zurück und soll alle anderen draußen halten.

5. Sie ist nicht mehr ansprechbar.

Der Schmerz, den sie erlebt hat, lässt ihren Geist getrübt zurück. Sie gibt sich selbst die Schuld dafür, dass sie so leichtgläubig ist und andere mit ihr spielen lässt. Mit all dem, was ihren Geist erfüllt, ist sie nicht mehr leicht zugänglich. Ihre Freundlichkeit weicht dem Sarkasmus und sogar diejenigen, die ihr wirklich helfen wollen, werden abgewiesen.

6. Niemand sollte sie behalten.

Es spielt keine Rolle, ob andere Leute nett zu ihr waren, weil sie nicht mehr in der Lage ist, ihnen zu vertrauen. Sie sah nur noch das Beste in jedem Menschen und das hat ihr nur Schmerz bereitet. Um sich selbst zu schützen, lässt sie sogar die Menschen zurück, die sie wirklich lieben.

7. Sie wird ihr eigener Retter.

Früher ging sie zu anderen Menschen, wann immer sie Hilfe brauchte, und im Gegenzug war sie für sie da, wenn diese sie brauchten. Aber sie hat sich distanziert und sie hat zu viel Schmerz, um jemand anderem Trost zu spenden. Sie muss sich selbst helfen, bevor sie ihnen helfen kann.

8. Alles, was sie anderen gegeben hat, soll sie für sich behalten.

Sie würde das Beste von sich selbst an alle um sie herum geben, auch wenn sie dafür nicht geschätzt wird. Jetzt sollte sie also ihr Bestes für sich selbst behalten. Sie tut das, was ihr ein gutes Gefühl gibt und sie besser macht. Sie beginnt, sich selbst so zu behandeln, wie sie früher alle anderen behandelt hat.

9. Die Wahrheit ist bitter, aber notwendig und so lernt sie.

Sie hat nicht um diese Lektionen gebeten, aber sie muss sie lernen, auch wenn sie es nie wollte. Sie hat gelernt, dass das Leben manchmal schwierig ist und nicht jeder so nett ist wie sie. All dies musste sie unter großen Schmerzen lernen, aber jetzt wird sie es nie vergessen.

10. Sie weiß, dass der Versuch, jeden glücklich zu machen, für sie schädlich ist.

Während sie sich früher aus ihrer Perspektive gut fühlte, hat sie jetzt gelernt, dass der Versuch, alle glücklich zu machen, ihr Gefühl am Ende nur erschöpft zurücklässt. Sie war nicht in der Lage, ihnen zu sagen, dass sie aufhören sollen zu reden, selbst wenn sie nichts mehr zu geben hatte. Aber jetzt weiß sie, dass sie sich selbst erst einmal glücklich machen muss.

 Wenn-ein-gutes-Mädchen-verarscht-wird-11-Dinge-die-passieren-können

11. Ihr wird klar, dass es schlechte Menschen auf dieser Welt gibt.

Sie wird niemanden so benutzen, wie sie sie benutzen, aber das hindert andere nicht daran, mit ihren Gefühlen zu spielen. Die Welt soll dich nicht beschützen, nur weil du nichts Böses im Sinn hast, und diese Lektion hat sie jetzt zu gut gelernt.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,