Skip to Content

Wie du andere behandelst, bekommst du es auch immer zurück

Wie du andere behandelst, bekommst du es auch immer zurück

Sharing is caring!

Wie du andere behandelst, bekommst du es auch immer zurück

Karma: Sie ist die unvoreingenommene, unapologetische Kraft, mit der man rechnen muss. Jeder kriegt am Ende, was er verdient; es gibt kein Zeitlimit.

Sei sehr vorsichtig, wie du andere behandelst, denn es wird immer zurückkommen, um dich zu beißen.

Im allgemeinen Sinne des Wortes kann man sagen, dass es die ersten Dinge sind, die einem in den Sinn kommen, hinter dem Rücken anderer zu gehen, sie anzulügen und ihre Gefühle zu verletzen. Uns wird beigebracht, dass diese Handlungen inakzeptabel sind. Es ist eine unausgesprochene Regel, sich nicht an diesen negativen Verhaltensweisen zu beteiligen.

Aber etwas, worauf du besonders achten solltest, ist, wie du gute Menschen behandelst – diejenigen, die dir gegenüber freundlich und liebevoll sind.

Wie-du-andere-behandelst-bekommst-du-es-auch-immer-zurueck

Warum du immer achtsam sein solltest, wie du andere behandelst

Manche Menschen werden in dein Leben gebracht, um dir Lektionen zu erteilen und dir Empathie zu zeigen, um dich hochzuheben, wenn du es am meisten brauchst. Manche Menschen sind einfach nur dazu gedacht, vorübergehend zu sein. Aber das bedeutet nicht, dass sie darauf aus sind, dich zu verletzen. Es bedeutet einfach, dass das Universum sie in dein Leben gebracht hat, um dir auf irgendeine Weise zu helfen.

Du solltest dich jeden Tag fragen: Wenn mich jemand so behandeln würde, wie ich ihn behandelt habe, wäre ich dann immer noch glücklich mit mir selbst? Empathie geht wirklich einen langen Weg. Versetze dich in ihre Lage. Schreibe ihre Worte auf und lese sie dir selbst noch einmal vor. Scheinen sie fair zu sein?

Grausamkeit dient keinem anderen Zweck, als genau das zurück in dein Leben zu ziehen.

Diejenigen, die nur versuchen, dir zu helfen, sollten nicht als Wegwerfartikel behandelt werden. Du kannst mit jemandem im Konflikt stehen oder du bist über ihn hinausgewachsen – daran ist nichts falsch.

Du musst kein perfekter Mensch sein.

Aber du musst dir darüber im Klaren sein, wie deine Worte und Handlungen auf andere wirken können und dazu gehört auch ein hohes Maß an Selbstreflexion – zu verstehen, dass jede verletzende Handlung, die du unternimmst, eine ist, die zurückkommen und dich auf genau dieselbe Weise verletzen könnte.

Und wenn du anfängst, freundlichere Entscheidungen im Leben zu treffen, werden die Dinge auch für dich besser aussehen.

Es kostet nichts, Freundlichkeit zu üben.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,