Skip to Content

Wie entkommt man der Realität?

Wie entkommt man der Realität?

Sharing is caring!

Wie entkommt man der Realität?

Was ist Ihr Bewältigungsmechanismus, wenn die Dinge nicht so funktionieren, wie Sie es sich wünschen?

Das Leben kann manchmal ein bisschen zu viel sein, und dann haben wir das Bedürfnis, unserer Realität zu entfliehen, wenn nicht gar nicht, so doch zumindest für einige Zeit!

Wir alle haben unsere eigene Art und Weise, mit den Umständen umzugehen, und eine Aktivität oder einen Ort, an den wir uns zurückziehen können. Für einige ist es das Lesen eines Buches, das Ausrutschen im Bett, eine Reihe von Saufgelagen und für andere ist es einfach nur Meditation.

Und manchmal sind unsere Bewältigungsmechanismen nicht gesund für uns, aber wir machen sie trotzdem.

Lesen Sie weiter, um den Bewältigungsmechanismus der einzelnen Sternzeichen zu erfahren und wie Sie der Realität entfliehen können.

1. Widder ( 21. März – 19. April)

Die verträumten Widder haben immer den einen oder anderen Gedanken im Kopf. Besonders wenn sie mit einer schwierigen Situation oder einem Misserfolg konfrontiert werden, wird ihr Gedankenraum mit unzusammenhängenden Gedanken überladen. Das macht sie reizbar. Um der Realität zu entfliehen, machen sie eine Menge körperliches Training und Übungen. Von Cardio, freihändig, wie Sie wollen! Sie schwitzen den Stress ab, um eine ruhigere und überladene freie Realität zu erreichen. Sie stehen auf die schweißbedeckte Flucht.

Wollen Sie wissen, warum Sie aus astrophilosophischer Sicht der Realität entfliehen? Sehen Sie sich das Video an

2. Stier ( 20. April bis 20. Mai)

Die hartnäckigen Stiere nehmen sich viel Zeit, um mit Veränderungen und Misserfolgen umzugehen. Sie mögen das Gefühl, dass in ihrer Welt alles in Ordnung ist! Und Sie müssen zugeben, dass Netflix Ihnen das absolute Stückchen Oase gibt, wenn Ihre Welt im Chaos versinkt. Ich verstehe Sie, die Bullen, warum Sie so viel Liebe auf Binge-Watching-Film und TV-Serien auf Netflix machen! Seien wir ehrlich, nichts ist besser, als sich in der glücklichen Geschichte eines anderen zu verlieren.

3. Zwillinge ( 21. Mai – 20. Juni)

Oh, die charmanten und gesprächigen Zwillinge führen ein Leben in voller Größe… Äh… ich meine in Klatschgröße! Ihre Form der Flucht aus der Realität besteht in Form von Klatsch und langen Gesprächen, in denen sie immer wieder über das, was in ihrem Leben falsch läuft, meckern und über die Leute, die ihnen Unrecht getan haben, meckern. Das gibt ihnen die Bestätigung, dass „oh ja, mein Leben ist beschissen wegen dieser Person X“.

4. Krebs ( 21. Juni bis 22. Juli)

Die ewig romantischen Krebsspezialisten leben in einem Saufgelage, in dem sie Liebesgeschichten lesen, und sind glücklich bis ans Ende ihrer Tage! Sie würden eher in Ohnmacht fallen, wenn Eric Segals Liebesleben oder Mr. Darcys Schönheit sie dazu bringt, sich besser zu fühlen, dass alles in der Welt in Ordnung ist… (Auch wenn die Welt hier fiktiv ist)

5. Löwe ( 23. Juli bis 21. August)

Leos lieben es, das Zentrum der Anziehungskraft zu sein und sich an ihren königlichen Egos zu nähren. Was gibt es Besseres, um der Realität zu entfliehen und im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, als einen Mikey in einem offenen Auditorium zu nehmen und seine rednerischen oder musikalischen Fähigkeiten zu zeigen. Sie stehen auf auffällige Flucht.

6. Jungfrau ( 23. August – 22. September)

Die ach so praktischen Virgos kennen nicht einmal die Bedeutung des Eskapismus. Ich meine, was ist schon eine Flucht, wenn es so viele Dinge gibt, mit denen man umgehen muss! Sie tauchen kopfüber in den Kern der Dinge ein. Ihr Motto des Eskapismus lautet: „Du kannst weglaufen, du kannst dich verstecken, aber du kannst nicht entkommen!

Ihr Tageshoroskop

7. Waage (23. September bis 21. Oktober)

Die schönen und charmanten Libras wollen das Leben in Stil, Komfort und Reichtum führen. Und so ist ihre Form des Eskapismus auch sehr stilvoll! Sie würden eine Woche lang Urlaub machen, so dass jeder weiß, dass sie im Urlaub sind. Was kann es Besseres geben, als einen Urlaub an einem exotischen Ort zu verbringen, um der Realität zu entfliehen!

8. Skorpion (23. Oktober bis 21. November)

Die sehr sexy und leidenschaftlichen Skorpione lieben und ich meine wirklich den Sex! Sie würden sich lieber im Gewirr von Haut und Laken verlieren als in der harten Realität und den Misserfolgen. Ihr Eskapismus-Mojo lautet: „Lasst uns noch etwas mehr Sex haben, bitte“.

9. Schütze (22. November bis 21. Dezember)

Die abenteuerlustigen Saggis werden am Strand einen Anlauf nehmen, eine Wanderung machen oder einen spontanen Urlaub auf einer unbekannten Insel planen. Das Abenteuer liegt ihnen im Blut. Sie entfliehen der Realität, indem sie ihre abenteuerlichen Schuhe anziehen.

10. Steinbock ( 22. Dezember bis 19. Januar)

Praktische und verantwortungsbewusste Caps meditieren gerne oder machen therapeutische Übungen, um ihren Geist von den Schwierigkeiten der Realität zu beruhigen. Man kann nur dann gut funktionieren, wenn man mit sich selbst im Frieden ist. Sie wissen das sehr gut. Das gilt auch für die Meditation. Dann überlegen sie, was sie für ihren nächsten Aktionsplan tun können. Die Art der Flucht der Steinböcke besteht darin, ihre meditativen Lichter einzuschalten.

11. Wassermann ( 20. Januar bis 18. Februar)

Die freidenkerischen und schrulligen Aquarianer, mit denen ich Sie auf den Arm nehme, haben nicht die verschiedensten Fluchtmechanismen, vom Kiffen über die Gartenarbeit bis hin zu einfachen Gedanken an eine andere glückliche Situation.

12. Fische (19. Februar bis 20. März)

Die talentierten Fische suchen in ihrer Kreativität Zuflucht vor der Realität. Das kann Schreiben, Malen, Musik usw. sein.

Fallen aller Tierkreiszeichen, jetzt, wo Sie Ihre Fluchtmechanismen kennen, atmen Sie tief durch und machen Sie eine Weile Urlaub von den Schwierigkeiten, aber ja, verlaufen Sie sich nicht, während Sie auf Ihrer Flucht sind. Finden Sie den Weg zurück in die Realität!

 

Können Sie sich darauf beziehen? Wenn nicht, was ist Ihr Bewältigungsmechanismus?

Autor

  • Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,