Skip to Content

Wie findet man den Lebenszweck und gibt seinem Leben einen Sinn?

Wie findet man den Lebenszweck und gibt seinem Leben einen Sinn?

Sharing is caring!

Wie findet man den Lebenszweck und gibt seinem Leben einen Sinn?

Die meisten von uns haben keine Ahnung, was wir mit unserem Leben anfangen wollen. Wir müssen einen Sinn finden. In der Highschool werden wir gebeten, darüber nachzudenken, was unser Zweck ist, und wenn wir auf dem College sind, sollten wir noch mehr darüber nachdenken, aber das bedeutet nicht, dass wir der Suche nach einem Sinn näher kommen.

Der Druck, herauszufinden, was man tun will, ist so groß, dass es unmöglich wird, einfach zu sagen: Nun, ich habe keine Ahnung, und ich bin nicht nahe dran, es herauszufinden.

Anstatt zu sagen, ich wüsste es nicht wirklich, bin ich jeden Tag zur Schule gegangen und habe allen gesagt, dass ich mit meinem Abschluss etwas unternehmen werde. Ich habe meine Geschichte im Laufe der Jahre geändert, aber niemand hat es wirklich bemerkt. Es reichte, ich sagte ihnen einfach, was ich danach tun würde. Auf jeden Fall veröffentlichen. Nein, kein Journalismus. Ich bin Autorin. Zirkusartist?

Ich glaube, es hat niemanden wirklich interessiert, was ich gesagt habe, denn die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen keine Zeit damit verbringen, sich zu fragen, was man mit seinem Leben anfangen wird. Selbst wenn es sie interessiert, sind sie oft damit zufrieden, dass Sie es wissen, aber warum ist das so? Warum müssen wir sofort ein Ziel haben?

Wie findet man ein Ziel?

Das Konzept des „Lebenszwecks“.

Wenn wir uns aussuchen, was wir studieren und dann später in der Zukunft damit arbeiten wollen, ist es oft auf unseren Lebenszweck abgestimmt. Unser Berufsleben gehört so ziemlich zu unserem Leben. Und warum? Nun, wir werden einen schrecklich großen Teil unserer Zeit damit verbringen.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass eine der ersten Fragen, die man Ihnen stellen wird, lautet: Was machen Sie? Es beantwortet ihnen, wer wir sind und worum es uns geht. In vielen Fällen ist das der Fall.

Mit anderen Worten, wir wissen, dass unsere Arbeit im Grunde genommen unser Leben sein wird, also werden wir unser ganzes Leben lang gefragt, was unser Zweck ist. Worin sind wir gut? Was ist unsere Leidenschaft? Worin sind wir nicht mies? Wie machen wir es richtig, denn das wird uns für immer definieren? Wie finden wir unsere Bestimmung auf diesem Planeten? Hilfe, Hilfe, Hilfe.

Zugehöriges Video:

Die Wahrheit ist, dass man keinen Zweck hat; man findet einen Zweck. Die Vorstellung, dass alle Menschen für irgendeinen höheren Zweck geboren wurden, ist nichts anderes als ein Mythos. Einige faule, gelangweilte oder unglückliche Menschen haben sich selbst davon überzeugt, dass alles, was ihnen im Laufe ihres Lebens widerfahren ist, nicht in ihren Händen war oder jemals in ihren Händen gewesen ist. Stattdessen folgten sie der Geschichte, dass es etwas Größeres sei als sie selbst. Es war ihre Absicht, in ihrer kleinen Stadt zurückzubleiben und den gleichen Job zu behalten, den sie seit ihren 16 Jahren hatten, nicht ihre Wahl.

Manche Leute schauen in Kristalle und sagen Ihnen, ihr intelligenter Fels habe ihnen gesagt, dass sie dies oder jenes nicht tun könnten. Nun, ich bin ganz und gar nicht dieser Meinung. Ich glaube nicht, dass Steine klüger sind als Menschen.

Menschen werden alle mit einer Wahl geboren. Wir werden frei geboren, um zu entscheiden, was wir tun wollen. Das Einzige, worüber wir nicht mitbestimmen können, ist unsere Zeit auf diesem Planeten. Einige von uns werden länger bleiben als andere. Wir können alles Mögliche tun, um zu versuchen, uns länger hier zu halten, indem wir uns gesund ernähren und nicht rauchen und so weiter. Oder wir können Partys feiern und mit unserem Leben spielen, aber am Ende ist das Einzige, was wir nicht kontrollieren können, unsere Zeit.

Wie-findet-man-den-Lebenszweck-und-gibt-seinem-Leben-einen-Sinn

Gib deinem Leben einen Sinn

Die gute Nachricht ist, dass Sie alles andere kontrollieren können. Wir sind unter anderen Umständen geboren, und wir können aus allem Ausflüchte machen, aber wir sind auch frei, Maßnahmen zu ergreifen. Insgesamt sind das großartige Neuigkeiten. Wir bekommen ein Leben, und wir sind frei, damit zu tun, was wir wollen.

Wenn Sie versuchen, Ihre Bestimmung zu finden, dann vergessen Sie das Schicksal und die Vorstellung, dass Sie für eine bestimmte Sache auf diesem Planeten geboren wurden. Sie sind es nicht. Die Bestimmung liegt in eurer Hand. Es liegt ganz bei Ihnen, zu entscheiden, was Sie Ihrem Leben einen Sinn geben wollen.

Vergessen Sie den Wissensdruck. Sie müssen es nicht wissen, wenn Sie 16, 26 oder sogar 46 Jahre alt sind. Es ist in Ordnung, noch auf der Suche zu sein. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist aufzustehen und mit dem Entdecken zu beginnen. Aufstehen und nach draußen gehen. Finden Sie heraus, was für Sie wichtig ist. Was gibt Ihnen das Gefühl, dass Ihr Leben erfüllt ist?

Sagte Charles Bukowski: „Finde, was du liebst, und lass dich davon töten.“ Nun, er meinte es in einem anderen Zusammenhang, aber ich nehme es an, weil wir alle vom Leben getötet werden, also können wir genauso gut etwas tun, das wir lieben.

Autor

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,