Skip to Content

Wie gehst du mit Widrigkeiten um? – Eine kurze Geschichte, aus der man lernen kann

Wie gehst du mit Widrigkeiten um? – Eine kurze Geschichte, aus der man lernen kann

Sharing is caring!

Wie gehst du mit Widrigkeiten um? – Eine kurze Geschichte, aus der man lernen kann

Dies ist eine gute Lektion für uns alle, egal in welcher Lebensphase Sie sich befinden. Ihr werdet sehen, was ich meine.

Das ist eine gute Lektion fürs Leben. Eine junge Frau ging zu ihrer Großmutter und erzählte ihr von ihrem Leben und wie schwer es für sie war – ihr Mann hatte sie betrogen und sie war am Boden zerstört. Sie wusste nicht, wie sie es schaffen sollte, und wollte aufgeben. Sie war des Kämpfens und Ringens müde. Es schien, dass, sobald ein Problem gelöst war, ein neues auftauchte.

Ihre Großmutter brachte sie in die Küche. Sie füllte drei Töpfe mit Wasser und stellte jeden auf ein hohes Feuer. Bald kamen die Töpfe zum Kochen. In den ersten Topf stellte sie Möhren, in den zweiten Eier und in den letzten gemahlene Kaffeebohnen. Sie ließ sie sitzen und kochen, ohne ein Wort zu sagen.

Nach etwa zwanzig Minuten schaltete sie die Kochstellen ab. Sie fischte die Möhren heraus und legte sie in eine Schüssel. Sie nahm die Eier heraus und legte sie in eine Schüssel. Dann schöpfte sie den Kaffee heraus und stellte ihn in eine Schüssel.

Sie wandte sich an ihre Enkelin und fragte: „Sag mir, was du siehst.

„Karotten, Eier und Kaffee“, antwortete sie.

Ihre Großmutter brachte sie näher und bat sie, die Karotten zu fühlen. Das tat sie und bemerkte, dass sie weich waren. Die Großmutter bat die Enkelin dann, ein Ei zu nehmen und es aufzuschlagen. Nachdem sie die Schale abgezogen hatte, beobachtete sie das hart gekochte Ei.

Schliesslich bat die Grossmutter die Enkelin, am Kaffee zu nippen. Die Enkelin lächelte, als sie das reiche Aroma des Kaffees kostete. Die Enkelin fragte dann: „Was bedeutet das, Grossmutter?

Ihre Großmutter erklärte, dass jedes dieser Objekte mit der gleichen Widrigkeit konfrontiert war: kochendes Wasser. Jeder reagierte anders.

Die Möhre ging stark, hart und unerbittlich hinein. Nachdem sie jedoch dem kochenden Wasser ausgesetzt war, wurde sie weich und wurde schwach. Das Ei war zerbrechlich gewesen. Seine dünne äußere Schale hatte sein flüssiges Inneres geschützt, aber nachdem es durch das kochende Wasser gesessen hatte, wurde sein Inneres verhärtet. Die gemahlenen Kaffeebohnen waren jedoch einzigartig. Nachdem sie im kochenden Wasser waren, hatten sie das Wasser gewechselt.

 

„Welcher sind Sie?“, fragte sie ihre Enkelin. „Wenn das Unglück an Ihre Tür klopft, wie reagieren Sie dann? Sind Sie eine Karotte, ein Ei oder eine Kaffeebohne?

Stellen Sie sich das vor: Welcher bin ich? Bin ich die Karotte, die stark zu sein scheint, aber mit Schmerz und Widrigkeiten? Werde ich welk und weich und verliere meine Kraft?

Bin ich das Ei, das mit einem formbaren Herzen beginnt, sich aber mit der Hitze verändert? Hatte ich einen flüssigen Geist, aber bin ich nach einem Tod, einer Trennung, einer finanziellen Notlage oder einer anderen Prüfung verhärtet und steif geworden? Sieht meine Hülle gleich aus, aber bin ich im Inneren bitter und zäh mit einem steifen Geist und einem verhärteten Herzen?

Oder bin ich wie die Kaffeebohne? Die Bohne verändert tatsächlich das heiße Wasser, genau den Umstand, der den Schmerz bringt. Wenn das Wasser heiß wird, setzt es den Duft und das Aroma frei. Wenn Sie wie die Bohne sind, wenn die Dinge am schlimmsten sind, werden Sie besser und verändern die Situation um Sie herum. Wenn die Stunde die dunkelste ist und die Prüfungen am größten sind, erheben Sie sich dann auf eine andere Ebene?

Wie-gehst-du-mit-Widrigkeiten-um_-Eine-kurze-Geschichte-aus-der-man-lernen-kann
Wie gehen Sie mit Widrigkeiten um? Sind Sie eine Karotte, ein Ei oder eine Kaffeebohne?

Mögest du genug Glück haben, um dich süß zu machen, genug Prüfungen, um dich stark zu machen, genug Kummer, um dich menschlich zu halten, und genug Hoffnung, um dich glücklich zu machen.

Die glücklichsten Menschen haben nicht unbedingt von allem das Beste; sie machen einfach das Beste aus allem, was auf ihrem Weg kommt. Die strahlendste Zukunft wird immer auf einer vergessenen Vergangenheit beruhen; man kann im Leben nicht vorwärts gehen, solange man nicht seine vergangenen Misserfolge und Herzschmerzen loslässt.

Als du geboren wurdest, hast du geweint und alle um dich herum haben gelächelt. Leben Sie Ihr Leben so, dass Sie am Ende derjenige sind, der lächelt, und alle um Sie herum weinen.

Mögen wir alle wie die COFFEE sein.

Teilen Sie dies noch heute mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

Autor

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,