Skip to Content

Wie glückliche Paare in dauerhaften Beziehungen kämpfen

Wie glückliche Paare in dauerhaften Beziehungen  kämpfen

Sharing is caring!

Wie glückliche Paare in dauerhaften Beziehungen kämpfen

Liebe kann ein Schlachtfeld von Fehlern, Missverständnissen und Konflikten sein. Oft, wenn wir mit unseren Partnern einen bestimmten Konflikt besprechen wollen, wollen wir auch das Wort haben, um JEDEN Konflikt mit unserem Partner zu besprechen; jeden einzelnen ihrer 617 dummen Fehler. Schließlich sind wir ein „Experten“-Analytiker des Verhaltens und der Persönlichkeitsstörungen unseres Partners.

Lernen Sie Emilia kennen. Emilia ist eine vollzeitbeschäftigte Mutter von zwei Kindern. Sie ist mit Liam verheiratet, einem hart arbeitenden Geschäftsinhaber mit 64 Angestellten. Emilia und Liam streben danach, ein Superpaar zu sein; die Art von Paar, die sich beim Versuch, alles zu tun, erschöpft.

Die Erziehung in ihrer Kindheit hat beide gelehrt, überambitionierte Perfektionisten zu sein, die viel Druck auf sich selbst ausüben, „glücklich verheiratet“ zu sein.

Dieser Druck kommt hauptsächlich von Emilia. Sie will die besten Orgasmen, ein leidenschaftliches Sexualleben, Millionen auf dem Bankkonto und zwei bezaubernde und erfolgreiche Kinder. All dieses Gewicht verursacht eine Menge Probleme mit Liam.

Ihrer Meinung nach hilft Liam nicht annähernd genug mit den Kindern oder dem Haus. Er widmet ihrer Beziehung nicht genug Zeit und verdient nicht genug Geld. Unnötig zu sagen, dass Liam aufgrund von Emilias Liebesgesetzen ziemlich häufig ins Beziehungsgefängnis kommt. Infolgedessen beschämt sie ihn. Sie gibt ihm das Gefühl, unzulänglich zu sein. Sie behandelt ihn so sehr auf diese Weise, dass er angefangen hat, mehr Zeit mit Arbeit zu verbringen als zu Hause.

Für Liam ist die Arbeit ein sicherer Hafen vor dem Krieg zu Hause. Als Emilia zu begreifen beginnt, dass ihre Beziehung in Schwierigkeiten steckt, verschlingt sie Bücher über gesunde Beziehungen wie ein dickes Kind in einem Cupcake-Laden. Sie hat von einem Treffen gehört, das ins Leben gerufen wurde, um Beziehungskonflikte zu lösen. Also arrangiert sie ein Treffen, um mit Liam über ihre aktuellen Konflikte zu „reden“.

Da sie das Treffen unbedingt beginnen möchte, übernimmt Emilia die Führung als Rednerin. Sie erklärt Liam die Rolle des Zuhörers nach dem, woran sie sich erinnern kann: „Hören Sie mir einfach zu und werden Sie nicht defensiv“.

Leider trifft Emilia Liam so heftig mit Kritik, dass sein Helm im Fussballspiel der Liebe gleich abplatzt. Dadurch wird er anfällig für Angriffe seiner Geliebten, die jedes Thema unter der Sonne zur Sprache bringt. Sein Mangel an Hilfe für die Kinder. Seine mangelnde Bemühung, das Haus sauber zu halten. Seine routinemäßige sexuelle Leistung, die sich eher wie ein Uhrwerk und weniger wie ein Liebesspiel anfühlt.

Wenn Liam das alles hört, fühlt er sich unzulänglich. Etwas aus seiner Kindheit hat ihn für dieses Gefühl sensibel gemacht. Sein Körper wird von negativen Emotionen überflutet. Obwohl er versucht, sein Bestes zu tun, um „zuzuhören“, schaltet er emotional ab, um seine Ängste zu beruhigen.

Emilia bemerkt dies und trifft ihn noch härter.
„Du hörst mir nie zu.“
„Was ist los mit Ihnen?“

Inzwischen ist diese Beziehung auf dem Weg in die Hölle, sei es durch Scheidung oder Untreue. Aber es gibt viele Lehren, die wir daraus ziehen können.

Wie glückliche und dauerhafte Paare kämpfen

Wählen Sie ein Thema und seien Sie spezifisch

Anstatt jedes Thema zur Sprache zu bringen, konzentrieren Sie sich auf ein bestimmtes Thema und bleiben Sie beim Thema. Seien Sie detailliert. Anstatt zu sagen: „Sie helfen nie im Haus mit“, sagen Sie: „Ich fühle mich verlassen, wenn ich das Gefühl habe, dass es in meiner Verantwortung liegt, das Haus jede Woche zu saugen. Darüber hinaus habe ich noch andere Aufgaben, die ich erledigen muss, um das Haus am Laufen zu halten. Wären Sie in der Lage, jede zweite Woche für mich zu saugen?“

Wenn Sie jemandem sagen, dass Sie sich durch ihn verunsichert fühlen, gibt er kein Feedback, um sein Verhalten zu ändern. Wenn Sie Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin jedoch sagen, dass Sie sich unsicher fühlen, wenn er oder sie sich vor Ihren Freunden über Sie lustig macht, kann er oder sie diese spezielle Situation beheben.

Indem Sie sich auf ein Thema und die spezifischen Emotionen konzentrieren, die es Ihnen verursacht (nicht auf die Fehler Ihres Partners), können Sie beide zusammenkommen, um diese spezifische Situation zu beheben, indem Sie sowohl die Bedeutung der Situation als auch das Verhalten des anderen ändern.

Vermeiden Sie die Auslöser Ihres Partners

Und schließlich sollten Sie sich der Auslöser Ihres Partners bewusst sein. Niemand wächst ohne emotionale Narben auf. Diese bleibenden Makel können Konflikte schnell eskalieren lassen. Tom Bradbury, ein Psychologe der UCLA, nennt diese bleibenden Schwachstellen.

Stellen Sie sich vor, die Schwächen Ihres Partners sind auf seiner Stirn tätowiert. Was könnten die Schwächen und Unsicherheiten Ihres Partners sein? Wenn sie beschuldigt werden, werden sie sofort defensiv? Hassen sie es, belehrt zu werden, weil sie sich dadurch unzulänglich fühlen?

Liam fühlt sich durch seine Verwundbarkeit, nicht genug zu liefern, unzulänglich. Das führt dazu, dass er sich von seiner Beziehung und den Dingen, die ihm wichtig sind, abschottet. Wenn sein Auslöser getroffen wird, ist es leichter, gefühllos zu werden, als den Schmerz all seiner vergangenen Traumata in der Gegenwart aufsteigen zu spüren.

Wie-glückliche-Paare-in-dauerhaften-Beziehungen-kämpfen

Das Kindheitsgepäck Ihres Partners kann eine Quelle von Problemen in Ihrer Beziehung sein, aber es ist unrealistisch zu erwarten, dass er oder sie diese sofort behebt. Wenn Sie sie dazu anstacheln oder darauf bestehen, „sich zu ändern“, wird die Situation nur noch schlimmer.

Was Sie tun können, ist zu verhindern, dass eine bestimmte Schwachstelle zu Reibungen führt, indem Sie sie anerkennen und sie mit Mitgefühl umgehen. Wenn Sie wissen, dass Ihr Freund das Gefühl hat, übergangen zu werden, seien Sie freundlich, wenn Sie ihm vorschlagen, zu Hause zu bleiben, damit Sie mit Ihren Freundinnen einen Mädchenabend verbringen können. Sie könnten so etwas sagen wie: „Ich liebe es, mit meinen Freunden und mit Ihnen auszugehen, weil wir immer eine gute Zeit haben. Aber wäre es in Ordnung, wenn ich heute Abend einfach mit ihnen ausgehe? Ich würde sie gerne auf einer intimeren Ebene treffen.“

Oder vielleicht ist Ihre Freundin ein bisschen unordentlich und nimmt ihr die Erziehung zu starren Hausregeln in ihrer Kindheit übel. Vielleicht schätzt sie sogar eine Pause, wenn es um ihre schmutzige Kleidung auf dem Stuhl im Schlafzimmer geht.

Bei meinen eigenen Beziehungskonflikten fand ich es hilfreich, mich daran zu erinnern, dass meine Partnerin lernt, mit meinen Unsicherheiten umzugehen, so wie ich mit ihren lerne. Liebe ist nicht immer eine bequeme Angelegenheit. Aber einen Partner zu haben, der um seine Schlaglöcher herumfährt und gleichzeitig die zugrunde liegenden Probleme angeht, ist ein Partner, den man behalten sollte.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,