Skip to Content

Wie man eine langweilige Beziehung wiederbelebt

Wie man eine langweilige Beziehung wiederbelebt

Sharing is caring!

Wie man eine langweilige Beziehung wiederbelebt

Beziehungen werden langweilig. Wir alle wünschen uns, sie würden es nicht tun, aber Tatsache ist, dass ein wenig langweilig – unvermeidlich ist. Das heißt aber nicht, dass es unfixierbar ist. Wie man eine langweilige Beziehung wiederbelebt, hängt von den kleinen Dingen ab, die man tut (oder nicht tut) – und dieser Blogbeitrag zeigt euch, wie ihr eure intime Verbindung mit ein paar einfachen Änderungen wiederbeleben könnt.

Das Geheimnis einer glücklichen, langen Beziehung

Der Beziehungsforscher John Gottman ist einer der führenden Experten dafür, warum manche Paare Bestand haben und andere nicht.

Er sagt, dass es in langen, glücklichen Beziehungen um Verbindung und Zusammenarbeit geht. Dass wir realistische Erwartungen an unsere Ehen und Beziehungen haben müssen und uns für „gut genug“ und nicht für „perfekt“ entscheiden müssen.

Im Wesentlichen sagt Gottman, dass, wenn wir immer noch miteinander abhängen wollen, auch nach Jahren und Jahren zusammen – dann ist das ziemlich fantastisch und letztendlich genug.

Eine Möglichkeit, eine langweilige Beziehung wieder aufleben zu lassen, besteht darin, deine Erwartungen anzupassen und die kleinen, einfachen Dinge zu betrachten, die man tun kann, damit es wieder Spaß macht.

Eine davon ist, sich einander zuzuwenden, im Gegensatz dazu, sich voneinander zu entfernen.

Das sagt, dass man auch in Zeiten der Irritation, aber auch in Zeiten der Freude und Aufregung nach Verbindung sucht.

Es kann zu einfach erscheinen oder wie etwas, das du vielleicht schon tust. Aber es gibt immer Raum für Verbesserungen, und gute, interessante Beziehungen überleben durch kleine Dinge, oft, nicht durch große Gesten, die alle sechs Monate passieren können.

Wie man eine langweilige Beziehung wiederbelebt, indem man sich einander zuwendet

Nach Wegen zu suchen, wie ihr euch in eurer scheinbar alltäglichen Wochentagsroutine verbinden könnt, kann eine großartige Möglichkeit sein, eure Beziehungen zu beleben, da es die Dinge durcheinander bringt.

Als klinischer Sexologe diskutiere ich mit meinen Kunden über viele andere Dinge außer Sex.

Unten sind drei Beispiele für häufige Situationen, in die viele Paare geraten sind. Sie verdeutlichen, warum wir alle ständig daran arbeiten müssen, uns einander zuzuwenden – in guten wie in schlechten Zeiten.

1. Ignorieren der langweiligen Arbeitsgeschichte des Partners

Nach ein paar Jahren oder Jahrzehnten können die Ausführungen unseres Partners über das, was Helen im Büro in der Kantine gemacht hat, wieder einmal langweilig werden.

Es ist nur natürlich, dass man in ein Muster hineinfällt und anfängt, es herauszufiltern, sobald der Partner oder Ehepartner wieder in Fahrt kommt.

Die Sache ist die – was Helen getan (oder nicht getan) hat, ist für deinen Partner von Bedeutung. Und zu zeigen, dass es dir egal ist, indem du dich von ihnen löst und sie aussperrst, bedeutet, die Energie aus deiner Beziehung zu saugen. Du willst es nicht sagen, aber es kann passieren.

Versucht stattdessen, ihrer Geschichte zuzuhören, Fragen zu stellen und die Erfahrung eures Partners zu bestätigen.

Versucht herauszufinden, ob ihr herausfinden könnt, ob sie Feedback oder Ratschläge möchten – oder ob sie einfach nur wollen, dass jemand zustimmend nickt und ihnen sagt, dass sie Recht haben und dass Helen sich wirklich zusammenreißen muss.

Wenn du eine Routine nimmst, die passiert, wie eine langweilige Dienstagabend-Arbeitsgeschichte, und sie in einen Moment der Verbundenheit umdrehst; du machst es interessant, fühlst dich sofort näher und hast mehr Spaß zusammen!

2. Deinen besten Freund anrufen, um ihm die tollen Neuigkeiten mitzuteilen

Positive Gefühle mit deinen Freunden zu teilen ist wichtig – es kann jedoch eine gute Idee sein, zu notieren, wie oft du das auch mit deinem Partner machst.

Manchmal fallen wir in die Gewohnheit, langweilige Nachrichten nur mit unseren Ehepartnern oder Partnern zu teilen. Wir erzählen ihnen von den Problemen bei der Arbeit (Eingabe: Helen), und teilen unsere Sorgen und Bedenken über die Kinder.

Was wir vergessen zu tun, ist in der Freude des anderen zu schwelgen.

Wir bezaubern Freunde und Bekannte auf Dinnerpartys – und wir können auch aktiv daran arbeiten, unseren Partner zu bezaubern. Wenn du nach Wegen suchst, wie du eine langweilige Beziehung wieder aufleben lassen kannst, ist dies der Schlüssel.

Wenn ihr das nächste Mal tolle Neuigkeiten bekommt oder euch eine lustige Anekdote einfallen lässt, die ihr teilen wollt – ruft euren Partner an und verbindet euch.

Auf diese Weise füllt ihr eure Beziehung mit Positivität, Glück und Humor. Das stärkt die emotionale Intimität.

3. Sitzen an entgegengesetzten Enden des Sofas, während du im Saufgelage Fernsehen schaust

Am Anfang von Beziehungen ist es die Norm, nebeneinander (oder praktisch übereinander) zu sitzen, während man fernsieht. Es scheint, als könnten wir uns nicht nahe genug kommen.

Mit der Zeit werden wir bequemer, wenn wir weiter auseinander sitzen, und bevor du es weißt, sind wir an entgegengesetzten Enden des Sofas oder in getrennten Sesseln.

Das ist in Ordnung. Man muss nicht ständig Körperkontakt suchen, um eine gute Beziehung zu haben.

Wie auch immer – den Arm um den geliebten Menschen zu legen oder Händchen zu halten, kann eine großartige Möglichkeit sein, sich zu verbinden, wenn du zu müde zum Reden bist.

Es ist auch eine wunderbare Art und Weise, Liebe und Zuneigung zu zeigen, und es bietet gleichzeitig eine einfache, undramatische Art und Weise, Sex zu initiieren, falls du dich in der Stimmung dazu fühlst.

Wenn du das nächste Mal eine Netflix-Marathonsession machst, könnt ihr vielleicht versuchen, einander näher zu kommen. Es muss nicht schick, sexy oder spontan sein – es muss einfach passieren.

Lies: Eine einfache Übung, um langfristige Beziehungen aufregend zu halten

Wie-man-eine-langweilige-Beziehung-wiederbelebt

Einfachheit ist der Schlüssel

Beziehungen können mit der Zeit schal werden, deshalb sollte man sich immer daran erinnern, sich einander zuzuwenden.

Das kann man auf viele Arten tun:

  • Indem du deinem Partner zuhörst und ihn bestätigst, auch wenn das, was er teilt, nicht gerade fesselnd ist.
  • Indem wir gute Nachrichten und lustige Geschichten zusammen mit den harten Sachen teilen
  • Indem man körperlich anhänglich ist – sexuell und anderweitig.

Du musst nicht die großen Gesten ausbrechen und durch die Welt reisen. Wenn du nach Wegen suchst, wie du eine langweilige Beziehung wieder aufleben lassen kannst, solltest du daran denken, dass der Schlüssel zu weniger Langeweile mit der Zeit darin besteht, hier und da ein paar kleine Änderungen vorzunehmen. Das ist der Schlüssel.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,