Skip to Content

Wie Überdenken einer Beziehung schadet

Wie Überdenken einer Beziehung schadet

Sharing is caring!

Wie Überdenken einer Beziehung schadet

Es ist ein schmaler Grat zwischen Denken und Überdenken. Diese Grenze zu überschreiten, könnte unseren Beziehungen schaden.

„Je mehr du überlegst, desto weniger wirst du verstehen. – Habeeb Akande

Über etwas nachzudenken ist Nachdenken, aber wenn du einen Schritt weiter gehst und anfängst, es in Teile zu zerlegen, die es wahrscheinlich in Millionen Stücke zerbricht, bis es überhaupt keinen Sinn mehr macht, dann ist das Überdenken, was einer Beziehung schadet.

Was veranlasst uns, überzudenken?

Angst, Furcht, oder vielleicht nur unser Wunsch, Aufmerksamkeit zu bekommen, veranlasst uns zum Überdenken.

Diese Art von Verhalten kann mehr Schaden anrichten, als du vielleicht denkst, weil es dich nicht nur daran hindert, den gegenwärtigen Moment zu genießen, sondern dich auch daran hindert, eine angemessene Entscheidung zu treffen, die nicht von Angst oder Fehleinschätzung diktiert wird.

Übermäßiges Nachdenken wirkt sich auch negativ auf eure Beziehungen aus. Tatsächlich ist Überdenken wahrscheinlich der schnellste Weg, eurer Beziehung zu schaden.

Warum behindert Überdenken unsere Beziehungen?

Übermäßiges Nachdenken behindert unsere Beziehungen auf zwei Arten:

Überdenken ruiniert unsere Beziehungen auf zwei Arten, zum einen, wenn das Thema wir selbst sind und zum anderen, wenn das Thema unser Partner ist.

In der einen erniedrigen wir uns selbst und fühlen uns wertlos und in der anderen überdenken wir die Handlungen unseres Partners, beide sind gleichermaßen schädlich für unsere Beziehung.

Erstens: Du denkst vielleicht zu viel über dich selbst nach. Selbstbeobachtung ist von Zeit zu Zeit notwendig, um sich zu verbessern, aber wenn du es zu weit treibst und anfängst, dich ‚wertlos‘ zu fühlen, wird es für dich und deine Beziehung schädlich.

Du beginnst zu denken, dass du nicht gut genug bist, du beginnst zu fühlen, dass die Entscheidungen, die du triffst, falsch sind und die Dinge, die du tust, nicht richtig sind.

Lass mich dir sagen, die Sache, die du nicht richtig machst, ist zu denken, dass du falsch liegst. Hör auf, dir selbst oder anderen die Schuld zu geben, hör einfach mit dem Schuld-Spiel auf. ‚was wäre, wenn ich das nicht getan hätte‘.

‚Ich hätte es tun sollen…‘ ‚Ich hätte es tun können…‘ Das ergibt keinen Sinn und du solltest dieses Bedauern vermeiden. Du bist gut, hör auf, zu viel nachzudenken. Es ruiniert dein Vertrauen und deinen Willen.

Zweitens denkst du vielleicht zu viel über deinen Partner nach. Wenn du dich in die Zone des Überdenkens begibst, lädst du eine Menge Probleme auf deinen Weg ein.

Du wirst über etwas nachdenken, das in der Vergangenheit gesagt oder getan wurde und es mit der Gegenwart in Beziehung setzen, einem Moment, der damit gar nichts zu tun hat.

Du wirst neugierig und diese Neugier ist eine toxische Art von Neugier, du fängst an, Dinge in Frage zu stellen, die keine Rolle spielen sollten. Du fängst an, seine Liebe, Loyalität und Absichten in Frage zu stellen.

Eine leichte Verzögerung, um auf deine Nachricht zu antworten und dein Kopf ist voll von Gedanken wie ‚er/sie ignoriert mich‘, ‚er/sie hat eine Affäre‘, ‚(Gott bewahre) er/sie hatte einen Unfall‘ ja, wenn du ein Überdenker bist, kommen diese Art von Fragen in deinen Kopf, Orte, an die er/sie geht, werden einen Zweifel in deinem Kopf hervorrufen, selbst wenn es nur ein Café ist.

Du verlierst dich immer in Wenns und Abers und diese lassen die Angst deine Liebe übernehmen, was deiner Beziehung schweren Schaden zufügt.

Wie geht man damit um?

Atme tief ein, lache über dich selbst und lass es los. Lerne, Menschen zu vertrauen. Halte nicht an Dingen fest, die unwichtig sind, lass es gehen.

Du brauchst nicht das Schuld-Spiel zu spielen, Scheiße passiert, akzeptiere es einfach, lerne daraus.

Ähnliches Video:

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,