Skip to Content

Wie viel gibst du basierend auf deinem Sternzeichen über dich selbst preis?

Wie viel gibst du basierend auf deinem Sternzeichen über dich selbst preis?

Sharing is caring!

Sagst du immer, was du meinst, und meinst, was du sagst, oder lässt du viele Dinge unausgesprochen? Wie viel machst du vor der Welt über dich selbst aus?

Oft unterdrücken wir unsere Gefühle und schlucken das, was wir sagen wollen, aus einer Reihe von Gründen hinunter; das kann unser Stolz, unsere Eitelkeit, unsere Angst oder ganz einfach unsere Unsicherheit sein. Wir wollen nicht bedürftig oder schwach erscheinen oder eine Gegenreaktion hervorrufen, also spielen wir auf Nummer sicher.

Manchmal wachsen wir mit einem verzerrten Bild von uns selbst auf, das uns an unseren Entscheidungen zweifeln lässt, so dass wir uns noch zurückhalten und uns nicht durchsetzen.

Was auch immer der Grund sein mag, es ist nicht immer leicht, sein wahres Ich auszumachen. Vor allem, wenn deine angeborenen Charakterzüge deine Stimme manchmal dämpfen. Der Grund dafür, dass du dich zögerlich über bestimmte Dinge öffnest, ist der Einfluss deines Sternzeichens auf deine Persönlichkeit.

Warum fragen wir also nicht die Sterne basierend auf deinem Sternzeichen nach deinen verborgenen Gefühlen?

Wie viel gibst du basierend auf deinem Sternzeichen dafür über dich preis?

Wie viel verrätst du basierend auf deinem Sternzeichen deinen Liebsten und welche Gefühle verbirgst du vor ihnen:

1. Widder (21. März – 19. April)

Du bist ein selbstbewusstes Feuerzeichen, das sich seiner Fähigkeiten immer sicher ist. Wenn du vor eine Herausforderung gestellt wirst, überlegst du dir in aller Ruhe einen Plan, um sie zu meistern. Du machst dir nie Sorgen über ein „was wäre wenn“, denn du bist dir sicher, dass kein Problem mächtiger ist als dein Mut.

Du willst aber auch nicht überheblich oder arrogant gegenüber deinen Lieben erscheinen. Deshalb drückst du deine Zuversicht nie in vollem Umfang aus.

Wie viel machst du über dich selbst aus, wenn es um eine Aufgabe geht? Du versicherst anderen nur, dass du die Aufgabe bewältigen kannst, und verschweigst, wie unbedeutend sie im Vergleich zu allem ist, was du bisher erreicht hast und wozu du fähig bist.

2. Stier (20. April – 20. Mai)

Jeder weiß, dass du es gerne gemütlich hast und Situationen meidest, die dich unruhig und ängstlich machen können. Aber es gibt keinen Ort auf der Welt, an dem du dich friedlicher und entspannter fühlst als in deinem trauten Heim. Du bist ein einfallsreicher Mensch und stellst sicher, dass du alles, was du brauchst, um dich wohl und sicher zu fühlen, in deinem Zuhause hast.

Du kannst nicht begreifen, warum so viele Menschen ihr Haus verlassen und die meiste Zeit ihrer Freizeit draußen verbringen wollen. Du akzeptierst die Tatsache, dass nicht jeder deine Liebe zu den „guten Stuben“ verstehen und teilen wird, und bist deshalb vorsichtig damit, deine Liebe zu deinem Zuhause offen zu zeigen.

Wie viel gibst du über dich preis, wenn es um deinen Wohnraum geht? Du bietest deinen Lieben nur dann höflich an, bei dir zu bleiben, wenn sie etwas Zeit mit dir verbringen wollen. Aber du lässt geschickt den Teil weg, dass du es für verrückt hältst, woanders hinzugehen, wenn du hier alles zur Verfügung hast.

3. Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Dein Gedanke ist immer mit tiefen und bedeutungsvollen Fragen über die Welt und die Menschen um dich herum beschäftigt. Du bist von so vielen Dingen fasziniert, dass du dir so viel Zeit wie möglich nehmen willst, um über das Leben zu lernen und dieses riesige Universum zu erforschen. Es gibt so viel zu wissen und so wenig Zeit. Es ist daher klar, dass du nicht viel Zeit und Energie für Nebensächlichkeiten und Nettigkeiten hast.

Du verstehst aber auch, dass bestimmte soziale Protokolle unvermeidlich sind, weil sie für andere Menschen wichtig sind. Da du in einer Gesellschaft lebst, bist auch du gezwungen, dich an diese Konventionen zu halten, z. B. die Party eines Freundes zu besuchen, auf beiläufige SMS zu antworten und so weiter.

Wie viel machst du über dich selbst aus, wenn du an einer solchen gesellschaftlichen Formalität teilnehmen musst? Du versteckst deinen Unmut und entschuldigst dich einfach mit Zeitdruck, wenn es dir zu viel wird.

4. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Dich um deine Lieben zu kümmern, ist für dich selbstverständlich und kleine Dienste zu leisten, ist deine bevorzugte Liebessprache. Du schenkst den Menschen, die dir am Herzen liegen, viel Aufmerksamkeit und erinnerst dich an jedes noch so kleine Detail über ihr Leben, ihre Angewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen. Wenn du also ein Geschenk für sie besorgst oder ihr Lieblingsgericht kochst, gehen dir viele Gedanken durch den Kopf.

Aber machst du eine große Sache draus? Nein, du willst nicht, dass sie dich als bedürftig und verzweifelt nach ihrer Liebe und Anerkennung sehen.

Wie viel gibst du über dich selbst preis, wenn du etwas Nettes für einen geliebten Menschen tust? Du hältst dich mit deinen Gefühlen zurück und zeigst nie, wie viel Mühe und Planung du in die Sache gesteckt hast.

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

Als Löwe wirst du oft als eitel oder aufgeblasen missverstanden, dabei liebst du es nur, im Leben hoch hinaus zu kommen. Du willst jeden einzelnen Moment deines Lebens feiern, und wenn du dich dem Vergnügen hingibst, ist das dein Gedanke und deine Dankbarkeit für deine Segnungen.

Du willst, dass auch andere diese Ekstase erleben und machst es dir zur Aufgabe, andere zu beeinflussen, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Aber dir ist klar, dass nicht jeder dein unermüdliches Streben nach Glück mitbekommt, und deshalb zügelst du deinen Enthusiasmus gegenüber anderen.

Wie viel gibst du über dich preis, wenn du mit anderen zusammen bist? Du unterhältst sie und versuchst, ihnen Spaß zu machen, aber du verrätst nicht, dass all diese Fröhlichkeit für dich heilige Rituale sind, die dir helfen, dich von all dem Schmerz und der Traurigkeit abzulenken.

6. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Du bist der Macher, der Reparateur, der es auf sich nimmt, alles zu erledigen. Dein ständiges Streben nach Perfektion macht dich nicht nur zu einem Perfektionisten, sondern auch zu einem Skeptiker gegenüber den Fähigkeiten anderer.

Du glaubst, dass du alles besser kannst als alle anderen und hast oft Probleme damit, dich auf andere zu verlassen, wenn es darum geht, eine Aufgabe zu erledigen. Aber du tust anderen nie weh, wenn du ihnen sagst, dass sie nicht kompetent genug sind.

Wie viel machst du über dich selbst aus, wenn du an einer gemeinsamen Aufgabe oder einem Gruppenprojekt beteiligt bist? Du übernimmst freiwillig die Verantwortung für andere und versuchst, alles selbst zu machen.

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Du schätzt die Meinung anderer sehr und das macht dich manchmal zu einer Selbstverständlichkeit. Dein Bestreben, dass sich alle einbezogen und angehört fühlen, bevor du eine Entscheidung triffst, lässt dich oft als unentschlossen und zaghaft erscheinen.

Deshalb hast du gelernt, dich in deinen Beziehungen nicht vollständig zu äußern. Du lässt deine Lieben nicht merken, wie wichtig ihre Meinung für dich ist.

Wie viel gibst du in deinen Beziehungen über dich selbst preis? Du bittest sie beiläufig um ihr Feedback, aber du gehst nie so weit, dass sie sich besonders wichtig fühlen.

8. SKORPION (23. Oktober – 21. November)

Loyalität ist dir sehr wichtig und du gehst bis zum Äußersten, um das Vertrauen, das deine Lieben in dich gesetzt haben, vor dir zu schützen. Für dich ist Vertrauensbruch eine Sünde, und dabei geht es nicht nur um Betrug oder Hinterhältigkeit oder irgendetwas Ernstes. Es kann auch nur darum gehen, Klatsch und Tratsch weiterzugeben, um den dich jemand gebeten hat, noch ein Geheimnis zu bewahren.

Du bist so sehr auf Treue bedacht. Aber natürlich willst du nicht, dass andere dich unheimlich finden, also gehst du nicht herum und erzählst den Leuten, wie wichtig es für dich ist, ihr Vertrauen zu ehren.

Wie viel gibst du über dich selbst aus, wenn dir jemand sein Geheimnis anvertraut? Du versprichst ihnen nur, dass du vertrauenswürdig bist, und in deinem Gedanken schwörst du dir, dass du ihr Geheimnis mit ins Grab nehmen wirst.

9. Schütze (22. November – 21. Dezember)

Du bist ein Freigeist, der es hasst, gebunden zu sein. Du willst so viele Dinge tun und so viel erleben, dass du das Bedürfnis hast, dein ganzes Leben lang ein einsamer Wolf zu sein. Wenn du allein unterwegs bist, kann dich niemand aufhalten.

Manchmal fällt es dir schwer, anderen verständlich zu machen, warum du dich losreißen und ständig auf dich allein gestellt sein musst. Du kannst den Erwartungen anderer nicht gerecht werden und die Rolle spielen, die andere von dir wollen.

Schließlich hast du dir eine knappe und einfache Antwort einfallen lassen, um bohrenden Fragen auszuweichen. Du sagst den Leuten einfach, dass du nicht magst, wie sie Dinge tun, oder dass du nicht mit ihnen harmonierst, und machst dich auf den Weg.

Wie viel machst du über dich selbst aus, wenn du loslassen willst? Nicht viel, du sagst den Leuten nur, dass du noch etwas anderes zu tun hast und dass du es ganz alleine machen musst.

Wie-viel-gibst-du-basierend-auf-deinem-Sternzeichen-ueber-dich-selbst-preis

10. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Du bist ein sorgfältiger und akribischer Mensch, der nichts dem Zufall überlässt. Du denkst dir gerne handfeste Aktionspläne aus, um jede Herausforderung zu meistern. Als Grübler verabredest du dich manchmal mit Dingen und findest es oft schwierig, deine Kontrolle loszulassen.

Du liebst es, deine Macht auszuüben und die Kontrolle über Situationen zu übernehmen. Aber du bist dir auch bewusst, dass du nicht ständig andere herumkommandieren kannst und dass andere sich aus freien Stücken für dich als Führungsperson entscheiden müssen, ohne dass du ihnen deine Ansichten aufzwingst.

Wie viel machst du über dich selbst aus, wenn du eine Herausforderung vor dir hast? Du versicherst anderen sanft, dass du darüber nachgedacht hast und eine Lösung gefunden hast, ohne dabei zu stark aufzutreten.

11. WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Wenn du dir Wissen über das Universum aneignest, macht dich das reich und optimistisch für das Leben. Du bist fasziniert von verschiedenen Kulturen, Bräuchen und praktischen Übungen in der Welt. Du verfolgst leidenschaftlich das Leben von großen Denkern, Spiritualisten und Unternehmern, weil dich ihr Leben inspiriert.

Du hast festgestellt, dass du in deinem persönlichen Leben immer dann, wenn du versucht hast, dein Wissen oder deine Beobachtungen mit anderen zu teilen, von ihnen als langweilig abgestempelt wurdest. Deshalb solltest du die meisten der Dinge, die du lernst, noch für dich behalten.

Wie viel gibst du über dich selbst preis? Du versuchst zuerst zu verstehen, mit welchen Menschen du es zu tun hast und öffnest dich nur, wenn du findest, dass sie deine geistige Frequenz teilen.

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Für einen zutiefst emotionalen Menschen wie dich ist es ganz normal, von anderen verletzt zu werden. Du schätzt die Gefühle und Empfindungen anderer, aber nicht jeder wird das mit dir tun. Du hast es auf die harte Tour gelernt und wenn andere dich um Trost bitten, gibst du nur eine kalkulierte Antwort.

Du versicherst anderen, dass sie ihre Probleme durchstehen werden, aber du zeigst nicht, wie entschlossen du bist, sie zu unterstützen und für sie da zu sein.

Wie viel gibst du über dich selbst aus, wenn du andere tröstest? Du machst deine Gefühle nicht aus und tust so, als wärst du praktisch, um dich vor Verletzungen zu schützen.

Du kannst furchtlos du selbst sein!

Wie viel gibst du über dich selbst preis? Frage dich, warum du das Bedürfnis fühlst, deine Gefühle zu verbergen. Es läuft alles auf die Angst hinaus, für unsere authentischen Gefühle verurteilt und lächerlich gemacht zu werden. Aber warum musst du dich um die kümmern, die dein wahres Ich nicht respektieren?

Wenn du dich authentischer ausdrückst, stehen die Chancen gut, dass du Menschen findest, die sich mit dir auf einer tieferen Ebene verbinden, und wenn du erst einmal diejenigen gefunden hast, die dich so verstehen und akzeptieren, wie du bist, wirst du nie wieder das Bedürfnis haben, irgendeinen Aspekt von dir zu verstecken.

Autor

  • Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,