Skip to Content

10 alberne Angewohnheiten, die unbedeutend erscheinen, aber Beziehungen langsam ruinieren

10 alberne Angewohnheiten, die unbedeutend erscheinen, aber Beziehungen langsam ruinieren

Sharing is caring!

10 alberne Angewohnheiten, die unbedeutend erscheinen, aber Beziehungen langsam ruinieren

Kleine“ dumme Gewohnheiten, die am Anfang sehr unbedeutend und sogar urkomisch erscheinen mögen, können über einen langen Zeitraum zu katastrophalen Folgen führen. In der folgenden Liste sind zehn solcher Dinge aufgeführt, die jeden Tag Beziehungen ruinieren.

Überprüfen Sie, ob Sie versehentlich eines dieser Dinge getan haben:

1. Nicht über Probleme sprechen.

Wenn Sie sich in einer Beziehung unterdrücken, um Streitigkeiten und Auseinandersetzungen zu vermeiden, laufen Sie Gefahr, in Zukunft in noch größere Probleme zu geraten. Denn wenn Sie nicht ehrlich sind und nicht über Ihre Probleme in einer Beziehung sprechen, schafft das mehr Probleme für einander. Wenn Sie Probleme haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese Ihrem Partner mitteilen und zu einem endgültigen Schluss kommen, damit Sie sich der Bedingungen des anderen voll bewusst sind.

2. Vorgeben, dass man sich einig ist.

Vorgeben, mit Ihrem Partner übereinzustimmen, wenn Sie tatsächlich keine falsche Vorstellung von Ihrem Partner über Ihren Charakter haben. Und über einen gewissen Zeitraum hinweg wird Ihr Partner weiterhin ohne Ihr Wissen Erwartungen an Sie stellen. Das könnte in Zukunft eine Menge Missverständnisse hervorrufen. Dabei ist es immer besser, ehrlich über Ihre Meinungen zu sein und deutlich zu machen, wie weit Sie bereit sind zu gehen.

3. Sich zu sehr über sie lustig machen.

Spaß und Spiel können am Anfang unterhaltsam erscheinen, aber wenn solche Tendenzen unkontrolliert bleiben, ist die Grenze zwischen Spaß und Beleidigung schnell überschritten. Manchmal kann ein kleiner harmloser Witz die Erinnerung an eine traumatische Episode der Vergangenheit auslösen. Deshalb ist es ratsam, mit Ihren Worten sehr vorsichtig zu sein.

4. Übermäßiges Klagen.

Die Menschen müssen geerdeter und rationaler sein. Wir können nicht alles haben, was wir uns im Leben wünschen. Diejenigen, die diese harte Wahrheit nicht akzeptieren können, sind diejenigen, die sich über jede kleine Unannehmlichkeit beschweren, die ihnen widerfährt. Solche Menschen sind oft schwer zufrieden zu stellen und geben sich mit nichts zufrieden, da sie zu viel erwarten. Sie sind dazu bestimmt, einsam zu sein, da niemand ihren Ansprüchen gerecht werden kann.

5. Stille Behandlung.

Weder hat die uralte Stille Behandlung eine Lösung und ist auch nicht angenehm. Wenn Sie auf Ihren Partner wütend sind, ist es besser, Ihrem Partner zu sagen, worüber Sie wütend sind, und die Dinge zu klären. Wenn Sie schweigen, ist das für Ihren Partner schmerzhaft, und solche Episoden über eine längere Phase hinweg schaffen schließlich einen Riss. Kommunikation ist das Geheimnis einer gesunden Beziehung.

6. Szenen in der Öffentlichkeit schaffen.

Es gibt viele Menschen, die es lieben, ihr Privatleben in der Öffentlichkeit zu inszenieren. Wenn Sie eine Meinungsverschiedenheit mit Ihrem Partner haben, behalten Sie sie in sich. Niemand braucht davon zu erfahren. Ihr seid diejenigen, die sie lösen sollen, weil es eine Angelegenheit ist, die nur euch beide betrifft.

7. Nicht auf sich selbst aufpassen.

Es ist unmöglich, einen anderen zu lieben, wenn man sich selbst nicht liebt. Ihre Beziehung beginnt mit Ihnen, und Sie können nicht Ihr Bestes in die Beziehung einbringen, wenn Sie sich nicht um sich selbst kümmern. Ohne sich Ihrer eigenen Bedürfnisse bewusst zu sein, können Sie nicht auf die Bedürfnisse eines anderen Menschen eingehen.

8. Die Kontrolle behalten.

Sich im Auge zu behalten, kann eines der schlimmsten Dinge sein, die eine Beziehung zerstören können. Wir sollten erkennen, dass es keinen Sinn hat, sich an vergangene Kämpfe zu erinnern und unseren Partner in der Gegenwart dafür verantwortlich zu machen. Das führt zu einem endlosen Schuldzuweisungsspiel, und ist es nicht ganz offensichtlich, dass wir, wenn wir zu sehr von der Vergangenheit besessen sind, nicht in der Lage sind, den gegenwärtigen Moment zu genießen?

9. Halbwahrheiten“ zu sprechen.

Eine bittere Wahrheit ist immer besser als eine süße Lüge, denn es tut sehr weh, später zu erfahren, dass der geliebte Mensch gelogen hat. Anfangs kann es scheinen, dass eine Notlüge für Sie die bequemere Option ist, aber solche Lügen sammeln sich im Laufe der Jahre und schaffen eine Beziehung, die auf unzähligen solcher Lügen basiert. Solche Bindungen halten nicht lange.

 10-alberne-Angewohnheiten-die-unbedeutend-erscheinen-aber-Beziehungen-langsam-ruinieren

10. Zu egozentrisch sein.

Ich hatte vorhin gesagt, dass Ihre Beziehung mit Ihnen beginnt, aber das bedeutet nicht, dass sie auch mit Ihnen enden sollte. Neben der Sorge um sich selbst sollten Sie auch auf Ihren Partner achten und seine Lasten mit ihm teilen. Wenn sich eine Beziehung auf eine Person konzentriert, wird sie bald mehr zu einem Ego-Kampf als zu einer Beziehung.

Welche Angewohnheit Ihres Partners ärgert Sie am meisten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ansichten in der Rubrik „Kommentare“ unten mit! Bleiben Sie glücklich und lieben Sie das Leben!

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,