Skip to Content

10 Dinge, die du über Beziehungen wissen musst

10 Dinge, die du über Beziehungen wissen musst

Sharing is caring!

Das Leben hat eine Art, Fragen zu beantworten, die du gar nicht gestellt hast. Wenn ich über mein bisheriges Leben als Erwachsener nachdenke, finde ich, dass das besonders auf Beziehungen zutrifft. Ob ich nun der Empfänger oder der Verursacher von Liebeskummer war, ob ich mir immer wieder den falschen Typ ausgesucht habe, ob ich zu hohe Erwartungen hatte, ob ich an mir selbst zweifelte, ob ich romantisches Glück hatte … die Liste der Dinge, die ich in meinem Verständnis von Beziehungsdynamik gelernt habe, ist endlos.

Ich bin mir sicher, dass es immer noch viel Raum für Selbstsabotage und reflektiertes Wachstum gibt, aber dies ist eine Liste von 10 kleinen Weisheiten, die ich aus meinen bisherigen Erfahrungen gewonnen habe. Ich teile sie in der Hoffnung, dass sie bei einigen von euch Anklang finden, vielleicht sogar helfen; es sind Botschaften, die ich in dem Durcheinander gefunden habe.

1. Gesunde Beziehungen kommen von innen.

Nur weil du für eine Beziehung bereit bist, bedeutet das nicht, dass du auch bereit dafür bist. Wenn du dich mit dir selbst oder mit deiner eigenen Wahrheit nicht wohl fühlst, wenn du eine Beziehung eingehst, dann bist du nicht bereit für diese Beziehung. Lass die andere Person nicht für deinen eigenen Mangel an Integrität oder deine Unfähigkeit, die Wahrheiten deines Lebens anzunehmen, leiden.

2. Liebeskummer kann das Ende einer Beziehung bedeuten, aber er ist nicht das Ende der Liebe.

Wisse es… das Leben ist zu kurz, um der Angst nicht in den Hintern zu treten und dir zu erlauben, wieder zu lieben. Die Leute können dich einen „hoffnungslosen Romantiker“ nennen. Sei zuversichtlich, denn du weißt, dass du ein Romantiker sein kannst, ohne hoffnungslos zu sein. Es gibt gute Menschen da draußen, und mindestens einer von ihnen ist der Richtige für dich. Lass dich nicht von deinem Schmerz, deiner Angst oder anderen Menschen davon überzeugen, dich mit weniger zufrieden zu geben.

3. Wenn du eine persönliche Beziehung eingehst, sei von Anfang an ehrlich.

Glaube mir, wenn ich dir sage, dass ich weiß, dass es verlockend ist, zu lügen und die Wahrheit zu beschmieren, aber das hilft nicht. Es ist einfach besser, von Anfang an ehrlich zu sein. Das Gefühl der Enttäuschung, das sich einstellt, wenn du feststellst, dass ihr nicht zusammenpasst, ist viel besser als das Gefühl des Schmerzes und des Verrats, das sich einstellt, wenn du herausfindest, dass einer von euch (oder beide) nur Mist erzählt.

4. Für eine große Liebe musst du eine große Freundschaft pflegen.

Endlose Liebe wird durch endlose Freundschaft genährt. Wenn du die größte Liebe aller Zeiten haben willst, musst du die größte Freundschaft aller Zeiten haben. Pflegt sie; lasst eure Freundschaften nicht sterben. Denke daran, dass es nicht ein Mangel an Liebe ist, der Beziehungen zerstört; es ist meist ein Mangel an Freundschaft.

5. Sei bequem … aber nicht zu bequem.

Manchmal lullt euch die Bequemlichkeit in einer Beziehung ein und ihr werdet im Leben des Partners unwichtig. Wir nennen dieses Phänomen „sich auseinanderleben“. Lass nicht zu, dass dir das geschieht. Der Funke soll noch überspringen. Flirte. Zeigt euch von eurer besten Seite. Ihr solltet euch noch für den anderen interessieren. Geht auf Dates. Die Leidenschaft soll noch weiter gehen. Drücke deine Wertschätzung aus. Sei ein guter Freund. Die wahre Dynamik einer erfolgreichen Freundschaft und Beziehung ist dann gegeben, wenn der Respekt auf Gegenseitigkeit beruht.

6. Mach eine Beerdigung für vergangene Beziehungen.

Stell dir vor, wie befreiend es sich anfühlen würde, eine Beerdigung für vergangene Beziehungen und Dramen abzuhalten. Nimm dir die Zeit, zurückzublicken und der Vergangenheit die gebührende Anerkennung zu geben. Denke darüber nach, was du aus deinen Erfahrungen lernen kannst: das Gute, das Schlechte, das Schöne und das Hässliche. Lerne sie und mache weiter. Erkenne vergangene Beziehungen für ihren Einfluss auf dein Leben und vor allem, erkenne sie als das, was sie sind: vorbei. Lass los.

10-Dinge-die-du-ueber-Beziehungen-wissen-musst

7. Versuche nicht, das Verhalten anderer Menschen zu kontrollieren.

Es ist eine enorme Belastung, sich an Ergebnisse und Verhaltensweisen zu binden, auf die du keinen Einfluss hast. Die einzige Kontrolle, die du hast, ist dein eigenes Verhalten, und das ist schwer genug zu kontrollieren. Was glaubst du, wie du das Verhalten anderer kontrollieren kannst? Befreie dich von solchen fruchtlosen Stressfaktoren. Statt zu versuchen, das Verhalten anderer zu kontrollieren, setze in deinem eigenen Leben einen Maßstab. Weigere dich, respektlos behandelt, belogen oder schlecht behandelt zu werden. Setze Maßstäbe für dein persönliches Verhalten und für das, was du von anderen akzeptierst. Sich selbst Maßstäbe zu setzen, ist ein gesunder und effektiver Weg, um zu vermeiden, dass man sich die Mühe macht, andere kontrollieren zu wollen.

8. Wir leben in einer multidimensionalen Welt. Lebe nicht in einer eindimensionalen Liebe.

Wenn du jemanden liebst… fühle es, sprich es aus, zeige es, sei es. Tu mehr, als es ihnen zu sagen… zeige es ihnen. Lass sie deinen engagierten Respekt und deine unerschütterliche Hingabe spüren. Sorge dafür, dass dein Engagement und deine Leidenschaft bekannt sind und nicht in Frage gestellt werden. Zeig ihnen, was sie für dich bedeuten… was sie für dich sind. Und… wenn du dich nicht inspiriert fühlst, deine Liebe auf diese mehrdimensionale Weise zu zeigen, dann sei so nett, sie gehen zu lassen… damit sie jemanden finden, der es tut.

9. Bleib wachsam! Lass dich von den Worten einer Person nicht von ihrem Verhalten blenden.

Sie können die richtigen Dinge sagen und dich Dinge fühlen lassen, die du noch nie zuvor gefühlt hast, aber lass dich nicht täuschen; ihre Taten werden ihren wahren Charakter, ihre Wünsche und ihre Prioritäten ausmachen. Das Verhalten sagt etwas aus; achte darauf, was es dir sagt. Verhalten ist Mathematik; achte darauf, was es dir ausmacht.

10. Lebe kein Leben in der Warteschleife.

Hör auf, nur herumzusitzen und auf „den Richtigen“ zu warten. Die Liebe deines Lebens ist da draußen… aber sie wird dir nicht einfach in den Schoß fallen, und du nicht in ihren… also hör auf, ein Leben in der Warteschleife zu führen! Geh da raus und erlebe dein Leben, schreibe deine Geschichte und lebe dein Märchen. Auf dieser Reise wirst du der Liebe begegnen, die dieser Geschichte würdig ist.

Du kannst auch mögen:

Bleib Single, bis du die Person findest, die Liebe leicht macht

Beziehungen sind zwar nicht einfach, aber sie sind es absolut wert

10-Dinge-die-du-über-Beziehungen-wissen-musst

 

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,