Skip to Content

10 Dinge, die du wissen solltest, wenn du das Gefühl hast, dass du nie gut genug sein wirst

10 Dinge, die du wissen solltest, wenn du das Gefühl hast, dass du nie gut genug sein wirst

Sharing is caring!

10 Dinge, die du wissen solltest, wenn du das Gefühl hast, dass du nie gut genug sein wirst

Nur eine kleine Erinnerung an diejenigen, die das Gefühl haben, nicht gut genug zu sein oder nie genug zu sein: Schatz, du bist es bereits.

1. Deine Narben sind dein Zeugnis

Deine Narben, ob körperlich oder emotional, sind dein Zeugnis, dass du gelebt hast. Sie sind der Beweis dafür, wie stark du gewesen bist und wie hart du dich durchs Leben gekämpft hast. Diese Narben sind genug, um zu beweisen, dass du wichtig bist. Also, erinnere dich an deine Narben, wann immer du das Gefühl hast, dass du nie genug sein wirst.

2. Niemand wird jemals so sein wie du

Menschen können dich herabsetzen und dir das Gefühl geben, unwürdig und nutzlos zu sein, aber sie können niemals so sein wie du. Sie können den Fußabdruck, den du im Sand hinterlassen hast, nicht ersetzen, weil er nie derselbe sein wird.

Sie können versuchen, dein Licht ein wenig zu dämpfen, aber sie können es niemals auslöschen. Du bist dazu bestimmt, hier zu sein, wegen der einzigartigen Qualitäten, die du hast. Und wenn genug zu sein bedeutet, anders zu sein als alle anderen, dann bist du es bereits.
Sei echt, sei du selbst, sei einzigartig, sei wahr, sei ehrlich.

3. Du kannst es immer wieder versuchen

Misserfolge sind nur kleine Rückschläge. Sie sind Erinnerungen, die dir helfen, dich neu zu konzentrieren und dein Leben neu zu bewerten. Sie sind wie Geschwindigkeitsschwellen, die dich aufwecken oder ein wenig verlangsamen, um dich zu warnen, dass du ein wenig schneller gehst, als es das Leben für dich vorgesehen hat.

Trotz dieser Misserfolge, denke daran, dass du es immer wieder versuchen kannst.

4. Du bist genug für die wichtigen Menschen

Du bist immer genug für die Menschen, die deinen Wert wirklich sehen. Egal, was du durchgemacht hast oder was du in Zukunft durchmachen wirst, diese Menschen werden dich immer als Juwel sehen.

Sie werden dich wertschätzen und dir das Gefühl geben, geliebt zu werden, wenn du das Gefühl hast, nicht genug zu sein.

5. Du bist fähig

Denke daran, dass du nicht umsonst durch die ganze Scheiße gegangen bist. Du bist fähig zu überleben; du bist fähig, Dinge geschehen zu lassen.

Es gibt Zeiten, in denen du vergessen wirst, wie stark du wirklich bist, bis das die einzige Wahl ist, die du hast. Das ist okay, stelle nur sicher, dass du dich daran erinnerst, dass du fähig bist, wann immer du das Gefühl hast, dass du nie genug sein wirst…

6. Alles braucht seine Zeit

Die besten Dinge geschehen immer zur richtigen Zeit. Du kannst dich nicht dazu zwingen zu heilen, wenn die Wunden immer noch frisch sind. Alles braucht seine Zeit. Heilung braucht Zeit. Erfolg braucht Zeit.

Nur weil Gott dich warten lässt, bedeutet das nicht, dass du nicht genug bist. Er bereitet dich nur auf größere Dinge vor.

7. Negative „Was wäre wenn“ werden dich nur runterziehen

Verwandle deine „Was wäre wenn“ in etwas Positives.

„Was ist, wenn es dich glücklich macht?“
„Was ist, wenn du erfolgreich wirst?“
„Was wäre, wenn du es dieses Mal schaffst?“
„Was ist, wenn du das Richtige tust?“
„Was ist, wenn sich das Ganze am Ende lohnt?“

10-Dinge-die-du-wissen-solltest-wenn-du-das-Gefuehl-hast-dass-du-nie-gut-genug-sein-wirst

8. Arbeite zuerst hart an dir selbst

Bevor du dir Sorgen über Dinge machst, die du nicht kontrollieren kannst, arbeite zuerst hart an dir selbst. Du hast das Gefühl, dass du nie genug sein wirst, weil du dich selbst nicht genug liebst.

Der einzige Weg, deine Zweifel über dich selbst abzubauen, ist, den Menschen im Spiegel zu lieben und zu akzeptieren, dass er Fehler macht.

9. Der Verlust von Menschen/Dingen ist eigentlich ein Gewinn

Oft haben wir das Gefühl, dass wir nie genug sein werden, nachdem wir etwas verloren haben, von dem wir denken, dass es wertvoll für uns ist. Aber etwas zu verlieren ist in Wirklichkeit ein Gewinn. Stell dir vor, mehr Platz für Menschen oder Dinge zu haben, die dauerhaft sind.

Stell dir vor, wir schenken ihnen all die Aufmerksamkeit und Liebe, die wir den temporären gegeben haben. Stell dir vor, wie glücklich wir sein werden, bevor diese Zeit kommt.

10. Du bist immer noch hier

Vor allem solltest du dich daran erinnern, dass du immer noch hier bist. Trotz jedes Sturms, der vorbeigezogen ist, bist du immer noch auf den Beinen.

Du atmest immer noch.

Du kämpfst immer noch.

Ist das nicht Grund genug, um zu beweisen, wie würdig du bist?

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,