Skip to Content

10 echte Zeichen emotionaler Anziehung

10 echte Zeichen emotionaler Anziehung

Sharing is caring!

10 echte Zeichen emotionaler Anziehung

Anzeichen für emotionale Anziehung: 10 FAQs, um herauszufinden, ob Sie sich von jemandem emotional angezogen fühlen

Haben Sie schon einmal jemanden getroffen und sich sofort mit ihm verbunden gefühlt? Emotionale Anziehungskraft kann oft dazu führen, dass wir uns zu bestimmten Personen hingezogen fühlen, ohne dass wir körperlich von ihnen angezogen werden. Das Verstehen der Anzeichen emotionaler Anziehung kann Ihnen helfen, die Chemie zu entwickeln und eine tiefe Beziehung aufzubauen.

Was ist emotionale Anziehung?

Hatten Sie schon einmal das Gefühl, jemanden schon lange zu kennen, selbst als Sie ihn zum ersten Mal trafen? Diese besondere Art von Gefühl ist emotionale Anziehung. Wenn Sie sich von der Seele eines Menschen statt von seinem physischen Körper angezogen fühlen, fühlen Sie sich emotional zu ihm hingezogen. Ihr Verstand und ihr Geist ziehen dich zu ihnen hin, und du spürst eine unbestreitbar starke Chemie. Emotionale Anziehung führt oft zu tiefen, bedeutungsvollen Beziehungen, die sowohl romantisch als auch nicht-romantisch sein können.

Emotionale Anziehungskraft bedeutet, „durch das Herz, den Verstand oder den Humor einer Person gefesselt zu sein, anstatt durch ihre körperliche Anziehungskraft“, erklären die Autoren Cindy Lamothe und Janet Brito, PhD, LCSW, CST, in einem Beitrag in Healthline. Sie unterscheidet sich von körperlicher Anziehung, da es sich um eine „tiefere Art der Anziehung“ handelt, bei der man sich mit jemandem für eine lange Zeit eng verbunden fühlt.

Der Experte für Sozial-/Persönlichkeitspsychologie Jeremy Nicholson M.S.W., Ph.D., erklärt, dass emotionale oder psychologische Attraktivität „ein wichtiger Einfluss in Beziehungen ist, besonders in Langzeitbeziehungen“. Er fügt hinzu: „Diese Eigenschaften sind motivierender für längerfristige und emotional intime Beziehungen“.

Wenn Sie die Anzeichen einer emotionalen Anziehung erkennen, können Sie auch in Ihrer romantischen Beziehung eine intimere und viel tiefere Bindung entwickeln. Obwohl körperliche Anziehung wichtig ist, führt emotionale Anziehung zu sinnvollen und dauerhaften Beziehungen. Sie ist eine nicht wahrnehmbare Kraft, die Ihre Seelen miteinander verbindet.

Die Beziehungsexpertin Amica Graber erklärt: „Emotionale Anziehung ist ein Geist der Verwandtschaft. Man verbringt Zeit miteinander, man kann die ganze Nacht lang Gespräche führen, man findet sich den ganzen Tag lang in lustigen Text-Scherzen wieder“, fügt sie hinzu: „Wenn Sie in einer Beziehung sind, die nur auf körperlicher Anziehung beruht, fühlen Sie sich vielleicht unsicher, wie sie sich jenseits des Schlafzimmers wirklich fühlen. Emotionale Anziehung fühlt sich viel mehr wie Freundschaft an, mit ein wenig zusätzlicher Elektrizität.

Emotionale Anziehung stärkt Beziehungen

Das Erkennen der Anzeichen emotionaler Anziehung kann Ihnen nicht nur helfen, den perfekten romantischen Partner zu finden, sondern kann auch zu einigen großartigen Freundschaften führen. Emotionale Anziehung ermöglicht es uns, uns mit jemandem zu verbinden, ehrlich und offen mit ihm zu sein und unsere Unsicherheiten zu teilen. Dies bildet die Grundlage für Intimität in einer Beziehung, sei es mit Ihrem Partner oder Ihrem Freund. Carrie Krawiec, LMFT, sagt: „Das ist wichtig, denn das Gefühl, sich sicher, bequem, akzeptiert und als Person verstanden zu fühlen, ist die Wurzel von Bindung, Verbindung und Intimität.

Die zugelassene Psychotherapeutin Rachel Perlstein glaubt, dass wir uns durch emotionale Anziehung gehört und bestätigt fühlen. Sie sagt: „Diese emotionale Anziehungskraft spiegelt wirklich diese manchmal augenblickliche Fähigkeit wider, sich auf einer anderen Ebene zu beziehen und zu verbinden, sich verstanden und umsorgt zu fühlen.

Warum emotionale Anziehung wichtig ist

Laut BBC dauert es etwa 90 Sekunden bis 4 Minuten, bis Sie entscheiden, ob Sie sich zu jemandem hingezogen fühlen. Obwohl körperliche Anziehung wichtig ist, glauben Experten, dass emotionale Anziehung für erfolgreiche, langfristige Beziehungen noch wichtiger ist. In einem in Bustle veröffentlichten Artikel sagt die Beziehungsexpertin Emily Mendez, M.S. EdS: „Alle erfolgreichen romantischen Beziehungen brauchen sowohl emotionale als auch physische Anziehung. Die körperliche Anziehung kann sich jedoch mit der Zeit ändern, aber emotionale Anziehung schafft lebenslange Beziehungen, sagt Mendez.

Die psychiatrische Beraterin Lily Ewing erklärt, dass emotionale Anziehungskraft stärker als physische Anziehungskraft ist, da sie uns in die Lage versetzt, uns von der Persönlichkeit, der Intelligenz, dem Sinn für Humor und der Art und Weise, wie sich jemand um andere kümmert, angezogen zu fühlen. Sie fügt hinzu, dass sie „auch auf lange Sicht in einer Beziehung wichtiger ist und eine stärkere Verbindung schaffen kann als nur körperliche Anziehung“.

Eine Studie von T. J. Wade und Justin Mogilski aus dem Jahr 2018 ergab, dass emotionale Anziehung und Zugänglichkeit für eine Beziehung wichtiger sind als körperliche Anziehung und sexuelle Zugänglichkeit. Die Studie ergab, dass Frauen aufgrund mangelnder emotionaler Anziehung und Zugänglichkeit eher mit einem Partner Schluss machen. In der Forschungsarbeit hieß es: „Frühere Forschungsarbeiten, die die Ausweisung von Partnern untersuchten, zeigten, dass Frauen einen Partner eher aufgrund von Defiziten beim emotionalen Zugang ausweisen, während Männer einen Partner eher aufgrund von Defiziten beim sexuellen Zugang ausweisen… Unabhängig vom Geschlecht war es jedoch wahrscheinlicher, dass emotionale Unzugänglichkeit eine Ausweisung des Partners zur Folge hatte.

Die Studie fügte hinzu: „Bei der Entscheidung darüber, ob eine romantische Beziehung beendet werden sollte, gaben Frauen der emotionalen Erreichbarkeit eines Partners Vorrang vor seiner sexuellen Erreichbarkeit“. Da Frauen ein höheres elterliches Investitionsbedürfnis haben als Männer, „haben Frauen möglicherweise eine niedrigere Schwelle für die emotionale Unzugänglichkeit eines Partners, insofern als die paarweise Bindung des Partners die Investition in Nachkommen erhöht, insbesondere für die langfristige Paarung“. Die Studie ergab auch, dass der fehlende emotionale Zugang auch zu Untreue in Beziehungen führen kann.

FAQs und Anzeichen für emotionale Anziehung

Wie können Sie also wissen, ob Sie sich emotional zu jemandem hingezogen fühlen? Meistens wissen Sie einfach, ob Sie sich zu jemandem wegen seines Intellekts, seines Geistes und seiner Träume hingezogen fühlen, während es zu anderen Zeiten vielleicht etwas schwieriger ist, die Anzeichen einer emotionalen Anziehung zu erkennen.

Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen müssen, um die Anzeichen einer emotionalen Anziehung zu erkennen:

1. Widmen Sie ihnen Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit?

Wenn Sie voll präsent sind und sich bewusst sind, wenn Sie mit ihnen zusammen sind, dann ist das eines der Anzeichen für emotionale Anziehung. Wenn wir eine emotionale Verbindung zu jemandem haben, lassen wir uns durch nichts ablenken, wie z.B. durch unsere Telefone, und schenken ihnen unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. Die lizenzierte Beraterin Julie Williamson erklärt: „Wenn man anwesend ist und sich voll und ganz darauf einstellt, was die Person, an der man interessiert ist, sagt, kann man echte Fürsorge und Interesse vermitteln.

2. Fühlen Sie sich emotional kompatibel?

Teilen Sie bestimmte persönliche Werte und Überzeugungen? Wenn Sie die gleichen Ansichten über das Leben, den Lebensstil und die Lebensziele mit der Person teilen, zu der Sie sich emotional hingezogen fühlen, wird Ihre Beziehung tiefer werden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie emotional kompatibel sind, werden Sie sich stärker mit ihnen verbunden fühlen.

3. Haben Sie häufig Augenkontakt?

Es mag unwichtig erscheinen, aber sinnvoller Blickkontakt bedeutet häufig, dass Sie mit einer Person eine besondere emotionale Bindung teilen. Wenn Sie ihr in die Augen schauen, während Sie sprechen, bedeutet das, dass Sie sich für sie interessieren. Life Coach & Beziehungsexperte sagt: „Wenn Sie mit der anderen Person mit echtem Einfühlungsvermögen und positiver Wertschätzung umgehen, kann eine emotionale Verbindung hergestellt werden. Und das beginnt oft mit einem einfachen, aber bedeutungsvollen Augenkontakt.

4. Führen Sie regelmäßig Gespräche am späten Abend?

Wenn Sie täglich um 2 Uhr morgens lange Gespräche mit dieser Person am Telefon führen, dann ist das ein deutliches Zeichen für eine emotionale Bindung. Da wir in dieser Zeit am verletzlichsten sind, teilen wir am Ende unsere innersten Gedanken, Überzeugungen und Emotionen über Beziehungen, über uns selbst und das Leben mit. Dadurch entsteht eine einzigartige Verbindung, die die Beziehung stärkt. Ewing fügt hinzu: „Diese langen nächtlichen Gespräche über Ihre Familien, über Liebeskummer in der High School und dergleichen sind voller gemeinsamer emotionaler Erfahrungen, die die Verbindung vertiefen.

5. Wollen Sie Interessen und Erfahrungen mit ihnen teilen?

Laut Bustle ist die Umwandlung Ihrer gemeinsamen Interessen in gemeinsame Erfahrungen eines der Zeichen für emotionale Anziehung. Wenn Sie gerne etwas tun, wie zum Beispiel Sport treiben, dann kann das Teilen dieser Erfahrung mit dieser Person sicherlich mehr emotionale Anziehung erzeugen. Gemeinsame Interessen und Erfahrungen können Ihre Beziehung oder Freundschaft auf die nächste Ebene bringen.

6. Fühlen Sie sich wohl beim Austausch sensibler persönlicher Details?

Wenn wir mit jemandem eine starke emotionale Bindung entwickeln, werden wir offener dafür, verletzliche persönliche Informationen mit ihm zu teilen. Das bedeutet, dass wir über unsere Schwächen, Fehler, Unsicherheiten und andere private Details über uns selbst sprechen. Wenn Sie solche intimen Informationen mit jemandem teilen, impliziert dies ein tiefes Maß an Vertrauen zwischen Ihnen und der anderen Person. Die psychiatrische Beraterin Lily Ewing erklärt: „Jedes Mal, wenn Sie verletzliche persönliche Daten mitteilen oder ihnen zuhören, wächst die emotionale Bindung und Anziehung.

7. Haben Sie sie jemals satt?

Wenn Sie dieser Person nie überdrüssig werden, obwohl Sie so viel Zeit miteinander verbringen, dann bedeutet das, dass Sie sich emotional zueinander hingezogen fühlen. Man genießt einfach ihre Gesellschaft und fühlt sich in ihrer Nähe wohl, auch wenn man gerade nichts Besonderes oder Aufregendes tut.

8. Lieben Sie es, mehr Zeit mit ihnen zu verbringen?

Wenn wir jemanden mögen, wollen wir öfter mit ihm zusammen sein, weil wir uns dann besser und glücklicher fühlen. Wenn Sie mit der Person zusammen sind, zu der Sie sich emotional hingezogen fühlen, kann das dazu beitragen, die Bindung zu vertiefen und Ihren Anteil mit ihr zu verbinden. Online-Dating-Coach Andi Forness glaubt, dass der Einsatz unserer 5 Sinne dazu beitragen kann, diese Verbindung zu vertiefen. Körperliche Anwesenheit, Telefon- oder Videochatgespräche können die emotionale Anziehung verstärken.

9. Denken Sie die ganze Zeit an sie?

Wenn Sie sich bei der Arbeit, in der Schule oder bei der Erledigung von Hausarbeiten ständig über sie wundern, dann fühlen Sie sich mental und emotional zu ihnen hingezogen. Es liegt an der Art und Weise, wie man sich bei ihnen fühlt, man denkt die meiste Zeit über sie nach und wiederholt das, worüber man beim letzten Mal gesprochen hat.

 

10. Haben Sie das Gefühl, dass sie Sie verstehen?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie Sie besser kennen als andere, ist das ein starkes Zeichen dafür, dass Sie eine tiefe emotionale Bindung zu ihnen entwickelt haben. Wenn Sie eine emotionale Bindung haben, werden Sie sich gehört, gesehen und verstanden fühlen.

 

Hier sind einige weitere wichtige Fragen, die Sie sich stellen müssen, um die Anzeichen emotionaler Anziehung zu erkennen:

  • Haben Sie das Gefühl, dass Sie bei ihnen Sie selbst sein können?
  • Bringen Sie das Beste im anderen zum Vorschein?
  • Fühlen Sie sich friedlich, wenn Sie schweigend mit ihnen zusammensitzen?
  • Fühlen Sie sich sicher und zufrieden, auch wenn sie weg sind?
  • Haben Sie das Gefühl, dass diese Beziehung für lange Zeit andauert?
  • Rufen Sie einander zu jeder Tageszeit an oder schreiben Sie sich SMS?
  • Können Sie mit ihnen über irgendetwas reden?
  • Spüren Sie die ganze Zeit über eine tiefe Verbindung?
  • Verlieren Sie das Zeitgefühl, wenn Sie mit ihnen zusammen sind?
  • Suchen Sie Rat bei ihnen, wenn Sie vor einem Problem stehen?
  • Schätzen Sie die Zeit, die Sie mit ihnen verbringen?
  • Haben Sie einen ähnlichen Sinn für Humor?
  • Fühlen Sie sich glücklich und lebendig, wenn Sie mit ihnen zusammen sind?
  • Kennen Sie die positiven und negativen Eigenschaften des anderen?
  • Fühlen Sie sich wohl und ruhig, wenn Sie mit ihnen zusammen sind?
  • Kennen Sie die Freunde und die Familie des anderen?
  • Liegt Ihnen diese Person sehr am Herzen?
  • Habt ihr einen unerschütterlichen Respekt voreinander?
  • Akzeptieren Sie sie so, wie sie sind, ohne sie ändern zu wollen?
  • Ist diese Person Ihr bester Freund?

 

Emotionale Anziehung ist eine einzigartige Erfahrung

Auch wenn körperliche Anziehung ein Gefühl der Erregung hervorrufen kann, erlaubt uns emotionale Anziehung, tiefe Verbindungen und bedeutungsvolle Beziehungen zu schaffen, die ein Leben lang halten. Wenn Sie starke emotionale Bindungen haben, kann Ihre Beziehung den Test der Zeit bestehen und sich durch alle Herausforderungen hindurch entwickeln, indem sie Sie noch enger zusammenbringt. Bedeutungsvolle Beziehungen, die auf emotionalen Bindungen basieren, geben unserem Leben Sinn.

Wenn Sie also die Anzeichen emotionaler Anziehungskraft erkennen und mit jemandem eine besondere Bindung teilen können, sei es ein Freund oder ein romantisches Interesse, dann müssen Sie sich darauf konzentrieren, eine stärkere emotionale Bindung zu ihm aufzubauen. Dies kann Ihr Leben auf eine ganz andere Ebene bringen.

Lesen Sie auch: Ein Konflikt ruiniert keine Beziehung, ein Mangel an Verbindung schon.

Hier ist ein interessantes Video, das Ihnen gefallen könnte:

https://youtu.be/P3kEkOdg0Xo

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,