Skip to Content

12 Wege, um wieder in die Spur zu kommen, wenn die Dinge nicht klappen

12 Wege, um wieder in die Spur zu kommen, wenn die Dinge nicht klappen

Sharing is caring!

Wann immer du das Gefühl hast, in einem Trott festzustecken, anstatt dich selbst zu verurteilen und zu denken, dass du da nicht mehr herauskommst, versuche optimistisch zu sein, dein Leben in die Hand zu nehmen und wieder in die Spur zu kommen.

Das Leben kann kompliziert sein. Vor ein paar Monaten hattest du noch das Gefühl, extrem produktiv zu sein. Du bist regelmäßig ins Fitnessstudio gegangen, hast dich an deine gesunden Angewohnheiten gehalten, hast an deinem Arbeitsplatz etwas erreicht und hast sogar jede Nacht gut geschlafen. Du fühltest dich motiviert genug, um jede Aufgabe anzunehmen, die dir über den Weg lief, und hast sie sogar perfekt erledigt.

Doch plötzlich ist alles öde und trübe. Der hektische Zeitplan wurde dir zu langweilig und du bist abgerutscht, so dass du in ein Kaninchenloch der Demotivation und Prokrastination gegangen bist. Vielleicht hast du den Verlust einer Beziehung, eine Krankheit, eine Verletzung oder einen schweren Rückschlag erlitten. Jetzt beziehst du nur noch negative Gedanken, weil du das Gefühl hast, dass alle Fortschritte, die du gemacht hast, nun zunichte gemacht sind.

Doch wenn die Dinge nicht funktionieren, gibt es Dinge, die du tun kannst, um dein Leben wieder in die Spur zu bringen. Viele Religionen und Traditionen besagen, dass du am Ende glücklich sein wirst. Wenn du nicht glücklich bist, ist das nicht das Ende.

Aber wie befreit man sich von der Motivation, noch einmal ganz von vorne anzufangen, wenn die Dinge nicht klappen? Ganz einfach: Du gehst zurück zu den Grundlagen.

Was ist Kontrolle?

Wenn die Dinge nicht klappen, ist der erste Gedanke, der einem in den Sinn kommt, wie man wieder von vorne anfangen kann. Aber bevor du dir darüber Gedanken machst, ist es wichtig zu wissen, was Kontrolle bedeutet.

Bedeutet Kontrolle, dass du eine gute Work-Life-Balance hast? Oder bedeutet Kontrolle, schnell Entscheidungen treffen zu können?

Die Sache ist die, dass Kontrolle sehr subjektiv sein kann. Kontrolle“ über dein Leben zu haben ist wichtig, aber es kann nicht immer dasselbe für zwei verschiedene Menschen bedeuten.

Die Kontrolle über dein Leben zu haben bedeutet, dass du selbstbewusst und selbstsicher genug bist, um neue Wege einzuschlagen. Diese Kontrolle ermöglicht es dir, motiviert genug zu sein, um zu glauben, dass du, wenn du deine harte Arbeit in etwas investierst, großartige Ergebnisse ernten wirst.

Es ist zwar unmöglich, alle äußeren Faktoren um dich herum zu kontrollieren, aber es ist möglich zu steuern, wie du dich über sie fühlst. Die Kontrolle über dein Leben beginnt mit deinen Gedanken und Gefühlen – den inneren Faktoren -, die sich später auch auf dein Umfeld oder die äußeren Faktoren auswirken.

Wenn die Dinge nicht so laufen wie geplant, haben wir das Gefühl, dass alles außer Kontrolle geraten ist. Um das zu vermeiden, müssen wir uns daran erinnern, dass wir die Kontrolle über unser Leben selbst machen und dass wir sie ausüben können, wann und wie wir wollen.

Verwandt: 4 lebensverändernde Lektionen, die ich gerne gewusst hätte, als ich jünger war

12 Wege, die Kontrolle zu gewinnen, wenn es nicht klappt

Was tust du also, wenn die Dinge nicht funktionieren und du das Gefühl hast, die Kontrolle verloren zu haben? Du holst sie dir zurück.

Hier sind 12 einfache Wege, wie du dein Leben wieder in die Spur bringen kannst.

1. Besinne dich auf dich selbst.

Eine gründliche Lebensbilanz kann deine Perspektive klären. Da du dich dabei auf jeden Bereich deines Lebens einzeln konzentrieren kannst, bekommst du ein besseres Bild davon, wo du gerade stehst. Wenn du über dein Leben nachdenkst, denke daran, Aspekte wie deine Karriere, Beziehungen, Familie, psychische und physische Gesundheit, Fitness und deine allgemeine Motivation mit einzubeziehen.

So bekommst du mehr Klarheit darüber, wo du stehst und wo du in Zukunft sein willst.

Du kannst diese Überlegungen selbst anstellen, aber es gibt auch viele Hilfsmittel, die dich bei diesem Lebensaudit unterstützen. Das Lebensrad konzentriert sich auf eine Diagramm-Methode, um dein Leben zu bewerten, aber es gibt auch viele verschiedene Listen mit Fragen, um deine Situation zu beurteilen.

2. Erkenne die Ursache des Scheiterns.

Du hattest dein Leben auf dem richtigen Weg – was ist dann geschehen? Bevor du dein Streben nach Motivation und Produktivität wieder aufnimmst, musst du herausfinden, was überhaupt zu deinem Misserfolg geführt hat. Das ist ein äußerst wichtiger Faktor im Heilungsprozess, vor allem um sicherzustellen, dass du nicht dieselben Fehler wiederholst.

Wenn du tief genug gräbst, wirst du befreien, dass einige häufige Auslöser zu deiner Negativspirale geführt haben. Wenn du über diese Auslöser und ihre Ursachen nachdenkst, wird es viel einfacher, sie zu vermeiden. So kannst du dein Leben leichter wieder in den Griff bekommen, wenn die Dinge nicht perfekt laufen.

3. Sei selbstbewusst.

Selbstvertrauen ist der Schlüssel zu deinem Erfolg, vor allem wenn es darum geht, die Kontrolle über dein Leben zu haben. Es ist zwar wichtig, jeden Tag zur Arbeit zu erscheinen, aber es ist noch viel wichtiger, etwas zu erreichen.

Wenn die Dinge nicht perfekt laufen und sich weit über deine Kontrolle hinaus ausbreiten, kann das an deinem mangelnden körperlichen und geistigen Selbstvertrauen liegen. Um dein Selbstvertrauen zurückzugewinnen, solltest du über die Dinge nachdenken, die dir am meisten Selbstvertrauen geben, und dir Angewohnheiten angewöhnen, die damit in Zusammenhang stehen. Wenn du dich zum Beispiel selbstbewusst fühlst, wenn du körperlich gesund bist, geh ins Fitnessstudio, um deine Fitness zu erhalten.

4. Entrümple.

Um einen klaren Gedanken zu haben, musst du einen klaren Plan haben. Im Durchschnitt hat jeder Mensch etwa 70.000 Gedanken pro Tag. Es ist zwar unmöglich, jeden einzelnen davon genau zu notieren, aber es ist sehr empfehlenswert, einige der Gedanken aufzulisten, die dir am wichtigsten sind.

Das kann der Gedanke daran sein, morgen Nudeln zu kochen, oder das Meeting auf der Arbeit, das du immer wieder verschoben hast. Vielleicht ist es eine Projektidee, die du kurz vor dem Einschlafen hattest, oder es geht um den alten Freund, an den du denkst, während du an deinem Kaffee nippst.

Diese Methode des Brain Dumpings hilft dir, wichtige Ideen und Aufgaben zu Papier zu bringen und deinem Gedanken Raum zu geben, um sich auf jeden einzelnen Punkt zu konzentrieren.

5. Konditioniere deinen Gedanken.

Wenn die Dinge nicht funktionieren, kannst du denken, dass du deine guten Angewohnheiten wieder von Grund auf neu aufbauen musst. Doch das stimmt nicht.

Es gibt viele Angewohnheiten und Routinen, denen man unbewusst folgt – und du kannst deine aktuellen Gewohnheiten ganz einfach dazu nutzen, verschiedene Arten von gesundem Verhalten neu zu starten, um wieder die Kontrolle über dein Leben zu erlangen.

Wenn deine derzeitige Routine zum Beispiel darin besteht, von der Arbeit nach Hause zu kommen, bequeme Kleidung anzuziehen und Netflix zu schauen – dann kannst du das nutzen, um dein Gehirn auf eine neue Angewohnheit zu konditionieren. Wenn du stattdessen Trainingskleidung anziehst, kannst du dich motivieren, ins Fitnessstudio zu gehen, bevor du dir die Fernsehserie ansiehst.

6. Fang mit kleinen Dingen an.

Jedes Tröpfchen macht einen Ozean. Wenn die Dinge im Leben nicht optimal laufen, erinnere dich daran, dass du immer noch die Kontrolle über die winzig kleinen Dinge um dich herum hast. Das kann so unbedeutend sein wie das Aufräumen deiner Schublade oder das Putzen deines Hauses – aber es wird dir sicher helfen, die Kontrolle über dein Leben wiederzuerlangen.

Erinnere dich daran, dass selbst winzige Dinge sich zu einem gewaltigen, lebensverändernden Impuls aufschaukeln können.

7. Sei geduldig.

Wenn etwas nicht klappt, kann es sehr verlockend sein, so schnell wie möglich wieder auf Kurs zu kommen. Das kann dazu führen, dass du dich dabei befreien kannst, alles durchzuprügeln und zu schnell zu viel zu tun. Es ist jedoch an der Zeit, das Tempo zu drosseln und Geduld mit dir selbst zu haben.

Wenn du die Kontrolle über deine Ernährung verloren hast, ist es einfacher, wieder in die Spur zu kommen, indem du statt Mahlzeiten vorzubereiten und strenge Diäten einzuhalten, wieder mit dem Kalorienzählen beginnst.

8. Erinnere dich an dein Ziel.

Selbsterkenntnis ist notwendig. Um die Kontrolle über dein Leben wiederzuerlangen, nachdem du einmal ausgerutscht bist, musst du einen Schritt zurücktreten und dich auf den Grund besinnen, warum du die Kontrolle überhaupt haben wolltest. Selbst bei widrigsten Wetterbedingungen bleiben Bäume immer stehen. Das liegt daran, dass sie starke Wurzeln haben – oder ein starkes Ziel.

Magische Sprüche sind wichtig, um dich daran zu erinnern, dass sogar dann, wenn du nicht weißt, wie das, was du dir erhoffst, in deinem Leben erscheinen wird, alles möglich ist – etwas, das leicht vergessen werden kann, wenn die Dinge nicht funktionieren.

Wenn die Dinge nicht perfekt laufen, geh zurück zu deinem Ziel und dem Grund, warum du angefangen hast. So kannst du wieder die Kontrolle über dein Leben erlangen.

9. Zeitmanagement.

Das ist eine wichtige Lebenskompetenz, die man erst nach Jahren beherrscht, die aber notwendig ist, um dein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Einer der möglichen Gründe, warum du überhaupt abgerutscht bist, könnte sein, dass du von deiner Umgebung zu sehr überwältigt wurdest. Wenn du zu viele Dinge auf einmal im Kopf hast, wirst du früher oder später einen Nervenzusammenbruch erleiden.

Um das zu vermeiden, musst du dich darauf konzentrieren, deine Zeit effizienter zu verwalten und dich weniger zu stressen. Auch wenn es in Ordnung ist, sich mit mehreren Projekten zu beschäftigen, solltest du deine Zeit maßvoll einteilen und dir noch etwas Zeit für dich selbst nehmen.

10. Schaffe gesunde Grenzen.

Um die Kontrolle über dein Leben wiederzuerlangen, musst du den Dingen, die dir am wichtigsten sind, Priorität einräumen und die wenigen, die dich nur stressen, aussortieren. Um dies effektiv zu tun, solltest du dir gesunde Grenzen setzen, die dir helfen, dich ausschließlich auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren.

11. Atme durch.

Wenn die Dinge nicht klappen, ist es in Ordnung, wenn du dich überfordert fühlst. Eine der einfachsten Möglichkeiten, sich zu entspannen, ist ein langer Spaziergang, bei dem du wieder mit der Natur in Kontakt kommst. Konzentriere dich nicht auf deine Geschwindigkeit, die Entfernung oder die Umgebung – atme einfach und konzentriere dich in diesem Moment auf dich selbst.

12. Gib dir Zeit.

Wenn die Dinge nicht gut laufen und du in ein Loch der Negativität fällst, könntest du schnell anfangen, dir die Schuld für alles zu geben. Infolgedessen kannst du dich auch unter Druck gesetzt fühlen, sofort wieder in die Spur zu kommen.

Du musst dir jedoch Zeit lassen. Gesunde Routinen entstehen durch Beständigkeit und Geduld, ständige Neubewertungen und dadurch, dass du lernst, wie du die Dinge anders machen kannst. Da dieser Prozess Zeit in Anspruch nehmen kann, musst du gut zu dir sein.

12-Wege-um-wieder-in-die-Spur-zu-kommen-wenn-die-Dinge-nicht-klappen

Abschließende Überlegungen

Es gibt zwar nicht die eine Lösung, um dein Leben sofort wieder in den Griff zu bekommen, aber du solltest wissen, dass es viele kleine Schritte gibt, die du unternehmen kannst, um dein Ziel zu erreichen. Befolge einfach diese 12 Wege, wie du die Kontrolle über dein Leben wiedererlangen kannst, wenn die Dinge nicht klappen, und du wirst die Verbesserung deiner Lebensqualität spüren. Schließlich ist die Kontrolle über unser Leben der Schlüssel zur Zufriedenheit.

Es ist sehr einfach, sich selbst die Schuld zu geben, wenn etwas schief geht oder wenn du denkst, dass du auf eine Straßensperre gestoßen bist. Aber hilft dir das wirklich dabei, dein Problem zu lösen? Nein, das tut es nicht. Statt dich also ständig selbst zu beschimpfen, nimm dein Leben in die Hand und bringe es wieder auf Kurs.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,