Skip to Content

13 Wege, wie du die Liebe in deiner Beziehung noch am Leben erhalten kannst

13 Wege, wie du die Liebe in deiner Beziehung noch am Leben erhalten kannst

Sharing is caring!

13 Wege, wie du die Liebe in deiner Beziehung noch am Leben erhalten kannst

Wenn es etwas gibt, das wir über Beziehungen genau wissen, dann ist es, dass sie sich im Laufe der Zeit verändern. Von der Besessenheit voneinander über das Genervtsein von allem, was sie tun, bis hin dazu, dass man nicht ohne sie leben kann. Beziehungen gehen durch eine Menge von Höhen und Tiefen. Deshalb ist es unerlässlich, dass wir wissen, wie wir die Liebe in einer Beziehung noch über lange Zeit lebendig halten können.

„Solange wir das Leben haben, sollen wir die Liebe und die Hoffnung noch lebendig halten.“ – Debasish Mridha

Du kannst gehört haben, dass langfristige Beziehungen irgendwann und unweigerlich flach und langweilig werden.

Viele Menschen glauben an diesen Mythos und erwarten, dass ihnen das passiert. Wenn sie Momente erleben, in denen Gefühle der Anziehung, des Traums oder der sexuellen Erregung nicht stark stimulierend sind, gehen sie davon aus, dass die Flamme erloschen ist und die Zukunft düster und uninspirierend ist. Besessen von dieser Erwartung, befinden sich die Beziehungen vieler Paare in einer Abwärtsspirale, die oft mit einer Trennung oder Schlimmerem endet.

Während es unmöglich ist, das Auftreten schaler Momente zu verhindern, ist es möglich, die Substanz einer Beziehung auf eine Weise zu stärken, die ihre Auswirkungen minimiert und ihre Häufigkeit auf ein bedeutendes Maß reduziert.

„Wo ist der Haken?“, könntest du fragen. Es gibt keinen. Um deine Beziehung noch frisch, leidenschaftlich und aufregend zu halten – egal ob du 20 oder 90 bist – musst du einfach mehr Spaß und Freude in dein Leben bringen.

„Ich würde ja gerne, aber es ist nicht genug Zeit“, könntest du sagen. Aber es gibt immer genug Zeit, je nachdem, wie du dich entscheidest, die Prioritäten zu setzen. Viele von uns weisen anderen Aktivitäten und Verpflichtungen eine höhere Priorität zu als unseren Beziehungen, nicht unbedingt, weil wir unsere Beziehungen nicht wertschätzen, sondern weil wir sie für selbstverständlich halten und den falschen Glauben erschaffen, dass wir es uns leisten können, unsere Verbindung zu vernachlässigen oder sie auf den Tempomat zu stellen.

Wir gehen davon aus, dass unsere Beziehung solide ist und nicht die Zeit, Aufmerksamkeit und Energie benötigt, die sie in den frühen, weniger sicheren Tagen benötigt hat, weil wir uns verpflichtet haben. Im Gegenteil, es ist ein großer Fehler, deine Partnerschaft für selbstverständlich zu halten und anzunehmen, dass die Beziehung nicht die gleiche Art von Pflege und Aufmerksamkeit benötigt, wie sie es früher tat. Wenn die Vernachlässigung zu lange anhält, kann das ein Rezept für eine Katastrophe sein.

Nach einigen Jahren ist es leicht, das für selbstverständlich zu halten, was wir früher zu schätzen wussten. Paare können dazu übergehen, nur noch Mitbewohner oder Geschäftspartner zu sein, oder wenn sie Kinder großziehen, Miteltern. Das ist zwar wichtig, aber wenn diese Rollen die Beziehung bestimmen, kann die lebenswichtige Komponente, ein Liebespaar zu sein, verdrängt werden.

„Tue das, was du am Anfang einer Beziehung getan hast, und es wird kein Ende geben.“ – Anthony Robbins

Sich Zeit zu nehmen, um die intime Komponente deiner Partnerschaft zu ehren, kann zur Angewohnheit werden. Probiere einige dieser 13 aus und füge dem Prozess deine eigenen kreativen Akzente hinzu:

13 Hacks, um die Liebe in deiner Beziehung noch lebendig zu halten

1. Identifiziere, welche Person dir helfen kann, die Intimität zu vertiefen.

In den meisten Beziehungen gibt es einen Partner, der mehr Wert auf Romantik legt als der andere – und das ist nicht immer die Frau. Da diese Person eher merkt, wenn die Romantik verblasst, hat er oder sie mehr Macht, Korrekturen einzuleiten, um mehr Nähe und Verspieltheit zu fördern.

Sie sind nicht allein dafür verantwortlich, die Dinge im Auge zu behalten, aber aufgrund ihrer Aufmerksamkeit sind sie eher in der Lage, die Tiefe eurer Verbindung zu beeinflussen.

2. Verabredet euch noch.

Dates sind nicht ausschließlich für junge Verliebte; sie können für Paare, die schon eine Weile zusammen sind, magisch sein. Das Haus zu verlassen bietet einen Tapetenwechsel und belebt die Dinge für beide Partner. Aber auch zu Hause zu bleiben kann Spaß machen, zum Beispiel bei einem Abendessen bei Kerzenlicht.

Ziehe in Erwägung, Verabredungen zu einem regelmäßigen Bestandteil eurer Beziehung zu machen. Sie müssen nicht auf ein paar Stunden an einem Abend beschränkt sein, sondern können auch einen ganzen Tag, ein Wochenende oder länger dauern.

3. Gehe auf eine zweite (oder dritte) Hochzeitsreise.

Flitterwochen (natürlich ohne die Kinder) sind nicht nur etwas für frisch Verheiratete. Jedes Jahr eine zu machen, ist nicht zu viel. Viele Menschen (auch wir) machen eine Tradition aus diesen praktischen Übungen.

4. Unplug.

Bezeichne das, was wir als „heilige Zeit“ bezeichnen und schaffe eine technikfreie Zone, die dir versichert, dass es keine Unterbrechungen der Intimität geben wird. Dann genieße sie.

„Nimm nicht an, dass dein Partner über alles Bescheid weiß, was du in einer Beziehung erwartest. Lass es sie wissen. Eine Beziehung sollte auf Kommunikation beruhen, nicht auf Annahmen.“ -Turcois Ominek

5. Gieße füreinander bestimmt ein heißes Bad.

Einige reizvolle Arten, einen Abend füreinander bestimmt zu sein, kosten nichts. Mit dem Partner in die Wanne zu gehen (natürlich bei Kerzenlicht), gefolgt von noch mehr Kerzenlicht im Schlafzimmer, wird den Geist der Romantik sicher verstärken.

6. Dient euch gegenseitig.

Wechselt euch ab, indem ihr euch gegenseitig dient. Ihr könnt euch gegenseitig baden und die Haare des anderen waschen. Du könntest sein Gesicht rasieren und er könnte deine Beine rasieren.

7. Füttert euch gegenseitig.

Vereinbart im Voraus, dass ihr euch gegenseitig mit jeder Gabel einer Mahlzeit füttert. Wir wissen es von einigen Paaren, die das in Restaurants gemacht haben, oft zur Überraschung der anderen Gäste. Setzt euch in die andere Ecke des Tisches, damit ihr euch nahe sein könnt. (Wenn ihr euch gegenseitig füttert, verlangsamt sich auch das Tempo, in dem ihr esst, was ein guter Weg ist, um Gewicht zu verlieren.)

8. Schaut euch in die Augen des anderen.

Verbringt Zeit damit, nur durch eure Augen aneinander gebunden zu sein, ohne dass ihr Worte austauschen müsst. Das mag anfangs etwas unangenehm erscheinen, aber nach ein paar Minuten wirst du dich in diese Erfahrung hineinversetzen und du könntest einige überraschend schöne Gefühle erleben.

9. Tanze unter vier Augen.

Nach dem Essen könnt ihr gemeinsam Musik hören und könnt sogar tanzen. Wenn du Privatsphäre bevorzugst, versuche mit deinem Partner in deinem eigenen Wohnzimmer oder Schlafzimmer zu tanzen. (Ein weiterer großer Vorteil beim Tanzen in deinem eigenen Zuhause ist, dass du dich ausziehen kannst. Du wirst es sicher wissen, dass ihr keine Mitbewohner oder Geschäftspartner seid, wenn ihr nackt tanzt!)

„Jede Beziehung ist Arbeit.“ – Bill Hader

10. Gebt euch gegenseitig Massagen.

Massagen sind eine weitere großartige Möglichkeit, wie die Liebe noch lebendig bleiben soll. Du brauchst keinen Massagetisch oder ausgefallene Duftöle – und du musst auch kein professionell ausgebildeter Masseur oder Masseurin sein, um eine liebevolle Berührung zu bringen.

13-Wege-wie-du-die-Liebe-in-deiner-Beziehung-noch-am-Leben-erhalten-kannst

11. Lest füreinander bestimmt Gedichte.

Sich gegenseitig Liebesgedichte vorzulesen, bringt Zärtlichkeit. Wenn du das Exotische magst, erwäge Gedichte von Rumi, Hafiz oder Kabir.

12. Verstecke Liebesnotizen, damit dein Partner sie findet.

Liebesbriefe, die in Büchern, unter Tellern, Kissen und in der Unterwäscheschublade versteckt sind, werden sicher ein Lächeln der Wertschätzung hervorrufen.

13. Sprecht die Sprache der Liebe zu eurem Partner.

„Letztlich ist das Band aller Kameradschaft, ob in der Ehe oder in der Freundschaft, die Konversation.“ – Oscar Wilde

Zu guter Letzt ist es nicht zuletzt die Art und Weise, wie Liebende das romantische Gespräch führen. Es muss aufrichtig, intim und voller Gefühle sein, die von Herzen kommen.

Dieser emotionale Austausch ist die Hauptmahlzeit unserer Beziehungen; Sex ist das Dessert (und macht nicht satt). Sich Zeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass die intimen Aspekte unserer Beziehung gedeihen, wirkt Wunder für die Partnerschaft und unser Leben als Ganzes. Etwas Neues auszuprobieren kann mehr Nervenkitzel und Aufregung als Angstzustände fördern, wenn wir achtsam sind, wie wir mit Veränderungen umgehen.

Der Liebesaspekt unserer Beziehungen gedeiht, wenn wir die Kunst genießen, uns gegenseitig Freude zu bereiten. Zusätzlich profitieren wir von all den gesundheitsfördernden Hormonen, die durch unseren Körper fließen und Glück und Wohlbefinden fördern.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,