Skip to Content

13 Wege, wie Lügner, Gaslighter und Betrüger dir zeigen, wer sie wirklich sind

13 Wege, wie Lügner, Gaslighter und Betrüger dir zeigen, wer sie wirklich sind

Sharing is caring!

13 Wege, wie Lügner, Gaslighter und Betrüger dir zeigen, wer sie wirklich sind

Das ist die Sache mit Lügnern, Vergasern und Betrügern; sie werden Sie an den Punkt treiben, an dem Sie anfangen werden, an allem zu zweifeln, was Sie denken und fühlen. Und das ist genau das, was sie wollen, dass Sie tun – an sich selbst zweifeln, sich selbst unsicher fühlen und nur das glauben, was sie Sie glauben lassen wollen.

Hier sind 13 Wege, wie die Lügner, Gaslighters und Betrüger Ihnen zeigen, wer sie sind

1. Sie zeigen es Ihnen dadurch, dass sie eine winzige Bauchreaktion auslösen, die Ihnen sagt, dass Sie ihnen nicht trauen können.

Es ist da, Sie können es in Ihrem Körper spüren, auch wenn es nur schwach ist. Dieses Gefühl zerrt an Ihnen, auf eine nervige, nörgelnde Art und Weise, und hofft, dass Sie darauf hören werden. Es hofft, dass Sie erkennen, dass diese Schmetterlinge in Ihrem Bauch eigentlich Warnungen sind.

Aber Sie zweifeln an sich selbst und entscheiden sich, ihnen trotzdem nachzugehen, denn vielleicht sind diese Schmetterlinge tatsächlich der Anfang der Liebe.

2. Sie zeigen sich in der Art, wie Sie sie in kleinen Lügen oder Momenten der Unehrlichkeit ertappen.

Am Anfang sind es nur Kleinigkeiten, also versuchen Sie, nicht zu viel darüber nachzudenken. Es dauert nicht lange, bis sich die Lügen und Ungereimtheiten zu häufen beginnen. Sie waren nicht da, wo sie sagten, dass sie sind. Sie waren nicht da, wo sie sagten, dass sie bei ihnen waren. Sie antworteten stunden- oder tagelang nicht. Sie haben nicht das getan, was sie behauptet haben.

Wenn man sie darauf anspricht, sind sie so schnell mit ihren Ausreden, dass es schwer ist, sie bei ihrer Unehrlichkeit zu erwischen. Die Ausreden kommen so schnell und reibungslos wie die Lügen selbst, und Sie fragen sich, ob Sie vielleicht einfach nur verwirrt waren.

Diese Verwirrung arbeitet zu ihren Gunsten. Sie vergessen, dass die Ungereimtheiten ein Zeichen dafür sind, dass es sich um jemanden handelt, der mit seinen eigenen Lügen nicht Schritt halten kann.

3. Sie zeigen Ihnen auf die Art und Weise, dass sie nicht tun, was sie sagen.

Sie sagen Ihnen, dass sie mit Ihnen auf eine Party gehen werden, von der Sie schon seit Wochen sprechen. Sie sagen Ihnen jedes Mal, dass sie da sein werden, wenn Sie sie fragen, und wenn der Tag kommt, haben sie eine Ausrede, warum sie nicht können. Sie sagen Ihnen, dass sie mit Ihnen zu diesem Festival, diesem Museum oder in diese neue Bar gehen wollen, aber die Einladung kommt nie.

Sie sagen Ihnen, dass sie für Sie kochen, Ihnen die Füße massieren, Sie einen Abend lang verwöhnen wollen, aber dieser Abend kommt nie zustande. Sie sagen Ihnen, Sie sollen sich nicht darum kümmern, das kaputte Schloss an Ihrer Tür zu reparieren. Sie werden es für Sie erledigen, aber als die Wochen vergehen, merken Sie, dass diese ritterliche Geste nur ein leeres Versprechen war.

4. Sie zeigen Ihnen auf die Art, dass die Dinge, die sie Ihnen nicht sagen, Berge von Schweigen bilden.

Jedes Thema scheint eine Gelegenheit für einen Streit zu sein. Sie haben Angst zu reden, weil Sie unsicher sind, worauf sie sich einlassen oder sich verteidigen könnten. Sie wollen nicht als anhänglich, missverständlich oder bedürftig rüberkommen. Also sitzen Sie da und warten in Stille. Irgendwie ist diese Stille dröhnend und erdrückend. Es ist so laut, dass es klingelt und all die Dinge, die Sie sagen wollen, durch die Kammern Ihres Gehirns hallen.

Sie denken: Warum bist du drei Tage lang verschwunden? Wie konntest du 12 Stunden lang darauf warten, mir zu antworten, als ich dich nach unseren vorgefertigten Plänen für den Abend gefragt habe? Wie konntest du vergessen, dass wir Pläne hatten? Warum hast du mir nicht wenigstens Bescheid gesagt? Deine Zunge fängt an zu bluten, weil du so fest zubeißt, aber du sagst dir, dass du dich beruhigen sollst.

Du sagst dir, wenn du ein anderer Mensch wärst, wäre das kein Problem. Das wäre nicht so schwierig.

5. Sie zeigen es Ihnen dadurch, dass sie Ihnen nicht zuhören oder Interesse an dem zeigen, was Sie eigentlich sagen.

Sie vergessen die Dinge, die Sie ihnen gesagt haben, sowohl große als auch kleine, weil sie nicht zuhören. Wenn Sie reden, denken sie darüber nach, was sie sagen wollen, anstatt Ihnen zuzuhören.

Wenn Sie ihnen Geschichten aus Ihrem Tag oder Ihrer Vergangenheit oder Ihre Pläne für die Zukunft erzählen, stellen sie keine Fragen. Sie nicken, lächeln und wechseln das Thema auf etwas anderes als Sie.

6. Sie zeigen Sie in der Art, wie sie Ihre Gefühle abtun.

Sie sagen ihnen, dass Sie sich unbeteiligt fühlen. Sie sagen ihnen, dass Sie das Gefühl haben, dass Sie ihnen nicht vertrauen können. Sie sagen ihnen, dass Sie sich ängstlich, ungehört, frustriert und erschöpft fühlen. Sie sagen Ihnen, dass Sie unfair sind. Sie sagen Ihnen, dass es albern ist, sich so zu fühlen und dass Sie einfach dankbarer sein müssen. Sie sagen Ihnen, dass Sie die Situation überanalysieren und dass es keinen Sinn macht, sich so zu fühlen.

Sie winken es ab. Sie sagen Ihnen: „Es tut mir leid, dass Sie sich so fühlen“, und sie machen dicht.

7. Sie zeigen dich in der Art, wie sie Gaslighting betreiben und das Opfer spielen.

Wenn Sie sie mit ihrem eigenen Bullshit ansprechen und sie für ihre Lügen nennen, leugnen sie diese. Also zeigen Sie Ihre Beweise, und dann noch mehr Beweise, und schließlich geben sie irgendwie zu, dass an Ihren Anschuldigungen vielleicht doch etwas dran ist. Aber dann, gerade als Sie denken, dass Sie eine gemeinsame Basis gefunden haben, drehen sie den Spieß so schnell um, dass Sie kaum registrieren, was Sie getroffen hat.

Sie sagen Ihnen: Ich hätte es nicht getan, wenn du nicht so unzuverlässig gewesen wärst. Ich habe mich nur so verhalten, weil du so komisch warst, so kontrollierend, etc. Wie hast du es überhaupt herausgefunden? Hast du etwa geschnüffelt? Das ist doch verrückt. Ich mache mir Sorgen um dich. Du bist besessen von dem Versuch, mich bei einer Lüge zu ertappen. Wir werden es nie schaffen, wenn du mir nicht vertraust. Ich vertraue dir, warum kannst du mir nicht vertrauen.

Du fängst an zu glauben, dass sie vielleicht recht haben könnten. Dass vielleicht, wenn du dich ändern könntest, alles besser werden würde.

8. Sie zeigen Ihnen in der Art, wie sie Ihnen keinen Grund geben, ihnen zu vertrauen.

Sie teilen ihre Wahrheiten nicht auf die gleiche Weise mit Ihnen, wie Sie Ihre Wahrheiten mit ihnen teilen. Sie polstern die Wahrheit mit Notlügen auf, um sie besser klingen zu lassen. Sie erzählen Ihnen, was Sie hören wollen, und weil sie so gut in diesem Spiel sind, glauben Sie ihnen tatsächlich trotz aller gegenteiligen Beweise.

9. Sie zeigen Ihnen auf die Art und Weise, dass sich etwas abtörnend und unaufrichtig anfühlt.

Etwas fühlt sich abtörnend an, auch wenn Sie sich an den Gedanken klammern, dass sie vielleicht die Wahrheit sagen. Aber ihre Worte stimmen nicht mit ihren Taten überein. Sie sagen, sie lieben dich, aber sie sind nie da, wenn du sie brauchst. Sie sagen, dass sie sich um Sie sorgen, aber sie stellen ihre Bedürfnisse ständig weit über Ihre. Sie sagen, sie schätzen Sie, aber immer wieder nutzen sie Ihre Nettigkeit aus.

Und Sie lassen sie gewähren, weil Sie das Bedürfnis haben, geliebt zu werden, und weil Sie dazu neigen, sich selbst an die letzte Stelle zu setzen.

10. Sie zeigen Sie in der Art, wie sie Ihre Grenzen ignorieren und stattdessen tun, was sie wollen.

Sie gehen Kompromisse ein. Sie sagen es, Sie können dies tun, aber Sie fühlen sich bei dem nicht wohl. Und sie drängen, bis Sie sich beugen. Nachdem Sie nachgegeben haben, fragen Sie sich, warum Sie nicht von Anfang an stark genug waren, um Ihre Grenzen aufrechtzuerhalten.

Sie fühlen sich willensschwach und fragen sich, warum Sie sich überhaupt die Mühe machen, Grenzen zu setzen.

13-Wege-wie-Lügner-Gaslighter-und-Betrüger-dir-zeigen-wer-sie-wirklich-sind

11. Sie zeigen sich in der Art, wie Sie sich fühlen, wenn Sie sich entfernen – benommen, unsicher, unsicher.

Sie fragen sich, warum Sie so nicht glücklich sein können. Sie fragen sich, was an der Beziehung so falsch ist, dass Sie sie nicht zum Laufen bringen können. Gleichzeitig fragst du dich, warum zum Teufel du dir diesen Mist gefallen lässt und warum es so verdammt schwer ist, dich zu lieben. Warum es sich so anfühlt, als würdest du dich da reinsteigern, nur um dann abgewiesen zu werden und daran erinnert zu werden, wie unliebenswert du bist.

Du fühlst dich verwirrt, weil du denkst, dass du sie liebst, aber du fragst dich, ob sich Liebe so anfühlen soll. Und wenn es das ist, was Liebe ist, willst du sie dann überhaupt?

12. Sie zeigen dir auf die Art, wie sie nicht merken, dass du unglücklich bist.

Sie merken nicht, dass Ihr Geist zu sinken scheint und sich verdüstert, weil der Drang, wegzugehen, mit jedem Augenblick lauter und lauter wird. Du liegst da im Bett neben ihnen und denkst: Das bin nicht ich. Das ist nicht mein Zuhause. Das ist nicht in Ordnung.

Sie klopfen sich auf die Brust, um den Angstzustand zu beruhigen, der sich einschleicht, während Sie mit dem kämpfen, von dem Sie wissen, dass Sie es tun müssen, aber zu viel Angst davor haben. Und sie sehen es nicht. Sie bürsten dich ab, als ob du launisch wärst. Sie sagen dir, du sollst dich entspannen. Sie sagen dir, du sollst dir Hilfe holen.

13. Sie zeigen es dir durch die Art, wie sie reagieren, wenn du gehst.

Wie sie nicht für dich kämpfen. Wie sie dir die Schuld geben. So wie sie keine Verantwortung für irgendetwas davon akzeptieren. Und Sie zeigen sich selbst, dass Sie die richtige Entscheidung getroffen haben, in der Art und Weise, wie die Welt von Ihren Schultern abhebt, bevor Sie entscheiden, dass es Zeit ist zu gehen.

Der Umgang mit Lügnern, Gaslighting und BETRÜGEN ist wie ein Alptraum rund um die Uhr, jeder Moment fühlt sich verrückter, schmerzhafter und emotional auslaugender an als der vorherige. In dem Moment, in dem Sie denken, dass letztendlich alles in Ordnung ist, ziehen sie Ihnen den Boden unter den Füßen weg. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und laufen Sie. Laufen Sie sehr weit und schauen Sie nie wieder zurück.

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,