Skip to Content

15 praktische Wege, um deine Vibes schnell zu erhöhen

15 praktische Wege, um deine Vibes schnell zu erhöhen

Sharing is caring!

15 praktische Wege, um deine Vibes schnell zu erhöhen

Fühlst du dich niedergeschlagen und geistig nicht gut drauf? Wenn die Antwort ja ist, dann musst du vielleicht einige Dinge tun, die dir helfen, deine Vibes zu erhöhen.

Wenn du dich wie in einem Trott fühlst, kann das Problem bei deinem Energieniveau liegen. Ich spreche allerdings nicht davon, ob du müde bist oder nicht. Das kann sicherlich einen Einfluss auf deine Stimmung und deinen Ausblick haben, aber das wirkliche Problem könnte bei deiner energetischen Vibes liegen.

Und die gute Nachricht ist, dass deine Energie ständig schwankt, und es gibt einfache Veränderungen, die du jetzt machen kannst, um auf einem höheren Level zu vibrieren.

Aber zuerst…

Wenn du eine Auffrischung über energetische Vibes brauchst, mach dir keine Sorgen. Ich habe dich. Wir werden die Grundlagen abdecken, bevor wir ins Handeln eintauchen. Und selbst wenn du es über Vibes weißt, rate ich dir dringend, diesen Abschnitt nicht zu überspringen. Er dient als eine gute Erinnerung daran, warum wir das alles tun.

Was bedeutet es, deine Vibes zu erhöhen?

Du hast wahrscheinlich schon gehört, dass alles aus Energie gemacht ist. Aber lass uns für einen Moment darüber nachdenken.

Du bist Energie. Pflanzen sind Energie. Wasser ist Energie.

Aber was ist mit Bergen und Felsen?

Ja, ganz besonders. Und das zu wissen, kann dir helfen, deine eigene Vibes zu erhöhen.

Was ist mit nicht-physischen Dingen wie Gedanken?

Auch das ist ein riesiges Ja.

Bei der Definition von Vibes-Energie beginnen sich die Antworten zu entfalten. Aber bevor wir zu den Tipps kriegen, lass uns diese Energie-Dinge weiter aufschlüsseln.

Wenn du nicht an spirituelles oder metaphysisches Gerede gewöhnt bist, könntest du denken, dass dies eine Art von Hippie-Ding ist. Aber es gibt einige wissenschaftliche Belege dafür.

Jetzt haltet eure Hüte fest, denn die Dinge sind dabei, real zu werden.

Du bist nicht nur aus Energie gemacht, sondern auch aus Sternenstaub. Ganz im Ernst.

Eine 2017 durchgeführte Untersuchung von 150.000 Sternen ergab, dass wir etwa 97 Prozent der gleichen Art von Atomen teilen wie unsere Galaxie. Die größten Unterschiede zwischen uns und den Sternen liegen in unserer Zusammensetzung. Wir Menschen bestehen zu etwa 60 Prozent aus Sauerstoff, während die Galaxie nur etwa 1 Prozent Sauerstoff enthält.

Ist es nicht schön, wenn Wissenschaft und Spiritualität übereinstimmen?

Es ist einfach, Sterne als vibrierende Energie zu sehen, aber es ist schwieriger, uns selbst so zu sehen. Nichtsdestotrotz, das ist es, was wir sind.

Also, wie kriegen wir diese vibrierende Energie auf ihren Höhepunkt?

Lass uns zu den guten Dingen kriegen.

Wie du deine Vibes-Energie schnell anheben kannst.

Wenn es darum geht, deine Vibes-Energie zu erhöhen, gibt es einige universelle Regeln. Wenn du seit einiger Zeit in einer niedrigen Frequenz schwingst, kann dein Körper etwas Zeit brauchen, um sich anzupassen, bevor du dich besser fühlst, aber du wirst sofort mit der Verschiebung zu einer höheren Vibration beginnen.

Hier sind einige Tipps, um deine Vibes zu erhöhen.

1. Praktiziere Dankbarkeit.

Wenn du dich bereits in die Idee eingekauft hast, dass Gedanken zu Dingen werden, wirst du hier nicht viel Überzeugungsarbeit leisten müssen. Deine Gedanken und Worte tragen ihre eigene Vibes-Energie, und deshalb ist es wichtig, sie positiv zu halten. Wenn du willst, dass deine Vibes positiv geladen sind, sollten es auch deine Worte sein.

2. Tanze Freestyle.

Wirklich jede Art von Tanz oder Freiform-Bewegung wird deine Vibes erhöhen, wenn es sich also für dich zu unangenehm anfühlt, so zu tanzen, als ob niemand zuschaut, kannst du mit einem choreographierten Set beginnen. Das ist nicht schlimm. Das Wichtigste ist, dass du deinen Körper in Bewegung bringst und anfängst zu spüren, wie die Energie durch deinen Körper fließt. Das wird dir helfen, stagnierende Energie loszulassen, deine Stimmung zu heben und deine Vibes zu erhöhen.

3. Singe laut und stolz.

Wenn du nicht weißt, wie man singt oder denkst, dass du nicht gut singst, kannst du das im Auto oder allein in einem Raum machen. Aber es gibt eine Art von ursprünglicher Energie, die freigesetzt wird, wenn du singst und es ist fast wie Medizin für deine Seele. Es spielt wirklich keine Rolle, ob du die Noten triffst. Darum geht es hier nicht.

4. Werde vegan.

Das ist ein harter Brocken für viele lebenslange Allesfresser, aber die Tatsache bleibt, dass vegan zu werden der schnellste Weg ist, deine Schwingung durch Ernährung zu erhöhen. Reichhaltige Lebensmittel, die aus Tieren hergestellt wurden, sind schwer und schwer verdaulich, ganz zu schweigen von dem Aspekt der Grausamkeit.

Aber wenn du noch nicht bereit bist, auf Fleisch oder Käse zu verzichten, kannst du trotzdem Fortschritte machen, indem du mehr rohes und leicht gekochtes Gemüse in deine Ernährung aufnimmst.

5. Nimm ein Bittersalzbad.

Mineralien wie Magnesium sind essentiell für unsere Gesundheit und viele von uns nehmen sie nicht über die Nahrung auf. Wenn du also das Gefühl hast, dass deine Energie nachlässt, besonders wenn du dich ängstlich fühlst, nimm ein Bittersalzbad.

Das Bittersalz enthält Magnesium, das eine beruhigende und entspannende Wirkung hat. Viele glauben auch, dass ein Bittersalzbad helfen kann, dich von negativer Energie zu befreien, weshalb es ein großartiges Werkzeug ist, um die Schwingungen zu erhöhen. Alles, was du tun musst, ist, zwei Tassen in einem warmen Bad aufzulösen und für etwa 20 Minuten einzutauchen.

6. Schnapp dir einen Kristall.

Erinnerst du dich, als ich sagte, dass Steine eine starke Schwingungsenergie haben? Die Steine mit der stärksten Schwingung werden Kristalle genannt, und viele Menschen glauben, dass Kristalle Heilkräfte haben. Interessanterweise hat jede Art von Kristall seine eigene einzigartige Schwingung und wird nicht von Negativität beeinflusst. Selenit ist bekannt für seine Energie klärende Fähigkeit, daher gehört er zu den besten, um die Schwingungen zu erhöhen.

7. Meditiere.

Wenn du deine Schwingung schnell senken willst, wäre mein bester Ratschlag, deinen ego-getriebenen Gedanken freien Lauf zu lassen. Unsere Gedanken sind der größte Energieabfluss, und so kann Meditation eine schnelle Energietransformation bieten.

Wenn du gerade erst anfängst, solltest du dir eine geführte Meditation suchen oder eine einfache Technik zur Atemwahrnehmung anwenden.

8. Geh nach draußen.

Es gibt so viele Dinge, die helfen können, deine Energie zu klären und deine Schwingung zu erhöhen, wenn du draußen bist. Die frische, saubere Luft wird dir einen sofortigen Auftrieb geben, während der Anblick von Bäumen und Blumen, die sich im Wind bewegen, deine Seele regenerieren wird. Wenn es möglich ist, ziehe deine Schuhe aus und gehe durch den Dreck, um dich mit der Natur zu verbinden. Auf diese Weise nimmst du Kontakt mit den Elektronen der Erde auf und viele glauben, dass die Energie auf diese Weise übertragen werden kann.

Egal was, du weißt, dass du dich besser fühlen wirst, wenn du Zeit im Freien verbringst (besonders an einem schönen Tag). Und das ist ein Beweis dafür, dass deine Schwingungsenergie auf dem Weg nach oben ist.

9. Mach eine Pause von der Technologie.

Du hast wahrscheinlich mindestens einen Bericht gehört, der nahelegt, dass EMF von Wifi nicht die gesündeste Sache ist. Aber abgesehen davon solltest du darüber nachdenken, was du online machst und wie sich das auf deinen Gemütszustand auswirkt. Die meiste Zeit, die wir online verbringen, verbringen wir in den sozialen Medien. Und viele Studien haben gezeigt, dass soziale Medien uns schlecht fühlen lassen.

Und das ist kein Wunder, wirklich. Wenn du deinen Newsfeed durchstöberst, wirst du ermutigt, dein Leben mit den Highlights von anderen zu vergleichen, du wirst mit tragischen Geschichten von Vernachlässigung und Missbrauch konfrontiert und du kannst den Zirkus, den unsere politische Landschaft geworden ist, einfach nicht ignorieren. Um es einfach auszudrücken, es ist ein Alptraum, den wir bereitwillig stundenlang mitmachen.

Wenn du deine Schwingungen schnell erhöhen willst, mach eine Pause von den sozialen Medien. Wenn möglich, mach eine Pause von jeglicher Technologie. Dein Geist wird es dir danken.

10. Benutze deine linke Gehirnhälfte.

Nichts hebt die Schwingungen so sehr, wie deine kreative Seite zum Ausdruck zu bringen. Wenn du gerne singst, zeichnest oder tanzt, dann tu es. Wenn Töpfern dein Ding ist, dann mach es!

Und selbst wenn du noch kein kreatives Ventil gefunden hast, probiere verschiedene Dinge aus. Garantiert gibt es etwas Kreatives, das deine Seele erwecken und deine Schwingung erhöhen wird.

11. Verbringe Zeit in der Nähe des Ozeans.

Laut WebMD, „erzeugen negative Ionen positive Schwingungen„. Und tief in deiner Seele weißt du, dass dies wahr ist. Eine der besten natürlichen Quellen für negative Ionen ist der Ozean. Alles, was du tun musst, ist, dich an den Ozean zu setzen, um die Vorteile zu bekommen.

Negative Ionen sind unsichtbare Moleküle, die biochemische Reaktionen auslösen, die Stress abbauen und die Energie steigern. Jetzt fangen diese Steinsalzlampen an, Sinn zu machen, nicht wahr?

12. Kriege viel Ruhe.

Um deine Vibes hoch zu halten, muss dein Körper auf höchstem Niveau funktionieren. Das bedeutet, dass du jede Nacht genug Schlaf kriegen musst. Versuche mindestens 8 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen. Du kannst es anpassen, wenn es sich zu viel oder nicht genug anfühlt.

15-praktische-Wege-um-deine-Vibes-schnell-zu-erhöhen

13. Umarme jemanden, den du liebst.

Der Mensch ist ein soziales Wesen. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum wir eine körperliche Reaktion haben, wenn wir mit jemandem, den wir lieben, Kontakt machen. Das Gehirn schüttet eine Welle von Dopamin aus, wenn du jemanden umarmst, den du liebst.

Und weißt du was?

Das kann auch ein Hund oder eine Katze sein.

14. Jemand anderen zum Lächeln bringen.

Falls du es noch nicht erraten hast, all die Dinge, die dir auf natürliche Weise ein gutes Gefühl geben (keine unnatürlichen Dopaminschübe wie Drogen oder Alkohol), erhöhen deine energetischen Vibrationen. Versuche also, dir das Ziel zu setzen, jeden Tag mindestens eine Person zum Lächeln zu bringen. Deine einfache Geste wird ihre und deine Vibes gleichzeitig erhöhen, was dir hilft, uns alle zu erheben.

15. Vermeide Urteile.

Als Menschen neigen wir dazu, über andere zu urteilen. In gewisser Weise ist das keine schlimme Sache. Das Urteilen soll uns in manchen Situationen helfen, uns zu schützen. Aber wenn du anfängst, jemanden aufgrund seiner Frisur, Hautfarbe oder Einstellung zu beurteilen, tust du dir nur selbst einen schlechten Dienst.

Wenn du dich dabei ertappst, vorschnelle Urteile zu machen, versuche dich daran zu erinnern, dass wir alle eins sind. Wenn du jemanden hart verurteilst, tust du dir wahrscheinlich das Gleiche an.

Wenn du deine Vibes schnell anheben willst, denke an die Dinge, die dich glücklich machen. Dann tue sie.

Kümmere dich gut um deinen Körper und deinen Gedanken, und sei freundlich zu jedem, dem du begegnest.

Deine Vibes zu erhöhen ist überhaupt nicht schwierig, aber es braucht viel Übung. Auf diese Weise ist es ein bisschen wie Meditation.

Wie erhöhst du am liebsten deine Vibes?

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,