Skip to Content

15 Überraschende Dinge, die du nicht über Betrug in Beziehungen wusstest

15 Überraschende Dinge, die du nicht über Betrug in Beziehungen wusstest

Sharing is caring!

15 Überraschende Dinge, die du nicht über Betrug in Beziehungen wusstest

Unehrlichkeit oder Untreue ist für manche Menschen heutzutage sehr beiläufig. Häufig führt dies zu einem emotionalen Aufruhr für die betrogene Person. Es wird wieder schwieriger zu glauben, und der Vorfall in der Vergangenheit wirkt sich immer wieder auf die Gegenwart aus.

Es gibt einige weniger bekannte Tatsachen über Untreue, über die sich die meisten von uns nicht im Klaren sind.

1. Ein betrügender Partner wählt in der Regel jemanden, den er von vornherein kennt

Die Person, die sich unehrlich verhält, wählt oft jemanden, den sie von vornherein kennt, da die Schuld geringer zu sein scheint. Sie hat jedoch die Möglichkeit, sie leicht zu verbergen. Bei der bekannten Person gibt es keine Vorstellung oder Formalitäten. Wenn die Person gefasst wird, kann sie als „Treffen alter Freunde“ bezeichnet werden.

2. Betrug und das, was wir als Sünde hinnehmen, ist von Person zu Person verschieden

Das Akzeptieren der Sünde ist von Person zu Person unterschiedlich. Für manche Menschen ist sogar ein Treffen und eine Umarmung, ohne sie wissen zu lassen, Betrug, wobei der Kontakt mit dem Ex als Betrug gilt. Für manche Menschen gilt Küssen als das Schlimmste, auch wenn es nichts mehr gibt. Wenn jemand merkt, bevor er die Grenze der Akzeptanzgrenze seines Partners überschreitet, sollte er sofort damit aufhören.

3. Wer häufiger einen Orgasmus vortäuscht, betrügt mit größerer Wahrscheinlichkeit

Die körperliche Bindung gilt als der heiligste Teil der Liebe. Oft gibt es Menschen, die auch das vortäuschen, die Befriedigung des Zusammenseins und den Orgasmus. Es besteht eine beständige Chance, dass derjenige, der dies vortäuscht, leicht betrügen kann. Aber Männer sind in diesem Fall das Gegenteil. Wenn sie wissen, dass ihre Partnerin mit ihnen zufrieden ist, sind ihre Emotionen erfüllt und sie gehen in der Regel nicht fremd.

4. Manche Menschen haben solche Angst, ihre Beziehung zu verlieren, dass sie sich entscheiden, den betrügenden Partner zu ignorieren.

Manche Menschen sind so verliebt, dass sie denken, wenn ihr Partner glücklich ist, weil er unehrlich ist, dann lassen sie das zu. Dieser Fall ist recht häufig bei verheirateten Menschen, die so verliebt sind, dass die Angst vor Loslösung und emotionalen Traumata sie dazu bringt, den Betrug ihres Partners zu akzeptieren.

5. Mangel an Chemie ist oft eine treibende Kraft bei Partnern, die fremdgehen

Für Männer bedeutet Nähe oft die Chemie, Nähe bedeutet mehr als jedes andere Beziehungsmerkmal. Ihre Zufriedenheitsliste hat oft diesen einen Punkt, der mit fetten Farben markiert ist. Wenn diese Chemie also fehlt, würde er versuchen, nach anderen, besseren Möglichkeiten zu suchen.

6. Unehrlichkeit bedeutet nicht immer, dass eine Personenbeziehung nicht gut läuft. Wer betrügen will, wird betrügen. Mit oder ohne Grund.

Unehrlichkeit bedeutet nicht immer, dass die Person Probleme in ihrer Beziehung hat. Wer untreu ist, vergisst die Gefühle des anderen und die tatsächliche Liebe, die er mit ihm hat. Ihr Interesse an anderen Menschen beginnt zu wachsen, und sie vergessen, dass ihre Untaten die Gefühle eines anderen zerstören können. Sie verletzen nicht nur die Person, die sie für ihre eigenen belanglosen Interessen betrügen, sondern zerstören auch den Glauben des anderen an die Beziehung insgesamt.

7. Frauen wählen den Weg der Untreue, um sich zu trennen

Das schöne Geschlecht versäumt es oft, seine wahren Gefühle gegenüber Männern auszudrücken, verglichen mit dem Fall der Männer. Frauen versuchen, den am wenigsten komplizierten Weg zu finden, um am Ende etwas zu erreichen. Ohne den Grund zu kennen, landen sie bei dem Mann, den sie am meisten hassen. Wenn es um Frauen geht, wollen sie, dass man diese Dinge versteht, ohne sie zu erzählen.

8. Man sollte sich nie für das Payback-Spiel entscheiden

Es spielt keine Rolle, wie zufriedenstellend das Amortisationsspiel klingt, Sie sollten sich niemals für diese Option entscheiden. Oft führt dieser Weg nur Sie zum emotionalen Zusammenbruch. Wenn Sie planen, auf diese Weise zu Ihrem Partner zurückzukehren, ist dies wiederum die schlechteste Idee. Vielleicht sind sie herzlos, aber Sie sind nicht so.

9. Unehrlichkeit kann auch auf emotionale Weise sein

Unehrlichkeit ist in keiner Weise akzeptabel. Es gibt Menschen, die emotional betrügen, was zwei Gründe haben kann. Erstens befriedigen Sie ihre emotionalen Bedürfnisse nicht, so dass Sie die Kriterien nicht erfüllen. Zweitens haben sie nicht den Grad der emotionalen Auflockerung bei Ihnen erreicht. Wenn sie erwischt werden, kann dies der Person, die betrogen wird, wirklich schaden.

10. Unehrlichkeit wird oft von sozialen Plattformen beeinflusst

Soziale Medien sind eine Welt voller Irrealitäten. Sie teilen vielleicht nicht gerne viele Ihrer persönlichen Lebensangelegenheiten mit, aber Sie behalten sie wirklich gerne im Auge. Diese farbenfrohe Welt, die von den Unrealitäten verdeckt wird, kann Sie dazu bringen, Ihren Partner zu betrügen, weil sie Ihr verborgenes Verlangen widerspiegelt.

11. Unehrlichkeit ist oft eine bewusste Handlung, damit sich ein Partner schlechter und zurückgewiesen fühlt

Die Person, die betrügt, tut dies oft mit Absicht. Sie warten darauf, erwischt zu werden, weil die meisten Menschen die Beziehung gerne beenden, wenn sie feststellen, dass ihr Partner sie betrügt. Sie genießen auch diesen Teil, da sie sich nun von der anderen Person angezogen fühlen und sie sich am wenigsten darum kümmern, wie ihr Partner sich fühlen würde.

12. Bei Frauen sind es in der Regel die Hormone, die tatsächlich den Sündenpart übernehmen

Bei den Damen sind es die Hormone, die tatsächlich die Sünde begehen. Wenn sie ihre Ovulationsperiode haben, sehnt sich ihr Körper nach der Liebe ihres Partners, und wenn diese fehlt, sind sie oft bereit, den Weg der Untreue vorerst zu beschreiten.

13. Die Freude am Fremdgehen und an einem aktiven Sexualleben führt oft zu aktiveren Sinnen

Der sündige Akt des Betrügens hat oft eine große positive Wirkung, angefangen bei den aktiven Sinnen. Die Freude an einem Leben mit mehreren Partnern und einem aktiven Sexualleben macht Sie stressfrei und fröhlich genug, um in diesem Spiel aktiver zu werden.

14. Mangelnde Sauberkeit führt auch zum Schummeln

Mädchen sind in diesem Bereich sehr sensibel; Sauberkeit hat immer oberste Priorität. Wenn dieses Kriterium fehlt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Partner Sie in naher Zukunft betrügen muss. Hygiene sowohl für die persönliche Angelegenheit als auch für die Umgebung ist wirklich wichtig.

15-Überraschende-Dinge-die-du-nicht-über-Betrug-in-Beziehungen-wusstest
15. Die Definition von Liebe ist unterschiedlich

Für einige ist die Liebe eine physische Verbindung und für andere die emotionale. Wenn eine Person beides in einer Person bekommt, sind die Chancen für Betrug am geringsten. Aber es gibt Menschen, die sich von einer anderen Person sexuell angezogen fühlen, und für sie ist das nicht falsch.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,