16 Anzeichen einer gesunden Beziehung

Beziehung
👇

Wer will nicht eine gesunde Beziehung haben, die das Leben wie einen ewigen Traum erscheinen lässt? In einer glücklichen Beziehung zu sein, steigert unser emotionales Wohlbefinden, verbessert unsere Konzentration bei der Arbeit und gibt uns insgesamt ein Gefühl von Sicherheit und Zufriedenheit.

Aber in einer glücklichen Beziehung geht es nicht immer nur um Regenbögen und Schmetterlinge. Worum geht es denn dann?

16 Anzeichen für eine gesunde Beziehung

1. Einverstanden sein, um zu widersprechen

Ein gesundes Paar wird nie zulassen, dass sich seine Meinungsverschiedenheiten in hässliche Kämpfe verwandeln. Sie respektieren die Gefühle des anderen und werden immer versuchen, eine einvernehmliche Entscheidung zu treffen.

2. Sei du selbst

Partner in einer gesunden Beziehung fühlen sich wohl genug, um in der Gegenwart des anderen ihr wahres Ich zu sein. In der Gesellschaft ihres Geliebten fühlen sie keinen Angstzustand, sich zu äußern.

Lies 5 Gründe, warum „du selbst sein“, der beste Weg ist, um Erfolg in der Liebe zu haben

3. Raum zum Atmen

In einer sicheren Beziehung haben die Partner/innen genug Raum, um ihre Individualität zu entfalten. Ein Gespür für gesunde Grenzen ist ein sicheres Zeichen für eine gesunde Beziehung.

4. Mehr teilen

Wie man so schön sagt: Sharing is caring! Zwei Menschen in einer gesunden Beziehung werden versuchen, alles miteinander zu teilen; vom Arbeitsklatsch bis zu den Lebenszielen, sie müssen ihr Leben miteinander teilen.

5. Mitgefühl

Wenn ein Paar sogar im Streit Mitgefühl füreinander empfindet, bedeutet das, dass es sich um die Gefühle des Partners kümmert.

6. Begeisterung für den anderen

Ein unterstützender Partner bedeutet ein Cheerleader fürs Leben. Wenn ein Partner in einer gesunden Beziehung etwas Neues oder Herausforderndes ausprobiert, steht der andere an seiner Seite und ist sein Fels in der Brandung.

7. Offen für Feedback

Erfolgreiche Beziehungen basieren auf einer offenen Kommunikation. Paare in glücklichen Beziehungen scheuen sich nicht davor, sich mitzuteilen und Feedback zu erhalten, was ihre Beziehung stärkt.

8. Verzeihen

Wenn Partner einen Fehler begehen, können sie sich gegenseitig verzeihen oder die Beziehung neu überdenken, sollten aber nie dasselbe Thema ansprechen.

9. Versöhnung

Wenn Paare unterschiedliche Dinge im Leben wollen und ihre individuellen Ziele von einander wegführen, versöhnen sich gesunde Paare und finden einen Mittelweg. Sie geben sich nicht gegenseitig die Schuld.

10. Nonverbale Signale

In einer guten Beziehung können Paare die nonverbale Kommunikation des anderen wie ein offenes Buch lesen. Ein Partner kann verstehen, was der andere fühlt, indem er ihm einfach ins Gesicht schaut.

11. Unterschiedliche Interessen

In einer blühenden Beziehung erlauben sich die Partner, ihre eigenen Hobbys und Interessen zu haben. Sie unternehmen sogar Dinge alleine oder mit anderen Menschen. Abwesenheit macht das Herz manchmal schöner.

12. Akzeptanz

Ein Zeichen wahrer Liebe ist es, wenn dein Partner dich so akzeptiert, wie du bist, und nicht so, wie du sein kannst oder wie er dich haben will. In gesunden Beziehungen gehen Paare mit der Realität des anderen aus und nicht mit seinem Potenzial.

13. Gegenseitiger Respekt

Wenn dein Partner dich respektiert, wird er niemals Dinge gegen deinen freien Willen tun. Ihr beide seid in eurer Beziehung gleichberechtigt und niemand wird dem anderen die Oberhand geben.

14. Liebessprache

Jeder Mensch hat eine eigene Art, seine Zuneigung und Liebe auszudrücken. Paare, die in einer gesunden Beziehung sind, kennen die Liebessprache des anderen und sind immer im Einklang mit dem Ausdruck ihrer körperlichen Zuneigung.

Lies auch: Das kleine Buch der Liebe- wie man liebt und geliebt wird. 5 Arten, auf die die Liebe funktioniert

15. Streiten

Paare, die sich nicht streiten, neigen dazu, sich auseinander zu leben. Streitereien sind kein Zeichen für eine ungesunde Beziehung. Tatsächlich streitet jedes gesunde Paar hin und wieder, aber sie verletzen ihre Partner nicht und sind nicht respektlos.

16. Bereitschaft zur Arbeit

Alles läuft also darauf hinaus: die Bereitschaft, an der Beziehung zu arbeiten und sie zu einem Erfolg zu machen. Manchmal bedeutet das sogar, sich Hilfe zu holen und zu einer Beziehungsberatung zu gehen.

Das war’s also für heute! Lass uns in den Kommentaren wissen, was du über diese 16 Anzeichen für eine gesunde Beziehung denkst und wie du das Thema siehst.

Wenn du deine Gedanken mit uns teilen willst, schreibe uns und wir werden deinen Beitrag mit dem Rest der Welt teilen.

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.