Skip to Content

21 Einfache Wege, um eine emotionale Verbindung mit jemandem aufzubauen

21 Einfache Wege, um eine emotionale Verbindung mit jemandem aufzubauen

Sharing is caring!

21 Einfache Wege, um eine emotionale Verbindung mit jemandem aufzubauen

Wollen Sie mehr Glück, Intimität und Tiefe in Ihren Beziehungen? Wenn Sie lernen, wie Sie emotionale Bindungen aufbauen, können Sie sich mit Ihrem Partner, Ihrer Familie, Ihren Freunden und Arbeitskollegen besser verbunden fühlen.

Was ist emotionale Bindung?

Emotionale Bindung kann für verschiedene Personen unterschiedliche Bedeutungen haben, aber es gibt gewisse Gemeinsamkeiten, die sich im Allgemeinen finden lassen. Sie kann definiert werden als eine Sammlung von individuellen Gefühlen, die zur Bildung einer Beziehung zwischen Individuen führen. Laut Everyday Health bezieht sie sich auf eine Bindung, die man mit jemandem aufgrund bestimmter Emotionen teilt, und darauf, wie sicher man sich dadurch in der Beziehung fühlt. Ohne eine starke Verbindung, die auf Emotionen beruht, kann eine Beziehung nicht lange bestehen.

„In einer Beziehung zu sein, bedeutet so viel mehr, als die Verbindung einer Beziehung zu spüren. Das liegt daran, dass die Verbindung etwas ist, das man aufrechterhält und an dem man jeden Tag arbeitet, während das Leben in einer Beziehung das Ergebnis dieser Arbeit ist und nicht eine Selbstverständlichkeit“, schreibt Irina Damascan über Medium.

Der Bestsellerautor und Empowermentcoach Shani Jay erklärt, dass das Gefühl, mit jemandem auf einer emotionalen Ebene verbunden zu sein, bedeutet, dass wir uns auf einer eher psychologischen Ebene zu ihm hingezogen fühlen, die über die bloße physische Anziehung hinausgeht. Sie schreibt: „Es bedeutet, dass man ihren Verstand und ihren Geist schätzt und tiefe und bedeutungsvolle Gespräche mit ihnen führen kann. Du hast das Gefühl, dass sie dich auf eine Weise verstehen, wie es nicht viele Menschen tun.

Dies bildet die Grundlage für eine gesunde und erfolgreiche Beziehung. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, dass wir diese Beziehungen pflegen und unsere Emotionen ein Leben lang nähren. Jay fügt hinzu: „Ohne eine dieser beiden Komponenten ist es sehr unwahrscheinlich, dass eine Beziehung von Dauer ist. Bis zu einem gewissen Grad kann eine emotionale Verbindung mit der Zeit aufgebaut und gestärkt werden, wenn beide Partner bereit sind, daran zu arbeiten.

21 Wege zum Aufbau einer emotionalen Bindung

Wenn wir lernen, wie wir eine emotionale Verbindung aufbauen können, können wir eine sichere Bindung zu jemandem aufbauen und uns emotional sicher fühlen. Dies kann dazu beitragen, unser Selbstwertgefühl und unsere Selbstachtung zu stärken. Die Therapeutin Teresa Maples-Zuvela erklärt: „Sicherheit und die Entwicklung einer sicheren Bindung in der Beziehung können durch die Verbesserung einer echten emotionalen Verbindung zu Ihrem Partner geschaffen werden. Das bedeutet, einige Dinge anders zu tun, um Ihre Beziehung zu verbessern“.

Wenn Sie mit jemandem eine gesunde, sichere und tief verbundene Beziehung aufbauen möchten, dann finden Sie hier einige Möglichkeiten, wie Sie durch emotionale Bindung eine unzerbrechliche Bindung schaffen können.

1. Vertrauen entwickeln

Die Schaffung eines Gefühls von solidem Vertrauen ist für jede Beziehung von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie eine Verbindung zu jemandem aufbauen wollen, sei es zu Ihrem Partner oder zu einem Freund, müssen Sie sich darauf konzentrieren, auf natürliche Weise Vertrauen aufzubauen. Vertrauen wird den Weg zur Entwicklung sicherer Gefühle weisen.

2. Verstehen Sie sie

Beobachten und verstehen Sie die Person, der Sie emotional nahe sein möchten. Versuchen Sie, die Dinge aus ihrer Perspektive zu betrachten und sich vorzustellen, warum sie sich so verhalten und handeln, wie sie es tun. Versuchen Sie, sich in ihre Lage zu versetzen, damit Sie sie besser kennen und mehr respektieren. Seien Sie einfühlsamer in Ihrer Vorgehensweise.

3. Akzeptieren Sie sie

Eine echte emotionale Bindung entsteht, wenn Sie die Person bedingungslos akzeptieren, wie sie ist, einschließlich ihrer Fehler oder Unvollkommenheiten. Seien Sie ihnen gegenüber nicht voreingenommen. Auch wenn Ihnen bestimmte Aspekte an ihnen nicht gefallen, sollten Sie sie in ihrer wahrsten Form akzeptieren. Das bedeutet, dass Sie es sich nicht zur Aufgabe machen, sie entsprechend Ihrer Vorstellung davon, wie sie sein sollten, zu „reparieren“. Denken Sie einfach daran, dass Sie auch nicht perfekt sind.

4. Erlauben Sie ihnen, ihr wahres Selbst zu sein.

Wenn Sie sie so akzeptieren, wie sie ist, und erkennen, dass sie vielleicht nicht alles tun, was Ihnen gefällt oder was Ihnen lieber ist, dann erlauben Sie ihnen, in Ihrer Umgebung sie selbst zu sein. Wenn sie das Gefühl haben, nicht für ihre Handlungen oder ihr Verhalten beurteilt oder kritisiert zu werden, werden sie sich sicher fühlen, sich zu öffnen und verletzlich zu sein. Lassen Sie sie wissen, dass Sie sie so schätzen, wie sie sind. Das wird die emotionale Verbindung vertiefen, und Sie beide werden in der Lage sein, Ihre Hoffnungen, Träume und Ängste miteinander zu teilen.

5. Sei dein wahres Selbst

Seien Sie um sie herum Ihr wahres Selbst. Wenn Sie ehrlich sind und Ihre Träume und Leidenschaften mit ihnen teilen, werden sie sich sofort mit Ihnen verbunden fühlen, auch wenn sie vielleicht nicht die gleichen Interessen haben. Ihre Leidenschaft und Ihr authentisches Wesen werden ihnen zeigen, wer Sie sind, und eine starke Bindung schaffen, die auf Ihrer Persönlichkeit und Mentalität beruht. Indem Sie natürlich und offen sind, werden Sie ihnen erlauben, Sie so zu akzeptieren, wie Sie sind.

6. Seien Sie emotional verfügbar

Stellen Sie sicher, dass Sie emotional für sie verfügbar sind, insbesondere dann, wenn sie Sie am meisten brauchen. Wenn sie ihre innersten Gefühle und tiefsten Geheimnisse mit Ihnen teilen können, entsteht auf natürliche Weise eine emotionale Verbindung. Es ist jedoch auch wichtig, dass Sie sich öffnen und das, was in Ihnen steckt, ebenfalls mitteilen.

7. Seien Sie unterstützend

Laut YourTango müssen Sie als Freund oder Partner ihnen jederzeit den Rücken freihalten. Sie müssen wissen, dass sie Ihnen vertrauen und sich auf Sie verlassen können, wenn sie Sie am meisten brauchen. Das bedeutet, dass Sie sie nicht unnötig kritisieren oder hinter ihrem Rücken reden dürfen. Auch wenn es nicht bedeutet, dass Sie ihnen nicht sagen können, ob sie sich irren, müssen Sie dafür sorgen, dass sie sich in Ihrem Unternehmen in jeder Situation sicher und geschützt fühlen.

8. Machen Sie sie zur Priorität

Diese Person sollte Ihre oberste Priorität in Ihrem Leben sein, besonders wenn Sie romantisch zusammen sein wollen. Achten Sie darauf, dass Sie bei Verabredungen nie zu spät kommen, rufen Sie sie immer rechtzeitig zurück, schicken Sie Texte, die sie glücklich machen und ihnen ein gutes Gefühl geben, wann immer sie bei Ihnen sind. Sie sollten ihre Bezugsperson sein.

9. Kennen Sie ihre Träume

Finden Sie heraus, was ihre Bedürfnisse, Wünsche, Träume und Sehnsüchte sind. Erfahren Sie, was sie im Leben wirklich erreichen und erreichen wollen. Je mehr Sie verstehen, was sie vom Leben erwarten, desto mehr können Sie gemeinsame Interessen finden.

10. Hören Sie aktiv zu

Es ist unerlässlich, der Person, zu der Sie eine emotionale Verbindung aufbauen möchten, Aufmerksamkeit zu schenken und ihr aktiv zuzuhören. Wenn Sie aktiv zuhören, können Sie relevante Fragen stellen, um zu zeigen, dass Sie interessiert sind. Das wird sie auch dazu ermutigen, sich mehr zu öffnen und ihre Gefühle mitzuteilen. Neben dem Zuhören auf ihre Worte müssen Sie auch auf ihre Körpersprache achten. Aktives Zuhören ist wesentlich für die Kommunikation und eine starke Beziehung.

11. Drücken Sie Ihre Gefühle aus

Wenn Sie sie lieben, dann zeigen Sie es. Ob Sie sie romantisch oder als Freund lieben, halten Sie sich nicht zurück, wenn Sie Ihre Zuneigung zu ihnen zum Ausdruck bringen. Wenn Sie sich selbst daran hindern, Liebe zu zeigen, schadet das der Verbindung. Effektive Kommunikation ist die Grundlage jeder Beziehung.

12. Mehr Zeit miteinander verbringen

Wenn Sie eine tiefe Verbindung zu einer Person aufbauen wollen, dann kann es Ihnen direkt helfen, wenn Sie mit ihr Zeit verbringen. Je mehr Zeit Sie miteinander verbringen, desto wohler werden Sie sich fühlen. Sie müssen jedoch darauf achten, dass Sie das Beste aus Ihrer gemeinsamen Zeit machen und im Moment körperlich, geistig, emotional und spirituell präsent sind.

13. Klug argumentieren

Streitigkeiten und Auseinandersetzungen sind ein natürlicher Bestandteil jeder gesunden Beziehung. Es ist jedoch entscheidend, dass man sauber und fair kämpft. Verlieren Sie in der Hitze des Gefechts nicht die Beherrschung und fangen Sie nicht an, schmutzig zu kämpfen. Wenn Sie während eines Kampfes Dinge sagen, die Sie nicht meinen, schafft das Risse in der Beziehung, die sehr schwer zu heilen sein können.

14. Abenteuerliche und aufregende Dinge tun

Eine Studie über Anziehung fand heraus, dass es „eine signifikante positive Korrelation zwischen Adrenalin und Anziehung gibt, d.h. mit dem Anstieg des Adrenalinspiegels stieg auch der Grad der Anziehung“. Wenn Sie mit jemandem Erfahrungen teilen, die aufregend und abenteuerlich sind, fühlt er sich instinktiv mehr mit Ihnen verbunden.

In einem Artikel von Psychology Today schreibt Dr. Wendy L. Patrick, JD, Ph.D.: „Anscheinend regen Adrenalin und Aufregung die Anziehung an und verstärken die Interaktion. Die Ausübung aufregender und etwas riskanter Aktivitäten erzeugt in unserem Körper Chemikalien, die zu Verliebtheit und Anziehung führen. Und das hat nicht nur mit romantischen Partnern zu tun. Aufregende Aktivitäten können sogar Fremde einander näher bringen. Wendy fügt hinzu: „Die Erregungs-Anziehungsdynamik ist nicht auf romantische Partner beschränkt. Das Gefühl der Erregung kann auch die Anziehungskraft auf Fremde verstärken“.

15. Probleme gemeinsam lösen

Jede Beziehung durchläuft Höhen und Tiefen. Wir stehen im Leben vor verschiedenen Herausforderungen und Hindernissen, die uns oft vor die Frage stellen, wie es weitergehen soll. Sie sollten dies jedoch zum Anlass nehmen, eine emotionale Bindung aufzubauen, indem Sie als Team an dem Problem arbeiten. Wenn Sie gemeinsam eine Lösung finden und das Hindernis überwinden, werden Sie sich näher fühlen als zuvor.

16. Seien Sie positiv

Menschen fühlen sich von Positivität angezogen, weil sie selten zu finden ist. Wenn Sie Ihre positive Energie mit ihnen teilen und sie ermutigen, eine positive Einstellung zu entwickeln, werden sie sich emotional zu Ihnen hingezogen fühlen. Indem Sie sie motivieren, ihr Bestes zu geben, motivieren Sie sich selbst, das Beste zu sein, was Sie sein können.

17. Akzeptieren Sie Ihre Fehler

Ja, es ist schwierig zuzugeben, wenn man sich irrt. Aber wenn Sie sich zu Ihren Fehlern bekennen und sich entschuldigen, werden Sie ihnen zeigen, dass Sie sich um sie sorgen. Es zeigt, dass Ihre Gefühle für sie größer sind als Ihr Ego. Sie sollten jedoch lernen, sich von Herzen zu entschuldigen, erklärt der integrale Psychotherapeut, Berater und Autor Robert Augustus Masters, Ph.D.

Er schreibt: „Geben Sie sich nicht mit oberflächlichen oder emotional flachen Ausdrücken zufrieden. Wenn es Ihnen nicht leid tut, sagen Sie nicht, dass es Ihnen leid tut – aber wenn Sie etwas getan haben, das einen anderen verletzt hat, und Sie sich deswegen schlecht fühlen, und Ihnen die Worte „Es tut mir leid“ im Hals stecken bleiben, sagen Sie, dass es Ihnen schwer fällt, es zu sagen. Ein solches Geständnis wird Sie in der Regel weich genug machen, um Ihrer Reue eine passende Stimme zu geben“.

18. Verwenden Sie Humor

Witzig zu sein mag für einige von uns nicht selbstverständlich sein, aber es kann Ihnen sicherlich helfen, eine emotionale Bindung zu jemandem aufzubauen. Wenn Sie jemanden zum Lachen bringen, wird er sich emotional und geistig mehr zu Ihnen hingezogen fühlen.

Laut einer Studie von Laura E. Kurtz und Sara B. Algoe aus dem Jahr 2015 kann gemeinsames Lachen zum Wohlbefinden in Beziehungen führen. Die Studie ergab, dass „stimmhaftes Lachen beim Zuhörer positive Emotionen hervorruft“. Sie fand auch heraus, dass „gemeinsames Lachen unabhängig voneinander Nähe und soziale Unterstützung voraussagt“. Insbesondere Personen, die zu Paaren mit einer höheren Dauer des gemeinsamen Lachens gehören, berichteten, dass sie sich ihren Partnern näher fühlen und sich von ihnen stärker unterstützt fühlen“.

Es ist jedoch auch wichtig, in Ihren Gesprächen eine Tiefe zu haben, die über Smalltalk und lustige Witze hinausgeht. Der Schlüssel ist es, tiefe Gespräche zu führen und dabei seinen Humor einzusetzen.

19. Liebe dich selbst

Bevor Sie eine starke emotionale Bindung zu einem anderen Menschen aufbauen können, müssen Sie zunächst eine Verbindung zu Ihrem eigenen Selbst aufbauen. Sie können jemandem keine Liebe geben, wenn Sie nicht lernen, sich selbst Liebe zu geben. Je mehr Sie sich selbst lieben und respektieren, desto mehr wird Ihr Partner Sie schätzen. Behandeln Sie sich selbst und schätzen Sie sich selbst genug, wenn Sie wollen, dass jemand anderes anfängt, Sie zu lieben.

20. Respektieren Sie sie

Liebe kann ohne Respekt nicht existieren. Tatsächlich sind Vertrauen und Respekt manchmal wichtiger als Liebe. Stellen Sie also sicher, dass Sie ihnen den Respekt entgegenbringen, den sie verdienen. Wenn Sie jemanden respektieren und hoch achten, zeigt das, dass Sie sich selbst respektieren und sich bei sich selbst sicher fühlen. Geben Sie ihnen den Raum, den sie brauchen, akzeptieren Sie ihre Ansichten und Perspektiven, seien Sie tolerant und gehen Sie, wenn nötig, Kompromisse ein. Gegenseitiger Respekt ist eine der Hauptsäulen jeder Beziehung, die auf einer emotionalen Bindung beruht.

21. Lassen Sie es natürlich geschehen

Die Entwicklung einer emotionalen Bindung und die Schaffung einer sinnvollen Beziehung, die ein Leben lang hält, erfordert viel Mühe und Geduld. Das wird nicht über Nacht geschehen. Einige Tage werden glatt verlaufen, während andere Tage jenseits Ihrer Vorstellungskraft rau sein können. Die Stärke Ihrer Bindung hängt davon ab, wie gut Sie mit den Höhen und Tiefen der Beziehung zurechtkommen.

Der Sozialwissenschaftler Lucio Buffalmano erklärt: „Der Versuch, die Verbindung zu erzwingen, ist ein häufiger Fehler. Eine Verbindung früh zu erzwingen, wird Sie fast immer mit oberflächlichen Elementen der Persönlichkeit verbinden“. Er fügt hinzu: „Stattdessen möchte man den Menschen Zeit geben, aus ihrem Schneckenhaus herauszukommen und sich dann zu verbinden. Dann wird es eine tiefe Verbindung sein.“

21-Einfache-Wege-um-eine-emotionale-Verbindung-mit-jemandem-aufzubauen

Die Freude der emotionalen Verbindung

Die Entwicklung einer emotionalen Bindung mag etwas Anstrengung erfordern und der Prozess mag kompliziert erscheinen, aber er ist entscheidend dafür, dass eine gesunde und erfolgreiche Beziehung von Dauer ist. Ihre Beziehung wird die nächste Ebene nur durch die starke Bindung erreichen, die Sie mit der anderen Person teilen.

Wir neigen oft dazu, die Dinge zu kompliziert zu machen und scheuen uns davor, die Anstrengungen zu unternehmen, die zu Größe führen können. Jetzt, da Sie etwas Klarheit darüber erlangt haben, wie Sie eine emotionale Bindung entwickeln können, sollten Sie tief in sich gehen und sich entscheiden, die Bindung einzugehen, die Sie und diesen besonderen Menschen ein Leben lang in einer bedeutungsvollen Beziehung verbindet.

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,