Sharing is caring!

32 Gedankenprovozierende Fragen, die Reflexionen deiner Selbst sind

Eine Frage, die zum Nachdenken anregt, ist es wert, gestellt zu werden…

Hier sind 32 solcher Fragen, die zum Nachdenken anregen. Ich hoffe, du findest mehr von dir in den Antworten auf diese.

An der Schwelle zu einem neuen Tag, einer neuen Woche, einem neuen Monat oder einem neuen Jahr nehmen sich die meisten von uns ein wenig Zeit, um über ihr Leben nachzudenken, indem wir auf die Vergangenheit zurückblicken und in die Zukunft schauen.

Wir denken über die Erfolge, Misserfolge und herausragenden Ereignisse nach, die langsam unsere Lebensgeschichte schreiben. Dieser Prozess der Selbstreflexion hilft uns, uns bewusst zu machen, wo wir gewesen sind und wohin wir gehen wollen. Er ist relevant für die Organisation und Bewahrung unserer Träume, Ziele und Träume.

Schließlich ist die Reflexion der Schlüssel zum Fortschritt.

Um mehr über den Wert der Selbstreflexion zu wissen, achte darauf, was James Schmidt gesagt hat.

Denke daran, dass diese Fragen keine richtigen oder falschen Antworten haben. Denn die richtigen Fragen zu stellen, ist die Antwort.

Frage 1

Wann hast du das letzte Mal jemanden verurteilt, der es nicht einmal wusste?

Frage 2

Mit einem Wort: Was steht zwischen dir und deinem größten Ziel?

Frage 3

Wenn du morgen ohne Angst aufwachen würdest, was würdest du als erstes tun?

Frage 4: Was würdest du als erstes tun?

Wen in deinem Leben wünschst du dir, du hättest ihn schneller gefunden?

Frage 5

Was bedauerst du am meisten, dass du es nie jemandem erzählt hast?

Frage 6

Wann hast du zuletzt so viel gelacht… hat es wehgetan?
Wann hast du das letzte Mal so viel gelacht…es tat weh.

Frage 7

Wie alt wärst du, wenn du nicht wüsstest, wie alt du bist?

Frage 8

Wenn du die Möglichkeit hättest, eine Botschaft an eine große Gruppe von Menschen zu vermitteln, was wäre deine Botschaft?

Frage 9

Ist es möglich zu lügen, ohne ein Wort gesagt zu haben?

Frage 10

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Frage 11

Was würdest du anders machen, wenn du wüsstest, dass dich niemand verurteilen würde?

Frage 12

Hältst du dich an etwas fest, das du loslassen musst?

Frage 13

Hast du in letzter Zeit etwas getan, an das es sich zu erinnern lohnt?

Frage 14

Wen liebst du? Was machst du dagegen?

Frage 15

Wann ist es an der Zeit, damit aufzuhören, Risiko und Belohnung zu kalkulieren, und einfach das zu tun, was du richtig weißt?

Frage 16

Denkst du, dass Weinen ein Anzeichen dafür ist, dass man Schwäche auf dich bekommt oder Stärke?

Frage 17

Würdest du das Gesetz brechen, um einen geliebten Menschen zu retten?

Frage 18

Wenn du in ihrem Alter bist, was wird dir meist am wichtigsten sein?

Frage 19

Stellst du genug Fragen? Oder gibst du dich mit dem zufrieden, was du weißt?

Frage 20

Feierst du die Dinge, die du hast?

Frage 21

Wenn alles gesagt und getan ist, wirst du dann mehr gesagt haben, als du getan hast?

Frage 22

Wann hast du das letzte Mal etwas Neues ausprobiert?

Frage 23

Bei welchen Aktivitäten verlierst du das Zeitgefühl?

Frage 24

Wenn du das alles noch einmal machen könntest, würdest du etwas ändern?

Frage 25

Was ist der Unterschied zwischen leben und existieren?

Frage 26

Wenn du einen Freund hättest, der mit dir auf die gleiche Weise spricht, wie du manchmal mit dir selbst sprichst, wie lange würdest du dieser Person erlauben, dein Freund zu sein?

Frage 27

Wenn du etwas lehren müsstest, was würdest du lehren?

Frage 28

Zeit oder Geld?

Frage 29

Ist dir bewusst, dass es jemandem schlechter geht als dir?

32-Gedankenprovozierende-Fragen-die-Reflexionen-deiner-Selbst-sind

Frage 30

Was bringt dich zum Lächeln?

Frage 31

Was würdest du bereuen, wenn du es nicht vollständig in deinem Leben tun, sein oder haben würdest?

Frage 32

Nahrung zum Nachdenken?

Gib dies weiter an…. Schenkt euren Freunden eine nachdenkliche Zeit!

 

 

Folge uns auf den Social Media