Sharing is caring!

4 harte Gründe, aus denen sogar GUTE Männer BETRÜGEN (laut einer Eskortdame, die es weiß)

Warum betrügen Männer, auch wenn sie in stabilen und glücklichen Beziehungen sind? Ein ehemaliger Escort hat die Antwort auf diese knifflige Frage.

TIPP: Es ist nicht, weil er dich nicht liebt.

Bevor ich mein Beziehungs-Coaching-Geschäft startete, habe ich fünf Jahre in Washington DC als Escort gearbeitet. Das war ein lukrativer Beruf und ich hatte das Glück, viele wunderbare Kunden getroffen zu haben und sie auf der ganzen Welt begleitet zu haben.

Dennoch empfand ich diese Arbeit als emotional anstrengend und eine schlechte Berufswahl, wenn ich ein normales Leben führen wollte. Trotz dieser Herausforderungen würde ich meine Tage als Escort nie zurücknehmen.

Ich gewann eine einzigartige Insider-Perspektive in Bezug auf Männer und wie sie denken, kommunizieren und viele ihrer Handlungen rationalisieren.

Endlich verstand ich, warum ein Mann, der seine Frau liebt, immer noch motiviert ist, zu betrügen. Diese Arbeit lehrte mich eine enorme Menge über mich selbst, meine frühere Ehe – und warum mein eigener Mann mich verließ, obwohl er mich immer noch liebte.

Endlich verstand ich, wo ich in meiner eigenen Beziehung falsch lag. Im Nachhinein sah ich die Warnzeichen dafür, dass meine Ehe vorbei war, lange bevor ich es wusste.

Alles, was ich in der Gesellschaft von verheirateten Männern gelernt habe, integriere ich nun in mein Beziehungscoaching. Ich helfe Frauen, die Männer in ihrem Leben zu verstehen und proaktiv zu sein, damit sie die Beziehungen und das Leben, das sie gemeinsam aufgebaut haben, schützen können.

Ich schreibe nicht über dieses Thema, um kontrovers, anklagend oder prahlerisch zu sein. Ich schreibe, um Frauen wie dich wissen zu lassen, dass sein BETRÜGEN in den meisten Fällen weniger mit dir und deiner Fähigkeit und deinem Wunsch, die Beziehung aufrechtzuerhalten, zu tun hat, sondern mehr mit ihm und seinen eigenen Unzulänglichkeiten und seiner Unfähigkeit zu kommunizieren.

Nebenbei bemerkt, habe ich andere Männer und überraschenderweise auch einige Frauen argumentieren hören, dass sein BETRÜGEN darauf zurückzuführen ist, dass sie ’sich körperlich gehen lässt‘.

Wenn sie nur wieder in Form kommen würde, würde er sich wieder mehr zu ihr hingezogen fühlen. Dies ist ein RIDIKULÖSES Argument. Es legt all die Schuld und Verantwortung auf sie und entlastet ihn von jeglicher Verantwortung.

Als ob ihre einzige Verpflichtung im Leben darin besteht, eine Augenweide zu sein und sieben Tage die Woche zu trainieren – gib mir eine Pause. Meistens hat er auch ein paar Pfunde zugenommen und hat keinen Platz, um über ihre körperliche Erscheinung zu sprechen.

Auch wenn ihre körperliche Erscheinung oder seine mangelnde sexuelle Anziehungskraft ein Faktor sein kann, ist sie selten der EINZIGE Grund, warum Männer betrügen.

Ok, jetzt fragst du also, warum Männer WIRKLICH BETRÜGEN? Wenn es weniger mit ihr und mehr mit ihm zu tun hat, was ist dann das Problem?

Im Folgenden habe ich vier Gründe oder Verhaltensmuster aufgelistet, die erklären, warum Männer immer noch betrügen können, anstatt einfach die Probleme in ihrer eigenen Beziehung anzusprechen:

1. Männer sind schlechte Kommunikatoren in Beziehungen.

In vielen Bereichen ist er ein Ass, aber wenn es darum geht, seine eigenen Gefühle zu verstehen und dann seine Gefühle effektiv mit dir zu kommunizieren, bekommt er ein F.

Wenn er mehr Paarzeit, Sex oder Würze in der Beziehung möchte, wird er wahrscheinlich versuchen, ein paar Mal mit dir darüber zu reden, aber er wird schnell die Geduld verlieren, nachtragend werden und rechtfertigen, dass er die Beziehung verlassen muss.

2. Männer haben Affären aufgrund ihrer eigenen Unsicherheiten.

Ich habe viele Männer getroffen, die mit mir geteilt haben, dass sie ihre Frau/Freundin und das Leben, das sie zusammen haben, lieben. Sie haben eine tolle Beziehung, sie ist hinreißend und sie haben ein tolles Sexleben – und trotzdem sieht er immer noch andere Frauen.

In diesem Fall hat sein BETRÜGEN nichts mit dir zu tun und alles hat mit den 6 Zoll zwischen seinem Kopf zu tun. Er fühlt sich in der einen oder anderen Hinsicht unsicher und muss sich selbst beweisen, dass er es immer noch drauf hat“, indem er sich mit anderen Frauen trifft.

3. Männer versuchen, Konflikte in einer Beziehung zu vermeiden.

Konfliktvermeidung ist ein weiteres Beispiel für seine Unfähigkeit oder mangelnde Bereitschaft zur Kommunikation.

Anstatt seine Gefühle oder Bedürfnisse mit dir zu besprechen, entscheidet er sich lieber, nicht zu ’schaukeln‘ und stattdessen unbequemen Diskussionen, Fragen oder verletzten Gefühlen auszuweichen und sich einfach eine andere Frau zu suchen, um das, was ihm in eurer Beziehung fehlt, auszugleichen.

4-harte-Gründe-aus-denen-sogar-GUTE-Männer-BETRÜGEN-laut-einer-Eskortdame-die-es-weiß

4. Männer suchen nach dem Weg des geringsten Widerstandes.

Aus seiner Sicht macht es wenig Sinn, dich oder eure Beziehung zu verärgern, indem er hitzige Themen zur Sprache bringt. Schließlich muss er mit dir leben und sich tage- oder wochenlang mit den negativen Auswirkungen auseinandersetzen.

Er rationalisiert, dass er stattdessen nebenbei eine physische Beziehung finden kann, um das kleine Stückchen von dem zu bekommen, was ihm in seiner wirklichen Beziehung fehlt.

Seiner Meinung nach ist das eine Win-Win-Situation. Er bleibt glücklich, weil du glücklich bist und dir nicht bewusst bist, dass es ein Problem gibt. Das Leben ist gut und geht wie gewohnt weiter.

Was ist also die Moral der Geschichte hier? Warum sollte jede Frau hören wollen, was dieser ehemalige Begleiter über eure Beziehung zu sagen hat?

Tatsache ist, dass er RATHER alles, was er emotional und sexuell braucht, von DIR bekommen würde. Ich verspreche – er will seine körperlichen und emotionalen Bedürfnisse nicht an jemand anderen auslagern.

Was er wirklich will, ist, das romantische und bedeutungsvolle Sexleben zu haben, das ihr beide hattet, als ihr euch das erste Mal getroffen habt. Leider weiß er nicht immer, wie er mit dir darüber reden kann, wenn er denkt, dass in eurer Beziehung etwas fehlt, ohne deine Gefühle zu verletzen und Konflikte zu verursachen.

Wir als Frauen müssen proaktiv sein und die Beziehung mit ihm besprechen, um festzustellen, ob ihr beide das bekommt, was ihr braucht.

Wenn er das Gefühl hat, dass er offen und ehrlich mit seinen Gefühlen und Wünschen umgehen kann, wird er sich viel weniger berechtigt fühlen, eine Affäre zu haben. Ich hoffe, dieser Artikel hat dir geholfen, den Mann in deinem Leben zu entschlüsseln. Wir alle wissen, dass Beziehungen eine zweiseitige Straße sind und es braucht zwei, um die Beziehung aufrecht zu erhalten.

Ein besseres Verständnis dafür zu haben, wie er denkt und kommuniziert (oder in diesem Fall nicht kommuniziert), ist nur ein weiteres Werkzeug, das dir hilft, deine Beziehung und dein gemeinsames Leben zu schützen.

BETRÜGEN und Untreue ist nicht immer schwarz-weiß, wie die meisten Menschen es wahrnehmen. Es ist nicht immer ein einfacher Fall von körperlicher Anziehung; oft ist es viel mehr als das. Aber das bedeutet nicht, dass jeder Mann da draußen seinen Partner betrügen wird. Diese Gründe sind einfach der Versuch, über die einfachen Faktoren, die beim BETRÜGEN ins Spiel kommen, hinauszuschauen.

Geschrieben von: Jessica Brighton

Folge uns auf den Social Media