Sharing is caring!

44 Aussagen über Empathie, die dich zum besten Zuhörer machen

„Nichts ist wichtiger als Empathie für das Leiden eines anderen Menschen. Nichts. Nicht Karriere, nicht Reichtum, nicht Intelligenz und schon gar nicht Status. Wir müssen füreinander fühlen, wenn wir in Würde überleben wollen.“ – Audrey Hepburn

Wenn du jemals die kultige Fernsehsendung mit James Lipton „Inside the Actor’s Studio“ gesehen hast, weißt du nur zu gut, welche Frage er bei jedem Interview stellt:

„Was ist dein Lieblingswort?“

Ich habe mich immer gefragt, wie MEINE Antwort auf diese Frage lauten würde, wenn ich in seiner Sendung interviewt würde (ein Mädchen darf träumen, oder?). Nun, nach einigem Nachdenken habe ich es schließlich gefunden.

Ich berate regelmäßig Paare darin, wie sie ihre Beziehungen neu beleben können, um mehr Liebe, Bindung und Erfüllung zu finden. Und die wichtigste Erkenntnis, die ich dabei vermittle, ist so einfach und doch unglaublich wirkungsvoll:

In jeder intimen Beziehung ist Empathie der Schlüssel zum Beziehungserfolg.

Das größte Geschenk, das du deinem Partner machen kannst, ist zu zeigen, dass du in der Lage bist, seine/ihre Erfahrungen zu verstehen – sei es Schmerz, Sehnsucht, Frustration oder etwas anderes – und ihm/ihr das Gefühl zu geben, gehört zu werden. Es schickt die Botschaft: „Baby, du verstehst mich.“

Hier bin ich also, zurück im Land der Fantasie… als eine der besten Schauspielerinnen meiner Zeit, auf der Stufe mit James Lipton. Und ich bin überhaupt nicht nervös, während ich mich darauf vorbereite, die lang erwartete Frage des Tages zu beantworten. Was ist dein Lieblingswort?

Es ist Empathie.

Hier ist eine Liste von Empathie-Aussagen, die du immer griffbereit haben solltest. Verwende sie regelmäßig mit deinem Partner, um eine engere Bindung zu schaffen.

44-Aussagen-ueber-Empathie-die-dich-zum-besten-Zuhoerer-machen

44 Empathie-Aussagen, die dich zum besten Zuhörer/zur besten Zuhörerin machen

1. Du machst absolut Sinn.

2. Ich verstehe, wie du dich fühlst.

3. Du musst dich so hoffnungslos fühlen.

4. Ich spüre diese Verzweiflung in dir, wenn du darüber sprichst.

5. Du steckst in einer schwierigen Lage.

6. Ich kann den Schmerz spüren, den du fühlst.

7. Die Welt muss aufhören, wenn du so sehr leidest.

8. Ich wünschte, du müsstest das nicht durchmachen.

9. Ich bin hier auf deiner Seite.

10. Ich wünschte, ich wäre in diesem Moment mit dir zusammen gewesen.

11. Oh, wow, das klingt schrecklich.

12. Du musst dich so hilflos fühlen.

13. Es tut mir weh, das zu hören.

14. Ich unterstütze deine Position hier.

15. Ich stimme dir voll und ganz zu.

16. Du fühlst dich so gefangen!

17. Du machst total viel Sinn.

18. Das klingt, als hättest du dich wirklich geekelt!

19. Kein Wunder, dass du verärgert bist.

20. Ich würde mich in deiner Situation genauso fühlen wie du.

21. Ich glaube, du hast Recht.

22. Ich verstehe. Lass mich zusammenfassen: Was man hier denkt, ist…

23. Du hast eine Menge Schmerzen. Ich kann es spüren.

24. Es wäre toll, davon befreit zu sein.

25. Das muss dich geärgert haben.

26. Das würde mich auch wütend machen.

27. Das klingt ärgerlich.

28. Das klingt frustrierend.

29. Das ist sehr beängstigend.

30. Ich stimme mit dem meisten von dem, was du sagst, überein.

31. Ich wäre davon auch enttäuscht gewesen.

32. Das hätte auch meine Gefühle verletzt.

33. Das hätte mich auch traurig gemacht.

34. SCHLECHTES BABY!

35. Wow, das muss weh getan haben.

36. Ich verstehe, wie du dich fühlst.

37. Du machst sehr viel Sinn für mich.

38. Okay, ich glaube, ich habe es verstanden. Was man fühlt, ist also…

39. Lass mich versuchen, das, was du sagst, zu umschreiben und zusammenzufassen. Du sagst es…

40. Es würde mir schwerfallen, damit zurechtzukommen.

41. Was ich am meisten an deiner Arbeit bewundere, ist…

42. Das würde mich verunsichern.

43. Das klingt ein bisschen beängstigend.

44. Sag mir, was du hier für Möglichkeiten siehst.

Welche der oben genannten Aussagen kommen bei dir besonders gut an? Ich empfehle dir, ein paar von ihnen im Gedächtnis zu behalten, damit du sie deinem Partner oder deiner Partnerin anbieten kannst, wenn er oder sie das nächste Mal etwas Einfühlungsvermögen braucht.

Du wirst verblüfft sein, wie viel Wirkung selbst eine einfache einfühlsame Aussage machen kann.

Folge uns auf den Social Media