Skip to Content

5 Anzeichen mitfühlender Frauen, die die Welt verändern können

5 Anzeichen mitfühlender Frauen, die die Welt verändern können

Sharing is caring!

5 Anzeichen mitfühlender Frauen, die die Welt verändern können

Mitfühlende Frauen haben wirklich die Macht, die Welt mit ihrer unendlichen Freundlichkeit, Großzügigkeit und ihrem goldenen Herzen zu verändern. Sie sind es, die in dieser zunehmend rauen und brutalen Welt die dringend benötigte Positivität einführen können.

Heute ist es mehr denn je klar, dass Frauen die Welt verändern werden. Und warum? Weil sie auf eine Weise Mitgefühl empfinden, wie es Männer nicht tun, und Mitgefühl ist der Schlüssel, um die Welt zu verändern.

Politische Differenzen, Massenerschießungen, verheerende Waldbrände und einfach die allgemeine Plackerei des Lebens in der modernen Welt haben das Bedürfnis nach Mitgefühl noch wichtiger gemacht.

Was ist Mitgefühl und warum brauchen wir es?

Dictionary.com definiert Mitgefühl als eine emotionale Reaktion auf das Miterleben des Leidens eines anderen, verbunden mit dem Traum, dir zu helfen.

In der heutigen Zeit, in der Menschen sowohl auf globaler als auch auf persönlicher Ebene leiden, kann es den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen, wenn dir jemand die Hand reicht, um zu helfen.

So wichtig ist das.

Also, welche Art von Frau ist von Natur aus mitfühlend?

Hier sind 5 Anzeichen für mitfühlende Frauen, die die Welt verändern können

1. Frauen, die Überlebenskünstlerinnen sind.

Frauen, die mitfühlend sind, sind meistens Frauen, die selbst mit Problemen gekämpft haben, die durch die Hölle und zurück gegangen sind und überlebt haben.

Und warum? Weil Frauen, die gelitten haben, das Leiden der anderen wirklich verstehen. Wahrhaftig, bis in die Knochen, weil sie selbst gelitten haben.

Ich habe eine Klientin, deren Mann sie vor Jahren verlassen hat, und ihr Problem, diese Verlassenheit zu überleben, war tiefgreifend. Sie hat es trotzdem gemacht, nach viel Schmerz und harter Arbeit. Und jetzt ist sie bei einem Mann, der sich in den letzten Stufen seiner Scheidung von seiner langjährigen Frau befindet. Es dauert eine Weile, weil seine Frau die Scheidung nicht will.

Ihre Freunde fragen sie, ob sie wütend sei, dass die Scheidung nicht vorankommt, aber sie ist es nicht. Sie hat nichts als Mitgefühl für diese Frau, weil sie genau weiß, was sie durchmacht. Sie weiß auch, dass sie es überlebt hat und dass diese Frau es auch schaffen wird.

2. Frauen, die Selbsteinfühlsamkeit haben.

Frauen, die mitfühlend sind, haben meistens auch Selbstmitgefühl.

Warum? Weil wie kann jemand jemanden mitfühlend behandeln, wenn er keine Ahnung hat, wie er sich selbst so behandeln kann?

Statt gnadenlos über sich selbst zu urteilen und sich für ihre Unzulänglichkeiten zu kritisieren, sind Frauen mit Selbsteinfühlsamkeit freundlich und verständnisvoll zu sich selbst, wenn sie mit persönlichen Fehlern konfrontiert werden. Sie verstehen, dass sie genau wie andere Menschen sind, die hart daran arbeiten, der beste Mensch zu sein, der sie sein können, trotz manchmal unüberwindbarer Hindernisse.

Wenn eine Person sich ihrer eigenen Menschlichkeit wirklich bewusst ist, kann sie das Leiden eines anderen leichter erkennen und nachempfinden.

Nach meiner Scheidung habe ich mich ständig selbst gegeißelt. Ich hatte das Gefühl, dass ich komplett schuld am Untergang meiner Ehe war und war froh, dieses Kreuz alltäglich zu tragen. Infolgedessen war ich super wütend auf meinen Ex, weil er mich verlassen hatte. Ich nahm ihm sein neues Glück mit seiner neuen Frau übel und feierte, wenn sein Leben einen Abschwung nahm.

In den letzten Jahren habe ich erkannt, dass es zwei Menschen in einer Beziehung waren und dass wir beide eine Mitschuld hatten. Während ich mir selbst für mein Versagen in meiner Ehe vergeben habe, war ich eher in der Lage, Mitgefühl für die Handlungen meines Ex-Mannes zu haben, zu sehen, wie sein Unglücklichsein dazu führte, dass er die Entscheidung machte, die er traf, und zu akzeptieren, dass es alles zum Besten war.

Ich weiß es, ohne meine Selbsteinfühlsamkeit wären mein Ex-Mann und ich und unsere Kinder nicht an dem guten Ort, an dem wir heute sind.

3. Frauen, die achtsam sind.

Frauen, die mitfühlend sind, sind Menschen, die achtsam sind. Frauen, die achtsam sind, leben in der Minute, achten auf die Menschen um sie herum und sind bereit, zu handeln, wenn es nötig ist.

Wie kann jemand, der mit dem Kopf nach unten und auf sein Handy konzentriert ist, überhaupt jemanden bemerken, der leidet? Wie kann jemand, der immer nach vorne schaut, was als nächstes kommt, die Hand ausstrecken und jemandem helfen, der sie in der Minute braucht? Wie kann jemand, der zwar bemerkt, aber nichts unternimmt, einen Unterschied im Leben von jemandem machen, der ihn braucht?

Wie ist es mit dir? Wann hast du das letzte Mal von deinem Telefon aufgeschaut und jemanden leiden sehen? Was hast du getan? Hast du schnell wieder auf dein Handy geschaut und gehofft, dass jemand anderes dir hilft, oder bist du aufgestanden und hast etwas unternommen, um der Person in Not zu helfen?

Du sollst den Kopf oben behalten. Und handele, wenn es nötig ist.

4. Frauen, die großzügig sind.

Frauen, die mitfühlend sind, sind immer großzügig, manchmal bis zu einem Fehler. Frauen, die großzügig sind, versuchen anderen zu geben, ohne eine Gegenleistung zu verlangen.

Ich habe eine Klientin, deren Freund sich wirklich schwer getan hat. Seine Mutter ist krank und seine Arbeit läuft schlecht und er verbringt einen Großteil seiner Zeit damit, zu versuchen, seine mentale Gesundheit über Wasser zu halten. Meine Klientin liebt ihren Freund und will ihn unterstützen, aber sie war es leid, absolut nichts im Gegenzug zu bekommen.

Als Ergebnis begann sie, sich über alles zu ärgern, was sie ihm gab. Sie wollte, dass er all das, was sie für ihn tat, anerkennt und erwidert. Und was hat das bewirkt? Es machte alles schlechter für ihren Mann, denn nun musste er auch seiner Freundin gegenüber für ihr Glück verantwortlich sein.

Wenn jemand, den du liebst, dich gerade jetzt braucht, sei großzügig mit deiner Zeit und deiner Liebe. Erwarte nichts im Gegenzug. Hilf ihnen, diese schwere Zeit zu kriegen, ohne sich um dich machen zu müssen. Du weißt es nie, wenn du in der Zukunft auch ihr Mitgefühl brauchen könntest.

 5-Anzeichen-mitfühlender-Frauen-die-die-Welt-verändern-können

5. Frauen, die dankbar sind.

Frauen, die mitfühlend sind, sind dankbar.

Frauen, die mitfühlend sind, wissen es, wie glücklich sie sind, das Leben zu haben, das sie haben. Sie erkennen das Geschenk, das ihr Leben ist und wie glücklich sie sind, es zu haben.

Weil sie dankbar sind, können sie Menschen, die Probleme haben, helfen, das Gute in der Welt zu sehen, die Gaben, die sie haben, zu erkennen und sie lehren, nach dem Glück zu greifen, das sie wollen. Sie haben ein klares Bild davon, wie Zufriedenheit aussieht und können einen bedürftigen Menschen zu diesem Licht führen.

Frauen, die ihr Leben als selbstverständlich ansehen, die nach zusätzlicher Bewunderung und Reichtum streben, die nicht erkennen, wie glücklich sie sind, das zu haben, was sie haben, sind Menschen, die wahrscheinlich nicht das Gute in der Welt sehen und werden Probleme haben, sich mit Menschen zu identifizieren und mitzufühlen, weil es für sie in der Welt nur darum geht, mehr zu brauchen.

Ich weiß, dass ich jeden Tag in meinem schönen Haus aufwache, über meinen dummen Hund lache und feiere, dass ich die Liebe meines Lebens gefunden habe. Ich weiß, dass ich überragendes Glück habe und es hilft mir, der wahrhaft mitfühlende Life Coach zu sein, der ich bin.

Also, schau dich um. Wie glücklich bist du?

Wenn du dich in dieser Welt voller Konflikte und Hass umsiehst und dich fragst, was du tun kannst, um einen Unterschied zu machen, würde ich vorschlagen, dass die Kultivierung von Mitgefühl ein Geschenk für alle wäre. Denn Frauen, die Mitgefühl kultivieren, werden die Welt retten.

Wenn du das nächste Mal jemanden siehst, der Probleme hat, tritt vor und strecke deine Hand aus. Erkenne, dass Leiden der menschliche Zustand ist, aber dass darin die Hoffnung auf Freude und Akzeptanz liegt. Sei dankbar für alles, was du hast, und teile das, was du hast, mit anderen.

Wenn du auch nur einen Unterschied im Leben eines Menschen machen kannst, was für ein Geschenk wird das sein!

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,