Skip to Content

5 Dinge, an die man sich erinnern muss, wenn man ständig von jemandem im Stich gelassen wird

5 Dinge, an die man sich erinnern muss, wenn man ständig von jemandem im Stich gelassen wird

Sharing is caring!

5 Dinge, an die man sich erinnern muss, wenn man ständig von jemandem im Stich gelassen wird

Wenn jemand Sie unerwartet im Stich lässt, kann das sehr wehtun. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, die Ihnen helfen, mit diesem Schmerz umzugehen.

Egal, ob es Ihre Eltern, Ihr Ehepartner, Ihr Kind, Ihr Freund oder sogar Ihr Kollege sind, die ihren Teil der Abmachung nicht einhalten können – ständig im Stich gelassen zu werden ist schrecklich.

Wenn jemand Sie wiederholt enttäuscht, kann das alle möglichen Gefühle und Fragen auslösen, die Ihnen durch den Kopf gehen. Vielleicht sind Sie wütend auf ihn oder Sie nehmen ihm sein Verhalten sogar übel, oder Sie sind traurig, wenn Sie so oft enttäuscht werden. Der Punkt ist, dass es Sie und Ihre Beziehungen zu anderen verletzen kann.

Es gab eine Person in meinem Leben, die ein Händchen dafür hatte, Versprechen zu geben und sie nicht einzuhalten. Diese Person hat sich verpflichtet, irgendwo zu sein oder etwas zu tun, und dann „ist etwas dazwischen gekommen“. Damals hatte diese Person vielleicht absolut die Absicht, das zu tun, was sie vorhatte, aber es ist einfach nicht geschehen. Und ich glaube, dass ein Teil der Wut daher kam (wenn man die Wut so erlebt hat wie ich). Jemand, dem Sie vertrauen, sieht Ihnen in die Augen und sagt Ihnen mit Sicherheit, dass Sie sich auf ihn verlassen können – und dann hat er Sie im Stich gelassen. Es fühlt sich an, als hätte man Sie angelogen. Ich meine, unser Wort ist alles. Wie kann man also so unvorsichtig damit umgehen?

Der Umgang mit Menschen, die unzuverlässig sind oder sich zu sehr engagieren, kann schwierig sein. Ich werde Ihnen 5 Dinge erzählen, die mir geholfen haben, meine Vernunft und meinen Frieden im Umgang mit ihnen zu bewahren.

5 Dinge, an die man sich erinnern muss, wenn man ständig von jemandem im Stich gelassen wird

1. Nehmen Sie niemals etwas an.

Annahmen können gefährlich sein, und in den meisten Fällen werden sie Ihnen und Ihren Beziehungen schaden. Ich weiß, dass es schwierig ist, Dinge nicht anzunehmen, wenn jemand Sie weiterhin im Stich lässt, aber die Wahrheit ist, dass wir nicht wissen, was wirklich mit dieser Person los ist. Wir können ihre Gedanken nicht lesen, und wir wissen nicht, was sie (wenn überhaupt) durchmachen.

Wenn Sie jemanden in Ihrem Leben haben, der sagt, er wolle bestimmte Dinge tun, und Sie laden ihn nur ein, um zu erfahren, dass er Ihnen absagt, dann hat er vielleicht Dinge am Laufen, von denen Sie nichts wissen. Vielleicht hat er ein Problem damit, Nein zu Leuten zu sagen, oder vielleicht ist er ein Menschenfreund. Was auch immer der Grund ist, es ist bedauerlich, weil es den Beziehungen großen Schaden zufügt.

2. Akzeptieren Sie sie als das, was sie sind.

Ich kann Ihnen sagen, dass eine der einfachsten Möglichkeiten, mit denen umzugehen, die sich zu sehr engagieren, darin besteht, sie einfach so zu akzeptieren, wie sie sind. Unsere Erwartungen lassen uns auf eine Änderung ihres Verhaltens hoffen, aber seien wir ehrlich, das wird wahrscheinlich nicht über Nacht geschehen. Deshalb müssen wir ihre Ungereimtheiten akzeptieren.

Wir können nicht ändern, wie die Menschen sind. Jeder ist auf seinem eigenen Weg, und sie erreichen zu verschiedenen Zeitpunkten im Leben unterschiedliche Realisierungen. Wir müssen uns daran erinnern, zu AKZEPTIEREN, statt zu ERWARTEN. Wenn man das Unvermeidliche akzeptiert, erspart man sich den Schmerz der Bitterkeit und Wut, den die Erwartung verursacht. Wenn es Ihnen schwer fällt, das Verhalten von jemandem so zu akzeptieren, wie es ist, dann ist der nächste Tipp vielleicht eher Ihre Geschwindigkeit.

3. Sagen Sie ihnen genau, was Sie fühlen.

Es ist großartig, Vertrauen in Menschen zu haben und zu glauben, dass sie plötzlich an Integrität gewinnen werden, aber manchmal brauchen die Menschen einen Vermittler – jemanden, der ihnen in ihrem Prozess hilft.

Diejenigen, die andere immer wieder enttäuschen, verbringen viel Zeit in ihrem eigenen Kopf. Sie sagen vielleicht, dass sie etwas tun werden, und dann kommen ihnen eine Million Dinge in den Sinn, warum sie es nicht tun können. Wir wissen nicht, wie sie sich fühlen, und sie wissen nicht, wie man sich durch ihre Handlungen fühlt. Also müssen Sie es ihnen sagen.

Erklären Sie ihnen ohne Wut oder Groll, wie sie Ihnen das Gefühl geben, unwichtig zu sein, und wie sich ihre Worte leer anfühlen, weil sie dazu neigen, Sie zu enttäuschen. Wenn Sie es ihnen nicht sagen, wie sollen sie es dann wissen? Denken Sie einfach daran, von Herzen zu sprechen, und vielleicht können Sie ihnen helfen, die Dinge aus Ihrer Perspektive zu sehen.

4. Den Zyklus beenden.

Wenn Sie jemandem gesagt haben, wie Sie sich fühlen und wie sich seine Handlungen auf Sie ausgewirkt haben, ist es an der Zeit, den Schmerz loszulassen. Beenden Sie den Zyklus von Erwartung, Enttäuschung und Schmerz. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie Grenzen setzen und deutlich machen, dass Ihre Beziehung gleiche Anstrengungen erfordert. Wenn sie sich dazu verpflichten, kann die Beziehung mit Freude aufrechterhalten werden. Wenn sich die Dynamik jedoch zu sehr für sie ändert und sie entscheiden, dass sie mit Kompromissen nicht umgehen können, dann wissen Sie jetzt, dass die Freundschaft/Beziehung erzwungen wurde und ohnehin enden musste.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, das Verhalten anderer nicht mehr auf Ihr Leben einwirken zu lassen, werden Sie sehen, dass das Ende des Schmerzkreislaufs stark zu Ihrem Glück beiträgt.

5-Dinge-an-die-man-sich-erinnern-muss-wenn-man-ständig-von-jemandem-im-Stich-gelassen-wird
5. Wissen Sie, wann Sie weitermachen müssen.

Nachdem Sie Ihre Gefühle erklärt und der anderen Person Zeit gegeben haben, um zu untersuchen, wie ihr Verhalten sich auf andere auswirkt, sollten Sie Ihre Beziehung neu bewerten. Wenn sich nichts geändert hat, dann ist es Zeit, weiterzumachen.

Der Versuch, eine Beziehung aufrechtzuerhalten, die nur negative Gefühle hervorruft, nützt keiner der beiden Parteien. Das Leben ist hart genug, ohne dass man versucht, Freundschaften/Beziehungen zu erzwingen. Jemand, der seine Beziehung zu Ihnen wirklich verbessern möchte, wird die vorwärts gerichtete Ehrlichkeit zu schätzen wissen. Ein echter Freund ist jemand, der mit Ihnen zusammenarbeitet, um die schwierigen Themen anzugehen und Konflikte zu lösen.

Wir haben nie die totale Kontrolle darüber, wie Menschen handeln, aber wenn wir in unseren Beziehungen Grenzen setzen, können wir (zumindest teilweise) kontrollieren, wie Menschen mit uns umgehen.

Was sind Ihre Gefühle zu diesem Thema? Wie sind Sie mit jemandem umgegangen, der Sie ständig im Stich gelassen hat? Lassen Sie uns das in den Kommentaren wissen!

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, was Sie beachten sollten, wenn Sie jemand im Stich lässt, dann könnte Ihnen dieses Video gefallen:

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,