Skip to Content

5 Dinge die man machen kann, wenn dich jemand nicht wertschätzt

5 Dinge die man machen kann, wenn dich jemand  nicht wertschätzt

Sharing is caring!

5 Dinge die man machen kann, wenn dich jemand nicht wertschätzt

Ich weiß, es mag unmöglich erscheinen, aber zu wissen, wie man jemandem die Stirn bietet, der einen nicht wertschätzt, ist der Schlüssel zum Glücklichsein. So viele von uns tun es – egal wie schlecht wir behandelt werden, wir werden nicht weggehen. Wir wollen so schlecht lieben und geliebt werden und wir wollen die Hoffnung niemals aufgeben, also bleiben wir. Und wir leiden.

Wenn du ein klares Verständnis für die spezifischen Dinge hast, die du tun musst, um erfolgreich gegen jemanden aufzustehen, der dich nicht wertschätzt, wirst du eine viel bessere Chance haben, dies zu tun und glücklich zu sein.

Wie kannst du also für das einstehen, was du willst, und es kriegen?

Hier sind 5 Dinge, die man machen sollte, um jemandem die Stirn zu bieten, der dich nicht wertschätzt

1. Rechtfertige ihr Verhalten nicht.

Ich kann dir nicht sagen, wie viele meiner Kunden das Verhalten ihrer Person rechtfertigen, wenn sie schlecht behandelt werden.

Ich habe eine Klientin, deren Kerl immer zu spät kam. Es war so respektlos. Was hat sie getan? Sie rechtfertigte es, indem sie sagte, er müsse den Leuten in seiner Genesungsgruppe helfen. Wie konnte sie verärgert sein, wenn er anderen half?

Eine andere Klientin sagte, dass ihr Freund nach der Arbeit nie ausgehen konnte, weil er für seine Kinder da sein musste – auch an Tagen, an denen er sie nicht hatte. Sie sagte, dass er andere Dinge mit ihnen zu tun gehabt haben muss – jedes Mal, wenn er diese Ausrede benutzte.

Wie ist es mit deiner Person? Tut deine Person Dinge, von denen du weißt, dass sie nicht in Ordnung sind und bist du bereit, diese Dinge abzuschreiben? Wenn du einen Freund hättest, der dir sagt, dass die Dinge, die deine Person dir antut, auch ihr angetan werden, würdest du ihm dann sagen, dass er rennen soll und zwar schnell?

Es ist wichtig, dass du die Verhaltensweisen deiner Person nicht rechtfertigst. Die Realität ist, dass eine Person, die dich wertschätzt, sich Zeit für sie nimmt, nicht immer Ausreden macht und sie behandelt, als ob sie eine Priorität wäre.

Mach dir nichts vor, wenn die Dinge anders sind. Du wirst es bereuen!

2. Verliere dich nicht selbst.

Viele von uns, besonders diejenigen von uns, die in einer Beziehung unterbewertet werden, verlieren sich selbst, wenn wir bei jemandem sind.

Die Dinge, die wir früher getan haben, um uns selbst zum Lachen zu bringen, um uns ein gutes Gefühl zu geben, die uns das Gefühl gaben, geliebt und respektiert zu werden, diese Dinge werden in unserem Traum, uns vor allem an unsere Beziehung zu binden, zur Seite geschoben.

Vor ein paar Jahren war ich in einer Beziehung mit jemandem, der mich nicht wertschätzte. Als ich ihn fand, war ich eine alleinstehende Frau, die sehr glücklich in New York City mit meinem Hund lebte. Ich führte mein eigenes Geschäft und machte ehrenamtliche Arbeit, die ich liebte. Ich respektierte mich selbst.

Zwei Jahre später war ich nur noch eine Hülle dieser Person. Zwei Jahre, in denen ich unterbewertet wurde, hatten mich zu dem Glauben gemacht, dass ich wirklich nichts wert sei. Und als Ergebnis war es fast unmöglich, ihm die Stirn zu bieten und für mich selbst einzustehen. Ich habe mich selbst nicht wertgeschätzt – wie konnte ich erwarten, dass er mich wertschätzt?

Also, mach, dass du, egal ob deine Beziehung eine gesunde ist oder nicht, dich nicht an sie verlierst. Behalte deine Hobbys, deine Freunde und deine Familie in deinem Leben, konzentriere dich auf deine Karriere, kümmere dich um dich selbst. All diese Dinge sollen dich noch selbstbewusster machen und dir bewusst, dass du es verdienst, wertgeschätzt zu werden, egal was passiert, und du wirst dich selbstbewusster fühlen, wenn du für dich eintrittst!

3. Überkompensiere nicht.

Hört sich das nach dir an?

Kommt deine Person spät nach Hause und du hast immer noch ein warmes Abendessen für sie bereit?

Ruft deine Person tagelang nicht an und wenn sie es letztendlich tut, tust du so, als ob nichts wäre?

Sagt er unfreundliche Dinge zu dir und du versuchst, sie einfach an dir abperlen zu lassen?

Gehst du auf Zehenspitzen um sie herum und tust alles, was du kannst, um sie glücklich zu machen, damit sie dich liebt?

Wenn du eines dieser Dinge tust, überkompensierst du. Du machst die ganze Arbeit in der Beziehung. Du glaubst, wenn du dich nur genug anstrengst, nicht schwierig oder anspruchsvoll bist und dich ihren Launen anpasst, dann wird dich deine Person nicht verlassen.

Aber rate mal – das funktioniert einfach nicht!

In der Tat, wenn du Überstunden machst, um deine Person glücklich zu machen, trotz der Art, wie sie dich behandelt, machst du die Dinge nur noch schlechter. Je mehr du überkompensierst, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie den Respekt vor dir verliert, was nur dazu führen wird, dass sie dich noch schlechter behandelt.

Wenn deine Person dich also schlecht behandelt, verrenke dich nicht, um sie glücklich zu machen. Wenn du für dich selbst einstehst, ist es viel wahrscheinlicher, dass du kriegst, was du willst – Glück und Respekt.

4. Bleibe nicht aus den falschen Gründen.

Ich weiß, dass du nicht so glücklich in deiner Beziehung bist, sonst würdest du diesen Artikel nicht lesen. Also frage ich dich – warum bleibst du?

Bleibst du, weil ihr Kerle am Anfang so glücklich wart? Bleibst du, weil du nicht alleine sein willst? Bleibst du, weil du so viel Zeit investiert hast? Bleibst du, weil du nicht wieder anfangen willst, dich zu verabreden? Bleibst du, weil du „kein Drückeberger bist“? Bleibst du, weil du dir Sorgen machst, dass du nie wieder lieben oder geliebt werden könntest?

Keiner dieser Gründe ist ein Grund, in einer Beziehung zu bleiben, in der dich jemand nicht wertschätzt. Der einzige Grund, in dieser Beziehung zu bleiben, ist, dass du glücklich bist. Bleibe nicht in dieser Beziehung, weil du denkst, dass deine Person sich ändern kann. Dass, wenn du nett genug bist, sie wieder so gehen werden, wie die Dinge am Anfang waren. Bleibe, weil du glücklich bist, wie die Dinge im Moment sind.

Und gehe, wenn du es nicht bist!

Bleibe nicht aus den falschen Gründen. Es ist eine riesige Zeitverschwendung, Zeit, die du damit verbringen könntest, jemanden zu finden, der dich wertschätzen und für immer lieben wird.

5-Dinge-die-man-machen-kann-wenn-dich-jemand-nicht-wertschaetzt

5. Bleib nicht in der Nähe.

Die Nummer eins, wie du dich gegen jemanden behaupten kannst, der dich nicht wertschätzt, ist, wegzugehen. Ja, geh weg.

Ich weiß, es scheint leichter gesagt als getan, aber wenn du von der Person weggehen kannst, wirst du eines von zwei Dingen erreichen.

Erstens, indem du weggehst, indem du für dich selbst einstehst, könntest du dir den Respekt der Person verdienen, die dich schlecht behandelt hat. Es gibt nichts Sexieres als jemanden, der für sich selbst eintritt, der seinen eigenen Wert sieht.

Zweitens, wenn du dich von jemandem trennst, der dich nicht wertschätzt, öffnest du dich dafür, jemanden zu finden, der es tut. Je länger du in dieser Beziehung bist, desto länger wird es dauern, bis du glücklich bist. Wenn du in dieser Beziehung bleibst, wie sie ist, bei der du unterbewertet bist, sind deine Chancen, glücklich zu sein, stark vermindert!

Sei also darauf vorbereitet, wegzugehen, wenn du nicht den Respekt kriegst, den du verdienst!

Wenn du dich gegen jemanden behaupten musst, der dich nicht wertschätzt, dann tu es schnell! Jeder Moment, den du bei jemandem verschwendest, der dich unglücklich macht, ist ein verschwendeter Moment. Ich weiß, dass du vielleicht denkst, dass er dein „Seelenverwandter“ ist, aber ich kann dir versprechen, dass dein Seelenverwandter dich niemals so behandeln würde, wie du behandelt wurdest!

Mache also JETZT Schritte, um Veränderungen zu machen – was auch immer du tun musst, um dich für ein Leben voller Glück und Liebe zu rüsten!

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,