Skip to Content

5 Dinge, die Narzissten ärgern

5 Dinge, die Narzissten ärgern

Sharing is caring!

Planst du, wie du einen Narzissten ärgern kannst? In diesem Artikel geht es um Dinge, die Narzissten typischerweise ärgern oder aus der Fassung bringen.

In diesem Artikel geht es nicht darum, Dinge zu befreien, die Narzissten absichtlich aufregen. Es geht darum, Dinge zu besprechen, die Narzissten ärgern. Wenn du verstehst, wie sie denken, kannst du Konflikte und Dramen für dich selbst vermeiden. Welchen Sinn hat es, jemanden absichtlich zu ärgern, wenn du am Ende der Leidtragende bist?

Viele Menschen haben keine andere Wahl, als Zeit mit Narzissten zu verbringen. Das kann zum Beispiel an deinem Arbeitsplatz oder in deiner Familie sein. Wenn du die Dinge lernst, die sie ärgern, hilft dir das, mit ihren schwierigen Persönlichkeiten umzugehen. Und du kannst Dinge vermeiden, die sie verärgern. Aber wenn du einen Narzissten absichtlich ärgern willst, kann dir dieser Artikel helfen.

Verwandt: Was in den Gedanken der Narzissten, wenn sie sich streiten, vorgeht

Wie man einen Narzissten ärgert: 5 Dinge die man machen kann

Hier sind einige Dinge, die mir aufgefallen sind und die die meisten Narzissten ärgern

1. Ihnen sagen, was sie tun sollen

Obwohl Narzissten gerne andere herumkommandieren, mögen sie es nicht, wenn sie selbst herumkommandiert werden. Narzissten sehen sich selbst als stark und allmächtig an. Und sie haben gerne die Kontrolle über Situationen.

Wenn du willst, dass sie etwas tun, ist es am besten, sie so zu BITTEN, dass sie ihr Ego nicht verletzen. Wenn du zum Beispiel willst, dass sie am Arbeitsplatz eine Maske tragen, könnte es auf Ablehnung stoßen, wenn du sagst: „Du musst hier eine Gesichtsmaske tragen“. Denn der Narzisst wird denken: „Wer bist du, dass du mir sagen kannst, was ich zu tun habe? Ich MUSS gar nichts tun.“

Es wird wahrscheinlich viel besser gehen, wenn du fragst: „Ist es für dich in Ordnung, hier eine Gesichtsmaske zu tragen? Er hilft dir, dich und andere zu schützen.“

In diesem Beispiel bittest du sie, einen Mundschutz zu tragen. Du sagst es ihnen nicht. Und du erweist ihnen den Respekt, ihnen zu erklären, warum. Und du zeigst, dass du dich auch um sie sorgst.

Der Narzisst fühlt sich viel wohler, wenn er sagt: „Ja, es macht mir nichts aus, eine Gesichtsmaske zu tragen“, weil er gefragt wurde und SIE die Entscheidung getroffen haben. Oder zumindest denkt er, dass er das getan hat.

2. Sie zu vergessen

Die meisten Narzissten hassen es, vergessen zu werden. In ihrem Gedanken bedeutet das, dass sie unbedeutend sind. Und das widerspricht ihrem wahnhaften Glauben, dass sich das ganze Universum um sie dreht. Diese Inkongruenz weckt starke Gefühle, denn Narzissten halten ihre Wahnvorstellungen gerne aufrecht.

Wenn du dich mit ihnen verabredest, sie anrufst, dich mit ihnen triffst usw., dann tu es zur vereinbarten Zeit. Wenn etwas schief geht, sag ihnen vorher Bescheid. Wenn du es vergisst oder zu spät kommst, können sie das als eine große Beleidigung auffassen. Das kann zu einem Drama und Konflikt führen. Wenn du ein Versprechen machst, versuche dein Bestes, um es einzuhalten.

Narzissten sind oft selbst unzuverlässig. Aber sie sehen die Heuchelei nicht ein, wenn sie mehr von dir erwarten. Wenn du es mit einem Narzissten weißt, bist DU es, der die größere Person sein muss.

Wenn ein Narzisst dir sagt, dass er zwei Stück Zucker in seinem Kaffee mag, versuche, dir das für das nächste Mal zu merken. Das Vergessen kann sie zwar nicht so sehr kränken, aber wenn sie merken, dass du dich an solche kleinen Dinge erinnerst, wird ihnen wärmer zumute sein. Es zeigt ihnen, dass sie wichtig sind. Und das bedeutet den meisten Narzissten sehr viel.

3. Die Parade stören

Wenn ein Narzisst meint, dass er in einem bestimmten Bereich gut ist, kann es sein, dass er dir Konkurrenz macht, wenn du in diesem Bereich deine Fähigkeiten unter Beweis stellst.

Wenn er sich z. B. für einen guten Künstler hält, muss er damit rechnen, dass er deinen „lahmen Versuch“ in Kunst heruntermacht. Sogar wenn du genauso gut oder besser bist als sie.

Narzissten scheinen 2 oder 3 Bereiche zu haben, in denen sie glauben, dass sie die Besten sind. Und sie werden besonders wütend und wettbewerbsorientiert, wenn sie sich in irgendeiner Weise herausgefordert fühlen. Meine Ex zum Beispiel hielt sich für eine gute Sängerin. Jedes Mal, wenn ich gesungen habe, hat sie meinen angeblich schrecklichen Gesang heruntergemacht. Sogar wenn ich nur herumgealbert habe.

Eine narzisstische Freundin von mir wurde wütend und wetteifernd, wenn ich über den Buddhismus sprach. Denn in ihrem Gedanken war sie die Expertin, nicht ich. Also habe ich aufgehört, in ihrer Gegenwart über den Buddhismus zu sprechen. Das war es einfach nicht wert.

Wenn du erkennst, was sie für „ihr“ Fachgebiet halten, kannst du lernen, es in ihrer Gegenwart zu vermeiden. Das ist zwar nicht ideal, aber es ist besser, als in eine hitzige Diskussion verwickelt zu werden.

4. Ausgelacht werden

Der Narzisst kann zwar über dein Unglück lachen, aber er findet es nicht lustig, wenn der Spieß umgedreht wird.

Wenn der Narzisst oder die Narzisstin stolpert, ist es meist am besten, wenn du ihn oder sie fragst, ob alles in Ordnung ist. Wenn sie selbst darüber lachen, kann es gut sein, dass du MIT ihnen lachen kannst. Wenn nicht, solltest du es noch für dich behalten.

Narzissten sehen sich gern als perfekt an. Deshalb haben sie oft einen Humor-Bypass, wenn der Witz auf ihre Kosten geht. Das, worüber sie gestern noch gelacht haben, könnte sie heute zum Ausrasten bringen, wenn es bei ihnen geschieht.

Wenn du darüber nachdenkst, wie du einen Narzissten (absichtlich) ärgern kannst, dann ist das Lachen über ihn der beste Weg dazu.

5-Dinge-die-Narzissten-aergern

5. Geschenke nicht akzeptieren

Gelegentlich machen Narzissten aufmerksame Dinge und können dir ein Geschenk kaufen. Narzissten sind unglaublich sensible Seelen und hassen es, verletzlich zu sein. Und in ihrem Gedanken sind sie verletzlich, wenn sie dir ein Geschenk kaufen.

Narzissten können wütend werden, wenn du ein Geschenk ablehnst. Sie kaufen dir zum Beispiel ein T-Shirt, und du sagst: „Nein danke, die Farbe gefällt mir nicht.“

Für einen Narzissten ist das ein Schlag ins Gesicht. Sie haben sich für dich ins Zeug gelegt, und du hast sie abgewiesen. So etwas kann sie tagelang wütend machen. „Du denkst, du bist besser als ich?“

In diesem Fall ist es meist besser, das Geschenk anzunehmen, auch wenn du es nicht trägst. Zieh es einfach ab und zu an, wenn du weißt, dass sie über dich herfallen werden!

Willst du mehr über die Dinge wissen, die Narzissten ärgern? Schau dir das Video unten an!

 

Abschließende Überlegungen

Wenn du mit Narzissten zu tun hast, musst du die größere Person sein. Sie haben für sich selbst oft andere Regeln als für andere. Sie können zwar lachen, wenn du stolperst, aber sie finden es nicht lustig, wenn der Schuh auf dem anderen Fuß steht.

Narzissten sind unglaublich sensibel. Sie haben ein Überlegenheitsgefühl, an das sie sich verzweifelt klammern. Jede Anfechtung ihrer Überlegenheit wird oft mit Feindseligkeit beantwortet.

Es ist nicht leicht, mit Narzissten umzugehen. Und um weiterzukommen, musst du ihre einzigartigen Eigenschaften berücksichtigen.

Narzissten sind wie große Kinder. Du musst sanft mit ihnen umgehen und aufpassen, dass du sie nicht beleidigst. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass du im Gegenzug den gleichen Respekt bekommst.

Wenn du einen Narzissten absichtlich ärgern willst und dir sicher bist, dass du die Folgen bewältigen kannst, dann kannst du die oben genannten fünf Dinge nutzen, um dein Ziel zu erreichen.

 

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,