Skip to Content

5 Gründe, warum Distanzierung von anderen ein Zeichen der Transformation sein kann

5 Gründe, warum Distanzierung von anderen ein Zeichen der Transformation sein kann

Sharing is caring!

5 Gründe, warum Distanzierung von anderen ein Zeichen der Transformation sein kann

Im Gegensatz zu dem, was die meisten Menschen glauben, kann es manchmal eines der besten Dinge für deine Seele sein, sich zu distanzieren und sich einen Moment Zeit zum Atmen zu nehmen.

„Wer bin ich für die Menschen, die ich liebe?

„Sind sie dankbar dafür, mich in ihrem Leben zu haben?

„Bin ich ein guter Mensch?

„Was ist der wahre Grund für meine Existenz?“

„Wurde ich in diese Welt gebracht, nur um die dornigen Seiten des Lebens zu durchqueren und jedem zu beweisen, dass die Erde nichts anderes als riesiges Chaos ist?

Mein Verstand sagt: „Vielleicht“.

Wenn du dich auf der Bühne befindest, wo Urteile und Erwartungen offensichtlich sind, hast du nur zwei Möglichkeiten: dich ihnen zu stellen und ihnen das Gegenteil zu beweisen oder dich von den Menschen zu distanzieren und dich neu aufzubauen.

Nichtsdestotrotz ist keines von beiden ein kurzer und schmerzloser Prozess. Es wird nie eine Abkürzung oder eine Zeitmaschine geben, in der man alles vorspulen kann. Welchen Prozess ihr auch immer wählen werdet, denkt immer daran, dass es ein Ergebnis geben wird; das ’neue Du‘, das ihr umarmen und auf das ihr stolz sein werdet.

Die junge Generation oder das, was die Gesellschaft gewöhnlich „Jahrtausende“ nennt, sind diejenigen, die von dieser Art von Gesellschaft stark betroffen sind. Ich, als Teil dieser Altersgruppe, kann wirklich sagen, dass wir aufgrund der sich schnell entwickelnden Technologie und ihrer Verfügbarkeit schüchtern werden und die meisten von uns stark von diesen Technologien abhängig sind; ungeachtet der anderen Werte im Leben, die uns schwächer machen als diejenigen, die in den letzten Jahrzehnten Schwierigkeiten im Leben erfahren haben.

Infolgedessen werden Herausforderungen von einigen als Hinweise betrachtet, ihre Träume aufzugeben, aufzuhören, hoch hinaus zu streben, und leider auch als Gründe, ihr Leben zu beenden. Sie finden sie als Zufluchtsort, um dem Druck zu entkommen, den sie gefühlt haben, der Enttäuschung, die sie jede einzelne Minute ihres Lebens verfolgt, den verletzenden Erfahrungen, die sie durchmachen und der Tatsache, dass sie sich selbst nur als ein Stück Müll sehen. Sie haben sich für die zweite Möglichkeit entschieden, sind aber auf dem falschen Weg gelandet.

Für diejenigen, die mutig sind, werden sie sicherlich die erste Option wählen. Sie werden sich bemühen, die besseren Versionen von sich selbst zu erreichen und diejenigen, die sie verurteilt haben, davon zeugen lassen, wie sie hart dafür gearbeitet haben. Die zweite Option kann jedoch nicht als die „falsche Wahl“ betrachtet werden.

Die Menschen sind alle verschieden.

Man kann nicht eine Orange mit einem Apfel, einen Arzt mit einem Ingenieur, eine Katze mit einem Hund vergleichen, einfach weil jeder von ihnen seine eigenen Eigenschaften und Werte hat, die sie von anderen unterscheiden und einzigartig machen.

Wenn andere sich also dafür entschieden haben, allein zu sein, dann lass sie es sein. Es ist nicht immer so, dass eine Gesellschaft das heilen kann, was ein Mensch durchmacht. Wenn ein Mensch sich vom Leben erstickt und verärgert fühlt, dann lass ihn entdecken, was ihn glücklich machen könnte. Manchmal kann es eine gute Sache sein, sich von den Menschen zu distanzieren. Es ist ein gewisser Gewinn, es zu tun.

Sich zu distanzieren kann manchmal ein Zeichen von Transformation sein. Hier ist der Grund dafür:

1. Es ist ein Weg, sich selbst zu entdecken.

Höre nicht auf die Leute, wenn sie sagen, dass das Alleinsein eine melancholische Sache ist.

In Wirklichkeit hilft es den Menschen herauszufinden, wer sie wirklich sind; was ihre Interessen sind, ihre Einstellungen, ihre Persönlichkeit, ihre Stärken und Schwächen, und wie man einen Weg findet, mit den unvorhersehbaren Wellen des Lebens zu surfen, indem man alles, was ein Mensch hat, nutzt, um sie zu überwinden.

2. Es kann die Wunden heilen, die das Leben einem Menschen zugefügt hat.

Herausforderungen sind unvermeidlich. Wir können ihr niemals ausweichen oder vor ihr weglaufen. Und wenn wir uns ihr stellen, kann es durchaus unterschiedliche Ergebnisse geben. Es kann Schmerz oder Glück sein.

Nichtsdestotrotz kann das Alleinsein auch die Scherben deiner Seele heilen.

Ihr werdet genug Zeit haben, Verwirklichungen zu machen, die euch helfen könnten, Selbstvertrauen zu gewinnen, Akzeptanz in eurem Herzen zu finden und vorwärts zu gehen, um euer eigenes Glück zu finden. Und mit der Zeit wird verhindert, dass die Wunden zu Narben werden, und sie verblassen allmählich.

3. Menschen, die dich lieben, werden bleiben; diejenigen, die dich nicht lieben, werden gehen.

Gerade in diesen Zeiten braucht der Mensch jemanden, der ihm zuhört und seine Entscheidungen und Gefühle versteht. Glücklich sind diejenigen, die bereits jemanden gefunden haben, der durch dick und dünn an ihnen festhält. Und es ist diese Zeit, die offenbart, wer dir treu ist und wer nicht. Achtet auf die Zeichen.

Du brauchst nicht für jemanden da zu sein, der nur in deiner besten Zeit da ist und plötzlich weggeht, wenn es dir am schlechtesten geht.

Bleib dir selbst treu, und diejenigen, die bleiben, sind die Menschen, die du schätzen solltest. Manche mögen anfangs Zweifel haben, aber wenn sie geblieben sind und auf deiner Seite bleiben, dann ist das etwas, was du bedenken solltest. Eine Schulter zum Ausweinen zu haben ist unbezahlbar.

 5-Gründe-warum-Distanzierung-von-anderen-ein-Zeichen-der-Transformation-sein-kann

4. Du kannst deine spirituellen Verbindungen wieder aufbauen und stärken.

Nimm dies als eine Gelegenheit, auch starke Verbindungen mit Gott aufzubauen. Einen starken Glauben an unseren Schöpfer zu haben, wird eine deiner mächtigsten Rüstungen sein, um mit dem Leben zu kämpfen. Es wird dich nicht nur mutiger machen, sondern dich auch als Person vollkommen machen, denn du wirst mit der Liebe, die von Gott kommt, zufrieden sein.

Ihr werdet alles für euch heller wahrnehmen, und Gott wirkt als Einheit.

5. Verwirklichungen werden dich zu den Dingen bringen, die dir am Herzen liegen.

Als du deine Entscheidung getroffen hast, allein zu sein, ist einer deiner größten Gewinne, Realisationen zu haben. Diese Verwirklichungen können gut oder schlecht sein.

Nimm sie alle als Lektionen, die dich zu der Sache führen, die dein Herz am meisten begehrt. Dadurch wird das Glück immer auf deiner Seite sein und alles andere wird folgen.

Sich vor Menschen zu verstecken ist nicht immer eine schlechte Sache. Solange es dein Ziel ist, dich zu verbessern und ein besserer Mensch zu werden, dann wird es sich lohnen, den weniger befahrenen Weg zu gehen.

Seid unerschrocken, umarmt jeden Teil von euch, packt jeden Hoffnungsschimmer, den ihr habt, und die große Transformation, die ihr euch immer gewünscht habt, wird ganz natürlich zu euch kommen.

Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, warum Distanzierung manchmal eine gute Sache sein kann, dann schaut euch dieses Video unten an:

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,