Sharing is caring!

5 Gründe, warum er nicht zulassen wird, dass du dich von ihm trennst

Beziehungen sind in der Regel nicht einfach und manchmal ist es die beste Lösung für alle Beteiligten, die Bande zu kappen. Aber was ist, wenn dein Mann nicht zulässt, dass du dich von ihm trennst?

  • Sind du und dein Freund absolut unglücklich und trotzdem lässt er nicht zu, dass du dich von ihm trennst?
  • Versuchst du immer wieder, vor die Tür zu gehen oder ihn zu bitten, zu gehen, nur damit er sich weigert, zu gehen oder wegzubleiben?
  • Bist du verrückt geworden und versuchst, aus dieser Beziehung herauszukommen und weiterzuziehen?

Es gibt ein paar Gründe, warum er nicht zulässt, dass du dich von ihm trennst und sie zu verstehen, könnte dir helfen, einen Weg zu finden, wie du ihn endgültig loswirst!

1. Er will die Macht.

Wenn du versuchst, dich von deinem Freund zu trennen, sagt er es: „Du wirst nicht gehen… ich werde es tun. Weigert er sich, deine Wünsche und Bedürfnisse zu respektieren, weil es nur um ihn geht?

Ich habe eine Klientin, die seit Jahren eine Affäre hat und sie will, mehr als alles andere, diese beenden. Wann immer sie es versucht, bedroht er sie und schwört, dass er der Einzige sein wird, der entscheidet, wann es mit ihnen vorbei ist. Und normalerweise geht er raus, nur um ein paar Tage oder Wochen später wieder aufzutauchen, als wäre nichts geschehen.

Wenn dein Kerl die Macht will, würde ich dich ermutigen, tief zu graben und dir selbst etwas Macht zu verschaffen. Wenn er nicht gehen will, gehst du, sogar nur für ein paar Wochen. Wenn er geht und dann versucht, sich wieder reinzuschmuggeln, lass ihn nicht. Und wenn du nicht stark genug sein kannst, um ihn fernzuhalten, dann versuche, ihm das Leben zur Hölle zu machen. Das könnte den Zweck erfüllen.

Du hast Macht in dieser Beziehung und in deinem Leben. Nutze sie!

 

2. Er will, dass sich jemand um ihn kümmert.

Jeder Kerl will einfach nur umsorgt werden. Egal wie erfolgreich oder unabhängig sie sind, jemanden zu haben, der sich um ihre Bedürfnisse kümmert, ist ein wichtiger Teil ihres Glücks.

Stell dir vor, du würdest mit ihm Schluss machen – wer würde sich um ihn kümmern?

Ich habe eine Klientin, die sich in großem Stil um ihren Mann gekümmert hat. Sie bezahlte die Möbel für seine Wohnung. Sie kochte und putzte und ging mit den Hunden spazieren. Sie war immer da und wartete auf ihn, wenn er nach der Arbeit nach Hause kam. Sie liebte es, sich um ihn zu kümmern, also tat sie es.

Als die Zeit ging, hatte sie das Gefühl, dass er sie als selbstverständlich ansah. Er kam nicht mehr nach Hause, um Zeit mit ihr zu verbringen. Wenn er zu Hause war, war er mürrisch. Sie kümmerte sich weiterhin um ihn, aber sie bekam nichts dafür zurück. Schnell beschloss sie, dass sie damit fertig war.

Wann immer sie das Thema der Trennung von ihm ansprach, bettelte er sie an, zu bleiben. Er machte Versprechungen, dass er sich ändern würde, Versprechungen von Liebe und für immer. Und so blieb sie und kümmerte sich weiter um ihn. Und er ging sofort wieder dazu über, sie als selbstverständlich anzusehen.

Kerle brauchen jemanden, der sich um sie kümmert. Ein Grund, warum er nicht zulassen wird, dass du dich von ihm trennst, ist, dass er seinen Chef-Flaschenreiniger nicht verlieren will.

Was tust du also? Du hörst auf, dich um ihn zu kümmern. Das sollte den Trick bewirken.

3. Er mag den Sex.

Wir alle wissen es, dass Männer sehr stark von Sex getrieben sind. Dass sie 24 Stunden am Tag darüber nachdenken und dass sie fast alles tun werden, um einfachen Zugang dazu zu haben, wann immer sie können.

Und damit bist du gemeint.

Wenn du dich von ihm trennst, wird er keinen Zugang mehr zu dem Sex haben, nach dem er sich sehnt. Statt jede Nacht zu dir nach Hause zu kommen, wird er sich anstrengen müssen, um welchen zu bekommen. Und obwohl Männer Sex lieben, ist es nicht immer eine Option, Anstrengungen zu machen, um ihn zu bekommen.

Darüber hinaus ist Sex, der das Ergebnis eines Konflikts ist, der oft allgegenwärtig ist, wenn Menschen versuchen, sich zu trennen, wirklich guter Sex. Warum sollte er also jetzt davor weglaufen?

Das Heilmittel für dieses Problem – kein Sex mehr. Punkt.

4. Er will sich nicht wieder verabreden müssen.

Sei ehrlich – ist nicht ein Grund, warum du Probleme hattest, dich von ihm zu trennen, weil du ein wenig schwankst? Wünschst du dir bei dem Gedanken, dich wieder auf die Straße zu begeben und dich wieder verabreden zu müssen, fast, dass du einfach bleiben und das Beste daraus machen könntest?

Ich vermute, ja. Und bei Kerlen ist es genau dasselbe. Dating ist eine Qual – warum sollte er sich das antun wollen, vor allem, wenn du dich um ihn kümmerst und Sex mit ihm hast.

Ich würde dich ermutigen, aufzuhören, sein Leben zu Hause so bequem zu machen.

Fang an, mit deinen Freunden auszugehen und nicht herumzusitzen und auf ihn zu warten. Versuche, dein Single-Leben wieder aufzubauen, damit du, wenn du tatsächlich draußen bist, bereit bist, auf dem Dating-Gelände durchzustarten!

 5-Gruende-warum-er-nicht-zulassen-wird-dass-du-dich-von-ihm-trennst

5. Er ist peinlich berührt.

Viele Männer sind sehr hochmütig. In den Augen anderer, vor allem anderer Männer, gut dazustehen, ist das, was ihn zum Erfolg antreibt. Wenn du mit ihm Schluss machen willst, statt andersherum, dann verliert er sein Gesicht.

Ich habe eine Klientin, deren Freund ihr angeboten hat, mit ihm Schluss zu machen, aber nur, wenn sie weiterhin am Sonntagabend zum Essen bei seinen Eltern erscheint. Er hatte schon ein paar Beziehungen durchgemacht und seine Brüder haben ihm darüber sehr viel Kummer bereitet. Die Vorstellung, noch mehr einstecken zu müssen, weil seine Freundin mit ihm zerbrochen war, erfüllte ihn mit Grauen. Er wollte sich dem nicht stellen.

Ist es deinem Kerl peinlich, dass du mit ihm Schluss machst? Ist es ihm peinlich, dass er eine weitere gescheiterte Beziehung hat? Ist sein Stolz stark verletzt worden?

Wenn die Antwort ja lautet, würde ich dich ermutigen, mit deinem Kerl darüber zu sprechen, wie du diese Trennung so handhaben kannst, dass er sein Gesicht nicht verliert. Auf diese Weise kann er erhobenen Hauptes gehen, ohne dass es ihm peinlich ist, dass die Dinge wieder nicht funktioniert haben.

Es zu wissen, warum er es nicht zulässt, dass du mit ihm Schluss machst, ist der Schlüssel zum Verständnis, wie du es schaffen kannst.

Er will nicht loslassen, weil er will, dass du dich um ihn kümmerst und Sex mit ihm hast. Er will die Macht haben, die Trennung zu vollziehen oder vielleicht ist es ihm peinlich, dass es überhaupt ein Thema ist. Und er will sich nicht noch einmal verabreden müssen.

Jetzt, da du es weißt, warum er nicht zulässt, dass du mit ihm Schluss machst, kannst du die Schritte unternehmen, die du unternehmen musst, um deine Macht zurückzuerobern, um aufzuhören, zu geben, ohne zu empfangen, und um sicherzustellen, dass ein erneutes Date attraktiver ist, als bei dir zu bleiben!

Der einzige Weg, wie du die Liebe und das Glück finden wirst, das du dir wünschst, ist, wenn du aus einer Beziehung aussteigen kannst, die dir nicht dient. Ich weiß, dass das leichter gesagt als getan ist, aber du kannst es schaffen!

Folge uns auf den Social Media